Naturschutzgebiet

Die Green Value SCE Genossenschaft zur Bedrohung der Schimpansen in Guinea

Ein geplantes Wasserkraftwerk bedroht den Lebensraum vieler Tiere Suhl, 17.04.2019. „Generell finden wir Wasserkraft richtig. Nicht aber, wenn ein riesiger Staudamm in einem Naturschutzgebiet geplant ist“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Dieser ist derzeit in Guinea in Planung. „Dabei bedroht der Koukoutamba-Staudamm den Moyen-Bafing-Nationalpark - Heimat vieler bedrohter Tiere, so beispielsweise von 4000 Schimpansen“, so Green Value SCE. Politisch instabil Die ehemalige Kolonie Guinea ist ein Staat in Westafrika. Ihre Unabhängigkeit erlangte sie erst 1958. Trotz der vorhandenen Bodenschätze lebt in Guinea der Großteil der Bürger in Armut. Die politischen Machthaber haben es bislang immer verstanden, ihre eigenen Interessen durchzusetzen. Dies gilt auch für den aktuellen Regierungschef Alpha Conde. „Und der plant den Bau eines 294-Megawatt-Wasserkraftwerks im Fluss Bafing. Der...

2. Bayerwald-Schmankerl-Wanderung

Regionaler Ge(h)nuss im Naturschutzgebiet Großer Pfahl bei Viechtach im Arberland Nach dem großen Erfolg bei der 1. Bayerwald-Schmankerl-Wanderung im Herbst 2016 mit fast 600 (!) begeisterten Teilnehmern lädt die Stadt Viechtach zusammen mit der ILE Donau-Wald und der ARBERLAND REGio GmbH am Sonntag, den 1. Oktober 2017 wieder zu einer kurzweiligen und geselligen Kulinarik-Tour durch das Naturschutzgebiet Großer Pfahl. Die Schmankerl-Wanderer erwartet eine perfekte Kombination aus einer abwechslungsreichen Wanderung mit 7 bzw. alternativ 8 Kilometern vorbei an Bayerns Geotop Nr. 1, bereichert durch 6 Stationen mit wahren Gaumenfreuden aus der Region und ganz viel Musik. Zu genießen gibt es z. B. süßen Honig, leckeren Bio-Ziegenkäse, ein deftiges Gselchts (Schwarzgeräuchertes), saisonalen Pichelsteiner, Apfelmaultaschen, Bauernbrot u.v.m. Natürlich kommen dabei auch die "flüssigen" Bayerwald-Schmankerl wie regional gebrautes Bier oder...

1. Bayerwald-Schmankerl-Wanderung

Regional, saisonal & einfach nur gut! Unter diesem Motto findet in Viechtach im Bayerischen Wald am Sonntag, den 25. September 2016 die erste große Bayerwald-Schmankerl-Wanderung im Naturschutzgebiet Großer Pfahl statt. Neben der wunderbaren, unberührten Natur möchte der beliebte Tourismusort seinen Gästen die Vielfalt und Qualität der regionalen Produkte präsentieren. Der Schwerpunkt liegt dabei passend zum Jubiläum „500 Jahre Reinheitsgebot“ auf der Vielfalt der Biere aus der Region, zu deren Verkostung herzlich eingeladen wird. Perfekt unterlegt werden die „flüssigen Schmankerl“ durch traditionelle Bayerwald-Gerichte. Als Schirmherr konnte Helmut Brunner, der bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gewonnen werden. Die Teilnehmer erwartet bei der Bayerwald-Schmankerl-Wanderung eine abwechslungsreiche Tour von 7 Kilometern Länge durch Bayerns Geotop Nr. 1, bereichert durch sechs Kulinarikstationen....

Wandern mit dem Hund in Deutschland entlang des rauschenden Wassers

Eine Hundewanderung in Deutschland durch die romantische Sausbachklamm Wer mit dem Hund Urlaub in Deutschland macht, wird seinem Liebling und sich einige schöne Wandertouren gönnen. Eine besondere Empfehlung ist die Hundewanderung in der Sausbachklamm südlich von Waldkirchen www.haus-waldeck-koch.de/hundewanderung-in-deutschland.html. Die Sausbachklamm ist eine Naturschönheit ersten Ranges. Das Flüsschen Erlau hat in dieser Schlucht in jahrtausendelanger Arbeit riesige Granitblöcke aus der Erde geschliffen, die heute mitten im wild rauschenden Wasser stehen. Das Ufer der Erlau säumen üppige Pflanzen. Diese urtümliche Landschaft...

