Zutrittskontrolle

Steigende Fälle von Lebensmittelkriminalität: Zutrittskontrolle und Innenraumüberwachung schützen effektiv

Ein Einbruch in Lebensmittelbereiche hat besonders weitreichende Folgen. Unternehmen, die mit Lebensmitteln arbeiten oder diese verkaufen, sollten sich daher umfassend schützen. Individuelle Lösungen bietet ALMAS INDUSTRIES. Das Bundeskriminalamt verzeichnet steigende Fallzahlen von Verbrechen im Zusammenhang mit Lebensmitteln: Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik zeigen, dass es 2020 in Deutschland 184 Fälle gab, im Jahr davor waren es noch 115 – das entspricht einem Anstieg von 60 Prozent. Lebensmittelläden, aber auch Großküchen und Gastronomiebetriebe sowie im Grunde alle Unternehmen, in denen mit Lebensmitteln gearbeitet wird oder in denen Lebensmittel gelagert werden, sollten daher mit moderner Sicherheitstechnik Vorkehrungen treffen. Nur, wenn entsprechende Bereiche umfassend geschützt sind, kann die Sicherheit der Lebensmittel und damit die Sicherheit der Verbraucher, also der Kunden, gewährleistet werden. Dazu bietet die...

Zeiterfassung online und Kurzarbeit: Vorteile mobiler Lösungen

Exakte Arbeitszeiterfassung als Basis für Arbeitgeber, um Kurzarbeit schnell zu beantragen – ein Überblick Corona und die Arbeitswelt: Während die einen damit konfrontiert waren, sich im Home-Office einzurichten und den Arbeitsalltag daheim zu meistern, standen besonders im verarbeitenden Gewerbe die Angestellten ganz anderen Problemen gegenüber. Um Kündigungen zu verhindern, empfahl die Bundesregierung den Betrieben Kurzarbeit bei der Arbeitsagentur zu beantragen. Die Hürden für den Anspruch auf Kurzarbeitergeld wurden im März 2020 entsprechend gesenkt. So waren im April 2020 mehr als sechs Millionen Menschen in Kurzarbeit; im Januar 2021 bezogen immer noch rund 2,6 Millionen Arbeitnehmer Kurzarbeitergeld (KUG). Um den Antrag auf Kurzarbeit stellen zu können, müssen Arbeitszeiten erfasst und lückenlos nachgewiesen werden – ein hoher Verwaltungsaufwand für viele Arbeitgeber. Gemäß EuGH-Urteil vom Mai 2019 zur verpflichtenden...

Kritische Infrastrukturen schützen: Lösungen für das Sicherheitsmanagement von Unternehmen gemäß KRITIS-Verordnung

All-in-one-Sicherheitskonzepte zur zuverlässigen Gefahrenabwehr in KRITIS-Unternehmen Energie- oder Wasserversorger, Transport- und Verkehrsdienstleister, Finanz- und Versicherungswesen – sie alle haben eines gemeinsam: Sie zählen hierzulande gemäß KRITIS-Verordnung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI-KritisV) zu den so genannten kritischen Infrastrukturen und erbringen zwingend notwendige Dienstleistungen für die Versorgung der Bevölkerung. Damit stellen diese Betreiber eine wesentliche Grundlage für eine funktionierende Gesellschaft dar. Fallen kritische Infrastrukturen aus oder werden durch drohende Gefahren beeinträchtigt, können nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe oder erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit eintreten. Umfassende Sicherheitskonzepte sind daher nicht nur notwendig, sondern zum Beispiel hinsichtlich der IT-Sicherheit durch das Sicherheitsgesetz (BSI-Gesetz) sogar vorgeschrieben. Doch...

Besuchermanagement & Zutrittskontrolle: Der erste Eindruck zählt

Professionelles Besuchermanagement als Teil einer funktionalen Zutrittskontrolle beeinflusst maßgeblich die positive Außenwirkung von Unternehmen Egal, ob Kunden, Lieferanten oder Geschäftspartner: Besuche von unternehmensexternen Personen gehören zum betrieblichen Alltag. Zwar hat sich dieser durch die Corona-Pandemie maßgeblich verändert, indem Sicherheits- und Hygienekonzepte in Unternehmen an Bedeutung gewonnen haben – eines aber gilt nach wie vor: Der erste Eindruck zählt! So geht es auch heute noch für Unternehmen darum, nicht nur sämtliche Sicherheitsaspekte zu wahren, sondern als Gastgeber einen positiven, professionellen...

