hochsensibel

Potential Hochsensibilität

Der Begriff "Hochsensibilität" wurde 1997 durch die amerikanische Psychologin Elaine Aaron geprägt. Er bezeichnet eine spezielle Eigenschaft des Nervensystems. Menschen mit dieser Eigenschaft nehmen äußere und innere Reize stärker wahr und verarbeiten diese intensiver. Man geht davon aus, dass 15 bis 20% aller Menschen (und Tiere) die Eigenschaft der Hochsensibilität besitzen. Typisch hochsensibel Im Alltag zeigen sich hochsensible Menschen im Vergleich zu ihren nicht-hochsensiblen Mitmenschen häufig empfindlicher gegenüber Gerüchen, Geräuschen oder visuellen Reizen (z.B. grelles Licht) und somit schneller über-reizt. Sie können sehr empfindsam sein, wenn es um Musik oder Kunst geht. Typisch ist eine stark ausgeprägte Gewissenhaftigkeit (bis hin zum Perfektionismus). Sie sind fähig, sich gut zu konzentrieren (wenn sie nicht abgelenkt werden oder überreizt sind) und besonders gut bei Aufgaben, die Umsicht, Sorgfalt und das...

Online-Tests für Hochsensible und Hochbegabte

Hochsensible oder hochbegabte Menschen brauchen keine Tests zur persönlichen Bestätigung. Vielmehr geht es bei den Onlinetests der Open Mind Akademie um eine Verbesserung der eigenen Wahrnehmung. Gehören Sie auch zu den Menschen, die hochsensibel oder hochbegabt sind und deshalb im alltäglichen Leben oft auf zwischenmenschliche und berufliche Probleme stoßen? Dann kennen Sie all die Nachteile, die eine Hochbegabung oft mit sich bringt. Die OpenMind Akademie in Mörfelden-Walldorf, unter der Leitung von Anne Heintze, ist darauf spezialisiert, für hochsensible und hochbegabte Erwachsene Coachings und Seminare durchzuführen, um nicht nur die individuellen Probleme innerhalb einer Partnerschaft, im Berufsalltag und dem Privatleben zu bewältigen, sondern diesen außergewöhnlichen Menschen auch zu vermitteln, wie sie die eigene Potenziale erkennen und effizienter umsetzen können. Unser Angebot für hochsensible, hochsensitive und hochbegabte...

Inhalt abgleichen