mexiko

Michael Oehme: Wie die USA illegal Familien von Migranten trennen

Den US-Behörden ist es seit 2018 untersagt, Familien von Migranten zu trennen – trotzdem wird diese illegale Praxis nach wie vor durchgeführt St.Gallen, 02.08.2019. In dieser Woche beschäftigt sich Kommunikationsexperte Michael Oehme mit der illegalen Praxis der US-Behörden, Migrantenfamilien bei der Einreise zu trennen. „Diese Praxis ist seit vergangenem Jahr eigentlich verboten. Migranten dürfen bei der Einreise in die Vereinigten Staaten nicht die Kinder weggenommen werden“, betont Oehme. Bürgerrechtlern zufolge wurden mehr als 900 Kinder von ihren Eltern getrennt, seit dieses Gesetz verabschiedet wurde – teilweise aus absurden Gründen. So bestätigt die Bürgerrechtsbewegung ACLU, dass „die Trump-Regierung weiterhin Eltern ihre Babys wegnimmt“. Dabei geht es vor allem um die illegale Einreise aus Mexiko. Die Regierung wehre sich mit dem Argument, unter bestimmten Bedingungen sei es immer noch erlaubt, Kinder von ihren...

Konzert: „Mariachi Dos Aguilas“ im Instituto Cervantes Frankfurt

Die „Mariachi Dos Aguilas“ treten am Donnerstag, den 18. April 2019, von 19.00 Uhr an im Instituto Cervantes Frankfurt auf. Insgesamt acht Musiker präsentieren mit Gitarren, Geigen und Trompeten originalgetreue Interpretation der traditionellen mexikanischen Musik wie “Huapango”, “Son Mexicano” sowie “Ranchera”. Außerdem werden landestypische Speisen und Getränke vom mexikanischen Restaurant „La Taqueria“ angeboten. Eintrittskarten sind im Vorverkauf über die Internetpräsenz: https://www.thelatinband.com/ticket bestellbar. Termin: Donnerstag, 18. April 2019 Zeit: 19.00 Uhr Eintritt: 8 Euro Vorverkauf / 15 Euro Abendkasse Ort: Instituto Cervantes Frankfurt, Staufenstraße 1, 60323 Frankfurt am Main Über das Instituto Cervantes Frankfurt: Das Instituto Cervantes wurde 1991 vom spanischen Staat mit dem Ziel gegründet, die spanische Sprache zu fördern, zu verbreiten und die Kultur Spaniens und aller spanischsprachigen...

Green Value SCE über die Vernichtung des Regenwalds der Maya in Mexiko

Indigene Völker einmal mehr Opfer der Zivilisation Suhl, 08.02.2019. „Von Cancún und der Riviera Maya an der karibischen Küste zu den archäologischen Pyramidenstätten wie Palenque im Landesinneren – geht es nach dem Willen des mexikanischen Präsidenten, soll dieses Tourismusspektakel Wirklichkeit werden“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. neu „...“, so Green Value SCE. Maya-Zug für sieben Milliarden Euro „Es sind nicht nur die vorhersehbaren Auswirklungen auf den Regenwald, sondern auch mit enormen Kosten verbunden“, so die Verantwortlichen der Green Value SCE Genossenschaft. Denn der mexikanische Präsident López Obrador plant eine neue Zugstrecke von der karibischen Küste aus Cancún zu den archäologischen Pyramidenstätten im Landesinneren und bedroht damit die Regenwälder auf der Halbinsel Yucatan, dem Lebensraum der Maya. Der sogenannte Maya-Zug soll sieben Milliarden...

Dritte Auslandstochter in Mexiko

Wirtschaft: Gläser Unternehmensgruppe unterzeichnet Verträge in Querétaro / Voll ausgestattetes Prüflabor Horb / Querétaro (k-w). Die Unternehmensgruppe Gläser hat international einen weiteren bedeutenden Schritt nach vorne gemacht. Nach den USA und China hat sie eine dritte Auslandstochter in Mexiko gegründet. Sitz der neuen Gesellschaft ist Santiago de Querétaro nahe Mexiko-Stadt. Die Glaeser Mexico S. de R.L. de C.V., wie das Unternehmen rechtlich korrekt heißt, ist in den Business Park Conin eingezogen, einem neu erschlossenen und modernen Industriegebiet, mit hervorragender Anbindung zum Flughafen. Hier haben sowohl...

