mexiko

Wie es mit dem Silberpreis weitergeht

Beim Silberpreis ging es in den letzten Monaten rund. Silberfans hoffen auf weiteres Potenzial. Nachdem der Silberpreis im Frühjahr wegen Corona auf ein neues Tief unter 13,50 US-Dollar je Feinunze einbrach, startete ein neuer Bullenmarkt. Zu Beginn des dritten Quartals stieg der Preis stark an und konnte dann bis Mitte August ein Plus von 61 Prozent verzeichnen. Ein Siebenjahreshoch von gut 29 US-Dollar wurde erreicht. Heute kostet die Unze knapp 25 US-Dollar. Wann das Edelmetall bei 30 US-Dollar je Unze landen wird, da ist die Entwicklung offen, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten. Da sollten Anleger den Markt genau beobachten und flexibel bleiben. Es herrscht eine Unsicherheit am Markt, wobei aber viele Experten von einer anhaltenden Gold- und auch Silberpreisaufwertung ausgehen. Denn der sichere Hafen Silber wird weiter Investoren angesichts der aktuellen unsicheren Lage anziehen. Dazu gehören etwa die Analysten von Goldman Sachs,...

Starke Investitionen in Silber

Silber könnte Gold übertreffen, glauben manche Investoren und Branchenkenner. Jedenfalls ist Silber auch als sicherer Hafen gefragt. Laut dem Silver Institute stiegen die globalen Silber-ETPs (Silver Backed Exchange Traded Products) im dritten Quartal 2020 um knapp 297 Millionen Unzen, also eine Verdreifachung des Wachstums im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die ETP-Bestände beliefen sich bis Ende September auf 1,026 Milliarden Unzen. Ebenso stark ist die Nachfrage nach Silbermünzen. Immerhin macht der Anstieg in den ersten drei Quartalen 2020 gut 65 Prozent aus. Besonders in den USA und in Deutschland gingen erhebliche zweistellige Zuwächse an Münzen über den Ladentisch. Ebenso begehrt waren Silberbarren. Da das geförderte Silber zu rund 50 Prozent in die Industrie geht, ist ein Blick auf die Industrienachfrage wichtig. Hier ist eine Erholung im dritten Quartal und im derzeitigen vierten Quartal zu verzeichnen. Die Photovoltaikbranche...

Wo das Ersparte sicher ist

Systemische Risiken können Anleger durchaus beunruhigen. Sie sollten auch beunruhigt sein. Denn nicht jede Anlageform ist sicher. Edelmetall und Edelmetallaktien bieten Auswege. ???Banken gehen von Insolvenzwellen aufgrund der Corona-Krise aus. Doch gibt es hohe Ausfälle bei den dann faulen Krediten, werden auch die Banken zu schlucken haben. Es könnte sogar vorkommen, dass einige Institute das nicht überleben. Dies umso mehr da durch die Nullzinspolitik eine große Einnahmequelle, quasi das Geschäftsmodell der Kreditinstitute, nahezu weggefallen ist. Zumindest die nicht systemrelevanten Banken werden dann wohl auch nicht von den ohnehin klammen Staatssäckeln Hilfe erwarten können. Für Anleger stellt sich dabei die Frage, wie sicher das Ersparte in einem Fall der Bankinsolvenz ist. Liegt das Geld nur auf dem Konto, Tagesgeldkonto oder als Festgeld angelegt, dann fällt das Geld in die Insolvenzmasse. Natürlich gibt es im deutschen Bankensystem...

Mit Silber-Investments verdienen

Der an sich ziemlich volatile Silberpreis konsolidiert aktuell. Bei den gegebenen Unsicherheiten und geopolitischen Verwerfungen sollte Silber beim Edelmetall-Investment nicht fehlen. Laut dem Silver Institute sind in den ersten sechs Monaten 2020 die Investments in Barren und Münzen deutlich angestiegen. Bei den Silber-ETFs sind in der ersten Jahreshälfte die Bestände auf 925 Millionen Unzen Silber, ein Allzeithoch, erhöht worden. Die globale Investmentnachfrage ist um rund zehn Prozent nach oben gegangen. Das Angebot soll in 2020 um rund sieben Prozent zurückgehen. Die Preistreiber beim Silber sind die gleichen wie beim Goldpreis:...

