Datendiebstahl

Warum Vertrauen nicht genug ist - PC Aktivitäten aufzeichnen mit Orvell Monitoring

Unternehmen haben mit der Kontrollsoftware zur Mitarbeiterüberwachung „Orvell Monitoring“ die Möglichkeit, alle PC Aktivitäten zu protokollieren. Wann und mit welchen Daten wird am PC Arbeitsplatz gearbeitet und sind diese durch Insider – also Mitarbeiter, die Zugriff auf firmeninterne Informationen haben – gefährdet? Im digitalen Zeitalter haben Mitarbeiter mit einem hohen Vertrauensstatus eine große Verantwortung und Zugriff auf wichtige Dateien und Systeme in einem Unternehmen. Aus Sicht der Datensicherheit gibt dieser Status Anlass zur Sorge. Diese Angestellten sollten als Risikofaktor eingestuft werden. Nicht, dass das Unternehmen einen Grund hätte, die Absichten, Motive oder Loyalität dieser Personen in Frage zu stellen. Orvell Monitoring – so lautet die Antwort der Überwachungsexperten ProtectCom GmbH. Unternehmen können mit Hilfe der PC-Überwachungssoftware herausfinden, ob Mitarbeiter mit Zugang zu wichtigen...

Datendiebstahl durch Sage-Mitarbeiter offenbart Sicherheitsproblem: Privilegierte Nutzer stehen zu wenig im Fokus

Kommentar zum Sage-Datendiebstahl München, 25. August 2016 - Herkömmliche Authentifizierungsmethoden schützen zu wenig vor Insider-Attacken, betont Matthew Ravden, Vice President des Sicherheitsunternehmens Balabit, in seinem Kommentar zum kürzlich erfolgten Datendiebstahl bei der Sage Group, einem britischen Unternehmen für Finanzsoftware. Privilegierte interne Nutzer müssen mehr unter Beobachtung. Es steht nun fest, dass der Einbruch in die Computersysteme der Sage Group, bei dem zwischen 200 und 300 britische Unternehmen betroffen sind, von einem Sage-Mitarbeiter begangen wurde. Und es bringt das Problem mit Insider-Verletzungen ans Licht: Unternehmen geben Millionen für präventive Technologien aus, die aber nicht in der Lage sind, bösartige Aktivitäten zu erfassen, wenn sich der Benutzer ordnungsgemäß authentifiziert hat. Nach wie vor wird noch zu viel Vertrauen in Passwort-Management-Systeme gesetzt, die gerade einem privilegierten...

IT-Security Analytics Fachtagung 2016 von canacoon und mayato

Berlin, 20. Juni 2016 — Die Anforderungen an die moderne Unternehmens-IT steigen sowohl mit dem Business als auch mit den sich stetig verändernden Wegen und Methoden externer Angreifer. Häufig führen Abwehrmechanismen zu Widersprüchen in der IT-Sicherheitsarchitektur und zu massiven Kompromissen, die es zu lösen gilt. Da es keine durchgängig sichere IT gibt, liegt das Hauptaugenmerk auf der Erhöhung der Sicherheit durch Minimierung von Risiken wie etwa Datendiebstahl oder Systemausfällen durch Überlastungssituationen. Die canacoon GmbH als Beratungshaus im Bereich Datenschutz und Sicherheit veranstaltet gemeinsam mit dem BI-Analysten- und Beraterhaus mayato am 27. Oktober 2016 in der Zeit von 09.00 bis 16.30 Uhr in der Villa Rothschild Kempinski, Falkenstein/ Taunus, eine IT-Security Analytics Fachtagung. Adressiert werden IT-Leiter, IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Innovationsmanager, IT-Controller sowie Fach- und Führungskräfte im IT-Management...

Zeitbombe Reaktionszeit

Kommentar von Márton Illés, Product Evangelist beim Sicherheitsspezialisten BalaBit München, 31. März 2015.Zeit ist ein wichtiger Faktor der IT-Sicherheit. Wie schnell wird die Viren-Datenbank aktualisiert, das System gepatcht? Wie lange dauert es, einen Alarm zu untersuchen? Und so weiter, und so fort. Márton Illés, Product Evangelist beim Sicherheitsspezialisten BalaBit, gibt es zu denken, dass Unternehmen - wie etwa kürzlich das Transportunternehmen Uber - oft Monate brauchen, um einen Datendiebstahl überhaupt zu bemerken. Ist das normal? Wenn ja, können sich Unternehmen das leisten? Und was lässt sich dagegen tun? Es...

