Fachwirt

EINLADUNG ZUM TAG DER OFFENEN TÜR - am Samstag, 01. Dezember 2018, 11-17 Uhr

Die SFT Schule für Tourismus Berlin und die BFT Berufsschule für Tourismus laden gemeinsam am Samstag, den 01. Dezember, zum Tag der offenen Tür an den Wittenbergplatz ein. Bei Glühwein und Plätzchen erwarten Mitarbeiter, Dozenten, Kursteilnehmer und Auszubildende alle Interessierten zu Gesprächen und Beratung rund um Ausbildung, Umschulung und Weiterbildung im Tourismus. Sei es der persönliche Wunsch nach Veränderung oder verursacht durch Jobverlust und Arbeitslosigkeit – ein Einstieg in die Tourismusbranche ist ein guter Weg, um beruflich neu anzufangen. Die SFT Schule für Tourismus Berlin bildet auf dem zweiten Bildungsweg Fachkräfte in der Tourismusbranche aus. Beim Tag der offenen Tür stellt sie ihr Angebot sowie Zukunftsperspektiven im Tourismus vor. Die meisten Kurse sind förderfähig mittels Bildungsgutschein oder anderer Förderträger. Im persönlichen Beratungsgespräch werden die besten Möglichkeiten je nach individueller...

TAG DER OFFENEN TÜR AM SAMSTAG, 26. 11. 2016 VON 11.00 – 17.00 UHR

Berlin, 09.11.2016 Traditionell lädt die Schule für Tourismus, direkt am Wittenbergplatz gelegen, am ersten Adventswochenende, zu einem Tag der offenen Tür ein. Interessenten haben am Samstag, dem 26. November 2016 die Gelegenheit, Themen wie Qualifizierung und Weiterbildung in entspannter Stimmung, bei Plätzchen und Glühwein zu besprechen. Auf dem Weg zu mehr beruflichem Erfolg sind Orientierung und Ermutigung manchmal hilfreicher als ein Lehrbuch. Zu Beginn sollte man ein realistisches Ziel formulieren. Eine touristische Weiterbildung trift genau den Punkt, der in der Bildungszielplanung 2016 der Agenturen für Arbeit Berlin Nord, Süd, Mitte und den Job-Centern festgeschrieben ist. So heißt es: „Die Planung enthält Qualifizierungsschwerpunkte, die mit einer hohen Wahrscheinlichkeit zum Beschäftigungserfolg führen und zur Deckung des Fachkräftebedarfs beitragen“. Qualifizierungsinhalte wie Englisch für den Beruf, Software-Anwendungen...

Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) in 25 Tagen

Sie möchten sich zum/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK weiterbilden? Sie arbeiten im kaufmännischen od. verwaltenden Bereich im Gesundheits- und Sozialwesen oder möchten dort arbeiten? Die Aufstiegsfortbildung Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)" hat sich in den vergangenen Jahren zu einer im Gesundheits- und Sozialwesen anerkannten beruflichen Weiterbildung für Mitarbeiter/innen im kaufmännischen und verwaltenden Bereich entwickelt. Der 25-tägige Wochenendlehrgang baut auf den praktischen Berufserfahrungen der Teilnehmer/-innen auf und befähigt zu Leitungs- und Führungsaufgaben vor allem in den kaufmännisch orientierten und verwaltenden Bereichen von Krankenhäusern, Pflegeheimen, Pflegediensten, großen Arztpraxen, Gesundheitszentren, Krankenkassen etc. Bei der Beurteilung der Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung sind jetzt auch ehrenamtliche Tätigkeiten mit zu berücksichtigen. Das erfolgreiche...

Kostenloser Schnupperkurs für zukünftige Fachwirte

Für den Start in die Fachwirt-Weiterbildung ist Berufserfahrung eine wichtige Zugangsvoraussetzung. Doch damit liegt die Ausbildung bei den meisten einige Zeit zurück und Fachwissen, das im Beruf bisher nicht gebraucht wurde, ist verloren gegangen. Deshalb starten die Weiterbildungen „Gepr. Wirtschaftsfachwirt/in IHK“ und „Gepr. Veranstaltungsfachwirt/in IHK“ bei FORUM Berufsbildung zunächst mit der Wiederholung wesentlicher Grundlagen wie z.B. Buchführung, die für zukünftige Aufgaben dringend gebraucht werden. Wer sich für eine Fachwirt-Weiterbildung interessiert und einmal in den Unterricht bei FORUM Berufsbildung...

