Bahn

Offen für Quereinsteiger – Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Ein Angebot vom HDT mit E-Learning-Anteil, Praxis im Eisenbahnbetriebsfeld und Prüfung zur geprüften Fachkraft (HDT) im Eisenbahnwesen in Gotha am 29.-30.10.2018 Das System Bahn ist derart komplex und unübersichtlich, dass es für Außenstehende kaum möglich ist einen Einstieg zu finden, ohne sofort auf unbekannte Begriffe, schwer nachvollziehbare Zusammenhänge und unverständliche Prozesse zu stoßen. Das Seminar gibt eine erste Orientierung über die Struktur, die Fachbereiche mit deren Aufgaben und Zusammenwirken. Es werden Einblicke in Grundlagen, Technik und Organisation des Bahnverkehrs vermittelt, ohne dass Vorkenntnisse erforderlich sind. Konzipiert ist die Veranstaltung für Ingenieure und Fachkräfte, die sich als Berufsquereinsteiger bilden wollen. Als Antwort auf die steigende nachfrage im Bahnsektor können hier Quereinsteiger in kompakter Form Basiswissen erlagen. können gestandene Bahner auch Ihre Kenntnisse in vielen...

HDT - Seminare zu Anforderungen an die Führung von Eisenbahnverkehrsunternehmen nach CSM - Verordnungen (Common Safety Method)

Eisenbahnsicherheitsmanagement am 03.-04.09.2018 im HDT Berlin und Risikomanagement in Betrieb und Instandhaltung am 19.-20.11.2018 in München Die CSM - Verordnungen stellen ganz neue Herausforderungen an die Führung von Eisenbahnverkehrsunternehmen dar. Zur Bewältigung dieser Anforderungen ist es wichtig, ihre konkrete Bedeutung bezogen auf die Merkmale eines Eisenbahnverkehrsunternehmens zu bewerten. So erhalten die Teilnehmer Zugang zu den für Eisenbahnverkehrsunternehmen spezifischen Bedeutungen der Verordnung 352/2009/EG ersetzt durch 402/2013/EU (Risikobewertung und Gefährdungsmanagement bei Änderungen),Verordnung 1158/2010/EU (Sicherheitsmanagement) und Verordnung 1078/2012/EU (Monitoring), deren Wechselwirkung und Hinweise zur Umsetzung in der Praxis. Die EU-Gesetzgeber haben im April 2004 die Richtlinie 2004/49/EG über die Eisenbahnsicherheit angenommen. Damit fördert die EU die europaweite Harmonisierung des Sicherheitsgrades...

Baubetriebsplanung als Grundlage für den Projekterfolg

Seminar „Baubetrieb, Betra und LA“ am 09. Oktober 2018 im HDT – Berlin Die Baubetriebsplanung ist eine der wichtigsten Tätigkeiten bei der DB AG und spielt eine entscheidende Rolle für die planmäßige und qualifizierte Projektabwicklung. Sie ist wichtig für die Qualität der Projektablaufplanung, der Umsetzung und ggf. Anpassung in der Realisierungsphase. Die Stabsstellen der Baubetriebsplanung bewältigen mit der Herausforderung des „Bauens unter dem rollenden Rad“ diverse Schwerpunkte. So geht es um die Optimierung der Bauherrenanforderungen, zügiger Projektrealisierung und Reduzierung der betrieblichen Auswirkungen. Das Know-how und langjährige Erfahrungen in die Planung und Realisierung von Baumaßnahmen über alle Leistungsphasen der HOAI von Projekte zur Optimierung der Bautechnologien unter baubetrieblichen Gesichtspunkten soll eingebracht werden. Die Qualitätssicherung der Tätigkeiten der Bauüberwachung bei der termin-...

Neue Software für den öffentlichen Personenverkehr

Buxtehude, 06. Juni 2018. LineMap Draw ist eine Software-Anwendung die für eine professionelle und benutzerfreundliche Erstellung von Liniennetzplänen entwickelt wurde. Die fertigen Pläne können anschließend skaliert und ausgedruckt oder gespeichert werden. LineMap Draw ist in mehreren Versionen erhältlich. Ein Liniennetzplan, auch Netzspinne genannt, dient der schematischen Darstellung öffentlicher Verkehrsnetze. Zur Unterscheidung einzelner Linien werden unterschiedliche Farben verwendet. Dabei wird normalerweise auf topografische Genauigkeit zugunsten einer übersichtlichen und platzsparenden Gestaltung verzichtet und die...

