Erziehung

Leben & erziehen-Umfrage: Erziehung ist kein Kinderspiel

Eltern stoßen oft an ihre Grenzen Sie werfen sich im Supermarkt trotzig auf den Boden, braten ihrem Freund im Sandkasten eins mit der Schaufel über und ins Bett gehen sie oft nur mit Tränen: Kinder können so anstrengend sein. Da sind Eltern gefordert, die konsequent erziehen. Doch dabei gerät nach einer aktuellen Umfrage der Elternzeitschrift "Leben & erziehen" jedes dritte Elternpaar an seine Grenzen. Auf die Frage "Wie kommst du mit der Erziehung deiner Kinder klar?" gaben ein Drittel der Befragten, nämlich 30 Prozent, ehrlich zu: "Ich stoße dabei öfter an meine Grenzen." Weitere 7 Prozent suchen sogar Hilfe und antworten:...

Das Regelhasserbuch (Neuauflage, September 2008)

Sich dramatisch ausbreitende, bewusste Regelverletzungen, Ignoranz berechtigten Bedürfnissen seiner Mitmenschen gegenüber, wachsende Dreistigkeiten im Umgang mit Schwächeren, Pöbeleien in vielfältigsten Situationen unseres Alltags, häufig nur noch zur Selbstverwaltung neigende Behörden und PoltikerInnen, das alles und noch viel mehr sind entscheidende Ursachen dafür, dass das Klima in weiten Teilen unserer Gesellschaft immer kälter wird. Warum verhalten sich viele Eltern so ignorant in der Kindererziehung? Warum breiten sich unübersehbare Nachlässigkeiten in weiten Teilen des Schulbetriebs dramatisch aus? Wieso benehmen...

26.09.2008: | | | |

LAN-Party für Eltern

Eltern und Lehrer informieren sich in Köln über Computerspiele – Motto: Zusammen. Spiele. Erleben. Köln, 26. September 2008 – Immer mehr Jugendliche begeistern sich in ihrer Freizeit für Computerspiele. Eltern stehen dem Hobby ihres Nachwuchses dabei oft ratlos gegenüber. Um Eltern und Lehrern den Einstieg in dieses Gebiet zu erleichtern, veranstaltet die Electronic Sports League (ESL), Europas größte Liga für elektronischen Sport, in Zusammenarbeit mit dem Spieleratgeber-NRW des Vereins ComputerProjekt Köln, der Fachhochschule Köln, der Bundeszentrale für politische Bildung und dem GameParents e.V. eine LAN nur für...

Das Regelhasserbuch (Neuauflage: Herbst 2008)

So zerstören Ignoranten die Fundamente unserer Gesellschaft Wer kennt das nicht? Rücksichtslosigkeiten, Unachtsamkeiten, Pöbeleien sowie eine unübersehbare Ignoranz, die schon längst eine gefährliche, gesellschaftszerstörende Eigendynamik entwickelt hat, gehören zum ebenso bedenklichen wie bedauerlichen Alltag. Konkrete Beispiele für diesen unheilvollen Trend lassen sich in unterschiedlichsten Situationen finden: Ignorantes Verhalten in der Erziehung von Kindern, Nachlässigkeiten im Schulbetrieb, achtloses Verhalten beim Einkaufen, Missbrauchen öffentlicher Straßen als Mülleimer, Ignorieren von Frauenparkplätzen, rücksichtsloses...

Susanne Fröhlich: Keine Markenklamotten für meine Kinder

Die Bestsellerautorin spricht im Interview mit „Schule + Familie“ über Erziehung mit Witz und Prinzipien Designermode für Kinder, das kommt Susanne Fröhlich nicht in die Tüte. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Schule + Familie“ verrät die modebewusste Bestsellerautorin und Fernseh-Frontfrau, dass sie ihren Kindern Charlotte und Robert keine Markenklamotten kauft. „Es kommt nicht infrage, dass eine 16-Jährige Gucci oder Prada bekommt. Das hat meine Tochter auch begriffen“, so Fröhlich in „Schule + Familie“. „Wenn sich Charlotte diese wahnsinnig teure Jeans wünscht, muss sie die Differenz zu einer...

