vermieten

Thomas Filor: Wenn Ferienwohnungen anderweitig genutzt werden sollen

Wann Eigentümer die Berechtigung haben, ihre Ferienwohnungen zu vermieten Magdeburg, 08.05.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema Ferienwohnungen. „Die meisten Leute, die Besitzer einer Ferienwohnung sind, nutzen diese nicht selbst über das ganze Jahr verteilt. Da ist es sehr naheliegend, dass sie die Immobilie gerne an Gäste vermieten, um extra Geld zu verdienen“, so Immobilienexperte Thomas Filor. Doch rät Filor auch zu Vorsicht: Nicht immer sei es erlaubt, die Ferienwohnung zu vermieten. „Möchten Sie ihre Immobilie an Feriengäste vermieten, müssen Sie im Vorfeld unbedingt die Teilungserklärung studieren“, betont Immobilienexperte Filor weiter und bezieht sich dabei auf Informationen der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer. Ist die Vermietung laut Teilungserklärung untersagt, kann der Eigentümer die Unterkunft keiner anderen Person überlassen. „Nichtsdestotrotz...

So wird das Haus wintertauglich

Energie und Geld sparen durch richtige Wartung: Um eine Immobilie wintertauglich zu machen, sind die Kontrolle der Heizungsanlage und Heizkörper, der Schutz der Wasserleitungen gegen Frost, die Inspektion des Dachs und die Reparatur zugiger Fenster und Türen unerlässlich. Idealerweise sollte die komplette Heizungsanlage vor dem Winter von einem Fachbetrieb gewartet werden. Dabei fallen kostenverursachende Mängel wie eine zu hoch eingestellte Vorlauftemperatur auf und können vom Profi gleich behoben werden. Martin Steinbeiß, Leiter Vermietung beim Maklerhaus Aigner Immobilien, weist auch auf die Wichtigkeit der Dämmung von Rohrleitungen hin: "Laut Energieeinsparverordnung (EnEV) müssen in den meisten Gebäuden alle oberirdisch verlaufenden Heizungsrohre und Warmwasserleitungen gedämmt sein. Eigentümer sind gut beraten, das vor dem Winter durch einen Fachmann prüfen zu lassen." Außerdem ist es wichtig, alle Wasserleitungen im und am...

Nebenkostenabrechnung: Was Vermieter und Mieter beachten sollten

Sieht der Mietvertrag eine monatliche Nebenkostenvorauszahlung durch den Mieter vor, ist der Vermieter zur Abrechnung verpflichtet. § 556 Abs. 3 Satz 2 BGB bestimmt, dass die Abrechnung dem Mieter spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Ende des Abrechnungszeitraums schriftlich mitzuteilen ist. Dieser muss nicht zwingend vom 1.1. bis zum 31.12. gehen, sondern kann sich auch am Einzug des Mieters orientieren. Wird die Abrechnungsfrist versäumt, ist der Mieter nicht mehr dazu verpflichtet, nachzuzahlen. Dies folgt aus der gesetzlichen Sanktion in § 556 Abs. 3 Satz 3, der die grundsätzlich pflichtwidrige Verspätung der Abrechnung mit einem Anspruchsausschluss bestraft. Wichtig zu wissen für Mieter: Die Widerspruchsfrist gewährt dem Mieter einen Zeitraum von zwölf Monaten nach Erhalt der Nebenkostenabrechnung, in denen er diese genau prüfen und ggf. Einwände erheben kann. Ausführliche Informationen auch zu Themen wie Vermietungen...

Das neue Portal Rentnbuy „kaufen - verkaufen oder leihen - verleihen“ geht online

RENTNBUY ist ein neues Portal, auf dem Produkte aller Art und Dienstleistungen gemietet, vermietet, gekauft und verkauft werden können. RENTNBUY wurde in dem Verständnis gegründet, eine Plattform für jeden zu schaffen, der seine Ressourcen besser nutzen und die Umwelt schonen möchte. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, die Dinge auch verkaufen und kaufen zu können. Mieten und vermieten sind der Zeitgeist. Die Share Economy dient als Grundgedanke bei RENTNBUY. Ressourcen nutzen? RENTNBUY bietet die Möglichkeit, die Dinge gewinnbringend zu vermieten/mieten und/oder kaufen bzw. zu verkaufen. In unserem Portal sind umfangreiche...

Sichere Rendite für Vermieter

Mietpreller, Leerstände, Mietnomaden - das sind die drei Hauptrisiken, um die sich Eigentümer sorgen, die eine Immobilie vermieten wollen. Obwohl auch in der Region Rhein-Neckar die Wohnraumnachfrage kontinuierlich steigt, ist längst nicht jeder Interessent auch ein zuverlässiger Mieter. Die Experten von Wüstenrot Immobilien Region Rhein-Neckar aus Mannheim unterstützen Eigentümer mit umfassenden Leistungen dabei, den richtigen Mieter zu finden und sichern die Rendite - auch langfristig. "Wer schon einmal ein Haus oder eine Wohnung vermietet hat weiß, es kostet viel Zeit und Nerven, aus der Vielzahl der Bewerber den Passenden...

