Rohstoffe

Geochemische Analysen von Gesteinsproben auf dem so genannten Spy-Projekt im Yukon (Ni-Cu-PGE) haben die Vermutung von Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; FRA: 5D32) bestätigt. Die 75 bis 100 Meter breite und acht Kilometer lange Intrusion rund 50 Kilometer südlich und in Verlängerung des bekannten Wellgreen Platin- und Palladium Projekts verfügt über sehr gutes Potenzial für eine Entdeckung besitzt. Das Spy-Projekt soll nun noch in diesem Jahr durch Bohrungen getestet werden. Der vererzte Hauptabschnitt konnte in seiner Ausdehnung von 950 Meter auf 1500 Meter Länge erweitert werden. Darüber hinaus wurden unmittelbar anschließend...

Mit Rio Alto Mining landete der Bergbauspezialist Feisal Somji einen großen Coup. Den will er nun mit Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ) wiederholen. Feisal Somji hat schon gezeigt, dass er weiß, wie es geht: Der Bergbauspezialist war Mitbegründer und CEO der kanadischen Rio Alto Mining, die, nachdem sie eine Jahresproduktion von über 100.000 Unzen Gold erreichte, für mehr als 1 Mrd. Dollar oder umgerechnet rund 4 CAD pro Aktie von Tahoe Resources übernommen wurde! GOLDINVEST.de hatte Rio Alto seinen Lesern bereits 2009 bei einem Kurs von 0,32 CAD vorgestellt. Mit Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ), dem Unternehmen, das...

Seit dem Börsengang 2011 hat die kanadische GoldMining Inc. (WKN A2DHZ0) es geschafft, durch geschickte Übernahmen Projekte mit über 20 Mio. Unzen Gold zusammenzuführen. Das Wachstum geht weiter... Als wir die Leser von GOLDINVEST.de im März 2015 zum ersten Mal auf die kanadische GoldMining Inc. (WKN A2DHZ0 / TSX-V GOLD) aufmerksam machten, hieß das Unternehmen noch Brazil Resources und notierte bei gerade einmal 0,67 CAD. In den vergangenen zwei Jahren aber hat GoldMining erhebliche Fortschritte gemacht, denen auch der Aktienkurs folgte. Der liegt nämlich mittlerweile knapp unter der Marke von 2,00 CAD - hat unserer Ansicht...

23.02.2017: |
War schon 2016 für Goldfans schon nicht ereignislos, so könnte gerade 2017 einige Überraschungen bringen. Anfang 2016 war der Preis des gelben Edelmetalls bei niedrigen ~ 1.060 US-Dollar je Feinunze. Im Juli wurden dann knapp 1.366 US-Dollar je Unze Gold erreicht. Dies war kurz nachdem England dafür gestimmt hatte die Europäische Union zu verlassen. Gold in Euro gerechnet konnte gerade erst mit 1.168 Euro je Unze das höchste Niveau seit mehr als drei Monaten verzeichnen. Denn im Euroland stehen wichtige Wahlen in Frankreich und in den Niederlanden an, die bei fast zwei Prozent liegende Inflation bereitet Sorgen und Krisen in...

Titandioxid, das wichtigste Weißpigment mit dem höchsten Brechungsindex, ist die meistverkaufte Pigment-Sorte für Farben, Lacke, Papier und Kunststoffe. Gebraucht wird es aber auch zum Beispiel für die Herstellung von Glas, Keramik und Katalysatoren. In Lebensmitteln und Medikamenten wird Titandioxid ebenso eingesetzt wie in Sonnenschutzcreme. Das Marktforschungsunternehmen Ceresana hat jetzt bereits zum zweiten Mal den Weltmarkt für Titandioxid entlang der gesamten Wertschöpfungskette umfassend analysiert: von den Ausgangsstoffen Ilmenit, Leukoxen und Rutil über die veredelten Zwischenprodukte Titan-Schlacke und synthetischer...

