Naturparks

Die wassergebundene Wegedecke: unterschätztes Multitalent

Wirtschaftlich, umweltfreundlich und viel besser als ihr Ruf: Zeitgemäße wassergebundene Wegedecken bieten alles, was Planer und Anwender sich bei der Gestaltung von Parkanlagen und Gehwegen wünschen können. Die wasserdurchlässige Naturstein-Deckschicht PLAZADUR von tegra überzeugt dank ihrer vielen positiven Eigenschaften auch einstige Kritiker. PLAZADUR ist die kostengünstige, vielfältige Alternative für zahlreiche Einsatzgebiete. Vor allem die systemimmanente Wasserdurchlässigkeit bietet viele Vorteile, da sie effektiv der Flächenversiegelung entgegenwirkt. Mit Vorbehalten aus der Vergangenheit gegen wassergebundene Wegedecken, die auf Material- oder Aufbaufehlern basierten, räumt tegra mit seinem FLL-konformen Qualitätsprodukt endgültig auf. Denn das gebrochene Naturmaterial stammt zu 100 Prozent aus Steinbrüchen und wird in den sechs tegra-Werken deutschlandweit nach vorgegebenen Sieblinien so aufbereitet, dass auf Bindemittel...

Erlebnis in den Naturparks in Bayern Pflanzen und Tierwelt fotografieren

Fotoexpeditionen im Tier-Freigelände Bayerischer Wald Kirchdorf im Wald (tvo). In der Waldwildnis der Naturparks und Nationalparks Bayerischer Wald brauchen Fotojäger nicht lange auf Safari zu gehen, denn Tiere, Pflanzen und sensationelle Natur-Aus- und Ansichten kommen ihnen auf Schritt und Tritt vor die Linse. Besondere Motive findet man im Tier-Freigelände des Nationalparks, wo Bären, Luchse, Wölfe, Wildkatzen, Wisente und viele weitere heimische Tierarten in ihrem natürlichen Umfeld beobachtet und aufgenommen werden können. Ein Paradies für Motivsammler ist auch die einmalige Waldwildnis im Nationalpark www.bayerischer-wald.de/urlaubsthemen_237/natur-erleben/nationalpark/ mit umgefallenen, von Moosen und Flechten überzogenen Baumriesen und den Hochmooren und Schachten. Der Hobby- und Naturfotograf Günther Dengler aus Kirchdorf im Wald führt Gleichgesinnte auf die Fährte der schönsten Motive. Seine Foto-Expeditionen sind eingebettet...

Urlaub mit Hund im Oberpfälzer Wald

Dogdancing, Dogfrisbee und Agility auf dem Hundehof Kraus Mähring (tvo). Reinrassige, Mischlinge und alles, was auf vier Beinen rennt, bellt und eine kalte Schnauze hat, erlebt bei Manuela und Werner Kraus das Hundeparadies auf Erden. Der Ferienhof Kraus im oberpfälzischen Mähring ist für Tierfreunde mit Hunden ein perfektes Plätzchen. Hier ist viel Platz zum Toben und Springen und Vierbeiner, die mit ihren Herrchen und Frauchen das Tanzen („Dogdancing“), Fährtenlesen oder Frisbeespielen (Dogfrisbee) trainieren wollen, finden auf dem hundefreundlichen Ferienhof nicht nur riesige Übungsplätze, sondern sogar eine 600 Quadratmeter große Hundesporthalle vor. Für die Halle steht ein kompletter Agility-Parcours zur Verfügung. Damit die Hunde darin wie auf Wolken laufen, verfügt diese über einen neuartigen Kunstrasenboden, wie er für Weltmeisterschaften oder große Turniere verwendet wird. An heißen Tagen können sich die Vierbeiner...

Naturschutzgebiet am Arbersee in Bayern

Herbstlicher Farbenzauber am Eiszeitsee in Lohberg Lohberg (tvo). Direkt unter dem Arber (1.456 Meter), dem höchsten Berg des Bayerischen Waldes liegt der Kleine Arbersee. Er ist während der Eiszeit aus dem zweitlängsten aller Böhmerwaldgletscher geboren, der vom Großer Arber www.bayerischer-wald.de/regionen/arberland/ hinab ins Tal führte und er ist ein ökologisches Kleinod, dessen Pflanzenvorkommen einmalig sind. An den Uferbereichen und auf den „Schwimmenden Inseln“ im See finden sich typische Moorpflanzen www.bayerischer-wald.de/urlaubsthemen_237/natur-erleben/ wie der Rundblättrige Sonnentau, das Schmalblättrige...

Naturparks und Tierfreigehege in Bayern

Pinselohr und Wolfsgeheul – Tierische Erlebnisse im Bayerischen Wald Regensburg (tvo). Pinselohr oder Großpfote? Gemeint ist der Luchs, der im Bayerischen Wald wieder heimisch ist. Doch, auch noch so gute Späher bekommen ihn in freier Wildbahn kaum zu Gesicht. Im Tierfreigehege des Nationalparks Bayerischer Wald in Neuschönau ist das anders. Mit einem Fernglas und etwas Geduld sieht man die gut getarnten Großkatzen im ausgedehnten Gelände. Die Wölfe erspäht man am besten vom großen Aussichtsturm im Freigelände in Ludwigsthal. Aber auch Marder, Fischotter, Wildschweine, Eulen und Fledermäuse leben in den Tiergehegen und...

Naturparks in der Oberpfalz in Bayern

Winterurlaub in der Mitte Europas in Tännesberg Tännesberg (tvo). Die nördliche Oberpfalz ist die Mitte Europas. Hier, auf geologisch interessantem Gebiet, liegt die durch das Viabono-Qualitätssiegel als besonderes Naturreiseziel ausgezeichnete Ortschaft Tännesberg. Die vielgestaltige Landschaft des Naturparks www.oberpfaelzerwald.de/Natur/Naturparke/ Nördlicher Oberpfälzer Wald ist im Winter wie geschaffen für eine Auszeit vom Alltag. Rund um Tännesberg lohnen insbesondere der geologische Lehrpfad, der Schlossberg und das als ökologisch wertvoller Lebensraum ausgezeichnete Kainzbachtal einen Ausflug in die Natur. Im Sport-...

Inhalt abgleichen