Podiumsdiskussion

WOKA KUMA Festival

18. Juni 2016, 18.00h – 24.00h Werkstatt der Kulturen, Wissmannstr. 32,  12049 Berlin, U-Hermannplatz WOKA KUMA Festival Zum 3. Mal findet das Festival in Berlin statt, zur Förderung der Kultur mit Bildung, Workshop, Tanz und Musik aus Burkina Faso www.facebook.com/events/1665779370338354/ www.ahoi-kultur.de www.lanaya-denou.de Foto-Ausstellung Podiumsdiskussion „Gewalt & Bildung“ Konzert & Party Tanz- & Trommel-Workshops Programm: 18. Juni 2016   ab 18.00h  Einlass, Essen & Getränke 19.00 - 19.30h Foto-Ausstellung Jérome Bachelier 19.30 - 20.30h  Podiums-Diskussion: „Gewalt & Bildung“ Mahamadi Sinka u.a. 21.15 - 21.45h Tanz-Performance Ahmed Soura & Serge Somé aus Burkina Faso 21.45 - 23.00h  Konzert LANAYA feat. ARGILE: COLLECTIF FOLI 23.00 - 01.00h Party DJ Matar Am 18. + 19. Juni Workshops für Anfänger + Fortgeschrittene in WERKSTATT DER KULTUREN statt : Tanz-Workshops mit Ahmed Soura &...

Masterstudiengang LDk lädt zur Podiumsdiskussion und Präsentation des Modul Gestaltung I ein

18. März: Speculative Design – Die Kraft des Fiktiven als Motor der Innovation Das Masterprogramm Leadership in Digitaler Kommunikation (LDK) am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin bietet ein berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium. Neben der Ausbildung von neuen Führungskräften für den digitalen Arbeitsmarkt eröffnet das Studium optimale Perspektiven für Firmenneugründungen und überzeugt durch die Zusammenführung der Themen Kommunikation, Management, Leadership und Gestaltung. Kreatives Potenzial gebündelt mit technischem Know-how liefert eine breite Basis für Start-Ups in der digitalen Welt. Prof. Dr. Christof Breidenich lädt am 18. März um 18 Uhr zu einer ungewöhnlichen Präsentation der Abschlussarbeiten von Studierenden des LDK-Moduls Gestaltung I in die Denkerei / Amt für Arbeit an unlösbaren Problemen ein (Oranienplatz 2, 10999 Berlin). Das Podium – bestehend aus Ruth Berktold (Yes Architecture),...

Erfolgreiche Podiumsdiskussion zum Thema Bewerbung

Personalverantwortliche namhafter Unternehmen der Region stellten sich Fragen und gaben Tipps "Was bei der Bewerbung zählt" lautete das Motto der Podiumsdiskussion zum Thema Bewerbung in der Bibliothek der Eckert Schulen in Regenstauf am 14. Oktober 2014. Rund 250 Gäste folgten der Einladung, sich in lockerer Atmosphäre mit Vertretern aus der Wirtschaft auszutauschen. Die vier Referenten aus Personalabteilungen namhafter Firmen der Region stellten sich den Fragen und gaben zahlreiche Tipps zu Lebenslauf, Bewerbungsfoto, Anschreiben und Zeugnissen. So meinte Maria Käser von der Euroassekuranz Versicherungsmakler AG aus Regensburg, dass „Ehrlichkeit siegt“. Roland Berger von der Schnupp GmbH & Co. fand es wichtig, dass die Bewerbung auch von außen ein optisch gutes Bild ergibt und keine losen Blätter versendet werden. Stephan Steinberger von der Zollner Elektronik AG ergänzte, dass er Bewerbungen per e-mail mittlerweile bevorzugt,...

Schienenjobs-Veranstaltungen auf der InnoTrans 2014: Karriere in der Schienenbranche

Berlin, 16.09.2014 – SchienenJobs.de, Deutschlands großes Jobportal für die Bahnbranche, richtet auf der InnoTrans in Berlin zwei Veranstaltungen rund um das Arbeiten in der Branche aus. Am Mittwoch, den 24.09., diskutieren die Experten Dr. Susanne Kortendick (Bombardier Transportation), Michail Stahlhut (SBB Cargo International) und Dr. Hans-Christoph Thiel (BTU Cottbus) unter dem Thema „Schienenjobs: Was die Bahnbranche für ihren Nachwuchs tun kann – und tun muss“ über Chancen und Maßnahmen rund um die Gewinnung junger Fachkräfte und Azubis. Am Donnerstag, den 25.09., stellen sich die von der Allianz pro Schiene gekürten...