Das BMBF unterstützt Verbundprojekte zwischen Industrie und Wissenschaft, die Forschung, Entwicklung und Innovation entlang der Wertschöpfungskette nichtenergetischer mineralischer Rohstoffe zum Gegenstand haben. Ziel ist es, das Angebot an primären und sekundären wirtschaftsstrategischen Rohstoffen zu erhöhen. Deutschland ist hinsichtlich der Verfügbarkeit dieser Primärrohstoffe fast zu 100 % auf Importe angewiesen, da die Gewinnung aus Sekundärrohstoffen (Recycling) bisher nahezu unbedeutend ist. Forschung und Entwicklung (FuE) kann dazu beitragen, dieses Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage durch innovative Technologien...

Die privaten Anleger wie auch die professionellen Investoren ziehen sich aus den Rohstoffmärkten zurück. In diesem Jahr sind schon 17 Mrd. $ aus Indexfonds auf Rohstoffe abgezogen worden. Das sind noch einmal 10 Mrd. $ mehr als im gesamten vergangenen Jahr, in dem sich Anleger und Investoren bereits vor allem aus Gold und Goldfonds zurückgezogen hatten. Allein im September und Oktober dieses Jahres haben sich die Fondsvolumina um 7 Mrd. auf aktuell 286 Mrd. $ verringert, berichten Rohstoff-Experten. Ende des Jahres 2012 hatte das akkumulierte Fondsvolumen zum Vergleich noch 418 Mrd. $ betragen, erläutert Dr. Lutz WERNER, Herausgeber...

Lehrte, 25. März 2014 An den Internationalen Börsen sind Aktien gut gelaufen und hoch bewertet. In den Schwellenländern haben Währungen bis 34 Prozent an Wert verloren. Große Geldmengen werden aus diesen Ländern abgezogen. Betongold (Immobilien), Gold, Kunst und Staatsanleihen sind auch teuer. Viele Anleger scheuen bei diesen Preisen höhere Risiken einzugehen. Das Risiko für Spekulanten wird unüberschaubar. Das Problem ist: Es ist zu viel billiges Geld im Markt, und die meisten wissen nicht wohin damit. Das Risiko für Spekulanten wird unüberschaubar. Von dieser Entwicklung ist auch Russland betroffen. Putin hat die Rechnung...

Agrarrohstoffkonten bieten Kunden als auch Vermittlern exzellente Neueinstiegschancen um Forextotalausfälle zu kompensieren Forex hat langsam aber sicher als Renditeallheilmittel ausgedient. Die casinoähnlichen Zustände bei vielen Brokern & aktuellen Marktumfeldern haben nicht nur Kunden, sondern auch Vermittlern und IBs kräftig zugesetzt. EUR/USD Taumeleien, US Haushaltsdefizite, Goldpreise, die von einem Extrem ins Andere wanken und schwanken und zudem die ungelöste Probleme mit den Schuldendefiziten in der EU machten es den Anlegern und auch Vermittlern von Devisenhandelskonten in den vergangenen Jahren nicht einfach. Demnach...

Angeschlossene Finanzpartner und Tippgeber der Bulls & Bears SL (www.bullsbearseurope.com), die im Joint Venture mit führenden Broker- und Bankhäusern sowie Portfolioverwaltern gemeinsam ein Rohstofftageshandelskonto promoted, können ab dem kommenden Monat Kommissionen und Tippgeberentgelte direkt auf eine hauseigene MasterCard gebucht bekommen. Bereits im vergangenen Jahr kündigte das Unternehmen an, für 2014 mit Neuerungen die angeschlossenen Tippgeber und Finanzdienstleister zu überraschen. Damit ist die Gesellschaft das einzige Unternehmen, das Kommissionen und monatlich wiederkehrende Aufwandsentschädigungen auf ein eigenes...

Inhalt abgleichen