Würzburg

wuerzburg-attentat.com : Recherche-Webseite anonymer Journalisten über Bilder und Hintergründe vom somalischen Attentäter

Am 25. Juli 2021 beging ein Mann namens Abdirahman Jibril ein Attentat in Würzburg. Er tötete im Kaufhaus Woolworth drei Frauen, verletzte zudem zahlreiche Menschen schwer. Der Fall geriet - vor allem auch durch die Hochwasserkatastrophe - aus dem Fokus der Öffentlichkeit. Ein internationales Rechercheteam hat nun aufwendig Hintergründe zu dem Täter recherchiert und auf der Seite www.wuerzburg-attentat.com veröffentlicht. Die Behörden gehen bisher auf Distanz zu der Mutmaßung, dass es sich bei dem Täter um einen Islamisten handelt, stufen ihn eher als psychisch krank ein. Die Webseite der aktivistischen anonymen Reporter hingegen bezeichnet den Täter einen einen "normalen" Moslem. Die Sozialisation des Täters wird mit zahlreichen Illustrationen aus seiner Umgebung dokumentiert sowie extremen islamistischen, christenfeindlichen und antisemitischen Äußerungen. Letztendlich stellen die Reporter die Frage, warum Asylanten,...

Preisgekrönt übernachten: Hotel Rebstock wird mit Architekturpreis ausgezeichnet

Der renommierte Antonio-Petrini-Preis der Stadt Würzburg zeichnet 2021 bereits zum 13. Mal außergewöhnliche Neubauten aus, die nicht nur architektonisch besonders spannend sind, sondern auch zur nachhaltigen Entwicklung des Stadtbildes beitragen. Dieses Jahr geht das Areal des Franziskanerklosters mit dem Neubau Hof Engelgarten und dem sanierten Konvent als Sieger hervor. Seinen Anteil des in diesem Jahr erstmals ausgeschriebenen Preisgeldes in Höhe von 500 Euro spendet Hotelier Christoph Unckell an die Initiative „Antoniusbrot“ der Franziskaner-Minoriten. Würzburg, Mai 2021. „Wir freuen uns riesig über diese Auszeichnung“, sagt Christoph Unckell, Inhaber des Hotels Rebstock. „Es war uns zu jedem Zeitpunkt von der Konzeption bis zur Fertigstellung unseres Hof Engelgartens wichtig, die Geschichte zu bewahren, die das Gebäude in sich trägt. Und jetzt können unsere Gäste in einem im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichneten Gebäude...

ENDLICH WIEDER BESONDERE ERLEBNISSE GENIESSEN: DAS TAYCAN-WOCHENENDE IM HOTEL REBSTOCK

Nach monatelangen Entbehrungen bietet das Hotel Rebstock seinen Gästen zum Restart der Hotellerie ab dem 28. Mai ein fulminantes Erlebnis. So können Gäste im Rahmen des Taycan-Wochenendes nicht nur die stilvoll eingerichteten Zimmer und ein Menü im Sternerestaurant KUNO 1408 genießen, sondern auch echtes Sportwagen-Feeling im Porsche Taycan erleben. Der Elektro-Porsche, der in unter vier Sekunden von null auf hundert beschleunigt und vor der Rokoko-Fassade des Hotels parkt, steht exklusiv für Gäste zur Verfügung, die das Arrangement buchen. Würzburg, Mai 2021. Fast geräuschlos durch die Weinberge fahren, die Geschwindigkeit auf der Autobahn erleben oder das schöne Würzburg mit seinen Geschäften im komfortablen Auto erkunden, das ist für Hotelgäste jetzt wieder möglich. Das Taycan-Wochenende bietet die ideale Gelegenheit, dem Alltag zu entfliegen und luxuriöse Tage mit Probefahrten im E-Porsche und zwei Übernachtungen in den liebevoll...

PERSPEKTIVEN-SEHNSUCHT UND TAGUNGS-COMEBACKS: PODCAST „AM KÜCHENTISCH“ ZUR HOTELLERIE IM DAUER-LOCKDOWN

Die Hotellerie-Branche befindet sich seit mehr als einem Jahr im On-Off-Lockdown, und im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern fehlt in Deutschland nach wie vor jegliche Perspektive. In der neuen Folge des Podcasts „Am Küchentisch“ der Frankfurter Kommunikationsagentur Gourmet Connection spricht Moderator Martin Maria Schwarz mit dem Würzburger Hotelier Christoph Unckell darüber, was 13 Monate Schwebezustand mit seinem Team machen und warum Zoom und Co. physische Tagungen auch in Zukunft nicht ersetzen können. Frankfurt, April 2021. „Ich sage immer scherzhaft, unser Hof Engelgarten ist pünktlich zu Corona fertig geworden“,...

