Bio

Gratis Bio-Waschpulver

y-Berlin hat es getestet: Seit einigen Monaten haben wir die gesamte Wäsche nur mit Kastanien gewaschen. Die Ergebnisse sind hervorragend: Die Wäsche ist weich, duftet frisch und das macht sie vor allem auch, wenn man einmal vergisst, die fertige Wäscheladung sofort herauszuholen: Kein muffiger Geruch mehr. Wenn man will und wenn man Düfte übrig hat oder Aromaöle, kann man das eigene Waschmittel auch ganz individuell beduften. Aber erklären wir doch erst einmal, wieso es funktioniert: Die Rosskastaniensamen, die wir so fleißig sammeln, enthalten drei bis zehn Prozent eines für uns so wirksamen Saponingemisches. Darunter fällt z.B. auch das für medizinische Zwecke bekannte Aescin: Es wird eingesetzt, um Wassereinlagerungen im Gewebe (Ödeme) verschiedenster Ursache zu behandeln. Geschwollene Beine, Prellungen und Blutergüsse sind typische Wirkungsbereiche. Auch Beschwerden durch Hämorrhoiden lassen sich mit Aescin lindern. Daher ist...

Geschlagen, getreten, fehlbetäubt: Tierquälerei und Gesetzesverstöße in Bio-Schlachthof bei Berlin aufgedeckt

Hauptabnehmer ist offenbar die Bio-Company - Deutsches Tierschutzbüro stellt Strafanzeige Dem Deutschen Tierschutzbüro liegt Videomaterial aus dem Färber-Schlachthof in Neuruppin bei Berlin vor. Die Bilder zeigen, wie brutal mit den Schweinen im Betäubungsbereich umgegangen wird. So werden die Tiere mehrfach getreten, geworfen und zum Teil mit Harken geschlagen. "Dies ist Tierquälerei und in dieser Form nicht erlaubt" so Jan Peifer, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Tierschutzbüros. Die Bilder zeigen auch, dass es im Betäubungsbereich keine Fixierungsmöglichkeit gibt und so wird die Elektrozange im "Laufschritt" angesetzt. Dies führt immer wieder zu einer unsachgemäßen Anwendung mit der Folge, dass die Schweine nicht vollständig betäubt sind. Insgesamt wurden 410 Tiere an 2 Tagen im August 2020 dokumentiert. Die detaillierte Auswertung zeigt, das bei mindestens 67 Tieren die gesetzliche Vorgabe von 20 Sekunden zwischen Betäubung...

02.11.2020: |

Die Erde wieder auf Händen tragen

Der neue Blog www. Bioday-berlin.de, eben aus Berlin, versucht ein umweltbewusstes Leben im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft zu machen: Jeder kann damit einen kleinen (oder auch großen) Beitrag zur Erde-Rettung leisten. Im Blog wird z.B. demonstriert, wie jedermann aktiv etwas an seinem individuellen ökologischen Fußabdruck verbessern kann. Es ist für uns alle an der Zeit, unser Verhalten ganz schnell umzustellen und auf einen erdgesunden Konsum zu achten. Zur Zeit beherrscht uns zwar die Corona-Pandemie, aber die Umweltkatastophen in der Gesamtheit gibt es weiter und auch noch, wenn Corona langsam besiegt wird. Das kann jeder leisten: Es weden in dem Blog Einkaufstipps für den Bio-Einkauf gegeben, denn wer denkt, dass Bio nur Luxus ist, bekommt hier die Möglichkeit, Bio einmal anders zu erleben: Beim Bio-Einkauf kann man sogar Geld sparen, man muss nur einige Tricks beachten. Bioday-Berlin hat dies selbst überprüft und recherchiert,...

06.02.2020: | |

Noch mehr Vielfalt! CLASEN BIO erweitert das Sortiment um 13 Produkte in Demeter-Qualität

Natürlich lecker und einfach genussvoll: Gesunde und nachhaltige Ernährung ist mit CLASEN BIO besonders vielfältig. Die erstklassige Produktauswahl der Bio-Marke wird ab sofort um 13 Demeter-zertifizierte Produkte aus Trockenfrüchten, Saaten, Reis, Nüssen und Hülsenfrüchten erweitert. Von der honigsüßen Feige, über intensiv aromatische Haselnusskerne bis zur französischen Delikatess-Bohne „Flageolet“. Schwarzenbek, Februar 2020. Jeder Bissen hat eine Auswirkung. Egal ob Rohköstler oder Suppenkönigin, Backfreund oder Gourmetköchin. Lebensmittel sind mehr, als eine Notwendigkeit. Sie bringen Freude und Genuss auf...