Tellows warnt vor falschen Gewinnbenachrichtigungen per Telefon

Wer träumt nicht auch vom großen Gewinn? Und am besten auch noch ohne irgendwelche Anstrengungen. Es ruft einfach jemand an und ein paar Tage später hat man ein gut gefülltes Bankkonto. Doch so idyllisch ist es leider nicht und immer wieder werden arglose Bürger Opfer von Betrügern. Tellows, die Community für Telefonnummern, warnt derzeit wieder vor vermeintlichen Gewinnspielbenachrichtigungen. Nicht immer, wenn es heißt, dass man gewonnen hat, ist dies mit einem großen Geldbetrag oder attraktiven Sachpreis verbunden. Mitunter verbirgt sich hinter einer vermeintlichen Gewinnbenachrichtigung nur der Versuch eines Datendiebstahls...

Aktenvernichter - die Retter der Datensicherheit

Identitätsdiebstahl und Datenmissbrauch nehmen immer mehr zu. Sind Sie vielleicht auch schon betroffen? Schützen Sie sich vor Datendieben. Eine wertvolle Hilfe leisten hier Aktenvernichter. Aktenvernichter kennen die meisten nur aus Agentenfilmen und von der Arbeit. Dort werden sie verwendet, um Datenmissbrauch, Identitätsdiebstahl und Industriespionage zu verhindern und die geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten. Doch in Zeiten des Home Office gelangen diese Dokumente immer öfter in private Haushalte und müssen dort effektiv vernichtet werden. Auf der anderen Seite nimmt die Zahl der durchsuchten Papiercontainer immer weiter...

CeBIT 2012: Mobile-Internetnutzer im Fadenkreuz von Cyberdieben

(ddp direct)Smartphones, Tablet-PCs und Notebooks gehören für meisten CeBIT-Besucher zur Messe-Grundausstattung. Schnell können so vor Ort in Hannover alle wichtigen Informationen, z.B. Hallenpläne oder Aussteller-Neuheiten aufgerufen oder E-Mails gecheckt werden. Die hohe Flexibilität durch die mobilen Geräte ruft aber auch Cyber-Kriminelle auf den Plan, die auf der weltweit größten IT-Messe gezielt Jagd auf mobile Internetnutzer machen. Dabei haben die Täter es besonders auf sensible Firmendaten und private Informationen abgesehen, die sie in speziellen Untergrund-Märkten zu Geld machen können. Um an die Daten zu gelangen,...

Doppelt sparen mit der BitDefender-Weihnachtsaktion: Preise für Internet Security 2011 reduziert

Holzwickede, 03.12.2010 - BitDefender-Kunden können sich nun gleich zweimal freuen, wenn sie die BitDefender-Weihnachtsaktion nutzen. Denn der Anti-Malware-Spezialist hat die Preise für seine Internet Security 2011-Sicherheitslösungen massiv gesenkt. Für nur noch 49,95 Euro (UVP) erhält der Endkunde einen Rundum-Virenschutz für seinen PC für 2 Jahre und spart gleichzeitig 10 Euro am Kaufpreis. Der 2-Jahres-Schutz für drei PCs ist nun für 59,95 Euro (UVP) erhältlich. Hier hat BitDefender den Preis sogar um 15 Euro gesenkt. Die Aktion läuft vom 1. Dezember 2010 bis einschließlich 31. Januar 2011. Endkunden können die Internet...

Mit dem Notebook sicher unterwegs

von MentalLeis Dienstleistungen (http://www.mentalleis.de) Notebook im Hotelzimmer - Nicht gestohlen und doch Schlimmes passiert! Verhalten sie sich immer richtig, wenn sie mit ihrem Notebook unterwegs sind? Was ist bei der Benutzung von Computern in Internet-Points zu beachten? Welche Risiken gehen sie dabei ein? Daten sind wertvoller als Hardware. Dies bekommen Geschäftsreisende leider immer häufiger zu spüren. Es ist nicht immer das Notebook selbst, auf das es die Diebe abgesehen haben. Die darauf vorhandenen Daten wie z.B. Entwicklungsunterlagen, neue Geschäftsstrategien und andere firmeninterne Informationen bis...

Investition in Sicherheit zahlt sich aus

ToolBox Solution schützt Unternehmen vor Datendiebstahl Stuttgart, 15. Dezember 2008. Um Kosten zu sparen, lagern gerade in Zeiten der Finanzkrise immer mehr Unternehmen ihren IT-Betrieb an Dienstleister aus, auch Outsourcing oder Offshore genannt. Diesen sensiblen Bereich in fremde Hände zu geben, birgt jedoch erhebliche Risiken, denn der uneingeschränkte Zugriff externer Administratoren auf vertrauliche Daten macht Datendiebstahl für schwarze Schafe zum Kinderspiel. Wer nicht aufpasst, dem bringt die Einsparung letztlich mehr Kosten als Nutzen. Aktuelle Skandale zeigen: Datensicherheit muss höchste Priorität haben. ToolBox...

Inhalt abgleichen