Karriere ohne Studium: Mit FORUM Berufsbildung bis zum Management

Für eine berufliche Karriere braucht man heute längst kein Abitur und Studium mehr. Das dreistufige Weiterbildungssystem – Fachkraft, Fachwirt, Betriebswirt - ebnet den Weg in die Führungsetagen von Unternehmen. Wer sich den Aufstieg ins mittlere Management wünscht, aber weder Abitur noch Studium vorweisen kann, kommt mit einem Fachwirt-Abschluss weiter. Auch Berufstätige ohne abgeschlossene Ausbildung, aber mit langjähriger Berufserfahrung können damit eine Anerkennung ihrer beruflichen Kompetenzen erwerben. Beim Fachwirt handelt es sich im Wesentlichen um eine kaufmännische Zusatzqualifikation. Durch die Prüfung vor...

Fortbildungen nicht auf die lange Bank schieben

Mit carriere & more in Mannheim schneller zum Abschluss "Morgen, morgen, nur nicht heute…" Diesen Spruch haben sich schon viele gesagt –gerade, wenn es um das Thema "Weiterbildung / Fortbildung" geht. Dies hängt oftmals mit den langen Vorbereitungszeiten zusammen. Zwei Jahre die Schulbank drücken und auf Prüfungen lernen, ist vielen Interessierten zu lang. Für diese "Aufschieber" gibt es eine Lösung: carriere & more. Seit Januar 2012 bietet die private Akademie das einzigartige Lernkonzept auch in Mannheim an. Geboren wurde die Idee 1996 in Nürnberg und seither wird in vielen Städten das eva-Lernkonzept umgesetzt. Das...

Schneller zum Erfolg mit carriere & more!

Schneller schlau in der kaufmännischen Weiterbildung In der kaufmännischen Weiterbildung werden viele Interessierte von der langen Weiterbildungszeit abgeschreckt. Es muss viel Freizeit für eine Weiterbildung investiert werden. Bis diese Zeit wieder amortisiert ist, vergeht wieder viel Zeit. Carriere & more ist anders. Der innovative Bildungsträger carriere & more überzeugt mit seinem eva-Lernsystem. Hier werden Elemente des superlearnings verwendet und mit einem komplett eigens erstellten Unterrichtsmaterial gearbeitet. Zum Unterrichtsmaterial gehören eigene Skripte, Lernkarteikarten, mediengestützter Unterricht (Chats...

Carriere & more geht in die vierte Runde

Carriere & more Mannheim ist zum vierten Mal Aussteller auf der "Jobs for Future" in Mannheim Carriere & more, private Akademie Region Rhein-Neckar GmbH, wird auch in diesem Jahr wieder als Aussteller auf der Aus- und Weiterbildungsmesse "Jobs for Future" auf dem Mannheimer Maimarktgelände teilnehmen. Die beiden Geschäftsführerinnen des innovativen Bildungsträgers, Dorothee Hill und Claudia Schneider, möchten an die drei erfolgreichen Messeauftritte in den letzten Jahren anknüpfen. Weiterbildungsinteressierte und Messebesucher können sich nicht nur über das Angebot informieren, welches derzeit auf folgende Abschlüsse vorbereitet: -...

Geld-zurück-Garantie bei carriere & more

Carriere & more bietet großzügige Garantien Carriere & more ist der innovative Bildungsträger in Mannheim inmitten der Region Rhein-Neckar. Verschiedene Fach- und Betriebswirte-Lehrgänge, wie Industriefachwirt, Handelsfachwirt , Wirtschaftsfachwirt, Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen , Technischer Fachwirt, Betriebswirt und Technischer Betriebswirt, sind im Portfolio des Bildungsträgers enthalten. In kürzester Zeit ist es, dank des einzigartigen EVA-Lernsystems möglich, einen IHK-Abschluss zu absolvieren. Carriere & more arbeitet mit eigenem Lehrmaterial, welches das Lernen leichter macht. Zu dem Konzept gehören Lernkarteikarten,...

Mit carriere & more in kürzester Zeit zum erfolgreichen Abschluss

Carriere & more zeigt immer wieder, dass Aufstiegsfortbildungen auch in kürzerer Zeit möglich sind Carriere & more, der private Bildungsanbieter in der Region Rhein-Neckar bereitet Weiterbildungsinteressierte in kürzester Zeit auf Aufstiegsfortbildungsprüfungen vor. Grundlage hierfür ist das eigens entwickelte, gehirngerechte eva-Lernsystem®. Es verbindet lernbiologische Erkenntnisse mit Techniken aus dem Mentaltraining und der Suggestopädie. Die Lerninhalte werden erfasst, verarbeitet und im richtigen Moment aktiviert. Der Einsatz des Lernsystems spiegelt sich in den überdurchschnittlichen Erfolgsquoten bei den Prüfungen...

Inhalt abgleichen