Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Tierfreigehege

Urlaub mit Hund und Elektrorad in Bayern

Der Bayerische Wald ist ein Dorado für E-Biker Zu einem Urlaub mit Hund gehören ein hundefreundliches Hotel und gute Möglichkeiten für gemeinsame Ausflüge von Herr und Hund. All das bietet das Landhotel www.haus-waldeck-koch.de/cms/zimmer_de.phtml Haus Waldeck in Mitterfirmiansreut im Süden des Bayerischen Walds. In dem Drei-Sterne-Komfort-Haus sind Urlauber mit Hund ausdrücklich willkommen, für ihre Schützlinge wird liebevoll gesorgt. Immer mehr Zuspruch findet im Bayerwald das Elektrofahrrad, kurz E-Bike genannt. Diese Fahrräder kann man leihen – sie haben Elektromotoren und ermöglichen auch weniger geübten Radlern, die Wege und Straßen in der Mittelgebirgslandschaft zu bewältigen. Der Elektromotor schaltet sich automatisch ein, wenn die Muskelkraft schwindet. Mit vielen E-Bike-Verleihstationen und einem weit verzweigten Radwanderwegenetz offeriert der Bayerische Wald www.haus-waldeck-koch.de/cms/natur_de.phtml ein prächtiges...

Familienurlaub in Bayern - Freizeitpark und Tierfreigehege

Viel Lust und Laune im Gepäck im Familienparadies Ostbayern Regensburg (tvo). „Habt Ihr fertig gepackt?“ Dann kann die Reise losgehen. Das Ziel: Ostbayern. In den Naturparken www.bayerischer-wald.de/urlaubsthemen_237/natur-erleben/, im Nationalpark Bayerischer Wald und seinen Infozentren, in den Tierfreigehegen, Freizeitparks, Glashütten und Museen Ostbayerns findet jeder seinen Urlaubsspaß. Im Familienwald Bayerischer Wald hat man sich viel Lust und Laune auf die Fahnen geschrieben. Abenteurer werden auf den Bayerwald-Expeditionen www.bayerischer-wald.de/urlaubsthemen_237/familie-und-kind/kinderland/ zu Entdeckern, unternehmen eine Bootswanderung auf dem Fluss Regen, klettern im Hochseilpark hoch hinaus oder gehen mit den Nationalparkrangern auf Tour zu Wölfen oder Bären. Im Bayerischen Wald ist man gerne draußen in der Natur, weil es gerade für Kinder viel zu erforschen gibt. Hotelier Günter Schon geht mit seinen Gästen auf Naturentdeckungstour...

Naturparks und Tierfreigehege in Bayern

Pinselohr und Wolfsgeheul – Tierische Erlebnisse im Bayerischen Wald Regensburg (tvo). Pinselohr oder Großpfote? Gemeint ist der Luchs, der im Bayerischen Wald wieder heimisch ist. Doch, auch noch so gute Späher bekommen ihn in freier Wildbahn kaum zu Gesicht. Im Tierfreigehege des Nationalparks Bayerischer Wald in Neuschönau ist das anders. Mit einem Fernglas und etwas Geduld sieht man die gut getarnten Großkatzen im ausgedehnten Gelände. Die Wölfe erspäht man am besten vom großen Aussichtsturm im Freigelände in Ludwigsthal. Aber auch Marder, Fischotter, Wildschweine, Eulen und Fledermäuse leben in den Tiergehegen und vermitteln eine Vorstellung von der vielfältigen Tierwelt im Nationalpark. Wie vielfältig die heimische Tierwelt ist, zeigt auch der Hirschgarten in St. Oswald-Riedlhütte oder der mit 400 Tieren größte Hirschpark www.bayerischer-wald.de/aktivitaeten/natur-erleben/naturparke/ im Bayerischen Wald in Buchet. Rentiere...

Ostern in Bayern zum Frühjahr in den Bayerischen Wald

Eine ideale Jahreszeit auch für Urlaub mit dem Hund Frühling im Bayerischen Wald – viele Gipfel sind noch verschneit, aber in den Tälern erwacht die Natur schon zum Leben, die Tage werden länger, die Sonne kräftiger, die Blumen erblühen. Es herrscht ein frisches, angenehmes Klima – die ideale Zeit für einen erholsamen Urlaub. Eine beliebte Adresse für den Frühjahrstrip ist das Landhotel Haus Waldeck im Süden des Bayerischen Walds, in Mitterfirmiansreut. Dort beginnen vor der Haustür die endlosen Wälder, die mächtigen Bergrücken und sanften Kuppen der größten Waldlandschaft Mitteleuropas. Natur pur mit der...

Natur erleben in luftiger Höhe auf dem längsten Baumwipfelpfad der Welt im Bayerischen Wald

Im Hotel Reischlhof sind die Gäste begeistert vom neuen Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald www.reischlhof.de/Sternehotel-Bayern/Familienhotel.de.html Der Nationalpark Bayerischer Wald hat seit Herbst 2009 eine neue Attraktion – den weltweit längsten Baumwipfelpfad mit einer Steglänge von 1.300 Metern. Zehntausende Besucher haben seitdem dort einen Weg besonderer Art durch die einmalige Waldlandschaft und ihre unterschiedlichen Lebensformen genossen. Rund um das Hans-Eisenmann-Haus in Neuschönau kann man acht bis 25 Meter hoch über dem Waldboden in Höhe der Baumwipfel von Fichten, Buchen und Tannen spazieren gehen...

Kurzurlaub in Bayern attraktive Angebote für Pauschalurlaub

Urlaubspauschale in Deutschland: Vom Himmelbett in den Urwald Rinchnach (tvo). „Vom Himmelbett in den Urwald“ gelangen Urlauber, die in Rinchnach auf „tierisch-wilde“ Erlebnisse setzen: Eine viertägige Pauschale, ab 199 Euro pro Person, beschert Feriengästen himmlische Stunden – sowohl im Himmelbett ihres Gastgebers als auch bei der www.ostbayern-tourismus.de/aktiv/wandern/ Entdeckung der Natur in und am größten Nationalpark Deutschlands. Im „Haus zur Wildnis“ harren Wurmgang und Steinzeithöhle der Entdeckung, im Tierfreigehege wollen Wölfe, Luchse, Urrinder und Urpferde bewundert werden. Zu Fuß durchschreitet...

Inhalt abgleichen