Silber - Gewinner des EV-Booms

Silber besitzt starke Eigenschaften wie Leitfähigkeit, die in der Industrie begehrt sind. Zusammen mit der steigenden Investmentnachfrage sollte dies den Preis hochtreiben, damit ... ...auch die Aktien der Silber-Unternehmen. "Silber wird zunehmend in Technologien zur Energieumwandlung eingesetzt. Eine der Anwendungen ist die Elektromobilität. Silber ist ein ausgezeichnetes leitfähiges Element; es wird zwar nicht zur Herstellung von Batterien verwendet, aber zur Herstellung einzelner Zellen in Baugruppen oder für die Bordelektronik," sagt Benjamin Louvet, Fondsmanager des OFI Precious Metals Funds bei OFI Asset Management. Mit...

TRS Yucatan Hotel gewinnt bei TUI Global Hotel Awards: Bestes Long-Haul Hotel

Das fünf-Sterne, Adults-only Hotel der Palladium Hotel Group an Mexikos Riviera Maya erhält die Auszeichnung, nachdem die Preisverleihung im März abgesagt wurde. Palladium Hotel Group , eine der führenden spanischen Hotelgruppen, erhält erneut eine Auszeichnung: TRS Yucatan Hotel wurde bei den ersten TUI Global Hotel Awards als bestes Long-Haul Hotel der TUI prämiert.  Die TUI Global Hotel Awards sollten ursprünglich während der ITB Berlin im März 2020 stattfinden. Beide Veranstaltungen mussten jedoch aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. Da die globale Pandemie starke Auswirkungen auf die Reisebranche hat, beschloss...

Optimistisch für Gold und Silber

Die Tendenz der Branchenkenner geht eindeutig zu höheren Gold- und Silberpreisen. Laut neuesten Aussagen der FED wurde die Geldpolitik für lange Zeit festgelegt. Es wird weitergehen mit der immensen Geldvermehrung. Zinsen sollen erst dann erhöht werden, wenn die Inflation für längere Zeit über zwei Prozent ansteigt und Vollbeschäftigung herrscht. Diese beiden Bedingungen sind sicher nicht leicht zu erfüllen. Somit ist der Weg für ein weiteres Ansteigen des Goldpreises bereitet. Dies alles hat Investitionsfolgen. Investitionen in Gold sollten sich also auch jetzt noch lohnen. Betrachtet man frühere Bullenmärkte, so waren...

FIR unterzeichnet Vertrag mit der Regierung des mexikanischen Bundestaates Jalisco

Kompetenzentwicklung 4.0 im mexikanischen Automotive Sektor Aachen, 30.10.2019. Mitte Oktober 2019 unterzeichneten das FIR an der RWTH Aachen und das Wirtschaftsministerium des mexikanischen Bundestaaten Jalisco („Secretaría de Desarrollo Económico Jalisco") eine Kooperationsvereinbarung, um damit die Zusammenarbeit im Bereich der Weiterbildung zu vertiefen. Zudem dient der Vertrag dem Ziel, den Austausch zwischen den Beschäftigten des mexikanischen Automotive Sektors zu verbessern und die künftige Zusammenarbeit mit Unternehmen, staatlichen Institutionen und Bildungsanbietern zu fördern. Ausgangspunkt der Kooperation bildet...

Michael Oehme: Wie die USA illegal Familien von Migranten trennen

Den US-Behörden ist es seit 2018 untersagt, Familien von Migranten zu trennen – trotzdem wird diese illegale Praxis nach wie vor durchgeführt St.Gallen, 02.08.2019. In dieser Woche beschäftigt sich Kommunikationsexperte Michael Oehme mit der illegalen Praxis der US-Behörden, Migrantenfamilien bei der Einreise zu trennen. „Diese Praxis ist seit vergangenem Jahr eigentlich verboten. Migranten dürfen bei der Einreise in die Vereinigten Staaten nicht die Kinder weggenommen werden“, betont Oehme. Bürgerrechtlern zufolge wurden mehr als 900 Kinder von ihren Eltern getrennt, seit dieses Gesetz verabschiedet wurde – teilweise...

Konzert: „Mariachi Dos Aguilas“ im Instituto Cervantes Frankfurt

Die „Mariachi Dos Aguilas“ treten am Donnerstag, den 18. April 2019, von 19.00 Uhr an im Instituto Cervantes Frankfurt auf. Insgesamt acht Musiker präsentieren mit Gitarren, Geigen und Trompeten originalgetreue Interpretation der traditionellen mexikanischen Musik wie “Huapango”, “Son Mexicano” sowie “Ranchera”. Außerdem werden landestypische Speisen und Getränke vom mexikanischen Restaurant „La Taqueria“ angeboten. Eintrittskarten sind im Vorverkauf über die Internetpräsenz: https://www.thelatinband.com/ticket bestellbar. Termin: Donnerstag, 18. April 2019 Zeit: 19.00 Uhr Eintritt: 8 Euro Vorverkauf...

Inhalt abgleichen