Europäische Schutzgebiete in NRW erleben

Düsseldorf/Münster – „Natur erleben NRW“, das neue Naturerlebnis- und Radroutingportal für Nordrhein-Westfalen ist jetzt online. An der Schnittstelle zwischen Naturschutz und Tourismus versetzt dieses Portal den Naturfreund zukünftig in die Lage, ein- oder mehrtägige Touren zwischen 200 aus-gewählten Natura-2000-Gebieten in Nordrhein-Westfalen zu erstellen. Gefördert von der EU und dem nordrhein-westfälischen Umweltministerium, haben der NABU NRW und die Fachhochschule Münster dieses Projekt in den vergangenen zwei Jahren im Rahmen des 'NRW-EU-Ziel2-Programms - Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung' umgesetzt. http://www.natur-erleben-nrw.de „Mit...

MCM Investor Concept & Co. KG realisiert ersten Bauabschnitt beim Berliner Projekt InCasa

Magdeburg, 05. November 2013. Die in Magdeburg ansässige Immobiliengesellschaft MCM Investor Concept AG & Co. KG hat den ersten Bauabschnitt ihres Projektes InCasa vollständig abverkauft. Die Wohnanlage an der Zwieseler Straße im Stadtteil Berlin-Karlshorst besteht aus zwei Gebäudekomplexen und umfasst jeweils sechs bzw. sieben Maisonette-Wohnungen im Reihenhausstil. Auch beim zweiten Bauabschnitt hat bereits die Hälfte der Wohnungen einen Käufer gefunden. Die attraktiven Maisonette-Wohnungen InCasa bieten nach der energieeffizienten Sanierung auf einer Fläche zwischen 130 und 200 Quadratmetern eine unvergleichliche Wohnatmosphäre...

Wanderurlaub im Oberpfälzer Wald

Geführte Schneeschuhtour am Goldsteig im Katharinenthal Katharinenthal (tvo). Naturgenuss und Gaumenfreude vereinen sich bei der Goldsteig-Wintertour www.bayerischer-wald.de/winter/ durch das Katharinental im Landkreis Schwandorf. Während man die beeindruckende Natur beim Naturschutzgebiet Prackendorfer und Kulzer Moos auf leisen Sohlen erkundet, schmilzt der Käse über dem Flammkuchen. Dieser erwartet die Schneeschuhwanderer nach der rund eineinhalbstündigen Tour. Die geführte Tour mit Essen kostet inklusive Ausrüstung 30 Euro. Für einen Kurzurlaub gibt es ein besonderes Angebot: Eine Pauschale mit zwei Übernachtungen, Frühstück,...

Wanderurlaub im Oberpfälzer Wald wandern in der Oberpfalz

Ruhe genießen am herbstlichen Goldsteig im Oberpfälzer Wald Oberviechtach (tvo). Zum Gold haben die Menschen rund um Oberviechtach eine ganz besondere Beziehung. Im Mittelalter zählte die Gegend um die oberpfälzische Stadt zu den führenden Goldabbau-Regionen Bayerns, die Spuren davon sind bis heute zahlreich erhalten. Auf Gold stößt man rund um Oberviechtach aber auch ohne Pickel und Sieb: Die Heimatstadt des berühmten Doktor-Eisenbarth liegt in unmittelbarer Nähe zum Goldsteig, dem ostbayerischen Qualitätswanderweg, der die reizvolle Landschaft des Oberpfälzer Waldes und Bayerischen Waldes erschließt. Ein besonders schönes...

Naturschutzgebiet am Arbersee in Bayern

Herbstlicher Farbenzauber am Eiszeitsee in Lohberg Lohberg (tvo). Direkt unter dem Arber (1.456 Meter), dem höchsten Berg des Bayerischen Waldes liegt der Kleine Arbersee. Er ist während der Eiszeit aus dem zweitlängsten aller Böhmerwaldgletscher geboren, der vom Großer Arber www.bayerischer-wald.de/regionen/arberland/ hinab ins Tal führte und er ist ein ökologisches Kleinod, dessen Pflanzenvorkommen einmalig sind. An den Uferbereichen und auf den „Schwimmenden Inseln“ im See finden sich typische Moorpflanzen www.bayerischer-wald.de/urlaubsthemen_237/natur-erleben/ wie der Rundblättrige Sonnentau, das Schmalblättrige...

Naturschutzgebiet u. Weihergebiet in der Oberpfalz

Urlaubsland Bayern Land der tausend Teiche Doch nicht nur dem Gaumen, auch den anderen Sinnen schmeichelt das „Land der tausend Teiche“. Mit seinen sattgrünen Wiesen, den ausgedehnten Wäldern und den vielen Flüssen, Seen und Weihern ist es eine wunderschöne Urlaubsregion für Wanderer, Radfahrer und Wassersportler. Das naturschutzfachliche „Herzstück“ des Fischwirtschaftsgebiets ist das Charlottenhofer Weihergebiet. Mit einer Fläche von ca. 833 Hektar ist es derzeit das zweitgrößte Naturschutzgebiet der Oberpfalz. Insbesondere wegen der Bedeutung für die Vogelwelt als Brut-, Nahrungs-, Rast- und Überwinterungsgebiet...

Inhalt abgleichen