Edelmetalle

Inflation zurück - Gold gehört ins Depot

Im Dezember hat die Geldentwertung nochmals einen Schub bekommen. Profitieren wird Gold aber auch Unternehmen mit Goldprojekten. Eurostat, das Statistikamt der Europäischen Union (EU) hat ihre erste Schätzung für die Inflationsrate im Euroraum, die 20 Länder umfasst, herausgegeben. Nicht wenige dürfte das Ergebnis überrascht haben: 2,9 Prozent. Das ist ein Anstieg um 0,5 Prozentpunkte gegenüber den 2,4 Prozent im November. Blöd zudem für deutsche Bürger: In Deutschland dürfte die Inflationsrate 3,7 Prozent betragen haben, also deutlich mehr als der Euroland-Durchschnitt. Das Statistische Bundesamt gab zudem heraus, dass die...

Ecuador wieder im Aufwind! Vielversprechende Top-Unternehmen jetzt noch schnell günstig einkaufen!

Rückblickend auf das vergangene Jahr war der Junior-Mining-Markt besonders herausfordernd, geprägt von einer Vielzahl von Widrigkeiten. Betroffen war der gesamte Sektor. Aber jetzt ist ein guter... Einstiegszeitpunkt da! - Anzeige - Interessenkonflikte und Disclaimer beachten - Advertorial/Werbung (Auftraggeber: Aurania Resources WKN: A2DKJ4) - Sehr geehrte Leserinnen und Leser, trotz dem nicht ganz so erfreulichen Rückblick auf das herausfordernde Jahr 2023 im Junior-Mining-Sektor möchten wir Ihnen mit Aurania Resources (WKN: A2DKJ4) einen zwar nicht neuen aber extrem vielversprechenden Rohstoffwert ans Herz legen. Dieses...

Gold in Indien und Japan und anderswo

Indien ist der zweitgrößte Goldverbraucher weltweit. Auch Japan hat den Wert des Goldes erkannt. Laut Schätzungen des IWF wird das BIP-Wachstum pro Kopf in Indien zwischen 2022 und 2026 um gewaltige 23 Prozent nach oben gehen. Inder schätzen Gold nicht nur bei Festen und Hochzeiten, auch führen ein höherer Lebensstandard und Unsicherheiten wirtschaftlicher Art zu mehr Nachfrage nach dem Edelmetall. Allein aus traditionellen Gründen ist Gold für die indische Bevölkerung ein äußerst wichtiges Gut. Gold dient nun mal zur Diversifizierung eines Portfolios und es wird als Absicherung gegen Inflation und Wertverlust betrachtet....

Alles spricht für Gold

In 2023 zeigte sich Gold als krisensichere Anlage. Auch oder gerade 2024 sollte Gold glänzen. Im vergangenen Jahr legte der Preis für eine Feinunze Gold um rund 14 Prozent zu. 2053 US-Dollar mussten Ende des Jahres für eine Unze Gold berappt werden. Aktuell sind es zirka 2045 US-Dollar. Für Gewinne bei Goldinvestments im laufenden Jahr sprechen zum einen die diversen geopolitischen Risiken. Zudem könnten große anstehende Wahlen wie in den USA, in Indien und in der EU Gold als Absicherung stärken. Zum anderen sollte sich die Zentralbanknachfrage auch im neuen Jahr als sehr robust erweisen. Laut Schätzungen haben die Käufe der...

Wochenrückblick KW 51-2023 - Festliche Stimmung aber Finanzmärkte im Winterschlaf!

In der Woche vor dem Fest der Liebe verließen scheinbar schon einige Händler vorzeitig den Markt. Das spiegelte sich auch in den geringen Handelsvolumina und schmalen Spreads der wichtigsten Indizes wider. Sehr geehrte Leserinnen und Leser, Aufgrund des dünnen Handelsvolumen konnte die Wall Street relativ einfach seine Gewinne verteidigen und hätte es fast geschafft, seine Rekord-Jagd fortzusetzen. Auslöser für die gute Stimmung waren… Lesen Sie hier gerne unseren kompletten Wochenrückblick mit vielen weiteren interessanten Informationen. Viele Grüße und noch schöne Feiertage Ihr Jörg Schulte Bildquellen:...

