nachhaltiges Wirtschaften

Gelebte Nachhaltigkeit in der Möbelbranche – Möbelhersteller Anrei bei Klima- und Umweltschutz ganz weit vorne

Pabneukirchen, 18.08.2015 Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Qualität gehören beim oberösterreichischen Möbelhersteller Anrei untrennbar zusammen. Seit 1894 produziert man im Pabneukirchener Werk gehobene Einrichtungen für Schlafen, Wohnen und Speisen. Designorientiert, modern und zugleich der Tradition verbunden, setzt man dabei vor allem auf massives Holz. Das stammt ausschließlich aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft, was garantiert, dass dem Wald nie mehr entnommen wird als nachwachsen kann. Noch schonender wird der Umgang mit der wertvollen Ressource Holz, wenn man den Materialverbrauch optimiert. Statt dafür aber wie vielerorts aus Kostengründen an der Qualität zu sparen, hat man bei Anrei in neue Maschinen investiert, die den Schnittverlust verringern. Was dennoch an Holzabfall entsteht, wird direkt auf dem Betriebsgelände in einer Hackschnitzelheizung zu Energie und Wärme umgewandelt. Insgesamt wurde in den vergangenen...

Losberger erfolgreich als „Sustainable Company“ re-zertifiziert

Losberger erfolgreich als „Sustainable Company“ re-zertifiziert Bereits im letzten Jahr erhielt Losberger das branchenspezifische Nachhaltigskeits-Zertifikat vom FAMAB Verband Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt überall auf der Welt immer mehr an Bedeutung. Dies gilt auch für die Messe- und Eventbranche. Der 2011 vom Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e.V. (FAMAB) entwickelte Branchenstandard „Sustainable Company powered by FAMAB“ für nachhaltiges Wirtschaften in der Live-Kommunikation geht nun in die zweite Runde. Seit August 2013 gibt es die an die aktuellen Nachhaltigkeitsentwicklungen angepasste Zertifizierung „Sustainable Company 2.0“. Eine der Neuerungen ist, dass in allen nachhaltigkeitsrelevanten Bereichen der Unternehmen mindestens eine Maßnahme erfolgen muss. Weiter wurde die Kategorie „Nachhaltiges Management“ eingeführt. In dieser müssen auch Angaben zu Nachhaltigkeitsbeauftragten im Unternehmen, zur Nachhaltigkeitsstrategie...

Nachhaltigkeits-Konferenz: Ohne unternehmerische Verantwortung keine erfolgreiche Markenführung!

TOP-Referenten garantieren abwechslungsreichen Konferenztag (Behringen/Eisenach, 30.09.2013) Der Begriff „Nachhaltigkeit“ ist in aller Munde. Fest steht, dass Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung mittlerweile zu den Top-Themen erfolgreicher Markenführung gehören. Die Teilnehmer erwarten TOP-Referenten, u.a. den Zukunftsforscher und Publizisten Oliver W. Schwarzmann und den Sprecher des Nachhaltigkeitsrates des Freistaates Thüringen Ron Hoffmann sowie Gastgeber, Verkaufstrainer und Preisträger des Green Franchise Awards Jürgen Dawo. Schließen sich Wachstum und Nachhaltigkeit aus? Brauchen wir eine Nachhaltigkeitspolitik und nachhaltigen Verkaufskonzepte? Das sind die TOP-Themen, die an diesem Tag der Nachhaltigkeit behandelt werden. Abseits vom Alltagsgeschäft soll das Thema Nachhaltigkeit, das im geschäftlichen Leben einen immer größeren Stellenwert einnimmt, ausführlich behandelt und diskutiert werden. Es geht...

Internetportal www.weitblick-verlag.de belegte beim "Zukunftspreis-Heimat" den 2. Platz

Das noch junge Internetportal www.weitblick-verlag.de belegte beim Zukunftspreis-Heimat der Volksbank RheinAhrEifel eG den zweiten Platz. 3.000 Euro und die Auszeichnung für den zweiten Preis wurde Thomas Gerling als Schöpfer der interaktiven Plattform WEITBLICK für regionales, nachhaltiges Wirtschaften überreicht. In diesem Medium werden Unternehmen und Menschen der Region vorgestellt, die sich für nachhaltiges Wirtschaften einsetzen. Die Internetplattform und die Möglichkeit des öffentlichen Dialogs seiner Nutzer stärkt das Bewusstsein der Bewohner unserer Region für nachhaltiges Leben. Die Region als Bezugspunkt menschlichen...

