Grundstück

Thomas Filor über Immobilien mit Garten

Eine Immobilie mit Garten kann nicht nur ein schönes Hobby sein, sondern gerade während der Corona-Krise ein großes Stück Lebensqualität bedeuten. Magdeburg, 04.05.2020. „Von einer Immobilie mit Garten träumen viele Menschen. Natürlich muss man nicht nur das nötige Kleingeld dafür haben, sondern auch die Zeit, sich um den Garten zu kümmern. Ein Garten bedeutet meist viel Aufwand, damit das Grundstück gepflegt und sattgrün aussieht“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Dabei gibt es laut Filor durchaus unkomplizierte Lösungen für einen schönen Garten, wie beispielsweise kleine Gehölze oder Stauden. „Stauden sollte man dicht setzen, nämlich circa sieben Stauden pro Quadratmeter. Sie sind pflegeleicht und müssen nicht im Herbst oder Winter, sondern erst im Frühjahr vor dem Neuaustrieb beschnitten werden. Dann hat man auch mehr Platz für andere Pflanzen und minimiert das Risiko, dass viel Unkraut wachsen...

Thomas Filor über Erbschaftsteuer und Verkehrswert der Immobilie

Erbt man eine Immobilie oder ein Grundstück, fallen Steuerforderungen an – Thomas Filor klärt auf. Magdeburg, 07.04.2020. „Die Erben einer Immobilie und/oder eines Grundstücks müssen sich auf Steuerforderungen einstellen. Die sogenannte Erbschaftssteuer richtet sich nach dem Wert der Immobilie, dem Verkehrswert“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. In der Regel entscheidet das zuständige Finanzamt über den Wert der Immobilie. „Es gibt es festgelegtes Verfahren zur Ermittlung des Verkehrswertes. Je nachdem, wie viel sich bei einem Verkauf der Immobilie erzielen ließe, entsteht der Betrag, welcher sich auch nach dem Todestag des Erblassers richtet“, so Filor weiter. Die Beamten müssen im nächsten Schritt prüfen, um was für eine Immobilie es sich bei dem Erbobjekt handelt. Dann einigt man sich auf ein passenden Bewertungsverfahren. Beispielsweise gibt es laut Thomas Filor drei verschiedene Verfahren. So...

Thomas Filor über Bäume auf Privatgrundstücken

Magdeburg, 21.02.2020. „Wer sich für eine Immobilie mit Garten entscheidet, freut sich häufig, wenn sich auf dem Grundstück der eine oder andere Baum befindet. Ist dies nicht der Fall, bestücken die meisten Immobilieneigentümer ihre Gärten nachträglich mit Bäumen“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Bäume können im Sommer nicht nur wohltuenden Schatten spenden, sondern sehen auch bei Gartenfesten schön aus und dienen als Sichtschutz. Doch was tut man, wenn ein Baum einem Neubau im Weg steht? „Wichtig ist, sich die entsprechenden Baumschutzsatzungen der Städte und Gemeinden durchzulesen. Hier findet man die Regelungen darüber, wann Bäume auf Privatgrundstücken gefällt werden dürfen. Teilweise haben die Kommunen aber unterschiedliche Regelungen. Es gibt sogar Gegenden, in denen gar keine Baumschutzsatzungen vorhanden sind“, erklärt Filor außerdem. Beispielsweise dürfen in manchen Gegenden Obstbäume...

Thomas Filor über Laub auf dem Grundstück

Der Herbst ist in vollem Gange und viele Immobilienbesitzer fragen sich: Wohin mit all dem Laub? Immobilienexperte Filor klärt auf Magdeburg, 22.10.2018. „Obwohl der Sommer in diesem Jahr sehr lang war und die Hitze und die Sonnenstrahlen lange angehalten haben, ist nun doch der Herbst eingekehrt. Nun fragen sich viele Immobilienbesitzer, wie und wo sie ihr Laub entsorgen sollen“, so Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Denn so schön bunt die Grundstücke durch die herabfallenden Blätter auch aussehen, müssen sie ab einem bestimmten Zeitpunkt doch entfernt werden. „Denjenigen, die einen Kompost haben, sollte die...

