mysteriös

Schloss Darkside wird zum Schicksalsort

Teresa Roosmann aus Dogern macht aus schulischer Gruselgeschichte 440 Seiten starken Jugendroman 2007 wurde Teresa Roosmann geboren - heute, 15 Jahre später, ist sie Autorin, denn die Schülerin, die in Dogern wohnt und das Hochrhein-Gymnasiums in Waldshut (Baden-Württemberg) besucht, hat Anfang 2022 ihren ersten, 440 Seiten starken Jugendroman veröffentlicht. Und das hat nicht nur von ungefähr etwas mit ihrer Schule zu tun … Denn während des ersten Lockdowns in der Corona-Pandemie gab es im Fach Deutsch der Klasse 6 des Hochrhein-Gymnasiums die Aufgabe, eine Gruselgeschichte zu schreiben. Das waren damals gerade einmal drei Seiten, die die Schülerin für diese Hausarbeit zu Papier brachte. Doch das Thema ließ sie nicht mehr los und so schrieb sie drauf los und entwickelte aus der einstigen Gruselgeschichte einen Roman, der seinen Leserinnen und Leser die Abgründe des menschlichen Daseins vor Auge führt. Der Titel des Buches "Schloss...

Reussengel - Mysteriöser Kriminalroman

Die Welt einer angehenden Journalistin wird in Jolanda Schmidts "Reussengel" durch Mord und kriminelle Machenschaften auf den Kopf gestellt. Laila ist eine junge, angehende Journalistin. Sie wusste schon früh, dass dieser Beruf ihre Berufung ist. Sie schreibt und recherchiert mit voller Leidenschaft. In der Regionalzeitung Info-Express erhielt sie die Chance als Volontärin Erfahrungen zu sammeln und den Beruf der Journalistin zu erlernen. Doch bald sind ihr die Regionalnachrichten zu langweilig. Sie ahnte jedoch nicht, dass spannenderer Journalismus ziemlich gefährlich werden kann: Sie gerät zwischen die Fronten von Korruption, Bestechung und sogar Mord, bis sie selber in Gefahr gerät. Wer ist der Mörder? Was sind seine Ambitionen? Wer ist alles in diese Machenschaften verwickelt? Wie stark ist die Macht der Regionalzeitung? Kommissar Hunkeler tappt im Dunkeln, bis Laila mit Hilfe von einem Mitarbeiter der Gemeinde an sensible Daten kommt...

Inhalt abgleichen