Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Authentifizierung

Offene Hard- und Software zur vertrauenswürdigen Zwei-Faktor-Authentifizierung

Partnerschaft zwischen Nitrokey und NetKnights Kassel, 8. November 2016 - Die Nitrokey UG und die NetKnights GmbH bieten gemeinsam eine vollständig offene und überprüfbare Gesamtlösung zur vertrauenswürdigen Zwei-Faktor-Authentifizierung. Diese Lösung besteht aus dem USB-Schlüssel Nitrokey und dem Mehr-Faktor-Authentifizierungssystem privacyIDEA, die beide als Open Source bzw. als offene Hardware veröffentlicht sind. Die einfache Authentifizierung von Anwendern per Passwort ist in vielen Firmen und bei zahllosen Anwendungen nicht sicher genug. Sehr viel sicherer ist die Zwei- oder Mehr-Faktor- Authentifizierung, bei der ein Benutzer zusätzlich zu seinem Passwort einen weiteren Besitzfaktor, etwa ein Smartphone, eine Karte oder eben einen USB-Schlüssel vorweisen muss. Wenn es sich dabei allerdings um proprietäre, geschlossene Systeme handelt, kann der Anwender letztlich nicht vor Hintertüren oder Datendiebstahl bei dem Hersteller...

Wer sitzt denn da vorm Rechner? Nutzerverhalten ist die neue Authentifizierung

Balabit auf der it-sa 2016, 18.-20. Oktober in Nürnberg - Halle 12 / Stand 401 München, 12. Oktober 2016 - Die üblichen Authentifizierungsmethoden für privilegierte Nutzerkonten schützen nur ungenügend vor Missbrauch. Was passiert, wenn ein Insider-Konto gekapert wird? Ist der Angreifer im System, hat er freien Zugriff auf privilegierte Daten und Passwörter. Die kontinuierliche Überprüfung des User-Verhaltens ist das fehlende Glied in der Sicherheitskette: Verhaltensabweichungen werden erkannt und die Aktivitäten des "anomalen" Nutzers unterbunden. Auf der it-sa demonstriert der Sicherheitsspezialist Balabit die Strategie und Arbeitsweise seiner preisgekrönten Lösung Blindspotter™. Das eine ist, den Zutritt zum IT-Netzwerk zu erlauben und zu reglementieren. Dafür sind Multi-Faktor-Authentifizierung, privilegierte Identitäts-/Passwort-Management-Lösungen und Session-Monitoring geeignet. Doch die Katastrophe ist perfekt, wenn...

Datendiebstahl durch Sage-Mitarbeiter offenbart Sicherheitsproblem: Privilegierte Nutzer stehen zu wenig im Fokus

Kommentar zum Sage-Datendiebstahl München, 25. August 2016 - Herkömmliche Authentifizierungsmethoden schützen zu wenig vor Insider-Attacken, betont Matthew Ravden, Vice President des Sicherheitsunternehmens Balabit, in seinem Kommentar zum kürzlich erfolgten Datendiebstahl bei der Sage Group, einem britischen Unternehmen für Finanzsoftware. Privilegierte interne Nutzer müssen mehr unter Beobachtung. Es steht nun fest, dass der Einbruch in die Computersysteme der Sage Group, bei dem zwischen 200 und 300 britische Unternehmen betroffen sind, von einem Sage-Mitarbeiter begangen wurde. Und es bringt das Problem mit Insider-Verletzungen ans Licht: Unternehmen geben Millionen für präventive Technologien aus, die aber nicht in der Lage sind, bösartige Aktivitäten zu erfassen, wenn sich der Benutzer ordnungsgemäß authentifiziert hat. Nach wie vor wird noch zu viel Vertrauen in Passwort-Management-Systeme gesetzt, die gerade einem privilegierten...

privacyIDEA von NetKnights ermöglicht individuelle Mehr-Faktor-Anmeldeszenarien

Ergänzung um Event-Handler-Framework und zeitbasierte Richtlinien Kassel, 12. Juli 2016. Mit der neuen Version 2.13 von privacyIDEA erweitert die NetKnights GmbH die Möglichkeiten, Anmeldeverfahren an IT-Systemen und -Netzen sicher und individuell umzusetzen. Damit können Unternehmen die Authentifizierung exakt auf ihre Bedürfnisse anpassen. privacyIDEA ist eine Lösung für die modulare Multi-Faktor-Authentifizierung. Das heißt, ein Nutzer benötigt nicht nur ein Passwort, um sich anzumelden, sondern ein oder mehrere weitere Authentisierungsobjekte, die beispielsweise als Besitzfaktor dem jeweiligen Benutzer zugeordnet sind. Diese...

