IT-Sicherheit

Sembach erhält die Zertifizierung nach ISIS12

Neues Managementsystem für Informationssicherheit: Sembach erhält die Zertifizierung nach ISIS12 Ende März fand bei Sembach Technical Ceramics ein Zertifizierungsaudit nach ISIS12 statt. Damit ist der Keramikspezialist das erste Unternehmen der Branche, das dieses Informationssicherheitsmanagementsystem nachweisen kann. IT- und Informationssicherheit spielten bei Sembach Technical Ceramics schon seit einigen Jahren eine große Rolle. Aus diesem Grund stellte sich das Unternehmen nun der Herausforderung, mit ISIS12 ein Informationssicherheitsmanagementsystem zu installieren, das künftig die lückenlose Dokumentation und den Schutz sämtlicher sicherheitsrelevanter Daten garantiert. Einziges Keramikunternehmen mit ISMS Zertifikat nach ISIS12 Die ISIS12-Zertifizierung erfolgt in zwölf Einzelschritten. Dazu gehören neben der Erstellung einer Unternehmensleitlinie für Informationssicherheit auch die Sensibilisierung der Mitarbeiter und...

128 Technology baut Führungsposition in Deutschland durch Partnerschaft mit der nicos AG aus

Systemlösung unterstützt Geschäftskunden, Netz-Barrieren der digitalen Transformation zu überwinden BURLINGTON, Mass, U.S.A. und Münster, Deutschland – 128 Technology, der führende Anbieter von Session Smart Routing, gab heute seine Partnerschaft mit der nicos AG bekannt, einem führenden Managed Services Provider, der mit SmartWAN Solution für sichere, globale Datenkommunikation sorgt und die digitale Transformation von Geschäftskunden durch hoch-performante Unternehmensnetzwerke unterstützt. Die nicos AG mit Sitz in Münster/Westf. ist einer der ersten Partner des Unternehmens in Europa, die sich am „128 Technology Solution Partner Program“ beteiligen, das Managed Services Providern über die „128T Networking Platform“ neue Geschäftsmöglichkeiten für ihr Business eröffnet. Die „128T Networking Platform“ bietet Antworten zu allgemeinen Problemen in Unternehmensnetzen wie Bandbreitenineffizienz, Sicherheitsrisiken...

maincubes und Colocation Northwest schließen transatlantische Datacenter-Partnerschaft

Frankfurt am Main, 19.03.2019 – Der US-amerikanische Rechenzentrumsbetreiber Colocation Northwest und der europäische Rechenzentrumsbetreiber maincubes gaben heute ihre Partnerschaft im Geschäftsbereich Colocation bekannt. Ziel ist es, die Bedeutung der Unternehmen auf beiden Seiten des Atlantiks weiter zu vergrößern. Was Colocation Northwest und maincubes vereint, ist der Fokus auf Hochverfügbarkeit, Sicherheit, Compliance und Energieeffizienz bei ihren Rechenzentren in den USA und Europa. Die Kooperation soll dazu beitragen, den Umfang der Colocation-Leistungen weiter auszubauen und den internationalen Kundenstamm zu vergrößern. Als einer der größten privatwirtschaftlichen Internet Service Provider und Colocation-Anbieter im Raum Seattle, Washington, betreibt Colocation Northwest acht Rechenzentren im Nordwesten der Vereinigten Staaten. Colocation Northwest gehört zum ITK-Dienstleister IsoFusion und hält Niederlassungen in South...

Die 5 häufigsten Vorurteile über Multi-Engine-Antivirus – und die Wahrheit dahinter

Ob „Multi-Engine“ oder „Multi-Vendor“: Rund um den gleichzeitigen Einsatz mehrerer Antivirus-Lösungen existieren viele Mythen und Vorurteile. Die Experten von Tabidus Technology haben die fünf häufigsten Bedenken zusammengestellt und zeigen was sich tatsächlich dahinter verbirgt. In einer Zeit wo Cyberbedrohungen auf der Tagesordnung stehen sind Sicherheitsmaßnahmen für die IT nicht mehr wegzudenken. Bedrohungen schnell zu erkennen und richtig zu behandeln sind dabei entscheidend. Trotz der Vielfalt an technischen Ansätzen und unterschiedlichen Herstellern, wird vor deren gleichzeitiger Verwendung allerdings oft gewarnt....

