Fauna

Proindex Capital AG: Der letzte Atlantikwald Paraguays

In Paraguay sind nur noch 13 Prozent des ursprünglichen Atlantikwaldes erhalten, und was übrig bleibt, ist stark fragmentiert. Die einzige Ausnahme ist das San Rafael-Reservat, 730 Quadratkilometer größtenteils intakter Atlantikwald. Suhl, 27.08.2020. Trotz seines offiziellen Schutzstatus ist das San Rafael-Reservat laut Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG durch Abholzung, Wilderei und Waldrodung für die Landwirtschaft bedroht. Der freiberufliche Fotojournalist Matthew Sanchez erinnert sich an eine Konfrontation zwischen Polizei und Rangern mit der gemeinnützigen Naturschutzgruppe Pro Cosara, die in seiner letzten Nacht in der Nähe des San Rafael-Reservats in Paraguay stattgefunden hat. „Das San Rafael-Reservat ist ein Paradies für gefährdete Wildtiere, die einst im gesamten atlantischen Wald von Paraguay vertreten waren. Die boomende weltweite Nachfrage nach Soja hat dazu geführt, dass große Teile des Atlantischen Waldes...

Faszinierende Fauna: Das ist echt der Brüller!

Erstaunliche Geschichten und Rekorde aus dem wilden Tierreich: über Tiere und ihre spannenden Fähigkeiten lernt man nie aus! Dantse Dantses Sammelband von „Tiere Extrem“ vereint die Geschichten, das Wissen und die Spannung der zwei Einzelbände in sich! Der Autor Dantse Dantse kommt ursprünglich aus Kamerun. Als Kind unternahm er ausgedehnte Streifzüge durch den Urwald und traf dabei auf viele wilde Tiere, manchmal ganz schön gefährliche – Als Kleinkind war er sogar mit einer gefährlichen Schlange befreundet! Durch diese Erlebnisse und die vielen Tiere, die bei seiner Familie wohnten, entwickelte er seine Liebe zu den Tieren und seine Faszination für ihre erstaunlichen Eigenschaften und Fähigkeiten. Sehr früh war ihm klar, dass Tiere viel mehr können, als die Menschen normalerweise denken, und vielleicht sogar intelligenter sind als wir. Viele seiner tierischen Erlebnisse und das Wissen zu vielen wilden Tierarten hat Dantse...

NEUERSCHEINUNG "Das Geheimnis der goldenen Brücke" von Michael Kunz

Das Geheimnis der goldenen Brücke Der wunderbare Roman von Michael Kunz ist erschienen. Zum Inhalt: Als seine Mutter ihm von dem Geheimnis der goldenen Brücke erzählt, ahnt Peter nichts von dem unheimlichen Schatten, der ihn in diesem Moment beobachtet und fluchend gruselige Worte vor sich hinmurmelt. An seinem 9. Geburtstag schenkt ihm seine Mutter eine alte Schatulle mit einem wertvollen Inhalt, warnt ihn aber, diese nicht einfach achtlos zu öffnen. Was Peter allerdings erst viel später erfährt: Sie schloss an seinem 9. Geburtstag auch einen seltsamen Pakt mit seinem Vater. Ist das alles nur ein Zufall? Und was beabsichtigt dieser geheimnisvolle Schatten, der Peter ständig auf den Fersen ist? Dieser Roman ist eine phantasievolle Geschichte voller Rätsel und schlagfertiger Dialoge. Und ja: Sie regt auch ein wenig zum Nachdenken an. Sie ist eben eine kleine Reise durch das Leben und betrachtet die Welt einmal aus einem ganz anderen...

Naturschutzgebiet am Arbersee in Bayern

Herbstlicher Farbenzauber am Eiszeitsee in Lohberg Lohberg (tvo). Direkt unter dem Arber (1.456 Meter), dem höchsten Berg des Bayerischen Waldes liegt der Kleine Arbersee. Er ist während der Eiszeit aus dem zweitlängsten aller Böhmerwaldgletscher geboren, der vom Großer Arber www.bayerischer-wald.de/regionen/arberland/ hinab ins Tal führte und er ist ein ökologisches Kleinod, dessen Pflanzenvorkommen einmalig sind. An den Uferbereichen und auf den „Schwimmenden Inseln“ im See finden sich typische Moorpflanzen www.bayerischer-wald.de/urlaubsthemen_237/natur-erleben/ wie der Rundblättrige Sonnentau, das Schmalblättrige...

Wanderungen in Bayern im Landkreis Rottal-Inn

Rott- und Inntaler Spaziergänge 2010 Pfarrkirchen (tvo). Lust auf einen Spaziergang? Im Landkreis Rottal-Inn ist das Spazierengehen Programm: Qualifizierte Führer zeigen Gästen ihre Lieblingsplätze und begleiten sie zu eindrucksvollen Naturdenkmälern, den schönsten Kunstschätzen und den spannendsten Geschichtsplätzen des Landkreises. Prachtvollen Artenreichtum von Flora und Fauna bietet beispielsweise das Europareservat Unterer Inn. Im Frühjahr rasten dort Hunderttausende von Zugvögeln, für viele Vogelarten sind die Innstauseen und die Auwälder aber auch Lebensraum – sie brüten hier. Bei Kräuterwanderungen www.bayerischer-wald.de/aktivitaeten/...

Inhalt abgleichen