Strom

Thomas Filor: Stromanbieter wechseln

Auch im neuen Jahr sollen die Energiepreise weiter steigen. Thomas Filor gibt Tipps, wie man den Stromanbieter wechselt und in der Immobilie Geld spart. Magdeburg, 06.12.2019. „Strom soll im kommenden Jahr wieder teuer werden. In den meisten Fällen ist es durchaus noch möglich, den Stromanbieter zu wechseln. Dies kann in der Immobilie viel Geld sparen. Schlussendlich liegt es im Ermessen des Netzbetreibers, ob die Strompreise 2020 steigen. Bei solchen Preiserhöhungen können Kunden von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Viele Netzbetreiber haben laut Filor ihr Vorhaben bereits angekündigt, die Erhöhung der EEG-Umlage auf die Kunden abzuwälzen. Demnach beträgt die EEG-Umlage im kommenden Jahr auf 6,756 Cent pro Kilowattstunde, wie die die Verbraucherzentrale NRW bestätigt. Auch Verbraucherschützer melden sich hinsichtlich der Preiserhöhungen zu Wort und verdeutlichen...

Thomas Filor: Wie man sich bei Überflutung nach Starkregen verhalten sollte

Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg über das richtige Verhalten bei Überflutung der Immobilie nach Starkregen Magdeburg, 14.08.2019. „Nach einem starken Regenfall kann die Immobilie durchaus überflutet sein. Wenn man einige wichtige Regeln beachtet, kann man aber schlimmeres verhindern“, sagt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Steht beispielsweise der Keller unter Wasser, muss man schnell reagieren, bevor größere Schäden entstehen. Trotzdem gilt: Es droht Lebensgefahr durch einen Stromschlag. Der Keller sollte also zunächst nicht betreten werden. Im ersten Schritt muss dringend der Strom abgestellt werden. Dabei muss die zentrale Elektroanlage ausgeschaltet werden. Liegt diese im Keller, muss umgehend der Energieversorger kontaktiert werden“, betont Thomas Filor. Im nächsten Schritt muss laut Filor geprüft werden, ob Schadstoffe wie Heizöl oder generell gefährliche Substanzen durch die Überschwemmung...

Proindex Capital AG: Paraguay größter Netto-Exporteur für Strom

Andreas Jelinek erklärt, warum Paraguay 100 % grün im Ländervergleich zum Strom abschneidet Suhl, 09.07.2019. „Im Ländervergleich schneidet Paraguay extrem gut ab, wenn es um die Stromversorgung geht. Zwischen Brasilien und Argentinien überrascht das verhältnismäßig kleine Land vor allem mit Strom aus erneuerbaren Quellen und nicht etwa durch Umweltsünder wie Kohle oder Atomkraftwerke“, erklärt Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG. „Dabei exportiert Paraguay seinen Strom, nutzt ihn aber auch selbst. Derzeit erzeugen zwölft Länder weltweit ihren Strom aus über 90 Prozent erneuerbaren Energien. Beispielsweise kommt Österreich als Vorzeigeland auf 74 Prozent. Da kann Paraguay mithalten, da fast der gesamte Strom hier aus Wasserkraft entsteht“, so Jelinek von der Proindex Capital AG weiter. Die einzige Problematik besteht darin, dass in Paraguay nicht alle Teile des Landes Strom haben. Die Abdeckung liegt bei 98,4 Prozent....

Preiswerte Energie bei CEHATROL Technology eG und einen Genossenschaftsanteil geschenkt

Berlin, 18.06.2019 - Vertriebsstart zum 1. Juni 2019 Endlich ist es soweit: in Vorbereitung auf die Vermarktung der eigenerzeugten Energie (Strom und Erdgas) haben wir uns einer der größten Energievertriebsorganisationen angeschlossen. Unser Vertriebsportal ist am 1. Juni 2019 gestartet. Die große und positive Nachfrage hat unsere Erwartungen sogar noch weit übertroffen. Günstige Preise Sämtliche Medien sagen uns weiter steigende Energiepreise voraus. Unsere Produkte sind im durchschnittlichen Marktpreis ganz weit unten angesetzt – und da bleiben sie auch – versprochen ist versprochen! Wir richten uns mit diesen besonders...