Benno Fürmann liest aus Briefen äthiopischer Schuhputzer

Am 13.04.2014 um 18:00 Uhr liest Benno Fürmann in der St. Matthäus-Kirche am Kulturforum (Berlin Tiergarten) aus den "Briefen an die Welt", die äthiopische Listros (jugendliche Schuhputzer) verfasst und mit ihren Schuhputzboxen 2010 nach Berlin geschickt haben. Ihre Botschaften stehen im Mittelpunkt des hORA-Gottesdiensts am Sonntag Palmarum, der die 2. BERLINER GLANZWERKE eröffnet. Insgesamt 3500 Schuhputzboxen verhüllen in der Karwoche, angelehnt an eine alte christliche Tradition, den Altar der St. Matthäus-Kirche im Kulturforum Berlin. Eine die Kunstinstallation begleitende Ausstellung zeigt die den Kästen beigelegten Briefe. Die...

Neujahrsauftakt des Marketing-Clubs Köln/Bonn e.V. – 150 Gäste in der Bonner La Redoute

Gelungener Jahresauftakt des Marketing-Clubs Köln/Bonn in der Bonner La Redoute +++ Prof. Dr. Jutta Rump sprach über Generationsunterschiede und deren Konsequenzen für Arbeitsmarkt und Marketing +++ TV-Moderatorin Dr. Angela Maas führte durch den Abend +++ Podiumsdiskussion mit Vertretern der Wirtschaft Köln/Bonn 20.01.2014. Rund 150 Marketing-Experten folgten am Wochenende der Einladung des Marketing-Clubs Köln/Bonn, um im historischen Ambiente des kurfürstlichen Stadtpalais La Redoute in Bonn-Bad Godesberg am vergangenen Wochenende einen hochaktuellen Vortrag zu hören: Prof. Dr. Jutta Rump, Koryphäe des deutschsprachigen...

Was wird bleiben von uns? - Was soll bleiben von uns?

...in einer Zeit, die kaum dauerhafte Aufzeichnungen hinterlässt Eine Podiumsdiskussion, veranstaltet von der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien und MOM - Memory of Mankind Univ.-Prof. Dr. Claudia Theune-Vogt Universität Wien, Archäologie Univ.-Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann Universität Wien, Philosophie PD Mag. Dr. Erich Draganits Universität Wien, Geologie HR. Dr. Anton Kern NHM Dr. Martin Stürzlinger Archiversum Freitag 17. Mai, 11 Uhr Kongresshaus Hallstatt im Rahmen der Eröffnung des MOM-Archives (am Freitag 17. Mai, 15 Uhr, im Salzberg Hallstatt. Treffpunkt 14:30 Talstation...

Kontroverser Markendiskurs von Familienunternehmen in Gmund

Gmund, 12. März 2013 – Über 80 Gäste aus Familien- und Beratungsunternehmen wurden vergangenen Donnerstag in der Büttenpapierfabrik Gmund empfangen. Am Nachmittag bekamen die Teilnehmer eine interessante Einführung in nachhaltige Papierproduktion vom Zellstoff bis zur fertigen Palette Feinstpapier, die von Gmund aus in die ganze Welt verschickt wird. Es folgte eine informative Podiumsdiskussion am Abend „Marke Manufaktur Familie – in der Nische erfolgreich sein“. Viele Familienunternehmen zeigen es: Der Familienname ist seit Jahrhunderten als Marke etabliert und bietet den Kunden Orientierung, schafft Vertrauen und ...

Wissenskommunikation - ein böhmisches Dorf?

Fachvortrag, Informationsabend und Podiumsdiskussion – Donau-Universität Krems am 13. Juni zu Gast bei SAP Wien Krems (kpr). Die Donau-Universität Krems lädt am Mittwoch, den 13. Juni zu Fachvortrag und Informationsabend bei SAP in Wien ein. Christian Arbeiter, Director HR bei SAP sieht als wesentlichen Wettbewerbsfaktor im globalisierten Umfeld, die laufende Weiterentwicklung in Form von berufsbegleitendem Lernen seiner Mitarbeiter. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen die Erfahrungsberichte der Studierenden und Ihr Zugang zum Thema berufsbegleitendes Studium. Wie relevant das Thema Lifelong Learning in der Wirtschaft ist,...

Live-Stream von Pressekonferenzen, Kongressen und Veranstaltungen auf Webseiten, Youtube und Facebook

Die in Ludwigsburg ansässige Film- und Medienproduktion Studio Perspective produziert Veranstaltungen kostengünstig in HD, überträgt diese auf Videowände oder streamt sie live auf eine Webseite. Somit wird es jedem Veranstalter ermöglicht, seinen Kunden kostengünstig einen zusätzlich weltweit erreichbaren Livestream anzubieten. Ob Pressekonferenzen, Kongresse, Podiumsdiskussionen, Sport-Veranstaltung oder Konzerte, es gibt viele Möglichkeiten live auf Sendung zu gehen. Den Kunden werden eigene Streamingkanäle angeboten so dass die Verteilung an bis zu 50.000 Zuschauer direkt auf die eigene Hompage realisiert werden...

Inhalt abgleichen