Mitgliedschaft

Die Evangelische Bank setzt auf Digitalisierung in Zusammenarbeit mit dem IEB

Berlin, den 09.03.2017: Seit Mitte Dezember 2016 ist die Evangelische Bank eG neuestes Mitglied am Institute of Electronic Business e.V. (IEB) in Berlin. Mit dieser Kooperation möchte der Finanzdienstleister seinen Fokus auf die Digitalisierung seiner Geschäftsprozesse richten. Einundzwanzig Unternehmen aus der deutschen Wirtschaft bilden aktuell den Förderkreis des anwendungsorientierten Forschungsinstituts, darunter seit Neuestem die Evangelische Bank. „Mehr denn je sind die Anforderungen an reibungslose digitale Geldgeschäfte in einer hyperkomplexen und vernetzten Welt gestiegen“, sagt Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer, Direktor des IEB. Er erläutert weiter: „So erwarten Kunden und Nichtkunden zunehmend Flexibilität und Agilität von Finanzdienstleistern. Sie haben einen paradigmatischen Erkenntnis- und Erwartungswandel durchlebt hin zu einer always-on Mentalität. Diese stellt neue digitale Service-, Verfügbarkeits- und Erfahrungsansprüche...

Open Market TV AG News: GE Germany unterstützt Frauennetzwerk BPW Germany

23.05.2012 / 11:00 Erste Unternehmensmitgliedschaft: GE Germany unterstützt Frauennetzwerk BPW Germany Verband begrüßt darüber hinaus erste Einzel-Fördermitglieder Berlin. GE Germany ist das erste Unternehmensmitglied der Business and Professional Women (BPW) Germany, einem der größten Berufsnetzwerke für angestellte und selbständige Frauen in Deutschland. Initiiert wurde die Mitgliedschaft maßgeblich von GE Capital in Deutschland. Mit der Mitgliedschaft unterstützt GE Germany die Ziele des Verbandes finanziell und verpflichtet sich gleichzeitig dazu, Gleichstellung von Frauen und Männern im Unternehmen weiter voranzutreiben. Mitarbeiterinnen von GE in Deutschland erhalten die Möglichkeit, zu Mitgliederkonditionen an sämtlichen Veranstaltungen des BPW Germany sowie am Mentoring-Programm teilzunehmen und einen regionalen Club sechs Monate lang zu testen. 'Wir freuen uns sehr, mit GE Germany ein Unternehmen als Unterstützer gewonnen...

E-Commerce-Spezialist TUI interactive und Foto-Dienstleister CEWE COLOR unterstützen den VIR als neue Fördermitglieder

München, den 27. April 2011 (w&p) – Zwei neue Fördermitglieder für den VIR: Nachdem der Verband Internet Reisevertrieb e.V. erst zu Beginn des Jahres drei neue Fördermitglieder in seinen Reihen verkündet hatte, kommen nun zwei weitere Unternehmen dazu. Der E-Commerce-Spezialist TUI interactive aus dem Hause TUI und der Foto-Dienstleister CEWE COLOR reihen sich ein in die Liste der VIR-Förderer, die nun aus insgesamt 16 Unternehmen besteht. Der VIR zählt ferner sieben Vollmitglieder. „Mit den zwei neuen Fördermitgliedern stellen wir unsere umfassende Expertise künftig auf noch stärkere Beine“, so Michael Buller, Vorstand des VIR. „Mit TUI interactive begrüßen wir einen ausgewiesenen Experten rund um das Thema E-Commerce. Wir sind stolz darauf, einen Förderer zu gewinnen, der mit der TUI Deutschland sowohl Anbieter als auch Produzent ist. Durch den Eintritt von TUI interactive wird die Rolle des VIR als Interessensvertreter der...

Mit Sicherheit ins Ausland: 15 Jahre BDAE – Partner für Expatriates und Auswanderer

• BDAE e.V. mit neuen Mitgliedschaftsleistungen • Mehr Service für Deutsche im Ausland Anlässlich seines 15-jährigen Jubiläums hat der BDAE e.V. (BDAE = Bund der Auslands-Erwerbstätigen) die Leistungen der Mitgliedschaft erheblich erweitert. Zu den neuen Vorteilen zählt auch eine internationale Rechtsschutzversicherung, die der BDAE gemeinsam mit der ARAG eigens für die Mitgliedschaft konzipiert hat. Sie berücksichtigt die wichtigen Bereiche Verkehrs- und Strafrechtsschutz, wobei die Erfahrung zeigt, dass insbesondere im Ausland und damit in einem für deutsche Bürger unbekannten Rechtsraum ein solcher Schutz von Nutzen...

Inhalt abgleichen