Bonität

Inkasso Beschwerden

Inkassounternehmen bearbeiten derzeit rund 43 Millionen Forderungen. Dagegen stehen lediglich 811 Verbraucherbeschwerden, die 2019 beim Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) eingegangen sind. Damit wird die Rechtsdienstleistung Inkasso von den rund 550 BDIU-Mitgliedsfirmen weit überwiegend beanstandungsfrei erbracht. Das geht aus einer aktuellen Statistik hervor, die der Verband jetzt veröffentlicht hat. Eine von drei Monierungen richtete sich gegen Verfahren und Workflow der Inkassobearbeitung. 26 Prozent betreffen Einwendungen gegen die Hauptforderung. Kritik an der Höhe der von den Inkassodienstleistern berechneten Gebühren und Auslagen fällt dagegen mit nur 17 Prozent kaum ins Gewicht. Inkassounternehmen handeln im Auftrag von Unternehmen, die das Forderungsmanagement ausgelagert haben. Selbstverständlich müssen Inkassounternehmen dabei auch fair zu den Schuldnern sein; sie müssen sich an Recht und Gesetz sowie an...

Falsche Inkassoschreiben erkennen

Wenn ein Inkassoschreiben ins Haus flattert, ist der Schreck oft groß. Doch nicht immer ist Forderung berechtigt. Denn es kann durchaus passieren, dass die Post von Betrügern stammt. Wie man die Abzocke enttarnt: So erkennen Sie falsche Inkassoschreiben Wenn Sie ein solches Schreiben erhalten, sollten Sie sich zuerst fragen, ob Sie die angegebene Leistung überhaupt bestellt haben. Bei Zweifeln kann die Kontonummer ein Indiz für Betrugsversuche sein: Nur wenn am Anfang die beiden Großbuchstaben DE stehen, handelt es sich um ein deutsches Konto. Eine ausländische Nummer ist ein Indiz für unseriöse Mahnschreiben. Falsche Inkassoschreiben erkennen - Bei Zahlungsaufforderungen aus dem Ausland genau hinsehen Ein Sitz im Ausland oder eine ausländische Bankverbindung können verdächtig sein, müssen es aber nicht. In einigen Ländern ist der Begriff „Inkassobüro“ im Titel einer ausländischen Behörde enthalten. Wer Zahlungsaufforderungen...

Inkassounternehmen Kosten

Inkassounternehmen Kosten - Was im Inkassoverfahren zulässig ist und welche Gebühren für Inkasso anfallen Finden Verbraucher ein Inkassoschreiben im Briefkasten, wissen sie oft nicht, was jetzt auf sie zukommt. Wie funktioniert das Inkassoverfahren? Welche weiteren Kosten muss der Schuldner bei Inkasso tragen? Inkasso bezeichnet den gewerblichen Einzug fremder Forderungen. Unternehmen treten das Forderungsmanagement an ein Inkassobüro oder einen spezialisierten Rechtsanwalt ab. Voraussetzung ist eine rechtmäßig fällige Forderung. Ein Kunde hat etwa eine Rechnung oder Mahnung nicht innerhalb der ausgewiesenen Frist bezahlt oder ist mit einer Rate in Verzug. Inkassounternehmen Kosten - Woran orientiert sich die Höhe der Inkassogebühren? Wie hoch die Gebühr im Einzelfall ist, kann der Rechtsanwaltsgebührentabelle entnommen werden. Bei einer geltend gemachten Forderung von bis zu 500 Euro kann in einem durchschnittlich schwierigen...

SCHUFA Score Definition und Tipps

Der SCHUFA Score: Definition und Bedeutung Der Score ist für Ihr finanzielles Leben ziemlich relevant. Der von der SCHUFA allgemein als Punktewert in der Geschäftswelt weit verbreitete SCHUFA Score ist das Ergebnis einer speziellen Prognose zum erwarteten Zahlungsverhalten einzelner Personen oder Unternehmen. Dieser Score wird mit statistisch-mathematischen Analyseverfahren ermittelt und stuft in Prozentwerten das Risiko eines Zahlungsausfalls für die Zukunft ein. Personenbezogene Daten für das SCHUFA Scoring Für die Ermittlung des aussagekräftigen SCHUFA Scores fließen unter anderem folgende Daten in die Berechnungsformeln...

