Student

17.09.2019: | | | |

Richtig packen will gelernt sein - Wie der erste Auszug von zuhause entspannt läuft

Das neue Semester startet bald und für viele Erstsemester bedeutet das den Umzug in ein neues Leben. Das klingt erstmal spannend: neue Leute, neue Stadt¬ und wenn dann auch noch die neue Bleibe gefunden ist, steht dem Start nichts mehr im Weg. Außer … der Umzug. Und mit ihm die Frage: Was muss mit, was bleibt im Elternhaus und überhaupt… Wie packe ich alles am effizientesten ein? Wer könnte da besser helfen als ein „Professional Home Organizer“? Ingrid Jansen, Gründerin des Dienstleistungsservices „Organise Your House“, hat für Uninest Student Residences Ratschläge und Tipps für Studierende zusammengestellt, die zum ersten Mal von zuhause ausziehen. Ingrid, welches sind aus deiner Sicht ganz allgemein die größten Herausforderungen in dieser Situation? Und was würdest du den jungen Menschen für ihren Umzug ins neue Leben mit auf den Weg geben? Klar, du freust dich riesig auf den Beginn deines Studiums, aber gleichzeitig...

MAXQDA vergibt drei #ResearchforChange-Stipendien im Wert von $1.400 USD

PRESSEMITTEILUNG MAXQDA vergibt drei #ResearchforChange-Stipendien im Wert von $1.400 USD Die VERBI GmbH unterstützt im Sommersemester 2019 mit drei Stipendien Studierende und Promovierende in der Feldforschungsphase. Der thematische Schwerpunkt des MAXQDA-Stipendiums in diesem Semester liegt auf der Forschung über „women’s empowerment“. Die Bewerbungsfrist für das #ResearchforChange-Stipendium ist der 03.06.2019. Das #ResearchforChange-Stipendium verbindet die finanzielle Unterstützung des Forschungsprojekts mit der Bereitstellung einer professionellen Software zur Auswertung von qualitativen und Mixed Methods Projekten. Das Stipendium im Gesamtwert von $1.400 USD umfasst: $850 USD als finanzielle Unterstützung für Reise und Unterkunft, eine 2-Jahres-Lizenz MAXQDA Analytics Pro, die Teilnahme an zwei professionellen MAXQDA Online-Trainings und die Teilnahme an der MAXQDA International Conference (MQIC) in Berlin. Teilnahmebedingungen:...

ZMG lädt Young Professionals und Studierende zum Kreativ-Wettbewerb New(s)comers Best ein

Der New(s)comers Best unter der Dachmarke „Die Zeitungen. | Awards“ geht in die 25. Runde. New(s)comers Best ist der renommierte Nachwuchs-Kreativwettbewerb der Zeitungen, veranstaltet von der ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft. Das Thema des Wettbewerbs ist diesmal das hohe Gut der Meinungs- und Pressefreiheit. Die Teilnehmer entwickeln eine Anzeige für „Die Zeitungen.“, eine Expertenjury bewertet die Arbeiten. Zu gewinnen gibt es Veröffentlichungen der Gewinnermotive in mehreren Zeitungen, Geldpreise im Gesamtwert von 7.000 Euro und außerdem die Einladung zum Kreativ-Workshop, den die ZMG einmal jährlich zusammen mit dem Art Directors Club für Deutschland (ADC) veranstaltet. Mitmachen können (Junior-)Texter und (Junior-)Art Directors mit bis zu drei Jahren Berufspraxis und Kreativ-Studenten an einer Fachhochschule bzw. Universität. Das Thema ist die Meinungs- und Pressefreiheit Die Aufgabe an die Nachwuchskreativen...

MCM Investor Management AG: Preise für Wohnungen für Studenten steigen wieder

Wohnungen für Studenten werden in Universitätsstädten zunehmend nachgefragt Magdeburg, 06.10.2016. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG machen darauf aufmerksam, dass die Mieten für Studentenwohnungen zunehmend steigen. „Auf Studenten kommen kostspielige Zeiten zu. Sie stehen also in Zeiten ihrer akademischen Laufbahn vor finanziellen Hürden, da nicht alle Elternteile für ihre Kinder aufkommen können, vor allem nicht, wenn es sie in eine andere Stadt zum Studieren verschlägt“, so die MCM-Experten. Diese Entwicklung bestätigt auch eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) im Auftrag...