NetKnights privacyIDEA 2.11 macht Migration einfach

Einfacher Umstieg von proprietärem OTP-System nach offenem privacyIDEA Kassel, 14. April 2016. NetKnights hat eine neue Version seiner modularen Lösung für die Zwei-Faktor-Authentifizierung vorgestellt. Sie basiert auf Version 2.11 der Open-Source-Software privacyIDEA. Zu den Besonderheiten der neuen Ausgabe von privacyIDEA und der darauf aufsetzenden Lösung zählt die einfache Bedienung. Außerdem lassen sich bestehende proprietäre One-Time-Passwort-Systeme (OTP) zur Zwei-Faktor-Authentifizierung mit minimalem Aufwand durch das offene, standardbasierte privacyIDEA ersetzen. Der Ansatz von NetKnights löst eines der zentralen...

NetKnights kombiniert Single Sign-on mit Zwei-Faktor-Authentifizierung

Einfache und sichere Anmeldung am Firmennetz, Webseite oder Kundenportal Kassel, 16. Februar 2016. Sich auf komfortable, aber dennoch sichere Weise an einem PC, dem Unternehmensnetz oder einem Web-Portal anmelden zu können, ist ein Wunsch vieler IT-Nutzer und vieler IT-Verantwortlicher. Die NetKnights GmbH aus Kassel hat eine Lösung entwickelt, die diese Anforderung erfüllt. Sie kombiniert ein Single Sign-on-Verfahren (SSO) mit Zwei-Faktor-Authentifizierung. Single Sign-on macht die sichere Anmeldung einfacher, weil sich ein Nutzer nur einmal authentisieren muss, um auf unterschiedliche IT-Systeme oder Anwendungen zuzugreifen....

Smart – Benutzerauthentifizierung ohne Passwort mit RFID

Der Softwarehersteller EVO Informationssysteme bietet für seine Lösungen ab sofort die Benutzeranmeldung am System mit smarten RFID-Chips – ohne Aufpreis. Mitarbeiter in der Produktion und in der Logistik können sich neuerdings an den EVO-Anwendungen (APPs) ganz einfach ohne Passwort authentifizieren. Mit einem RFID-Leser oder im Gerät integrierter NFC-Technologie können sich Mitarbeiter mit einem RFID-Chip in Form eines Schlüsselanhängers oder einer Scheckkarte an der EVO-Software anmelden. Das touchoptimierte APP Solution Center erfordert weder eine Tastatur noch eine Maus für die Softwarenutzung. Die Passwortproblematik...

Hochmodernes Elektronikunternehmen wechselt von Hardware-Token zu SMS-Passcode-Lösung

Netzwerksicherung und Kostenreduktion für Seidel: Multi-Faktor-Authentifizierung von SMS Passcode München, 14. August 2015. SMS Passcode, Technologieführer einer neuen Generation der Multi-Faktor-Authentifizierung, kommt als neue Sicherheitslösung für alle Remotezugriffe beim europäischen Elektronikspezialisten Seidel Electronics Group zum Einsatz. Im Rahmen der Erneuerung des gesamten Security-IT-Systems wechselte Seidel von der Hardware-Token-basierten Zwei-Faktor-Authentifizierung auf die hochmoderne Multi-Faktor-Authentifizierung von SMS Passcode. Auch Seidel Elektronik setzte bisher auf die tokenbasierte Lösung. „Diese...

Alexander Kehl verstärkt das DACH-Sales-Team von SMS Passcode

Neuer Mitarbeiter bereichert Spezialisten für Multi-Faktor-Authentifizierung um 20 Jahre Vertriebserfahrung München, 11. Juni 2015. Seit Mai ist Alexander Kehl als neuer Senior Sales Manager in der DACH-Region für SMS Passcode, Technologieführer einer neuen Generation der Multi-Faktor-Authentifizierung, tätig. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur bringt wertvolle Erfahrungen und Kontakte im Bereich Partner- und Projektbetreuung in das Sales-Team ein. Alexander Kehl ist seit fast 20 Jahren in der IT-Branche aktiv und bringt weitreichende vertriebliche Erfahrungen aus seinen Engagements bei kleinen als auch großen Softwareherstellern...

Multi-Faktor-Authentifizierung schützt die sensiblen Daten des Schweizer Kantonsspitals Baselland

SMS-Passcode-Lösung im Healthcare-Einsatz München, 11. Mai 2015. SMS Passcode, Technologieführer einer neuen Generation der Multi-Faktor-Authentifizierung, sorgt mit seiner Technologie für einen adäquat abgesicherten Zugang zu den sensible Patienten- und Forschungsdaten des medizinischen Netzwerks des Zentrumsspitals für die Region Basel. Die Entscheidung weg von einer "umständlichen und teuren Token-basierten Authentifizierung" hin zum Multi-Faktor-Authentifizierungssystem von SMS Passcode erfolgte nach gründlichen Recherchen. Am Ende überzeugten die Sicherheit und der Zugangskomfort der neuen Lösung. Das Thema Datenschutz...

Inhalt abgleichen