Reisen die Menschen verbinden

Reisen die Menschen verbinden Mit Gebeco werden Reisende zu Vermittlern zwischen den Kulturen Kiel, 16.02.2018. „Menschen verbinden“ lautet das Motto von 13 einzigartigen Themenjahr-Reisen, mit denen Gebeco sein 40-jähriges Jubiläum feiert. Auf den speziell entwickelten Reisen, treffen die Gruppen außergewöhnliche Persönlichkeiten und entdecken, was Menschen verbindet und trotz allem Trennenden immer wieder zusammenführt. „Seit unserer Gründung im Jahr 1978 bin ich davon überzeugt, dass Reisen das Verständnis für Menschen fremder Kulturen und deren unterschiedlichen Lebensweisen entscheidend fördert,“ sagt Ury...

Silber als das wahre Gold

In Südkorea laufen die Olympischen Spiele auf Hochtouren. Die ersten Medaillen sind vergeben. Vor allem Silber ist dabei gefragt. 1740 Gramm Silber, 444 Gramm Kupfer, 49 Gramm Zink und 18 Gramm Gold - das ist die Ausbeute der deutschen Olympioniken am ersten Wochenende in PyeongChang. "Aber die Deutschen hatten doch drei Goldmedaillen geholt", wird als Einspruch von vielen kommen. Sicher. Doch die olympischen Goldmedaillen werden bereits seit langem nicht mehr aus massivem Gold gefertigt. Im Jahr 1912 war dies zuletzt der Fall. Das hat einen guten Grund: Gold wird eben immer wertvoller. Bei diesen Olympischen Winterspielen in Südkorea...

Mit den Wanderstiefeln durch Kolumbien und Mexiko

Mit Gebeco den kulturellen und landschaftlichen Facettenreichtum Lateinamerikas aktiv erleben Kiel, 15.12.2017. Was ist Urlaub wenn nicht Erholung vom Alltag? Wer richtig abschalten will sollte die freie Zeit nutzen, aktiv den Tag verbringen und die Wanderstiefel anziehen. Fern von den Routinen des Alltags sind Wanderreisen Urlaub, der uns bewegt. In einer Gruppe Gleichgesinnter sind die Teilnehmer beim Wandern unter der Führung einer qualifizierten Reiseleitung mit Muße oder schnelleren Schrittes unterwegs. Während den Wanderungen gehen die Reisenden auf Tuchfühlung mit der Region und erleben eine Landschaft mit allen Sinnen....

Rettungstrupp Los Topos: Hauptquartier in der Scientology Kirche eingerichtet

In Mexiko-Stadt arbeiten die Such- und Rettungsspezialisten Los Topos rund um die Uhr, um Überlebende aus den Trümmern zu bergen. Die Scientology Kirche Mexiko dient den Einsatzkräften von Los Topos derzeit als Hauptquartier. Die Such- und Rettungstrupps Los Topos haben derzeit in der Scientology Kirche in Mexiko City ihr Hauptquartier eingerichtet. Der 39-jährige Víctor Ruiz Jiménez konzentriert sich mit seinen Kollegen darauf, Leben zu retten. Bisher konnten die 300 Topos (span.: Maulwürfe) nach dem Erdbeben der Stärke 7,1 mindestens 26 Überlebende aus den Trümmern bergen. In den frühen Morgenstunden des 21. September...

MAG SILVER berichtet Finanzergebnisse des zweiten Qaurtals 2017

Nominalkapazität der Aufbereitungsanlage soll von 2.650 Tonnen/Tag auf 4.000 Tonnen/Tag steigen, 125 Mio. $ Barmittel vorhanden Vancouver, B.C. MAG Silver Corp. (TSX und NYSE AMERICAN: MAG) ("MAG" oder das "Unternehmen" - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297474 ) gibt die ungeprüften Finanzergebnisse des Unternehmens für die drei und sechs Monate mit Ende 30. Juni 2017 bekannt. Für nähere Angaben zum ungeprüften Konzernabschluss und dem Bericht der Geschäftsleitung zur Geschäfts- und Finanzlage für das Quartal mit Ende 30. Juni 2017 siehe die Veröffentlichungen des Unternehmens auf SEDAR (www.sedar.com) oder auf...

Drogenpräventions-Forum in Mexiko

Die Nationale Scientology Kirche Mexiko veranstaltete einen Tag der offenen Tür zum Thema Drogenprävention und brachte Aktivisten für ein drogenfreies Mexiko zusammen. Wie bereits durch die Medien bekannt, herrscht in Mexiko ein großes Drogenproblem. Die Nationale Scientolgoy Kirche Mexiko sah sich vor Kurzem dazu veranlasst, ein Drogenpräventions-Forum zum Tag der offenen Tür zu veranstalten. Dies brachte Antidrogen-Aktivisten aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen zusammen, um gemeinsam wirksame Maßnahmen gegen den Drogenmissbrauch in Mexiko unternehmen zu können. Anwesend waren auch Drogenpräventionsexperten...

Inhalt abgleichen