Zutrittskontrolle für das Studierendenwerk Thüringen

Nur ein Ausweis für die Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Mensa-Nutzung und vieles mehr. Das Studierendenwerk Thüringen blickt auf eine bewegte 100-jährige Geschichte zurück und ist heute für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Förderung von ca. 50.000 Studierenden der zehn Thüringer Hochschulen in Erfurt, Jena, Weimar, Ilmenau, Schmalkalden, Nordhausen, Gera und Eisenach zuständig. Das Studierendenwerk verwaltet studentische Wohnanlagen, kümmert sich um die Hochschulgastronomie in Mensen und Cafeterien, bewirtschaftet Kindertagesstätten, ist zentrale Anlaufstelle bei Fragen rund um die Studienfinanzierung, bietet...

Zutrittskontrolle & Corona: Sicherer Zutritt während und nach der Pandemie

Moderne Systeme für die Zutrittskontrolle setzen langfristig neue Sicherheitsmaßstäbe in Unternehmen, Krankenhäusern und Co. Gleichzeitig sorgen sie für ein neues Maß an Sicherheit, welches auch nach Corona beibehalten werden sollte. Mindestabstand, Mund-Nasen-Schutz, regelmäßiges Händewaschen: Die Corona-Pandemie hat Arbeitswelt und Privatleben maßgeblich beeinflusst und neue Hygiene-Standards gesetzt. Unternehmen mussten umdenken und Sicherheit neu definieren. Zwischenmenschliche Kontakte sollen verhindert, jegliches Berühren von Oberflächen wie Türgriffen oder Schaltern vermieden werden. Ging es vor Corona vorrangig...

„Digitale Zeiterfassung im Home-Office: Überblick statt Überwachung“

Wie können effektives Zeit-Management und Personaleinsatzplanung bei Home-Office Arbeitsmodellen funktionieren, ohne den Angestellten das Gefühl von Kontrolle zu vermitteln? Moderne Software-Lösungen zur Home-Office-Zeiterfassung für die gezielte Planung nutzen Arbeiten im Home-Office: von vielen verpönt, von einigen lange etabliert und aktuell von allen gefordert. Umfragen haben gezeigt, dass bis zu 70 Prozent der Angestellten in Deutschland im Frühjahr 2020 erstmalig im Home-Office gearbeitet haben – Neuland also für viele Unternehmen und Mitarbeiter. Wie können effektives Zeit-Management und gezielte Personaleinsatzplanung...

Mobile Zeiterfassungs-App: Zeit ist Geld - besonders für KMUs

Abläufe beschleunigen und Kosten sparen – mobile Zeiterfassung als digitaler Meilenstein Während es großen Unternehmen meist leichter fällt, auf den Zug der Digitalisierung aufzuspringen und Prozesse an technische Neuerungen anzupassen, tun sich KMUs damit häufig schwer. Gerade in Betrieben mit wenigen Angestellten und hohem Arbeitsaufkommen geht es darum, Projekte zu koordinieren, Aufträge schnell abzuwickeln und Kunden zufriedenzustellen. Die eigenen Abläufe optimieren? Dafür fehlt oftmals schlichtweg die Zeit. So gehören Excel-basierte Stundenzettel beispielsweise in vielen kleinen und mittelständischen Betrieben...

Digitale Zeiterfassung im Home-Office: Überblick statt Überwachung

Moderne Software-Lösungen zur Home-Office-Zeiterfassung für die gezielte Planung nutzen Arbeiten im Home-Office: von vielen verpönt, von einigen lange etabliert und aktuell von allen gefordert. Umfragen haben gezeigt, dass bis zu 70 Prozent der Angestellten in Deutschland im Frühjahr 2020 erstmalig im Home-Office gearbeitet haben – Neuland also für viele Unternehmen und Mitarbeiter. Wie können effektives Zeit-Management und gezielte Personaleinsatzplanung funktionieren, wenn plötzlich alle in den eigenen vier Wänden statt im (Großraum)-Büro sitzen? Wie behalten sowohl Personaler als auch Angestellte den Überblick über...

Fitnessstudios öffnen, aber mit Zutrittsbeschränkungen: ALMAS INDUSTRIES liefert praktikable Lösungen zur Zugangskontrolle

In Hessen ist es bereits soweit, und weitere Bundesländer könnten bald folgen: Ab Montag, 8. März 2021, dürfen nach monatelanger Zwangspause in Frankfurt am Main, Wiesbaden, Darmstadt, Gießen und Co. die Fitnessstudios wieder ihre Türen öffnen – allerdings unter strengen Hygieneauflagen. Zutritt ist nur mit vorheriger Terminbuchung möglich, weiterhin ist das Tragen einer FFP2 oder medizinischen Maske Pflicht. Auch wenn bei Betreibern ebenso wie bei Mitgliedern sicherlich die Freude über die Wiedereröffnung deutlich überwiegen dürfte, stellt die Kontrolle der Hygienemaßnahmen Studiobetreiber vor enorme Herausforderungen....

Inhalt abgleichen