Zulassung

DAM erweitert Weiterbildungsangebot

Die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) als Aufsichtsbehörde für das Fernstudium hat die Erweiterung der Fachbereiche Business-, Personal- und Marketingmanagement der Deutschen Akademie für Management (DAM) genehmigt. Ab sofort besteht damit die Möglichkeit dreimonatige Einführungen und sechsmonatige Spezialisierungen bei der DAM zu belegen. Akademieleitung Sabine Pihl: „Mit unseren neu geschaffenen Einführungsangeboten bieten wir Interessierten die Möglichkeit, erst einmal in Ruhe in die Methode Fernstudium und die jeweilige Fachrichtung hineinzuschnuppern.“ Bei den Einführungslehrgängen können drei Module aus dem gesamten Fachbereichsangebot ausgewählt werden. Frau Pihl weiter: „Unsere Spezialisierungen zielen darauf ab, sich in sechs Monaten berufsbegleitend kompaktes Wissen für eine konkrete Fachthematik anzueignen.“ Zur Auswahl stehen hierbei zum Beispiel „General Management“, „Personalentwicklung“...

Business Management an der DAM

Zum neuen Lehrgangsstart am 01.02.2018 können sich Interessierte zum ersten Mal bei der Deutschen Akademie für Management (DAM) im Fachbereich Business Management einschreiben. Die Teilnehmenden erlangen dabei den von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassenen Abschluss Geprüfte/r Business Manager/in (DAM) / Certified Business Manager (DAM). Dieser Abschluss zeigt, dass umfassende Kenntnisse zum Führen von Unternehmen oder Unternehmensteilen erlangt wurden. Akademieleiterin Sabine Pihl zur Neuerung: „Es freut mich, dass wir ab sofort acht einheitliche berufsbezeichnende Abschlüsse im Management an unserer Akademie anbieten können.“ Der Anmeldeschluss für den Start im Februar ist der 10.01.2018. Es gibt es keine Präsenzveranstaltungen und es kann flexibel und ortunabhängig an dem zertifizierten Fernlehrgang teilgenommen werden. Die Deutsche Akademie für Management ist eine Weiterbildungseinrichtung...

So klappt es mit der Business School Bewerbung

1. Die richtige Schule finden Vom Zusammensuchen aller nötigen Unterlagen bis zur Vorbereitung auf die Auswahlgespräche - die Bewerbung an einer privaten Business School ist durchaus zeitaufwendig. Umso wichtiger ist, dass man sich zuvor genau informiert, ob die Schule, an der man sich bewerben will, auch gut ist und zu einem passt. Man will schließlich nicht viel Energie in etwas stecken, von dem man am Ende enttäuscht ist. Internetportale wie e-fellows.net, master-and-more.de oder mim-compass.com geben einen ersten Überblick über verschiedene Hochschulen und ihre Programme. Hier kann man nach den eigenen Präferenzen filtern, von der gewünschten Spezialisierung über die Sprache bis zum Standort. Regelmäßig stattfindende Hochschul-Rankings helfen außerdem aus der Vielzahl der Angebote die besten Business Schools ausfindig zu machen. Die Financial Times bewertet zum Beispiel jedes Jahr Master und MBA-Programme. Hier bekommt man einen...

Herausforderungen für deutsche Pharmaunternehmen nach der Einführung des AMNOG

Die Marktbedingungen pharmazeutischer Unternehmen in Deutschland haben sich in den letzten vier Jahren spürbar verändert. Immer mehr Blockbuster erreichen das Ende ihrer Patentlaufzeit und konkurrieren dadurch direkt mit Generika. Die Markteinführung von Innovationen verzögert sich infolge der zusätzlich implementierten Regulierungen (insb. AMNOG), die vor allem die Bedingungen der Zulassung neuer Arzneimittel erschweren. Market Access wird an dieser Stelle eine Schlüsselrolle zugesprochen und als kritischer Erfolgsfaktor bezeichnet. Dabei ist die frühzeitige und fortwährende Einbindung der Anspruchsgruppen, denen im Market Access-Prozess...

Günstige Arbeitsbühnen für Gabelstapler - worauf man beim Kauf achten sollte

Arbeitskörbe für Stapler sind die Topseller unter den Stapler-Geräten. In letzter Zeit tauchen immer mehr extrem preisgünstige Gabelstapler-Hebekörbe auf, aber hier ist Vorsicht beim Kauf geboten. Dieser Artikel zeigt, worauf man beim Kauf unbedingt achten sollte. Nur wenige Gabelstapler-Anbaugeräte sind bei Unternehmern und Handwerkern so beliebt wie Arbeitskörbe für Stapler und das kann man sehr gut verstehen: In fast jedem Betrieb gibt es über kurz oder lang kleinere oder größerer Arbeiten in der Höhe zu erledigen und dann sind Sicherheitskörbe für Stapler einfach ideal. Ein Gabelstapler ist sowieso fast in jedem...