TAGUNGSRÄUME SIND DIE KLASSENZIMMER DER ERWACHSENEN-BILDUNG: WÜRZBURGER HOTELIER SPRICHT ÜBER DIE ZUKUNFT VON EVENTS

Werden wir wieder gefüllte Tagungsräume, Messehallen und große Familienfeste sehen? Definitiv, sagt Christoph Unckell, Inhaber des Hotels Rebstock in Würzburg. Er ist sich sicher, dass der persönliche Kontakt, Events, Messen & Co. wieder zur Normalität werden. Im Interview spricht der renommierte Hotelier über seine Einschätzung für die Zukunft von Events und erklärt, warum er fest mit einem rasanten Anstieg von Veranstaltungen vor Ort rechnet. Würzburg, Februar 2021. Der neue Tagungsbereich des Hotels Rebstock steht nun seit fast einem Jahr weitgehend leer und wartet darauf, wieder mit Leben gefüllt zu werden. Neben Tagungen...

Ein Sportwagen für den Porsche unter den Hotels: Der Taycan 4S exklusiv beim Hotel Rebstock

Ein Druck auf den Startknopf, ein leises Surren und schon geht’s von null auf hundert in unter vier Sekunden: Das kann der Taycan 4S, der elektrische Sportwagen von Porsche. Die Elektromobilität liegt auch Christoph Unckell, dem Inhaber des Best Western Premier Hotels Rebstock, sehr am Herzen. Mit einer erneuten Zusammenarbeit stärken das Porschezentrum Würzburg und das Hotel Rebstock das Bewusstsein für nachhaltiges Fahren und helfen sich so gegenseitig in schwierigen Zeiten. Für Hotelgäste ergibt sich ab Oktober mit dem Taycan-Wochenende die Möglichkeit, den Sportwagen exklusiv auszuprobieren. Würzburg, Oktober 2020. „Der...

Schneider Electric informiert: Industrie 4.0 in Marktheidenfeld

Industrie 4.0 ist eines der Schlagwörter unserer Zeit. Dennoch ist vielen Verantwortlichen in der Industrie bislang nicht klar, welchen Einfluss die damit verbundenen Geschäftsmodelle ausüben. Ratingen/Würzburg/Marktheidenfeld, 25. Mai 2018 - Industrie 4.0 ist eines der Schlagwörter unserer Zeit. Dennoch ist vielen Verantwortlichen in der Industrie bislang nicht klar, welchen Einfluss die damit verbundenen Geschäftsmodelle ausüben. Um Licht ins Dunkel zu bringen, organisierte die IHK Würzburg-Schweinfurt gemeinsam mit dem ZDI Mainfranken, dem Cluster Mechatronik und Automation, dem Automation Valley Nordbayern, der Nationalen...

„Gemeinsam in die Zukunft“: Global Player Schüco besucht Firma Uhl in Würzburg

Uhl GmbH & Co. Stahl- und Metallbau KG empfängt Führungskräfte von Schüco, Anbieter von Fenster- und Haustüren, Schiebetüren und Wintergartensystemen zur Betriebsbesichtigung – Schüco-Chef Andreas Engelhardt gibt Uhl-Mitarbeitern einen Einblick ins Unternehmen und äußert sich zu Digitalisierung und Fachkräftemangel Würzburg. Eine kurze Betriebsbesichtigung, ein persönliches Kennenlernen der Führungskräfte und ein hochinteressanter Einblick und Ausblick in das Geschäft von Schüco: Dies stand im Mittelpunkt des Besuchs von vier Mitarbeitern der Schüco International KG am 18. April bei der Uhl GmbH & Co. Stahl und...

Richard Köstner AG: Neues Verkaufsbüro in Eibelstadt

Das Familienunternehmen bietet seit Juli unter anderem Garagentore und Brandschutztüren für Handwerksbetriebe an Eibelstadt. Seit dem 1. Juli hat die Richard Köstner AG aus Neustadt/Aisch ein neues Verkaufsbüro für Bauelemente und Eisenwaren in Eibelstadt (Lkr. Würzburg). Dieses wird von der Bamberger Niederlassung betrieben. Infolge der neuen Filiale möchte die Richard Köstner-Gruppe ihre Präsenz und den Kundenservice auch auf die Region Mainfranken ausweiten. Das Verkaufsbüro in der Brückenstraße 1 in Eibelstadt leitet Michael Mehling. Der 55-Jährige ist Fachkraft für Bauelemente und Eisenwaren mit langjähriger...

Druckmanagement-Experte AKI präsentiert sich in neuem "Look & Feel"

- Neue Marketingkampagne: Leistung und Erfolg - Neue Stärken: Synergieeffekte mit Muttergesellschaft Kyocera Würzburg, 25. Juli 2017 - Eine neu gestaltete Webseite sowie eine neue Marketingkampagne belegen die Aufbruchstimmung sowie die dynamische Entwicklung der AKI GmbH in den vergangenen Monaten. Der Würzburger Experte und Software-Entwickler für Druckprozesse setzt sowohl in der Kampagne als auch auf der Homepage auf Sportmotive: Sie stehen für Leistung, Erfolg und Teamgeist, die AKI auszeichnen und Basis für den Erfolg des Unternehmens als herstellerunabhängiger Druckmanagement-Spezialist sind. Neben der Anpassung der...

Inhalt abgleichen