HDT - Seminar Eisenbahnrecht und TEIV

Weiterbildung im Eisenbahnverkehr beim Haus der Technik in Berlin am 13.-14. Juni 2018 Im Seminar „Grundlagen des Eisenbahnrechts inklusive TEIV“ erläutert Rechtsanwalt Andy Niekamp am 13.-14. Juni 2018 im HDT - Berlin Aspekte zum Rechtssystem, der Bahnreform, des Eisenbahngesetzes und der Transeuropäische-Eisenbahn-Interoperabilitäts-Verordnung. Es werden auch Landeseisenbahngesetze, Notfallmanagement, Strafrecht und Bahnpolizeirecht vorgestellt und mit den anwesenden diskutiert. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick zum Stand des Eisenbahnrechts im deutschen und europäischen Rechtssystem, zur Bahnreform und deren...

Einsteiger - Seminar zur Einführung in den Bahnbetrieb

Ein kompakt – Seminar für Quereinsteiger beim Haus der Technik in Berlin am 04.-05. Juni 2018 Neueinsteiger und Quereinsteiger im Eisenbahnsektor insbesondere Planer, Ingenieure, Techniker, Business und Verwaltung erleben in unserem Seminar: „Einführung in den Bahnbetrieb„ am 04.-05. Juni 2018 in Berlin eine ausführliche Einführung in die Grundlagen des Bahnbetriebes. Die Anwesenden können danach Komplexität und betriebliche Zusammenhänge des Bahnverkehrs verstehen. Das Seminar ist insbesondere für Neueinsteiger konzipiert. Der Eisenbahnbetrieb bildet die Grundlage für das komplexe System Rad - Schiene. Im Bahnbetrieb...

SchienenJobs Stellenmarktanalyse: Drastischer Anstieg des Personalbedarfs in der Schienenbranche

Berlin, 31.08.2017 – Der Personalbedarf im Schienenverkehr ist in den vergangenen zwei Jahren signifikant gestiegen. Dies ergab eine Analyse von SchienenJobs.de, der Online-Stellenbörse und Informationsplattform rund um die schienenbezogene Mobilität. Wurden im ersten Halbjahr 2015 noch rund 8.500 Stellenangebote ausgeschrieben, stieg die Zahl der Stellenangebote im ersten Halbjahr 2017 auf insgesamt 14.600 an, einem Plus von 73 Prozent. Im ersten Halbjahr 2016 waren es mehr als 10.200 Inserate. Eine genauere Analyse des Stellenangebots zeigt, dass besonders Ingenieure und technische Fachkräfte in der Schienenbranche gesucht werden....

Die zweite Auflage des eBooks "Faszination Griechenland" ist erschienen!

Nach einer Analyse des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ist in Deutschland ein kontinuierlicher Anstieg des Umsatzes verkaufter eBooks zu verzeichnen. So wurden 2016 27 Millionen eBooks verkauft. Damit hat sich der Anteil von eBook-Käufern seit 2010 mehr als verfünffacht. Den höchsten Anteil hat dabei die Warengruppe Belletristik. Insofern ist auch das eBook „Faszination Griechenland“ in seiner zweiten Auflage ein interessantes Steinchen im eBook-Markt! Neben einer Aktualisierung der im eBook angeführten Info-Adressen, Internet-Adressen, Preise liegt das Hauptaugenmerk vor allen Dingen auf der Beschreibung einer...

SchienenJobs.de in neuem Gewand / Zahl der Unterstützer wächst

Berlin, den 4. April 2016. Zum Frühjahrsstart zeigt sich die größte Stellenbörse der Eisenbahnbranche in neuem Gewand. Das unternehmensübergreifende Jobportal SchienenJobs.de bietet ab sofort komfortablere Recherchemöglichkeiten und eine vergrößerte Auswahl an Berufsbildern, nach denen Interessenten suchen können. Zweieinhalb Jahre nach dem Start verankert sich das Portal immer breiter bei den zentralen Akteuren des Sektors: Neben der Deutschen Bahn unterstützen mit Transdev, Netinera und Benex inzwischen fast alle großen Wettbewerber der DB die gemeinsame Stellenbörse der Branche. Die Allianz pro Schiene zeigte sich als...

SchienenJobs Stellenmarktanalyse: Hoher Bedarf an Technik-Spezialisten und Ingenieuren in der Schienenbranche

Berlin, 5. März 2015 – SchienenJobs, die Online-Stellenbörse und Informationsplattform rund um die schienenbezogene Mobilität, zieht mit insgesamt 20.600 Stellenausschreibungen im vergangenen Jahr eine positive Bilanz. Eine Analyse der Stellenangebote bestätigt den besonderen Personalbedarf an Ingenieuren und technischen Fachkräften in der Schienenbranche. Experten im technischen Bereich sind mit einem Anteil von 27 Prozent die mit Abstand gefragtesten Fachkräfte im Jobportal SchienenJobs. Knapp die Hälfte dieser Ausschreibungen (46 Prozent) richtet sich dabei direkt an Ingenieure. Umso wichtiger ist es, Studierende und...

Inhalt abgleichen