Diskussion

VIAVI Solutions Fachtagung 2021: Expertenvorträge fokussieren aktuelle Themen der Messtechnik

Bewährte Veranstaltungsreihe geht im November in die nächste Runde Eningen, 03.11.2021 - Viavi Solutions Inc. (VIAVI) (NASDAQ: VIAV), einer der weltweit führenden Anbieter von Mess-, Überwachungs- und Sicherungslösungen für Kabel- und Funknetzwerke, führt seine bewährte Fachtagungsreihe in diesem Jahr erneut als kostenloses Online-Event durch. In insgesamt sechs virtuellen Konferenzvorträgen (vom 30. November bis zum 02. Dezember 2021) informieren Spezialisten von VIAVI über den aktuellen Stand der Messtechnik im Glasfaser- sowie 5G-Umfeld und eröffnen einen umfassenden Einblick in effizientes Testdatenmanagement. Nähere Informationen zu Vortragsinhalten und Terminen sowie die Möglichkeit zur Registrierung finden Interessenten unter: https://www.viavisolutions.com/de-de/webinars/2021/fachtagung-2021 Die deutschsprachigen Videovorträge thematisieren im Glasfaser-Bereich unter anderem automatisierte Testlösungen für bidirektionale...

Sozialstaat braucht Grundeinkommen

Aus der Reihe "Museumstalk - ich rede mit!" Deregulierung und Privatisierung haben Lücken ins Erwerbs- und Sicherungssystem gerissen. Prekäre Dienstverhältnisse, Arbeitslosigkeit, fehlende Versicherungszeiten und Armut im Alter sind die Folgen. Ein Grundeinkommen kann vieles davon verhindern. Einführung und Moderation: Franz Linsbauer Vortrag: Robert Reischer Tag der Veranstaltung: Freitag, 24.09.2021. 17:30 - 19:00 Uhr Eintritt frei. Wir freuen uns aber über eine Spende. Anmeldung bitte unter: https://www.museum15.at/veranstaltungen/ Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bezirksmuseums sind ehrenamtlich tätig. Veranstaltungsort: Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus Rosinagasse 4, 1150 Wien, Österreich Öffentlicher Nahverkehr: U-Bahn-Linien 3 und 6 bis Westbahnhof Tram-Linien 52 und 60 bis Staglgasse Kontakt zum Veranstalter: Museum 15 - Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus Email: office@bm15.at Das Team...

Besser Forschen - Anregender Ratgeber für Forscher

Heinz Hillen will Forschern mit "Besser Forschen" dabei helfen, Lösungen für die Probleme der Gegenwart und Zukunft zu finden. Die Menschheit steht vor großen Herausforderungen. Ein Weg aus der Misere sind wissenschaftliche Durchbrüche, die aber zunächst Forschung voraussetzen die, zumindest hierzulande, jedoch durchaus verbesserungswürdig ist. Heinz Hillen ist erfolgreicher Wirkstoffforscher und weiß worauf es beim erfolgreichen Forschen wirklich ankommt. Er zeigt anhand von ausgewählten Beispielen, wie Forschung dazu beitragen kann, die Probleme der Welt zu lösen, und weist auf die massiven Mängel hin, die es in allen Bereichen der Forschung derzeit gibt, sei es bei der teilweise diffusen Zielsetzung, den mitunter wenig transparenten Abläufen in der öffentlichen Forschung oder den hinderlichen Machtkonzentrationen an den entscheidenden Schnittstellen. Es werden in dem interessanten Buch "Besser Forschen" von Heinz Hillen konkrete...

Die Covid-Prophezeiungen- Ein Plädoyer für ein radikales (Um-)Denken zur Überwindung von Komplexitätsvergessen

In seinem neuen Buch "Die Covid-Prophezeiungen" erklärt der Autor Manfred Pollanz, warum die aktuelle Pandemie seiner Ansicht nach ein beispielloses Systemversagen darstellt. Für Manfred Pollanz liegt die Ursache der Corona Pandemie in einer fundamentalen Krise des Denkens und des damit einhergehenden unzureichenden Verständnis bezüglich des Phänomens der Komplexität. Schon der französische Philosoph Jean Baudrillard wies Jahrzehnte vor der Corona-Katastrophe auf eine "Pathologie des Denkens" in postmodernen techno-kapitalistischen Gesellschaften hin und warnte eindringlich vor den damit verbundenen Gefahren. Diese Warnung ist...

Valentum Kommunikation stellt digitales Bildungsangebot auf die Beine

Valentum Kommunikation Politische Bildung Valentum Kommunikation stellt digitales Bildungsangebot auf die Beine 8. Juni 2020 Die Corona-Pandemie stellt Schulen und Bildungsanbieter auch im Bereich der Politischen Bildung vor eine große Herausforderung. Valentum Kommunikation setzt deshalb auf die Entwicklung digitaler Bildungsangebote und erweitert sein Portfolio damit langfristig. In Zeiten der Corona-Pandemie wächst die Nachfrage nach digitalen Angeboten stetig an. Valentum Kommunikation arbeitet deshalb an der Entwicklung digitaler Formate, um Politische Bildung einerseits zukunftsfähig zu gestalten und sie andererseits...