2015: Das ist neu für Auto- und Mietwagenfahrer

Das Jahr 2015 bringt einige Neuerungen für Autofahrer. billiger-mietwagen.de hat zusammengestellt, worauf Fahrer von privaten und gemieteten Pkw achten müssen und welche Vorteile das neue Jahr für sie bereithält: - Wer innerhalb Deutschlands umzieht, darf ab 2015 sein bisheriges Auto-Kennzeichen behalten. Diesen Wunsch können Pkw-Besitzer einfach bei der Anmeldung in der neuen Kfz-Zulassungsstelle angeben. - Auto-Besitzer, die ihr Fahrzeug abmelden möchten, können dies ab sofort erstmals online durchführen. - Neu gekaufte Verbandskästen für den Pkw müssen ab 2015 der Norm DIN 13164 entsprechen. Da Autovermieter ihre...

Abzocke im Ausland: Bußgeld wegen eines Bindestrichs

Mit der Einführung des Euro-Kennzeichens hat sich neben der EU-Kennzeichnung auch die Schreibweise der Buchstaben- Zahlenkombination auf dem Kennzeichen geändert. Nach Berichten vereinzelnter Urlauber zufolge, ist diese neue Schreibweise- konkret der nun fehlende Bindestrich, einigen Autofahrern zum Verhängnis geworden. Weil dieser Trennungsstrich noch in einigen Fahrzeugscheinen auftaucht, sollen Urlauber im Ausland dafür mit einem Bußgeld von 500 Euro belangt worden sein. Genannt wurden Österreich und Italien, die angeblich diese Strafe verhängten, weil Zulassungsdaten und Nummernschild nicht übereinstimmten. Rechtens...

Medizinische Kraftpakete bis 350 Watt von M+R

Um auch innovativen Kunden aus dem Bereich der Medizintechnik umfassendere Applikationslösungen aus einer Hand anbieten zu können, hat M+R Multitronik GmbH im 1. Halbjahr 2012 einen weitreichenden Ausbau des Produktportfolios für medizinische Stromversorgungen für den deutschen und europäischen Markt vorgenommen. Das Lieferprogram umfasst offene Leiterplattenmodule wie auch Tisch- und Steckernetzteile mit medizinischer TÜV-Zulassung EN 60601-1 3rd Edition und einem Leistungsbereich von 15-350 Watt. Besonders hervorzuheben sind in diesem Netzteilespektrum die hohe Effizienz mit bis zu 93% und die äußerst kompakten Bauformen....

Open Market TV AG News: Asset Management: Baring India Fund in Deutschland zugelassen

Frankfurt, 7. Dezember 2011 - Der Baring India Fund, der von Ajay Argal verantwortet wird und in einen der aufstrebensten Emerging Markets aktiv investiert wird heute in Deutschland zu öffentlichen vertrieb zugelassen. Ajay Argal hat 18 Jahre Investmenterfahrung und kommt von Birla Sunlife AMC, wo er Head of Offshore Equities war und den India Advantage Fund und Excel India Fund verantwortete. Vorher war er bei UTI AMC tätig, wo er ebenfalls indische Aktienfonds managte. Barings glaubt, dass Indien gut positioniert ist, nachhaltig produktivitäts-getriebenes Wachstum zu generieren, was sich in Aktiengewinnen für Investoren...

Zertifizierung als Bewegungskindergarten

Zertifizierung als Bewegungskindergarten Unter Einhaltung bestimmter Qualitätsrichtlinien, vergibt die Akademie für Sport und Gesundheit an Kindergärten das Qualitätssiegel "Kindergarten Proaktiv". Dieses Siegel zertifiziert Kindergärten als Bewegungskindergarten gemäß den Richtlinien der Akademie für Sport und Gesundheit. Voraussetzung für den Erhalt und die Aufrechterhaltung des Siegels ist die regelmäßige Weiterbildung der Erzieher, die die Kursleitung der Bewegungsprogramme übernehmen. Zudem müssen 2x wöchentlich angeleitete Bewegungsprogramme für die Kinder durchgeführt werden und Möglichkeiten für eine freie...

Inhalt abgleichen