Arnold Schwerlast: Zukunftstechnologie auf dem Tieflader

Die öffentlichen Auftraggeber vertrauten dem Logistikspezialisten aus Rimpar ein wegweisendes Bauteil für die zukünftige Stromversorgung an. Rimpar. Die Energiewende verändert Deutschland und die Zauberformel dafür heißt Erneuerbare Energien. Damit nukleare und fossile Kraftwerke endgültig in Ruhestand gehen können, muss der aus Wind, Wasser, Sonne, Biomasse und Erdwärme gewonnene Strom allerdings auch gespeichert werden. Der international agierende Logistikdienstleister Arnold Schwerlast aus Rimpar bei Würzburg hatte den Auftrag, eine neu entwickelte Flüssigbatterie an seinen Bestimmungsort zu überführen. Nach wie...

Thomas Filor: Wie man in der Immobilie Strom sparen kann

Thomas Filor gibt Tipps, wie man täglich Strom sparen kann Magdeburg, 16.05.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema Strom sparen in der Immobilie. „Im Durschnitt verbraucht ein Zwei-Personen-Haushalt hierzulande 900 Euro an Stromkosten pro Jahr. Dabei könnten mit einigen simplen Maßnahmen mehr als 100 Euro gespart werden“, so Thomas Filor. „Der erste Hinweis ist, dass in den meisten deutschen Haushalten der Kühlschrank viel zu kalt eingestellt ist. Dies ist absolut nicht nötig und verbraucht viel Strom. Sieben Grad beim Kühlschrank sind optimal, beim Tiefkühler...

meistro ENERGIE launcht den einfachsten Stromvertrag

Das Ingolstädter Energieunternehmen meistro ENERGIE GmbH führt zum August 2017 für interessierte Unternehmen den einfachsten Stromvertrag ein. Dieser ist sogar inklusive Smart Meter Einbau erhältlich. Ein Angebot – eine Seite – ein Preis – eine Unterschrift. So einfach kann Strom sein! Unternehmer kennen das folgende Szenario leider zur Genüge: Man möchte als Unternehmen zu einem neuen Stromanbieter wechseln und wird mit einem mehrere Seiten langen Vertrag „drangsaliert“. Da ist die Freude über einen neuen Lieferanten schnell getrübt, wenn man sich zunächst einmal mit den vielen, zumeist klein gedruckten, Passagen...

POWER - Krimi offenbart Korruption in der Energiebranche

Markus Funk deckt in Will Helmsons neuem Roman "POWER" kriminelle Machenschaften auf. Die Stromversorgung st für die Bevölkerung ein wichtiges Element des modernen Lebens - und der Preis dafür wird meist ohne viel Murren bezahlt. Was die Konsumenten jedoch nicht ahnen ist, dass in der Energiebranche Korruption herrscht und das Geld nicht immer an der richtigen Stelle landet. Der Romanprotagonist Markus Funk aus Hamburg erhält durch Zufall Dokumente, die kriminelle Machenschaften der Energiekonzerne und deren Verbindungen mit der Politik schon seit Jahrzehnten beschreiben. Eine Journalistin hilft ihm, die komplexen Verstrickungen...

09.05.2017: | | |

B2B Energie-Community wattislos.com gestartet

Ingolstadt, 09.05.2017 – Ab sofort ist mit wattislos.com die erste B2B Energie-Community für Unternehmen, KMU, Verbundgruppen, Energieberater und die interessierte Energiebranche online. Diskutieren Sie doch einfach energiegeladen mit! Best Cases, aktuelle Erfolgstories, Empfehlungen zu Energieeinsparungen unter Kollegen und Unternehmern, das Verbinden mit Expertennetzwerken, schneller Austausch zur Bewältigung der Energieevolution, Tipps zu Energieeffizienzthemen, das alles steht im Mittelpunkt der neuen Community wattislos.com. Ab sofort fragt sich die Energiebranche: wattislos.com! Umfassende Informationen und Beteiligungsmöglichkeiten Die...

energiehoch3 erhält erneut Auszeichnung als bester Stromanbieter

Bochum – jedes Jahr ermittelt das Vergleichsportal Verivox unter allen bei ihm gelisteten Versorgern die besten Stromanbieter. Zum wiederholten Mal gehört energiehoch3 zu den wenigen Energieversorgern, die sowohl für Strom als auch für Gas in allen Bereichen mit der Note „Sehr gut“ abgeschnitten haben. Verivox führt jedes Jahr eine großangelegte Prüfung der Stromversorger und deren Angebote durch. Im Fokus stehen dabei die Vertragsbedingungen und der Service der Energieversorger. Die Prüfung der Tarife umfasst zum Beispiel die Vertragslaufzeiten, die enthaltenen Vergünstigungen und die Qualität der Kundenkommunikation....

Inhalt abgleichen