11.08.2008: | |

Gesellschaft auf Abwegen? Wehret den Anfängen

Eine zunehmend verhängnisvolle Verkettung unterschiedlicher Missstände, die längst eine unübersehbare Eigendynamik mit destruktiven Tendenzen entwickelt hat, zerstört systematisch wichtige Fundamente unserer Gesellschaft. Konkrete Beispiele für diesen unheilvollen Trend lassen sich in unterschiedlichsten Situationen finden: Ignorantes Verhalten in der Erziehung von Kindern, Nachlässigkeiten im Schulbetrieb, achtloses Verhalten beim Einkaufen, Missbrauchen öffentlicher Straßen als Mülleimer, Ignorieren von Frauenparkplätzen, rücksichtsloses Verhalten von Rauchern, rüpelhaftes Verhalten im Straßenverkehr, primitivste...

Der neu gestartete RatgeberNews-Blog unter blog.ebook-insel.de stellt sich dem Leserpublikum vor

Da immer mehr Menschen nach Informationen und Lösungsansätzen suchen, hat der Betreiber des eBookshops "ebook-insel" aktuell ein eigenes Weblog ins Leben gerufen. Der RatgeberNews-Blog widmet sich dem Thema Insider-Wissen zur Selbsthilfe im Sinne von Selbstverantwortung durch Aufklärung. Unter den Kategorien (Rubriken) Gesundheit, Medien, Schule & Erziehung, Beruf, Partnerschaft, Weltgeschehen und Vermischtes stehen dem Leser aussagekräftige Artikelbeiträge zu fast allen wichtigen Lebensbereichen zur Verfügung. Der Websiteinhaber von http://www.ebook-insel.de und die Autorin Elke Reihl als Kooperationspartnerin sorgen für die...

Das Regelhasserbuch (Neuauflage: eBook)

Wer kennt das nicht? Rücksichtslosigkeiten, Unachtsamkeiten, Pöbeleien sowie eine unübersehbare Ignoranz, die schon längst eine gefährliche, gesellschaftszerstörende Eigendynamik entwickelt hat, gehören zum ebenso bedenklichen wie bedauerlichen Alltag. Konkrete Beispiele für diesen unheilvollen Trend lassen sich in unterschiedlichsten Situationen finden: Ignorantes Verhalten in der Erziehung von Kindern, Nachlässigkeiten im Schulbetrieb, achtloses Verhalten beim Einkaufen, Missbrauchen öffentlicher Straßen als Mülleimer, Ignorieren von Frauenparkplätzen, rücksichtsloses Verhalten von Rauchern, rüpelhaftes Verhalten...

Das Regelhasserbuch

Wer kennt das nicht? Rücksichtslosigkeiten, Unachtsamkeiten, Pöbeleien sowie eine unübersehbare Ignoranz, die schon längst eine gefährliche, gesellschaftszerstörende Eigendynamik entwickelt hat, gehören zum ebenso bedenklichen wie bedauerlichen Alltag. Konkrete Beispiele für diesen unheilvollen Trend lassen sich in unterschiedlichsten Situationen finden: Ignorantes Verhalten in der Erziehung von Kindern, Nachlässigkeiten im Schulbetrieb, achtloses Verhalten beim Einkaufen, Missbrauchen öffentlicher Straßen als Mülleimer, Ignorieren von Frauenparkplätzen, rücksichtsloses Verhalten von Rauchern, rüpelhaftes Verhalten...

Ratgeber zu Erziehung und Schule

Aktuell findet in der Öffentlichkeit das Thema Erziehung und Schule so große Aufmerksamkeit wie selten zuvor. Dazu bietet Deutschlandradio Kultur vom 26.Mai bis zum 31.Mai 2008 um die 40 Beiträge unter der Überschrift "Themenschwerpunkt Schule". "Warum unsere Kinder Tyrannen werden" ist der Titel eines neuen Buches von Dr. Michael Winterhoff, der sich als Kinder- und Jugendpsychiater ausgiebig mit dem Thema beschäftigt hat. Selbst die Bildzeitung hat diesen Trend aufgegriffen und eine BILD-Erziehungsserie in ihr Blatt eingebunden, für die Dr. Winterhoff Rede und Antwort stand. Zum Abschluss gab es dazu eine BILD-Telefonaktion mit...

Inhalt abgleichen