Eigenbedarf richtig anmelden

Fälle, in denen Eigentümer vermieteter Wohnungen Eigenbedarf anmelden, werden in Deutschland regelmäßig zum Zankapfel zwischen Vermieter und Mieter und landen oftmals vor Gericht. Immobilienexperte und Geschäftsführer Jürgen Juber von der Leverkusener Juber & Schlinghoff Immobilien Marketing GmbH weiß, wie Eigentümer Streitigkeiten vorbeugen und richtig handeln. "Kann der Vermieter berechtigte Personen vorweisen, welche die Räume für Wohnzwecke benötigen, liegt grundsätzlich Eigenbedarf vor", so Jürgen Juber. Zu diesem Personenkreis zählt nicht nur der Vermieter selbst, sondern auch Haushaltsangehörige, die Kinder, Eltern,...

Mit RENTONDO kommen Wohnungsgesuche vom Laternenpfahl ins Netz

RENTONDO ist die neue Plattform für Mietinteressenten um sich und ihr Wohnungsgesuch zu präsentieren. "Unser Ziel ist es den Vermietungsprozess für alle Marktteilnehmer extrem zu vereinfachen", sagt Tobias Sieper, Gründer und Geschäftsführer von RENTONDO. "Potenzielle Mieter können in wenigen Schritten ihr Gesuch einstellen und einmalig ein Profil anlegen. Um ihr Gesuch attraktiver zu machen können sie freiwillig noch eine Prämie für die erfolgreiche Vermittlung festlegen. Besonders Vermieter, Makler und Hausverwaltungen profitieren, da sie ihren Vermittlungsaufwand drastisch reduzieren und Kosten einsparen." Die Idee für...

Mit RENTONDO kommen Wohnungsgesuche vom Laternenpfahl ins Netz

München, Dezember 2015: RENTONDO ist die neue Plattform für Mietinteressenten um sich und ihr Wohnungsgesuch zu präsentieren. Mit Hilfe ihres Profils und einer freiwillig ausgelobten Prämie, für die erfolgreiche Vermittlung, können sich Mietinteressenten von der Masse abheben und von anderen Usern Wohnungen empfohlen bekommen. „Unser Ziel ist es den Vermietungsprozess für alle Marktteilnehmer extrem zu vereinfachen“, sagt Tobias Sieper, Gründer und Geschäftsführer von RENTONDO. „Potenzielle Mieter können in wenigen Schritten ihr Gesuch einstellen und einmalig ein Profil anlegen. Um ihr Gesuch attraktiver zu machen...

Neues Buch von Alexander Goldwein: „Vermietung & Mieterhöhung – Wegweiser zu Ihrem Erfolg“ - Mit anwaltsgeprüftem Mietvertrag

Für eine erfolgreiche Investition in Wohnimmobilien ist eine optimale Vermietung unverzichtbar. Daher ist es für einen Vermieter wichtig, den rechtlichen Rahmen für Mieterhöhungen zu kennen und bewährte Mietvertragstexte einzusetzen. Nur so kann er den Spielraum richtig ausnutzen und überdurchschnittliche Renditen erwirtschaften. Genau hier setzt der gerade von Alexander Goldwein vorgelegte Ratgeber „Vermietung & Mieterhöhung – Wegweiser zu Ihrem Erfolg“ an. Er versorgt Vermieter in verständlicher Form mit dem praxisrelevanten Grundwissen über das Mietrecht und entwickelt darauf aufbauend eine Mieterhöhungsstrategie....

Optimale Leistungen für Mieter/Käufer und Vermieter/Verkäufer durch Pier Immobilien aus Dorsten

Pier Immobilien ist der Immobilienmakler aus Dorsten. Mit vielen zufriedenen Kunden hat sich die Firma von dem Nachrichtenmagazin einer Studie zu Folge verdient den Titel als einer der besten Makler Deutschlands geholt. Pier Immobilien bietet sowohl für Mieter und Käufer, als auch für Vermieter und Verkäufer, viele Leistungen an. Mieter und Käufer finden mit Pier Immobilien einen Spezialisten im Bereich Immobilienmakler. Egal ob man eine Immobilie mieten oder kaufen will, die passenden Angebote findet man bei Pier Immobilien auf jeden Fall. Es kann auf Wunsch eine Bedarfsanalyse erstellt werden, sodass nach der perfekt passenden...

Inhalt abgleichen