Goldpreis fest über 2.000 US-Dollar - Goldaktien der zweiten Reihe vor explosivem Anstieg!

Der Goldmarkt erlebt gerade einen wahren Boom! Der Preis des Edelmetalls erweist sich standhaft über der magischen Marke von 2.000,- US-Dollar. Investoren können sich die Hände reiben! Sehr geehrte Leserinnen und Leser, mit dem beharrlich über 2.000,- US-Dollar notierenden Goldpreis erwacht immer mehr das Interesse an Goldaktien. Aber vergessen Sie die üblichen Verdächtigen - es sind die Geheimtipps in der "zweiten Reihe", die jetzt für Furore sorgen dürften! Diese Unternehmen, oft im Schatten der… Lesen Sie hier gerne unseren kompletten Artikel über erstklassige Investmentmöglichkeiten. Viele Grüße, frohe Weihnachten...

Das Rote Meer, die Inflation und der Goldpreis

Die Inflation in der Eurozone geht zurück. Das könnte sich aber ändern. Im Euroland lagen im November die Verbraucherpreise nur noch um 2,4 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Im Oktober betrug die Teuerungsrate 2,9 Prozent und ein Jahr zuvor gewaltige 10,1 Prozent. Doch sollte es wieder zu Lieferengpässen kommen, könnte sich das schnell ändern. Lieferengpässe drohen im Roten Meer. Dort beschossen nicht zum ersten Mal Huthi-Rebellen Schiffe, die durch die Meerenge Bab al-Mandab fahren müssen. Es sind Auswirkungen des Gaza-Krieges, die hier zu Problemen führen. Aktuell haben sich zehn Staaten zusammengeschlossen, um die Schifffahrt...

Goldpreis wird Goldaktien beflügeln

Der Goldpreis bewegt sich auf neuen Höhen. Anleger werden sich vermehrt nach Goldaktien umsehen, denn da gibt es einen Hebel auf den Goldpreis. Noch im Oktober war die Entwicklung der Goldaktien nicht besonders gut. Im November ging es da schon etwas aufwärts und natürlich auch im Dezember. Abgelesen werden kann dies beispielsweise am NYSE Arca Gold Miners Index. Das ist ein Aktienindex, der Goldproduzenten beinhaltet. Auch gestiegen ist der MVIS® Global Junior Gold Miners Index (MVGDXJ). Dieser konzentriert sich auf Small-Cap-Unternehmen im Gold- und Silberbergbausektor. Mit mehr als 50 Prozent rechnen die Märkte mit einer...

Sitka sichert sich 100% an Goldvorkommen Blackjack und Eiger - und deren Potenzial

Der kanadische Goldexplorer Sitka Gold sichert sich 100% an seinen zwei Lagerstätten im Yukon. Die Börse quittiert das mit einem deutlichen Kursanstieg. Die äußerst erfolgreiche Exploration des RC Gold-Projekts im kanadischen Yukon hat unter anderem dazu geführt, dass Sitka Gold (CSE SIG / WKN A2JG70) die Lagerstätten Black Jack und Eiger definieren konnte, die, obwohl nur ein Teil der Liegenschaft, bereits eine Ressource von insgesamt 1,34 Mio. Unzen Gold aufweisen. Jetzt sicherte sich das Unternehmen von CEO Corwin Coe die Rechte an diesen Lagerstätten zu 100%. Verständlich, denn die Aussichten, diese Ressourcen zu erhöhen,...

Verantwortungsbewusster Bergbau und hohe Gewinne können sehr wohl Hand in Hand gehen!

Erst vor gut vier Wochen, mit dem Zusammenschluss mit Marathon Gold, hat Calibre Mining die Königsklasse der mittelgroßen Goldproduzenten betreten. Kaum geschafft, geht es schon wieder weiter! Sehr geehrte Leserinnen und Leser, mit seiner auf Basis 2026 gesteigerten Goldproduktion auf phänomenale 500.000 Unzen ist Calibre Mining (WKN: A2N8JP) definitiv ein wahrhafter Paukenschlag gelungen! Und diese Gold-Mengen sollen an allen Standorten, sprich in den USA und Nicaragua, nach bestmöglichen Umwelt- und Sicherheitsstandards produziert werden. Um das umzusetzen ist Calibre der hoch angesehenen ‚Mining Association of Canada'...

Inhalt abgleichen