Nürnberg spitze in Sachen Bio und Nachhaltigkeit

BioMetropole, Öko-Modellregion, nachhaltigste Großstadt Deutschlands, Fair Trade Town: es gibt viele Titel, die das Engagement Nürnbergs und der Region für mehr Nachhaltigkeit zum Ausdruck bringen. Kein Wunder, denn schon seit Anfang der neunziger Jahre wird in der Frankenmetropole nachhaltig gedacht – und auch gehandelt. Green Tech is beautiful – und nicht nur das: für die Metropolregion Nürnberg stellt die Orientierung an ökologischen Standards auch einen wichtigen Baustein für ihre Zukunftsfähigkeit dar. Denn grüne Technologien und gesunde, nachhaltig hergestellte Lebensmittel sind zunehmend gefragt. Nürnberg hat...

Nachhaltiger Genuss von HEEDY - Bewusst schenken: Plastikfrei verpackter Bio-Tee

Hamburg, 27. November 2019 – Weihnachten naht und gesellige Runden, festliches Essen und kleine Präsente versprechen eine fröhli-che Zeit. Wer noch ein besonderes, liebevolles Weihnachtsgeschenk sucht und dabei verantwortungsvoll mit Mensch und Umwelt umgehen möchte, ist bei HEEDY auf der richtigen Seite. Das Konzept: Die Teemanufaktur aus der Hansestadt Hamburg bietet sorgfältig kuratier-ten Bio-Tee in eigens entwickelter, komplett plastikfreier Verpackung. Vom Anbau über die Ernte bis zu den Rezepturen zeichnen sich die erlesenen Teemischungen durch höchste Qualität aus. Das kleine, fei-ne HEEDY-Portfolio umfasst Schwarzen,...

Babysutten Goes Green – neue Trendmarke für biologische Babyprodukte

In Zeiten von Greta Thunberg und Co ist es wichtig, die Wünsche der neuen Generation ernstzunehmen und sich mehr Gedanken um Klima und Umwelt zu machen. Dies kann jeder auf seine Weise tun; durch einen bewußteren Alltag oder eine Änderung des Verbraucherverhaltens. Die kleinen Schritte zählen. Auch Babysutten hat diesen Ruf nach einer umweltfreundlicheren Einstellung vernommen und sofort darauf reagiert. Mit der Aufnahme der Marke Müsli by Green Cotton gibt es ab sofort Babyprodukte wie Kapuzenhandtücher, Lätzchen, Babydecken, Beißringe, Schmusetücher und weitere Artikel aus 100% biologischer Baumwolle. Fast jedes...

24.01.2019: | | |

BIO – mehr als ein Trend

BIO – mehr als ein Trend. Als die Herbert Kluth (GmbH & Co. KG) mit BIOFARM vor 20 Jahren begann, war daran nicht zu denken. Mittlerweile ist „Bio“ allgegenwärtig und weit mehr als eine wichtige Alternative zu konventionellen Lebensmitteln: „Bio ist auch Ausdruck eines optimistischen Lebensgefühls, in dem Genuss die Freude an der Ursprünglichkeit bedeutet.“ betont Sven Schenkewitz, Marketing Leiter der Herbert Kluth (GmbH & Co. KG). Genau diese Haltung hat der norddeutsche Spezialist für Nusskerne und Trockenfrüchte mit dem Relaunch seiner Bio-Marke auf das Verpackungsdesign übertragen. Entsprechend neu und frisch...

Bio-BackSchwein-Tag in Brandenburg an der Havel

Am Sonntag, 23. September 2018 ist es wieder soweit. Im Regional-Laden Brandenburg (Grillendamm 4) findet in der Zeit von 12 Uhr bis 18 Uhr wieder der beliebte Backschwein-Tag statt. Wenn Edgar Baerenz (Inhaber des Regional-Ladens) einläd, geht es nicht einfach nur darum leckeres Bio-Backschwein aus Freilandhaltung von der Backschwein-Tenne aus Gömnigk bei Brück zu essen und diverse ausgewählte Leckereien aus dem reichhaltigen Angebot des Regional-Ladens zu verkosten und zu probieren. Nein. Es geht um mehr! Der Regional-Laden, der am 11. September 2018 sein 3-jähriges Bestehen feierte, ist zwischenzeitlich ein bekannter und...

Azubis beraten professionell – mit Bio-Wissen

Die Bio-Branche wächst weiter, in Naturkostläden und Lebensmittel-Geschäften beginnt im Herbst die Ausbildung des Nachwuchses. Der Fernlehrgang „BIO-Wissen für Azubis“ befähigt auch die Auszubildenden, Kunden speziell zu Naturkost kompetent zu beraten. Welche Inhaltsstoffe sind in den Nahrungsmitteln enthalten? Wie werden sie hergestellt? Wie sieht eine gesunde Ernährung aus? Der Fernlehrgang liefert warenkundliches Fachwissen, das speziell auf den Bio-Handel zugeschnitten ist und den Unterricht der Berufsschulen ergänzt. „Der Lehrgang liefert kompaktes Grundlagenwissen, geht thematisch nicht zu tief und macht Auszubildenden...

Inhalt abgleichen