Freiskript beschenkt Studenten in Deutschland

Das Frankfurter Startup Freiskript hat sich zum Ziel gemacht, allen Studenten in Deutschland das kostenlose Drucken ihrer Vorlesungsskripte zu ermöglichen - in Farbe und bester Qualität. Nachdem die beiden Gründer Maximilian Engler und Manuel Elbert zum Start des Sommersemesters im April bereits den gesamten Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Goethe Uni Frankfurt mit Freiskripten versorgt haben, rollen sie ihr Konzept jetzt sukzessive für alle Studenten in Deutschland aus. Welcher Student kennt es nicht? Kaum ist man in das neue Semester gestartet, steht das Drucken aller Vorlesungsunterlagen an, in denen die Anmerkungen...

Was soll ich studieren? Seminar zur Studienorientierung für Eltern von Abiturienten

Es ist geschafft, die Abiturprüfungen haben die Schüler zum größten Teil hinter sich gebracht. Nun stellt sich in vielen Familien die Frage nach dem richtigen Studienfach für die angehenden Studenten. Die Studienberatung planZ bietet in Zusammenarbeit mit dem Forum Berufsbildung wieder Seminare zur Studienorientierung für Eltern von Abiturienten an. Für viele junge Leute sind die Eltern die ersten Ansprechpartner, wenn es um das Thema Studien- und Berufswahl geht. Da sich die Studienlandschaft in den letzten 10 Jahren gravierend verändert hat, kennen sich viele Eltern in der heutigen Hochschullandschaft nicht mehr aus und können...

Logistik-Stammtisch etabliert – Erfahrungsbericht eines SRH-Studenten

Bereits zum 12. Mal traf sich am vergangenen Donnerstag unter der Federführung des Logistik-Beraters Thorsten Slojewski und des SRH-Geschäftsführers Steffen Bruckner der mittlerweile über die Grenzen Hamms etablierte Logistik-Stammtisch im Hammer Stunikenclub. Unter den 18 Teilnehmern waren neben Vertretern renommierter Logistik-Unternehmen ebenfalls drei Studierende der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, die den Stammtisch gemeinsam mit Slojewski vorantreibt. Einer der Studierenden, Christian Kiesler, hielt einen tagesaktuellen Impuls-Vortrag mit dem Thema „ Logistische Koordination der Flüchtlingsversorgung am Beispiel...

Was soll ich studieren? Seminar zur Studienorientierung für Eltern

Die Studienberatung planZ bietet in Zusammenarbeit mit dem Forum Berufsbildung wieder Seminare zur Studienorientierung für Eltern von Abiturienten an. Für viele junge Leute sind die Eltern die ersten Ansprechpartner, wenn es um das Thema Studien- und Berufswahl geht. Da sich die Studienlandschaft in den letzten 10 Jahren gravierend verändert hat, kennen sich viele Eltern in der heutigen Hochschullandschaft nicht mehr aus und können Ihren Kindern so nicht in dem Maße Berater und Unterstützer bei der Studienwahl sein, wie sie es gern möchten. Es fällt ihnen schwer, ihren Kindern mit Rat und Tat beiseite zu stehen. Genau hier setzt...

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Die begehrten Studenten - Städte

Warum die Wohnungssuche für Studenten immer schwieriger wird Magdeburg, 09.10.2015. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg machen darauf aufmerksam, dass Studenten immer mehr Probleme bei der Immobiliensuche haben und beziehen sich dabei auf eine Studie des Immobilienentwicklers GBI. Diese untersuchte alle Hochschulstandorte mit mehr als 5.000 Studenten. „Studenten haben immer größere Schwierigkeiten in den begehrten Unistädten eine Immobilie zu finden. Selbst eine Wohngemeinschaft gilt in manchen Städten nicht mehr als kosteneinsparende Alternative“, so die Immobilienexperten der MCM Investor...

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Das Wohngemeinschaft - Prinzip

Wie man in manchen Unistädten durch eine Wohngemeinschaft Geld sparen kann Magdeburg, 18.09.2015. Da nun das Wintersemester unmittelbar vor der Tür steht, heißt es für viele Studenten sich auf Wohnungssuche zu begeben. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg erklären das WG-Prinzip: „In den meisten Unistädten kann das Zusammenleben in einer WG finanziell gesehen sehr sinnvoll und kostensparend sein, obwohl es auch einige Ausnahmen gibt“, so die MCM Investor-Experten. Dabei beziehen sie sich auf eine aktuelle Studie über Unistädte von immowelt.de. Demnach kann ein Student in einer Wohngemeinschaft...

Inhalt abgleichen