Erziehung

Die mobile Hundeschule - mobiler Hundetrainer ! Wir machen Ihren Hund alltagstauglich !

Wir bewältigen Probleme da, wo sie entstehen - in der alltäglichen Umgebung! Gewaltfreie Erziehungsmethode zum Alltag ohne Stress! Wer kennt das nicht? Ein Hund kommt ins Haus und der Mensch erzieht den Hund nach dem Motto „den Hund als gleichberechtigten Partner“. Man versucht dem Hund das Leben möglichst schön zu machen, und erlaubt ihm Sachen, die er aufgrund seines angeborenen Rudelinstinktes falsch interpretiert. Somit geht dieses Verhalten des Menschen zu 95 % schief, und es kommt zu verschiedenen Problemen: - Übertriebene Verteidigung von Herrchen oder Frauchen. - Der Hund greift Menschen, oder andere...

Bildung und Mut zur Erziehung sind die beste Prävention

Bekanntlich helfen Diäten bei Übergewicht wenig und bei Adipositas überhaupt nicht. „Auch stationäre Therapien, wie sie in vielen Rehabilitationskliniken angeboten werden weisen nur minimale kurzfristige Erfolge auf“ kritisiert Edmund Fröhlich in einem Interview in dem neuen Buch „Doof it yourself“ (*) der Bestsellerautoren Anne Weiss und Stefan Bonner („Generation Doof“). Fröhlich, ehemaliger Geschäftsführer einer sog. Adipositas-Klinik und Mitautor von „Generation Chips. Computer und Fastfood – was unsere Kinder in die Fettsucht treibt“ (www.generation-chips.de) appelliert dagegen an die Eltern, selbst...

Der Hunde und sein Rudel

Hunde gehören in Rudeln und wenn sie domestiziert werden, sehen sie ihre Besitzer Familien als ihre 'Rudel' an. Hunde müssen sozial sein, und sie brauchen Aufmerksamkeit. Auf der Weise, wie Hunde domestiziert worden, hat dem Hund einen Problem geschaffen. Dem Hund beim Gassi gehen mit oder in seiner Freizeit mit anderen Hunden spielen lassen wird ihn nicht befriedigend. Der Hund braucht eher Zeit mit seinen menschlichen Freunden. Unser menschlicher Alltagsleben ist voller Terminen, Erledigungen und Stress. Es kann also für uns Menschen schwer sein, viel Freizeit zu finden, um mit seinem Hund Zeit zu verbringen und ihm die Aufmerksamkeit...

KindyROO Deutschland | Berliner Bildungseinrichtung fördert eine optimale frühkindliche Entwicklung

Kinder lernen spielend und Eltern lernen Ihre Kinder spielerisch zu fördern. Gemeinsam legen sie den Grundstein für eine gute Zukunft: bei KindyROO. Was hier im Bildungszentrum gelernt wird, hat Bedeutung für Eltern und Kinder. Das in Deutschland einmalige Konzept liegt voll im Trend, denn KindyROO versteht sich als Pionier auf dem Gebiet der täglichen frühkindlichen Förderung; es unterstützt Kinder bei der altersgerechten Entwicklung und hilft Eltern, die natürliche Entwicklung der Kinder zu verstehen und vermittelt Elternkompetenz. Das wissenschaftlich fundierte und seit ca. 30 Jahren erprobte Konzept stammt ursprünglich...

"Schwarzbuch Waldorf" - Ein Interview mit dem Autor Michael Grandt auf RatgeberNews-Blog

Das "Schwarzbuch Waldorf" von Michael Grandt hat in den letzten Wochen viele Gemüter bewegt und heftige Diskussionen entfacht. Der "Bund der Freien Waldorfschulen" hat die Richtigkeit vieler Passagen im Buch dementiert, wodurch der Verlag gezwungen wurde einzelne Stellen zu schwärzen, um weiterverkaufen zu dürfen. Elke Reihl hat dazu ein Interview mit dem Autor Michael Grandt geführt, das am 30. Oktober diesen Jahres auf RatgeberNews-Blog unter http://blog.ebook-insel.de/2008/10/30/schwarzbuch-waldorf-ein-interview-mit-dem-autor-michael-grandt/ für ein breites Leserpublikum veröffentlicht wurde. Um im Vorfeld etwaige Missverständnisse...

