Family Offices

Die PROJECT Investment Gruppe legt Leistungsbilanz 2017 vor

Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment berichtet im Rahmen seiner aktuellen Leistungsbilanz über das Geschäftsjahr 2017 und legt die Stände seiner laufenden und abgeschlossenen Beteiligungsangebote offen. Bei den Immobilienentwicklungen kann das 1995 gegründete Unternehmen weiterhin einen lückenlos positiven Track Record vorweisen. Die PROJECT Investment Gruppe hat ihre aktuelle Leistungsbilanz vorgelegt: In der 23-jährigen Unternehmensgeschichte haben die Franken jede Immobilienentwicklung positiv abgeschlossen. Innerhalb von PROJECT Immobilienfonds waren das mit Stand zum Jahresultimo 2017 insgesamt 43 Objektgesellschaften. Das Eigenkapitalvolumen hat mit Stand 31. Dezember 2017 insgesamt 894 Millionen Euro erreicht. Gleichzeitig ist die Zahl der Zeichnungen durch private, semi-professionelle Anleger, Family Offices und institutionelle Investoren von 16.888 auf 20.427 gestiegen. »Bis Ende 2018 ist von einem Anstieg...

PROJECT Investment Gruppe steigert Umsatz im Publikums- und semi-professionellen Bereich auf 121 Millionen Euro

Bamberg, 09.01.2018. Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT hat im abgelaufenen Geschäftsjahr bei privaten und semi-professionellen Investoren rund 7 Prozent mehr Eigenkapital akquiriert als im Jahr zuvor (2016: 113 Millionen Euro). Auch der Umsatz des Asset Managers PROJECT Immobilien legte mit 27 Prozent beim Wohnungsverkauf deutlich zu und erreichte zum Jahresultimo ein Rekordumsatzvolumen von 317 Millionen Euro (2016: 250 Millionen Euro). Das zehnte Jahr in Folge hat die PROJECT Vermittlungs GmbH den Umsatz im Publikums- und semi-professionellen Bereich gesteigert. Die Publikums-AIF Wohnen 15, Metropolen 16 und 17 sowie die semi-professionellen Spezial-AIF Metropolen SP 2 und 3 konnten zusammen mit Metropol Invest, einem Club Deal für Family Offices, im Jahr 2017 Eigenkapital in Höhe von 121 Millionen Euro akquirieren. Der reine Eigenkapital- und Einmalanlagefonds Metropolen 16, der sich noch bis zum 30. Juni 2018 in der Platzierung...

Investorengruppe erwirbt Mehrheit an der PSplus Software Portfolio + Consulting GmbH

Mainz, 7. November 2017 Nachhaltiges Wachstum durch Aufbau neuer Kundenbeziehungen und Ausnutzung etablierter Stärken geplant Die Erste Wealthmanagement-Software Beteiligungs GmbH (EWSB) hat von Sal. Oppenheim jr. & Cie. AG & Co. KGaA 74,9% der Anteile an der PSplus Portfolio Software + Consulting GmbH (PSplus) erworben, mit 25,1% ist künftig der langjährige Geschäftsführer und Mitgründer der PSplus, Dr. Peter Dobler, am Unternehmen beteiligt. Über den Kaufpreis haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Investorengruppe wird angeführt von Ludwig Holle, Finanzexperte mit langjähriger Erfahrung im Beteiligungsmanagement, sowie Christian Hank und Dirk Lenz, beide über viele Jahre Vorstandsmitglieder der market maker Software AG, einem der früheren Marktführer im Segment Portfoliomanagementlösungen für Vermögensverwalter und Family Offices. Im Bieterverfahren ausschlaggebend war neben den finanziellen Parametern...

PROJECT legt Spezial-AIF für Family Offices auf

Bamberg, 27.01.2016: »Metropol Invest« heißt der neue exklusiv als Club Deal für Family Offices und semi- professionelle Investoren initiierte Immobilienentwicklungsfonds von PROJECT Investment. Das angestrebte Eigenkapitalvolumen liegt bei mindestens 25 Millionen Euro. Der für PROJECT übliche, rein eigenkapitalbasierte Spezial-AIF des Bamberger Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten ermöglicht semi-professionellen Investoren die Beteiligung an Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen in den ausgewählten Metropolregionen Berlin, Frankfurt, Hamburg, Nürnberg, München, Düsseldorf, Köln und Wien. Das Mindestanlagevolumen...

Privatimus geht Kooperation mit Medienexperten i.S. Reputationsmanagement in On-/Offline Medien ein

HAMBURG (3. April, 2014) – Privatimus, ein Unternehmen für Sicherheitsberatung und Risikominimierung exklusiv für Family Offices, Familienstiftungen, exponierte Personen, Vermögensmanagement- und Unternehmenskunden, gab heute die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit einigen der renommiertesten Medienexperten bekannt. Das Ziel ist die Umsetzung von ganzheitlichen Reputationsmanagement-Strategien in Online-, TV-, Druck-, und Social Media Kanälen. Mit Hauptsitz in Hamburg, bietet Privatimus Sicherheits- und Beratungsdienste für ein exklusives Klientel, weltweit. Diese Kooperation vereint die umfassende Sicherheitsexpertise...

Dr. Jörg Autschbach übernimmt Leitung der DCM AG von Claus Hermuth

München, 01.08.2011. Claus Hermuth legte sein Mandat als Vorstandsvorsitzender der DCM Deutsche Capital Management AG zum 31. Juli 2011 nieder. Künftig will sich Hermuth ganz seiner Aufgabe als Vorstandsvorsitzender der mittlerweile an der Börse notierten Prime Office REIT-AG widmen. Ab sofort wird Dr. Jörg Autschbach (44) die Führung des Unternehmens alleine verantworten. Der studierte Volkswirt ist bereits seit August 2009 als Finanzvorstand der DCM tätig. In den elf Jahren des Wirkens von Claus Hermuth entwickelte sich das Fondsvolumen der DCM AG von rd. EUR 600 Millionen auf heutige rd. 4,7 Milliarden. Dabei wurde unter seiner...

Inhalt abgleichen