„Ich will mich nur zerstören.“ – „Depression, Borderline, Angststörung, Selbsthass“ von Larissa S. - Buchvorstellung

Jung, gutaussehend, gebildet und depressiv: Die Autorin Larissa S. ist erst 29 Jahre alt und promovierte Chemikerin. Würde man ihr auf der Straße begegnen, würde man kaum glauben, dass sie Probleme hat. Aber gerade das Problem an der Depression: Sie ist in ihr drin. Und sie kann sie nicht abschalten. Intime und tiefgreifende Einblicke in Larissas Psyche: 31 Tage lang beschreibt die Autorin, live, ungekürzt und ungeschönt, ihren Alltag und wie sie tagtäglich mit ihren Krankheiten kämpfen muss. Dieses Buch enthält die wahren Gefühle und Gedanken vieler Betroffener, die sich nicht trauen, sie auszusprechen. Eine Erfahrung,...

05.02.2019: | | |

Was ist Heimat? Ein neuer Roman über die Frage: Kann ein zugewanderter Afrikaner Deutschland seine Heimat nennen?

Ein junger Afrikaner aus Benin schreibt einen Roman auf Deutsch über Heimat, Zugehörigkeit, Fremdsein, Rassismus. Der Germanist Dr. Kpao Sarè trifft den Nerv der Zeit, wenn er dafür plädiert, das Wort „Heimat“ neu zu definieren, denn Zuhause ist man da, wo man sich wohlfühlt. Der brisante Roman erscheint im Hause indayi edition Darmstadt bei Verleger Dantse Dantse. Dantse Dantse, selber afrikanischer Abstammung und Autor von mehr als 100 deutschen Büchern, verfolgt mit seinem Verlag indayi edition das Ziel, durch die Sprache und Literatur zur kulturellen Verständigung beizutragen und die Gesellschaft toleranter und offener...

Let’s talk about WinLine SHARE

Mit der neuen Diskussionsplattform mesonic WinLine SHARE ist die gesamte Kommunikation im Unternehmen übersichtlich und nachvollziehbar organisiert. Angelehnt an bekannte Messengerdienste und soziale Netzwerke erfolgt die Kommunikation - ob 1:1 oder in Gruppen - über intuitiv bedienbare Activity Streams oder per Chat. Hier können Anwender Meinungen und Bewertungen abgeben, liken und disliken, Aufgaben priorisieren oder Umfragen erstellen beziehungsweise daran teilnehmen. Diese schnellen, direkten Interaktionsmöglichkeiten verbessern die Zusammenarbeit von Teams und Mitarbeitern. Jeder kann Verantwortung erhalten und Anerkennung für...

Fürstenecker Pfingsttagung 2016 - Integration, Umgang mit Fremdheit, Annäherung und Vertrautheit

Die Akademie BURG FÜRSTENECK lädt ein zur Pfingsttagung "Fürstenecker Impulse" vom 13. bis 16. Mai 2016. Das Thema dieses Jahres lautet "Integration - Umgang mit Fremdheit, Annäherung und Vertrautheit". Mit inhaltlichen Impulsen, kreativen Workshops und offenen Gesprächen nähern sich die Teilnehmenden in lockerer Atmosphäre dem Themenkomplex. BURG FÜRSTENECK liegt zentral in Deutschland im Landkreis Fulda und bietet mit den renovierten Seminar- und Unterkunftsräumen in den mittelalterlichen Burgmauern ein anregendes Ambiente. Der Begriff Integration kommt von lateinisch "integrare": erneuern, ergänzen, geistig auffrischen...

1. Offener Bürgerabend am Institut für integrative Energiewirtschaft

Der 1. Offene Bürgerabend der SRH Hochschule Hamm ist am Mittwoch (13.01.2016) erfolgreich verlaufen. Rund 60 Interessierte Bürger folgten der Einladung des Instituts für integrative Energiewirtschaft und hörten sich die Ausführung zum Thema „Energiepreisentstehung und -entwicklung“ an. Prof. Dr. Michael Berger, Professor für Energiewirtschaft und Leiter des Instituts für integrative Energiewirtschaft, führte mit einem kurzen Impulsvortrag in das Thema ein, bevor die von WA-Redakteur Jan Schmitz moderierte Veranstaltung in die Diskussion mit Vertretern der lokalen Parteien, den Stadtwerken Hamm und der NRW-Verbraucherzentrale...

Inhalt abgleichen