PROJECT Investment Gruppe über die Reform der Grundsteuer

Eigentümerverbände befürchten eine weitere Erhöhung der Preisspirale durch Anhebung der Grundsteuer Bamberg, 11.06.2018. Die Berechnung der Grundsteuer ist seit Jahrzehnten Zankapfel der Politik. Jetzt hat das Bundesverfassungsgericht klargestellt: Eine Reform muss her. „Eigentlich hatte es niemand anders erwartet. Das höchste deutsche Gericht hat zum Glück ausreichend Spielräume gelassen, sinnvolle Alternativen zu finden. Doch das erweist sich nicht als allzu einfach“, erklärt Alexander Schlichting, Geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH, ein Unternehmender Bamberger PROJECT Investment Gruppe....

Stephan Praus, LEWO Unternehmensgruppe über die Reform der Grundsteuer und möglichweise ausgelöste Folgen

Infrage stellen der Einheitswerte könnte eine Lawine ausgelösen Leipzig, 01.02.2018. „Das Bundesverfassungsgericht hat die Einheitswerte von Immobilien als Grundlage der Grundsteuer in Frage gestellt. Dies könnte Folgen weit über die Bemessung der Grundsteuer hinaus haben“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. Zum Hintergrund: Seit mehreren Jahren ist der Bundesfinanzhof der Meinung, dass die Einheitswerte der 35 Millionen Immobilien und Grundstücke nicht mit dem Gleichheitsgrundsatz des Grundgesetzes übereinstimmen. „Wir erinnern uns, die Einheitswerte stammen in den westlichen...

Immobilienexperte Thomas Filor rät, den Garten am besten vor dem Hauskauf zu planen

Warum man mit der Gartengestaltung vor dem Hauskauf beginnen sollte Magdeburg, 08.09.2017. In dieser Woche macht Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg darauf aufmerksam, dass Bauherren, die einen Garten planen, sich im Idealfall vorher darüber Gedanken machen sollten. „Die Gartengestaltung einer Immobilie kann man alleine angehen oder einen Profi hinzuziehen“, so Filor. „Beim Hauskauf sollte der Bauherr ruhig so viel mitgestalten, wie er möchte. Sei es die Außenanlage wie Terrasse, Gartenwege oder auch das Auffüllen des Gartenweges. Wichtig ist es einfach, dass man sämtliche Schnittstellen mit der Immobilie beachtet“,...

Immobilienexperte Thomas Filor über die Pflege des Grundstücks

Immobilienbesitzer müssen ihr Grundstück regelmäßig kontrollieren – und gegebenenfalls auch Bäume fällen Magdeburg, 23.08.2017. In dieser Woche macht Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg darauf aufmerksam, wie Immobilienbesitzer mit ihrem Grundstück umgehen sollten. „Beispielsweise müssen Immobilienbesitzer Bäume auf ihrem Grundstück fällen, wenn dies nötig ist. Kommt nämlich jemand durch einen herabfallenden Ast zu Schaden, ist der Eigentümer dafür verantwortlich und muss haften“, so Thomas Filor. Jedoch erklärt die Rechtsanwaltskammer Oldenburg, dass die Verkehrssicherungspflicht auch „Grenzen“...

Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg: Immer wieder Ärger mit den Nachbarn

Wie Immobilienbesitzer Ärger mit den Nachbarn vermeiden können Magdeburg, 17.05.2017. Immobilienexperte Thomas Filor beschäftigt sich in dieser Woche mit den typischen Streitigkeiten zwischen Nachbarn. „Bei Immobilienbesitzern und ihren Nachbarn kann es manchmal zu dem absurdesten Streit kommen. Beispielsweise darf man keine Äpfel von Nachbars Apfelbaum pflücken, auch nicht, wenn der Ast auf das eigene Grundstück reicht“, erklärt Thomas Filor. „Um Ärger von vorne herein zu vermeiden, sollten Immobilienbesitzer und auch Mieter wissen, wo rechtliche und persönliche Grenzen liegen können“. Denn selbst als Immobilienbesitzer...

Was es beim Grundstückskauf zu beachten gilt

Bebauungsplan, Bodenrichtwert und Bauvoranfrage - soll ein Grundstück verkauft werden, gibt es viele Formalitäten und Aufgaben zu erledigen, um den richtigen Käufer zu finden. Markus Hoppen, Geschäftsführer der Efferz & Hoppen Immobilien GmbH aus Bad Neuenahr-Ahrweiler gibt wertvolle Tipps, welche Punkte für den Verkauf eines Grundstücks wichtig sind. Grundstück ist nicht gleich Grundstück. Darf auf dem Grundstück gebaut werden oder nicht? Ich das Grundstück erschlossen, also an das Straßennetz sowie Ver- und Entsorgungsleitungen angeschlossen? Diese Fragen sollten vor einem Grundstücksverkauf dringend geklärt werden....

Inhalt abgleichen