AUTARKIN.Netzwerk - Gemeinnütziges Netzwerk zur Förderung der Autarkie und nachhaltigen Selbstversorgung startet

Creventis Services startet ab September 2011 das AUTARKIN.Netzwerk als gemeinnützige Marketing- und Innovations-Plattform zur Förderung der Autarkie sowie nachhaltigen Selbstversorgung auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene. Aufgrund aktueller und sich zukünftig verschärfender Finanzkrisen, nach Skandalen sowie tagtäglichen Horrormeldungen im Umgang mit Umwelt und Natur, fordern die Verbraucher ein Umdenken und Alternativen in der Lebensmittelproduktion, der medizinischen bis hin zur Energie-, Mobilitäts- und Rohstoffversorgung. „Wir möchten mit dem AUTARKIN.Netzwerk den Stand des Wissens, Best-Practice-Beispiele,...

Gründer-Plattform „Das Unternehmershuttle“ gestartet

Impulse und Austausch zu nachhaltigem Unternehmertum und Gründermarketing sollen Entrepreneurship in Deutschland fördern. Köln, 19. August 2010. Die Managementberater Wolfgang Griepentrog, früher Metro Group, und Christoph Plamper sind mit der Gründer-Plattform „Das Unternehmershuttle“ – die neue Plattform für nachhaltiges Unternehmertum und Gründermarketing (www.unternehmershuttle.de) an den Start gegangen. Die vorläufig in der Beta-Version betriebene Plattform versteht sich als Impulsgeber mit Inkubatorwirkung für Gründer und Entrepreneure. Die abgespeckte Betaversion soll kurzfristig um Inkubator-Instrumente zur...

Nachhaltig aus der Krise: Staatsdefizit ökologisch gegenfinanzieren!

Einen Vorschlag, Schuldenkrise und Klimakrise gleichzeitig anzugehen und eine neue Runde der ökologischen Steuerreform einzuläuten, hat heute die den Grünen nahestehende Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin unterbreitet. In ihrem Auftrag ist das Strategiepapier "Nachhaltig aus der Krise - Ökologische Finanzreform als Beitrag zur Gegenfinanzierung des Krisendefizits" von drei Autor_innen des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) erstellt worden. Auch das aktuelle Frühjahrsgutachten der Wirtschaftsforschungsinstitute belegt, dass die Konsolidierung der Staatsfinanzen nicht allein durch Wirtschaftswachstum gelingen wird. Gleichzeitig...

www.umweltbund.eu , Initiative der Imker, Landw. und Verbr. e. V., fordern den sinnvollen Umgang mit nachwachsenden Rohstoffen

Wir www.umweltbund.eu , Initiative der Imker, Landwirte und Verbraucher e. V., fordern den sinnvollen Umgang mit nachwachsenden Rohstoffen. Nachwachsende Rohstoffe sind organische Rohstoffe aus land- und forstwirtschaftlicher Produktion, die als Alternative zu Öl und Gas und zur Minderung des CO2-Austosses dienen. Mit steigenden Ölpreisen ist der Einsatz nachwachsender Rohstoffe in Biogasanlagen mittlerweile rentabel geworden. Diese Rentabilität implementiert jedoch nicht die Folgeschäden, die durch den Anbau konventioneller Feldfrüchte entstehen. Insbesondere beim Anbau von Mais mit hohem Dünger- und Pestizideinsatz resultiert...

Neuer Lehrauftrag: Agentur-Inhaber Dieter Welfonder leitet Nachhaltigkeitsseminar an der Universität zu Köln

Im Sommersemester 2010 übernimmt Dieter Welfonder, Inhaber der Agentur primo:gy climate change consulting, einen Lehrauftrag für das neue Aktionsfeld „Nachhaltigkeit“ des Professional Centers an der Universität zu Köln. Mit der Veranstaltung "Nachhaltige Entwicklung (Basismodul)" knüpft er an seine Lehrtätigkeit an der Universität Duisburg-Essen und der Privaten Hochschule Göttingen an. Mit der erstmaligen Vergabe des Lehrauftrags wird der Startschuss gegeben für eine Erweiterung des Angebots des Professional Centers um das Kompetenzfeld Nachhaltigkeit. Das Institut ist eine Einrichtung des Prorektorats für Studium und...

Soziales Unternehmertum in Seecontainern

Prämierte Containerarchitektur bietet Unternehmen im Rahmen der RUHR.2010 die Möglichkeit, ihr Eintreten für nachhaltiges Wirtschaften und ihr gesellschaftliches Engagement einem Millionenpublikum zu präsentieren. JACK IN THE BOX e.V. ruft Unternehmen zur Kooperation bei der Realisierung des Social-Business-Projekts mobile working station auf. Das Kulturhauptstadtjahr 2010 bietet dazu den idealen Anlass, die als Unesco–Weltkulturerbe ausgezeichnete ZECHE ZOLLVEREIN in Essen zudem den idealen Standort. Das Projekt mobile working station ist einer der fünf Siegerentwürfe des von der Entwicklungsgesellschaft Zollverein mbH...

Inhalt abgleichen