Kostenlose SSL-Zertifikate für SpaceNet Mail Kunden

IT-Sicherheit konsequent zu Ende gedacht München, 20. November 2018. SpaceNet rüstet ab sofort alle Unternehmenskunden, die die Maillösung SpaceNet Mail nutzen, kostenlos mit einem SSL-Sicherheitszertifikat aus. Damit ist für eine sichere, verschlüsselte Kommunikation zwischen Mail-Client und Server gesorgt, ohne dass der Kunde selbst aktiv werden muss. SSL-Verschlüsselung, also die Verschlüsselung während des Transports im Netz, wurde lange Zeit nur als "nice to have" betrachtet. Heute sollte diese sichere Verbindung zwischen Client und Server für verantwortungsbewusste Unternehmen ein Standard sein - und auch die Browseranbieter,...

Kompakte IP-Steckdose für die Fernsteuerung von einem Verbraucher

GUDE stellt die neue Expert Power Control 1104- und 1105-Serie vor Mit der Expert Power Control 1104- und 1105-Serie stellt GUDE sein neuestes Stromverteilersystem für professionelle Installationen vor. Die komplett überarbeitete Version der Vorgängerserie bietet eine Vielzahl von Funktionen, die einem IT-Verantwortlichen bei der Steuerung und Überwachung von Geräten im Netzwerk das Leben erleichtert. - Die PDU (Power Distribution Unit) schaltet einen zu steuernden Endverbraucher und misst seinen Verbrauch dank integrierten Energiezählern - Der Zugriff kann über gängige Monitoring-Anwendungen aus dem Bereich Rechenzentren...

Cyberversicherung als Voraussetzung für die Auftragsvergabe - Schützt Auftragnehmer und Auftraggeber

Unternehmen vergeben immer mehr Projekte an externe Dienstleister und fordern hierfür nicht mehr nur einen Nachweis über das Bestehen einer Betriebs- oder Berufshaftpflichtversicherung, sondern immer häufiger auch den Nachweis einer Cyberversicherung. Laut einer aktuellen Studie eines Spezialversicherers fragen bereits heute über 1/3 aller Auftraggeber einen solchen Schutz nach. Die Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) trägt hierbei zu einer deutlichen Sensibilisierung bei.   Was ist die Cyberversicherung?   Die Cyberversicherung deckt finanzielle Schäden von Cyberangriffen ab. Dabei kann es sich um Eigen-...

Mit erweiterbaren LAN-Sensoren zu mehr Sicherheit im Rack

Die Expert Sensor Box ermöglicht eine unkomplizierte Aufrüstung der Netzwerk-Installation zur Überwachung und zum Schutz der Infrastruktur Bei der Expert Sensor Box handelt es sich um ein Rack- bzw. Remote Monitoring System (RMS), das eine zügig eingerichtete Überwachung der Umgebung ermöglicht. Integrierte Temperatur-, Feuchtigkeits- und Luftdruck-Sensoren, Relaisausgänge und Signaleingänge erlauben es, den Schutz vorhandener Infrastruktur zu gewährleisten. Dank eMail-Alarmierung oder Zugriff per Web-Anwendung und Smartphone-App kann schnell auf wichtige Ereignisse oder Ausfälle reagiert werden. Durch konfigurierbare Schwellenwerte...

ViPNet Technologie in Evaluierungsphase zur Zertifizierung beim BSI

Berlin, 25. Juni 2018 – Die Verschlüsselungstechnologie ViPNet des internationalen Cyber-Security und Threat-Intelligence Anbieters Infotecs befindet sich in der Evaluierungsphase zur Zertifizierung beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Der zur Zertifizierung angemeldete ViPNet Crypto Core ist die Hauptkomponente für die Verschlüsselung der Unternehmenskommunikation und Basis der ViPNet VPN Produktreihe. In der heutigen Welt der vernetzten „Dinge“ in Verbindung mit Cloud-Computing und der Marktdurchdringung durch mobile Endgeräte spielt das Thema IT-Sicherheit eine tragende Rolle. Alle vernetzten...

44 Prozent aller Datenschutzverletzungen im letzten Jahr betrafen Identitäten privilegierter Accounts

Balabit-Report: IT Out of Control Nur 41 Prozent aller privilegierten Accounts gehören festangestellten Mitarbeitern, die Mehrheit dieser Accounts ist Vertragspartnern, Drittanbietern und Wiederverkäufern zuzuordnen. Daraus folgt: Für die IT sind Zugriffe über privilegierte Accounts weniger sichtbar. London, 4. Juni 2018. Im vergangenen Jahr wurde fast die Hälfte (44 Prozent) aller Datenverletzungen über Identitäten von Accounts mit privilegierten Zugriffsrechten verursacht. Das ergab der Report "IT Out of Control" von Balabit, ein Unternehmen von One Identity und führender Anbieter von Privileged-Access-Management- und...

Inhalt abgleichen