Inkasso Software Check+Collect

Setzen Sie die Vorteile unserer Inkasso Software effizient ein Wirkungsvolle Unterstützung für alle Branchen in Ihrem gesamten Arbeitsprozess durch unsere Inkasso Software. ADU Inkasso bildet dabei die komplette Prozesskette des Forderungsmanagements ab. Einfache Übergabe Ihrer Forderungen, aber auch vorab Bonitätsprüfungen für z.B. Shopbetreiber ist mit unserem hauseignen entwickelten Plugin „Check+Collect“ möglich. Wir verstehen Technik im Inkasso gleich in zweierlei Hinsicht: Einerseits bedeutet Technologie für uns eine ideale Möglichkeit, Sie als zukünftigen Inkassomandanten zu betreuen. Beispielsweise...

Inkasso Erfahrung

Wer eine Rechnung nicht bezahlt, auf denen kommen Inkassounternehmen zu, um die offenen Forderungen im Auftrag des Gläubigers beizutreiben. In der Regel fällt neben der eigentlichen Forderung auch noch eine Gebühr für die Dienstleistung des Inkassounternehmens an. Doch es gibt unseriöse Dienstleister, die dies ausnutzen und hohe Summen verlangen. Dubiose Vergleichsangebote sind beliebt Ein Klassiker, mit dem die Inkassobetrüger schnelles Geld machen wollen, sind Fälle von Gebührenschneiderei. Aus einer offenen Hauptforderung in Höhe von z.B. 10 oder 20 Euro werden mit überhöhten Inkassogebühren schnell 70 Euro und mehr....

Inkasso mit künstlicher Intelligenz

Wo kann der Einsatz von KI Abläufe besser und effektiver gestalten? Aktuell versucht fast jede Branche, ihren Nutzen aus dem neuen Forschungsbereichs zu ziehen. So wenden Anwälte künstliche Intelligenz bereits, um Dokumente zu recherchieren und zu überprüfen, in der Landwirtschaft wird KI zur Schädlingserkennung via Bilderkennung eingesetzt und in der Mobilitätsindustrie für das autonome Fahren von Autos. Große Konzerne nutzen KI für ihre individuellen Zwecke: Zalando lässt per KI dem Kunden Kleidungsvorschläge machen, bei Facebook generiert die Künstliche Intelligenz den zentralen Newsfeed und bei Amazon sorgt KI dafür,...

ADU Plugin Check+Collect ist bereit für Shopware mit seiner neuen Version

Inkasso ohne Kostenrisiko mit dem Check+Collect Plugin für Shopware 5.6 Das Plugin von ADU Inkasso „Check+Collect“ ist ab sofort mit dem Shopware Modul 5.6. kompatibel. Die neue komfortable Plugin-Lösung von ADU Inkasso vereinfacht das Risiko- und Forderungsmanagement für Shopware Händler: Nach einmaliger Registrierung bei ADU Inkasso können Shopware Nutzer automatisiert mit Bonitätsauskünften das Risikomanagement steuern und im Checkoutprozess die Auswahl der Zahlarten z.B. Kauf auf Rechnung oder Lastschrift für Onlineshopper eingrenzen. Gleichzeitig vereinfacht das Plugin auch den Bereich des Forderungsmanagement für...

ADU Inkasso Erfahrung

Wenn Inkassofirmen offene Forderungen beitreiben, müssen diese klare rechtliche Grenzen einhalten. Doch es gibt reichlich schwarze Schafe. Briefe und Mails von unseriösen Unternehmen sind gespickt mit Drohungen: Es werden Hausbesuche angekündigt oder die eigenmächtige Pfändung von Wertgegenständen. Das sind reine Abzockerversuche. Seriöse Inkassounternehmen wie ADU Inkasso arbeiten anders. ADU Inkasso Erfahrung - Was dürfen Inkassounternehmen? Ein Inkassounternehmen dürfen Forderungen nur beitreiben, wenn diese gerechtfertigt sind. Das bedeutet: Wenn Sie zum Beispiel im Internet etwas gekauft haben und Ihre Rechnungen...

Daueraufträge im Auge behalten

Hand aufs Herz: Kontrollieren Sie immer sorgfältig alle Kontoauszüge? Sie sollten darauf achten jede fehlerhafte oder unberechtigte Abbuchung zu erkennen. Wenn ja – gut so! Aber haben Sie auch alle Daueraufträge im Griff? Oder wurde schon einmal vergessen, so einen Auftrag zu stoppen, als z.B. alle Raten bezahlt waren? Man könnte meinen, wo es um das eigene Geld geht, zahlt doch keiner mehr, als er muss. Aber tatsächlich geschieht das häufiger, als man glauben mag. Jedoch wohl weniger aus Freundlichkeit und mit Schenkungsabsicht, sondern vielmehr aus Unachtsamkeit. Um nicht weiter unnötig Geld auszugeben, ist es wichtig zu...

Inhalt abgleichen