Unternehmertum

THE GROW by SalsUp spendet an s'Münchner Herz und Young Wings Stiftung

Im Rahmen des Entrepreneurs Lunch mit Gast-Redner Christian Lindner wurden Familie Steinberg und Martina Münch-Nicolaidis 2400 bzw. 1955 Euro an Spenden überreicht. THE GROW by SalsUp hat kürzlich einen Entrepreneurs Lunch in München abgehalten. Dabei kamen 90 ausgewählte Unternehmer zusammen, um über Innovationen im DACH-Raum zu sprechen. Keynotes gaben u.a. Christian Lindner, Prof. Dr. Nadine Kammerlander, Wolfgang Bosbach und Thomas Sattelberger. Unter den Gästen fanden sich Münchner Größen wie TV-Löwe Georg Kofler, Moderator Jürgen Kirner, Martin Kilian vom Münchner Schlüsseldienst und Trachten-Ausstatter Axel Munz. Nach dem Programm ist der Veranstalter SalsUp auch seiner sozialen Verantwortung nachgekommen: Frau Martina Münch-Nicolaidis konnten 1955EUR für die YoungWings Stiftung übergeben werden. Der Betrag wurde von den anwesenden Personen eingesammelt und direkt überreicht. Botschafter der YoungWings Stiftung, welche...

Christian Lindner und Georg Kofler gaben sich die Ehre: THE GROW Entrepreneurs Lunch

Der Entrepreneurs Lunch des THE GROW Entrepreneurs Clubs wartete mit Keynotes bekannter Speaker auf und setzte damit Zeichen für mehr Innovation und Gründer-Support in Deutschland. Der erste Entrepreneurs Lunch von THE GROW by SalsUp war ein großer Erfolg. Rund 90 Gäste, darunter Mitglieder und Freunde des Entrepreneurs Clubs, Unternehmens-Größen sowie Persönlichkeiten wie u.a. TV-Löwe Georg Kofler, FlixBus Gründer Daniel Krauss oder TV-Moderator Jürgen Kirner durften die Chairman Bernhard Schindler und Gerold Wolfarth herzlich im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München begrüßen. Keynotes gab es von Christian Lindner, Prof. Dr. Nadine Kammerlander, Thomas Sattelberger und Wolfgang Bosbach. Alle griffen dabei das Thema "StartUps und Innovation am Wirtschaftsstandort Deutschland" auf und teilten spannende Insights, Trends und Wünsche für die Zukunft. Der klare Tenor: hier muss viel mehr passieren! Kurze Einblicke gaben auch...

Wie Freiheit schmeckt - Unternehmertum als Motor für eine selbstbestimmte Gesellschaft

Nils Koerber beantwortet in "Wie Freiheit schmeckt" die Frage, wie das Prinzip der Eigenverantwortung auf Mitarbeiter, Organisationen und Gesellschaft übertragen werden kann. Als der Autor sich dazu entschieden hat, dieses Buch zu schreiben, war ihm nicht sofort klar, dass es ein Buch über Freiheit sein würde. Sein Anliegen war es vielmehr, dem Mittelstand in Deutschland und der DACH-Region bewusst zu machen, welche Macht für Veränderung in seinem Tun und in seinen Strukturen ruht. Es wurde dem Autor erst im Entstehungsprozess immer klarer, dass der Mut, diese Macht zu nutzen, unauflösbar mit der Fähigkeit, die aus radikaler Eigenverantwortung entstehende Freiheit zu schmecken und zu genießen, verbunden ist. Es war dem Autor zudem auch nicht klar, auf welch radikale Weise sich sein Anliegen anhand der Corona-Krise bestätigen würde. Die meisten der Thesen, die er in seinem Buch bespricht, erfahren durch Corona eine Aufwertung in ihrer...

DER BESONDERE BÄCKER - Branchenspezifischer Unternehmer-Ratgeber

Phillip Schnieders erklärt in "DER BESONDERE BÄCKER", wie ein Bäcker sein Team erfolgreich führt und den Umsatz seiner Bäckerei dauerhaft steigert. Mike ist Bäcker und hat vor einigen Jahren den Betrieb von seinen Eltern übernommen. Inzwischen steht seine Branche vor immensen Herausforderungen und er muss eine Möglichkeit finden, seine Mitarbeiter und Kunden dauerhaft zu begeistern! Auf seinem Weg in eine erfolgreiche Zukunft zeigt ihm sein Coach Jens Remmers, wie er seine Bäckerei besonders macht. Mike lernt, sein Team besser zu führen und eine neue bewegende Botschaft glasklar zu kommunizieren. Mit neuen Denk- und Arbeitsweisen...

