Rohstoffe

- Warum ist Krieg? - Kinderaugen klagen, Kinderaugen fragen, was in der Welt geschieht, sag mal Papa, warum ist Krieg? Wir versuchen zu erklären, wir müssen uns doch wehren, gegen das was geschieht, ein Diktator sein Unwesen trieb. Doch zuvor mit anderen Staaten, haben wir uns beraten, sehn ein Volk das flieht, in seinem Blute liegt. Wir wollten nicht länger schweigen, protestierend Verachtung zeigen, die Verzweiflung die uns trieb, ein Volk um Hilfe rief. Nun seh ich Kinderaugen, unseren Worten sie nicht glauben, seinen Tränen es erliegt, weil es Angst vor diesem Krieg. Abends dann am Kinderbett, Eltern...

Seit einiger Zeit dürfen Privatanleger auch in Rohstoffe investieren. Früher war dies professionellen Investoren vorbehalten. Der Rohstoffsektor bietet Anlegern die Möglichkeit zur Diversifikation ihres Portfolios und gute Renditechancen. Die Société Générale hat nun ihr Angebot in diesem Sektor deutlich erweitert. Das Börsenportal boersennews.de stellt das neue Angebot vor. Das erweiterte Angebot der Société Générale umfasst über 200 Anlageprodukte, und zwar als Optionsschein auf Rohstoffe (http://www.boersennews.de/markt/rohstoffe) oder als Teilschutz-Zertifikate. Damit hat sich die Société Générale ihre Position...

Es herrscht derzeit ein Hype um Seltene Erden. Ein echtes Boom-Thema. Das Interesse an Seltenen Erden entsteht durch ihre vielseitige Verwendung in zahlreichen Schlüsseltechnologien. Beispielsweise bewirkt Neodym, dass Eisen seine magnetische Wirkung nicht verliert. Diese Eigenschaft wird für Generatoren in Windenergieanlagen und für Hybridmotoren benötigt. Europium wird in Röhren für die Darstellung der Farbe Rot verwendet. Lanthan kommt bei der Legierung von Batterien zum Einsatz. Des Weiteren werden die Hightech-Rohstoffe in der Produktion von Mobiltelefonen, Spezialgläsern, LCD- und Plasma-Bildschirmen, Energiesparlampen,...

Der Start ins neue Börsenjahr ist gelungen. Seit Jahresbeginn konnte der DAX immerhin um fast 150 Punkte zulegen. Zum Abschluss der letzten Handelswoche konnte der Index noch einmal am Kurs-Kuchen naschen. Auslöser für die gute Laune war ein starker ifo-Geschäftsklimaindex. Der ifo-Index stieg im Januar den vierten Monat in Folge und kletterte auf den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung. Mit einem Satz: Die deutsche Wirtschaft startet schwungvoll in das neue Jahr 2011. Seltene Erden – der neue Hype? Aktuell befindet sich der Markt aber in einer Art Orientierungsphase. In charttechnischer Hinsicht findet sich in der...

Gold glänzt! Nicht nur die Eigenschaft als Inflationsschutz, auch eine starke physische Nachfrage sorgt für den Glanz bei Gold. Insbesondere Notenbanken stocken ihre Goldreserven stark auf. Russland hat seine Bestände nach Medienberichten in den vergangenen zwölf Monaten um mehr als ein Viertel ausgeweitet, Indien sogar um mehr als die Hälfte. Nach Berechnungen des World Gold Council sollten Notenbanken aus Gründen der Risikostreuung etwa 8,5 Prozent ihrer Währungsreserven in Gold halten. Derzeit hält China nur knapp zwei Prozent seiner Währungsreserven in Gold. Aktuelle Börseninfos Natürlich gibt es auch eine Kehrseite...

FutureTrade24: Auch in schwierigen Marktphasen kann man an der Börse hohe Gewinne realisieren Sehr geehrte Investoren, die Nutzer der FutureTrade24 Börsenbriefe, „Trading Brief“ und Global „Markets Service“ so wie dem auf kurzfristiges Trading ausgerichteten Service „Platinum Trading“, konnten in der Vergangenheit wie auch in der gegenwärtigen, sehr schwierigen Marktphase enorme Gewinne verbuchen. Die Börsenbriefe und Handelssignale von FutureTrade24 zählen zu den erfolgreichsten am Markt. Das Team von FutureTrade24 besteht aus langjährig erfahrenen Tradern und gibt sein Know-How direkt an die Anleger weiter....

Ratingen, 26. Juli 2010 – Die aktuellen Erhebungen des Statistischen Bundesamtes zeigen deutlich: die Einzelhandelspreise für Bau- und Heimwerkerprodukte sowie Anstrichmittel sind im zurückliegenden Jahr spürbar gestiegen. Im Schnitt verteuerten sie sich um 5 Prozent. Dies war eine deutliche Zunahme im Vergleich zum Vorjahr, in dem die Teuerungsrate durchschnittlich bei 2,5 Prozent lag. Fachleute erwarten, dass sich dieser Teuerungstrend auch in 2010 fortsetzt. Nach einer zwischenzeitlichen Beruhigung an den Rohstoffmärkten steigen die Preise für Rohstoffe seit Jahresbeginn wieder. Dies gilt insbesondere für die deutschen...

London, 2. Juli 2010 – Es ist Ferienzeit in Europa und Nordamerika! Traditionell beobachten Experten in den Monaten Juni bis August einen Rückgang der Goldnachfrage an den Weltmärkten, was sich wiederum in der Regel in sinkenden Preisen widerspiegelt. Ursache ist, das viele Menschen in den Urlaub fahren und sich in dieser Zeit weniger aktiv um die Verwaltung ihres Vermögens kümmern. „Mit Ausnahme des vergangenen Jahres hat der Goldpreis in der Ferienzeit häufig etwas nachgegeben, um dann ab Oktober zum nächsten Höhenflug anzusetzen“, sagt Alex Preukschat, Goldexperte und Pressesprecher von GoldMoney, einem der weltweit größten...

Die Forscher der Global Scaling Research Institute GmbH in München haben jetzt die Entwicklung eines Prospektionsverfahrens abgeschlossen, das Umweltkatastrophen in Zukunft verhindern kann. Das Verfahren basiert auf einer lichtlinearen mathematischen Analyse von Besonderheiten kernphysikalischer Prozesse vor Ort. Die Ergebnisse können in Form von 3D-Bildern mit Angabe der Stoffzusammensetzung präsentiert werden. Das Verfahren liefert Daten über die chemische Zusammensetzung (Element- und Isotopenverteilung) geologischer Formationen. Messungen werden an der Oberfläche oder aus geringer Höhe durchgeführt. Bohrlöcher müssen...

London, 18.5.2010 – Gold setzt zu immer neuen Höhenflügen an. Verkäufer von Goldmünzen und -barren vermelden bereits, dass sie momentan nicht lieferfähig seien, und Experten empfehlen den Anlegern, bis zu 25% Edelmetalle in ihrem Portfolio zu halten. „Die Unsicherheit am Markt ist derzeit enorm hoch, das beflügelt den Handel mit Gold“, erklärt Alex Preukschat, Unternehmenssprecher von GoldMoney, einem der weltweit größten Anbieter physischer Edelmetalle für Anleger. Auf bis zu 2.000 US-Dollar könnte der Goldpreis im momentanen Umfeld klettern, sagt der Experte. „Wir verzeichnen derzeit einen progressiven Verlust von...

Inhalt abgleichen