Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

ZFU

DAM erweitert Weiterbildungsangebot

Die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) als Aufsichtsbehörde für das Fernstudium hat die Erweiterung der Fachbereiche Business-, Personal- und Marketingmanagement der Deutschen Akademie für Management (DAM) genehmigt. Ab sofort besteht damit die Möglichkeit dreimonatige Einführungen und sechsmonatige Spezialisierungen bei der DAM zu belegen. Akademieleitung Sabine Pihl: „Mit unseren neu geschaffenen Einführungsangeboten bieten wir Interessierten die Möglichkeit, erst einmal in Ruhe in die Methode Fernstudium und die jeweilige Fachrichtung hineinzuschnuppern.“ Bei den Einführungslehrgängen können drei Module aus dem gesamten Fachbereichsangebot ausgewählt werden. Frau Pihl weiter: „Unsere Spezialisierungen zielen darauf ab, sich in sechs Monaten berufsbegleitend kompaktes Wissen für eine konkrete Fachthematik anzueignen.“ Zur Auswahl stehen hierbei zum Beispiel „General Management“, „Personalentwicklung“...

Business Management an der DAM

Zum neuen Lehrgangsstart am 01.02.2018 können sich Interessierte zum ersten Mal bei der Deutschen Akademie für Management (DAM) im Fachbereich Business Management einschreiben. Die Teilnehmenden erlangen dabei den von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassenen Abschluss Geprüfte/r Business Manager/in (DAM) / Certified Business Manager (DAM). Dieser Abschluss zeigt, dass umfassende Kenntnisse zum Führen von Unternehmen oder Unternehmensteilen erlangt wurden. Akademieleiterin Sabine Pihl zur Neuerung: „Es freut mich, dass wir ab sofort acht einheitliche berufsbezeichnende Abschlüsse im Management an unserer Akademie anbieten können.“ Der Anmeldeschluss für den Start im Februar ist der 10.01.2018. Es gibt es keine Präsenzveranstaltungen und es kann flexibel und ortunabhängig an dem zertifizierten Fernlehrgang teilgenommen werden. Die Deutsche Akademie für Management ist eine Weiterbildungseinrichtung...

16.02.2017: | | | |

Neu: Fernseminar „Texten!“ vom Texterclub erhält Siegel der ZFU

Augsburg, 16.02.2017. Ab sofort trägt das Fernseminar „Texten!“ vom Texterclub das Siegel der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU). Nach einer umfassenden Prüfung hat die ZFU das Fernseminar mit in die Liste der staatlich geprüften Fernlehrgänge aufgenommen. Mit der Zulassung als Fernlehrgang erfüllt das Fernseminar „Texten!“ auch die Kriterien des Fernunterrichtsschutzgesetztes: Über 50% des Lehrgangs werden über eine räumliche Distanz hinweg absolviert. Es liegt ein privatrechtlicher Vertrag vor, die Ausbildung erfolgt gegen Entgelt und es gibt mindestens eine individuelle Lernkontrolle. Mehr Sicherheit durch die staatliche Prüfstelle Die Auszeichnung mit dem Siegel der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht hat sowohl Vorteile für Texter als auch künftige Arbeitgeber: Die Inhalte des Seminars werden fachlich wie didaktisch wertvoll aufbereitet. Außerdem werden die behandelten Inhalte mit wissenschaftlich...

Inhalt abgleichen