Die OCS 2020 wird aufgrund von Änderungen und Verbesserungen eine neue Form annehmen

Die OCS 2020, eine Tagung für den Austausch zwischen Talenten aus Übersee, findet vom 18.-19. Dezember in Guangzhou statt. Sie stellt zurückkehrenden Studenten spannende Tätigkeiten in China vor. Der chinesische Präsident Xi Jinping hatte den Vorsitz eines am 11. September 2020 in Peking stattgefundenen Symposiums von Wissenschaftlern inne. Xi betonte die Wichtigkeit der Gewinnung von Toptalenten aus der ganzen Welt und der Schaffung von Rahmenbedingungen für Talente von Übersee in China, die im internationalen Vergleich mithalten können. Die "2020 Convention on Exchange of Overseas Talents" (Tagung für den Austausch zwischen...

300 Experten diskutieren auf größter Entrepreneurship-Konferenz im deutschsprachigen Raum

Die führende wissenschaftliche Vereinigung der Gründungs- und Innovationsforschung (FGF) richtet ihre 20. Interdisziplinäre Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (G-Forum) vom 6. bis 7. Oktober 2016 in Leipzig aus. Das G-Forum ist die größte und älteste Konferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand im deutschsprachigen Raum. Regionaler Partner der Konferenz ist dieses Jahr die HHL Leipzig Graduate School of Management. Gut 300 Wissenschaftler aller führenden Universitäten und Business-Schools aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die auf den Gebieten Entrepreneurship, Innovation...

HHL-Absolvent baut deutschlandweit größte Einzelhandelskette für Craft-Biere auf

Mit über 165 Gründungen, die in den letzten 18 Jahren von HHL-Absolventen ausgegangen sind, hat sich Deutschlands erste Adresse für den Management-Nachwuchs auch zu einem sehr erfolgreichen Inkubator für Unternehmensgründungen entwickelt. Zweimal hintereinander wurde die HHL vom Stifterverband als eine der führenden Gründerhochschulen in Deutschland ausgezeichnet. Beispiel einer wahrlich unternehmerischen Idee ist die Bierothek® von Master-Absolvent (M.Sc.) Christian Klemenz. In dem Bierfachgeschäft werden sonst schwer beziehbaren Bierspezialitäten aus dem In- und Ausland angeboten. Neben ausgefallenen Spezialbieren wie belgischen...

Arbeitsplatz Start-up. HHL-Absolvent revolutioniert Markt der Schaumweine

Mit über 150 Gründungen, die in den letzten 15 Jahren von HHL-Absolventen ausgegangen sind, hat sich Deutschlands erste Adresse für den Management-Nachwuchs auch zu einem sehr erfolgreichen Inkubator für Unternehmensgründungen entwickelt. Erst vor wenigen Wochen wurde die HHL im zweiten Jahr hintereinander vom Stifterverband als eine der führenden Gründerhochschulen in Deutschland ausgezeichnet. Jüngstes Beispiel einer erfolgreichen Unternehmensgründung durch einen HHL-Absolventen ist die Happersberger GmbH (http://www.happersberger.fr). Das Unternehmenskonzept des Start-ups besteht in der Herstellung und des Vertriebs des...

Arbeitgeber Startup. HHL-Absolventinnen ziehen Frauen an

Viele Frauen kennen es: Sie stehen vor dem vollen Kleiderschrank und haben trotzdem nichts zum Anziehen. Genau das wollen Tanja Bogumil (28) und Linh Nguyen (27) mit dem neuen Online-Shopping-Unternehmen Kisura ändern. Die beiden Absolventinnen der HHL Leipzig Graduate School of Management sagen: "Wir haben es uns zur Mission gemacht, das traditionelle Einkaufserlebnis zu digitalisieren. Erfahrene Stylisten beraten die Kundin individuell und persönlich in Mode- und Stilfragen. Als Ergebnis erhält sie per Internet eine auf sie abgestimmte Auswahl an Mode, die in ihrem Kunden-Account innerhalb eines virtuellen Show-Rooms präsentiert...

Geld-zurück-Garantie bei schlechtem Wetter. HHL-Absolvent sichert Wetterrisiken von Urlaubern ab

Schwankende Wetterbedingungen können einem den Urlaub mächtig verhageln. Wetterrisiken müssen Urlauber normalerweise selber tragen. Ein Pilotprojekt ganz besonderer Art hat sich dazu Stefan Merker (30), Absolvent des BWL-Diplomstudiengangs an der HHL Leipzig Graduate School of Management, einfallen lassen. Sein auf die Absicherung von Wetterrisiken spezialisiertes Unternehmen Deutsche WetterSchutz bietet für Urlauber der Nordseeinseln Norderney und Borkum eine Geld-zurück-Garantie bei schlechtem Wetter. Bei der Sonnengarantie erhalten Urlauber, die über die Webplattform Sonnenquartiere.de gebucht haben, 40 Prozent des Mietpreises...

Inhalt abgleichen