Das eigene Kind mehrsprachig Aufwachsen lassen

Köln - Der deutsche Sprachraum bekommt eine neue Informationsquelle zum Thema "mehrsprachige Kindererziehung". Das Angebot richtet sich an binationale Paare, die ihrem Nachwuchs neben der deutschen Landessprache eine weitere Muttersprache mit in die Wiege legen wollen. Auch deutsche Paare, die ihre Fremdsprachenkenntnisse effektiv weitergeben möchten, werden aktuell durch eine hilfreiche Artikelsammlung unterstützt. "Deutschland steht hinten an, wenn es um frühkindliche Spracherziehung geht", so Rainer Prinz, der Initiator des Projektes. "Dabei ist gerade den Kindern in den ersten Jahren das erlernen akzentfreier Sprachen stressfrei...

Gesellschaft auf Abwegen? Wehret den Anfängen

Kostenlose Leseproben zu den Neuauflagen der gesellschaftskritischen Titel „Das Regelhasserbuch – So zerstören Ignoranten die Fundamente unserer Gesellschaft“ sowie „Bildungsnotstand und Erziehungsnotstand in Deutschland“ können Sie ab sofort bestellen unter der Adresse Psychologische_Beratung_Boehme@gmx.de. Eine zunehmend verhängnisvolle Verkettung unterschiedlicher Missstände, die längst eine unübersehbare Eigendynamik mit destruktiven Tendenzen entwickelt hat, zerstört systematisch wichtige Fundamente unserer Gesellschaft. Konkrete Beispiele für diesen unheilvollen Trend lassen sich in unterschiedlichsten...

Gesellschaft auf Abwegen? Wehret den Anfängen.

Eine zunehmend verhängnisvolle Verkettung unterschiedlicher Missstände, die längst eine unübersehbare Eigendynamik mit destruktiven Tendenzen entwickelt hat, zerstört systematisch wichtige Fundamente unserer Gesellschaft. Konkrete Beispiele für diesen unheilvollen Trend lassen sich in unterschiedlichsten Situationen finden: Ignorantes Verhalten in der Erziehung von Kindern, Nachlässigkeiten im Schulbetrieb, achtloses Verhalten beim Einkaufen, Missbrauchen öffentlicher Straßen als Mülleimer, Ignorieren von Frauenparkplätzen, rücksichtsloses Verhalten von Rauchern, rüpelhaftes Verhalten im Straßenverkehr, primitivste...

Leben & erziehen-Umfrage: Erziehung ist kein Kinderspiel

Eltern stoßen oft an ihre Grenzen Sie werfen sich im Supermarkt trotzig auf den Boden, braten ihrem Freund im Sandkasten eins mit der Schaufel über und ins Bett gehen sie oft nur mit Tränen: Kinder können so anstrengend sein. Da sind Eltern gefordert, die konsequent erziehen. Doch dabei gerät nach einer aktuellen Umfrage der Elternzeitschrift "Leben & erziehen" jedes dritte Elternpaar an seine Grenzen. Auf die Frage "Wie kommst du mit der Erziehung deiner Kinder klar?" gaben ein Drittel der Befragten, nämlich 30 Prozent, ehrlich zu: "Ich stoße dabei öfter an meine Grenzen." Weitere 7 Prozent suchen sogar Hilfe und antworten:...

Das Regelhasserbuch (Neuauflage, September 2008)

Sich dramatisch ausbreitende, bewusste Regelverletzungen, Ignoranz berechtigten Bedürfnissen seiner Mitmenschen gegenüber, wachsende Dreistigkeiten im Umgang mit Schwächeren, Pöbeleien in vielfältigsten Situationen unseres Alltags, häufig nur noch zur Selbstverwaltung neigende Behörden und PoltikerInnen, das alles und noch viel mehr sind entscheidende Ursachen dafür, dass das Klima in weiten Teilen unserer Gesellschaft immer kälter wird. Warum verhalten sich viele Eltern so ignorant in der Kindererziehung? Warum breiten sich unübersehbare Nachlässigkeiten in weiten Teilen des Schulbetriebs dramatisch aus? Wieso benehmen...

Inhalt abgleichen