Zeitung

Mandalas für Kinder und Erwachsene - Vogelmotive - Mit extra dicken Linien!

Mandalas - eine beruhigende und entspannte Beschäftigungstherapie! Mandalas wirken beruhigend, entspannend, machen glücklich und stressfrei. In diesem Mandela-Malbuch findet Ihr viele bekannte Vogelarten, aber vielleicht auch einige die man nicht so kennt. Für Vogelliebhaber ein Genuss. Das Ausmalen von Mandalas begeistert immer mehr Menschen. Die beruhigende Wirkung der 54 Vogelmotive sorgen beim Malen für eine wohltuende Entspannung und bringen Farbe in den Alltag. Die extra dicken Linien sorgen dafür, dass auch Menschen mit Beeinträchtigungen das Ausmalen leichter bewältigen können. Durch die Farbgebung gehen die Gestaltungsmöglichkeiten ins Unendliche. * Ab sofort gibt es "Mandalas für Kinder und Erwachsene" - Vogelmotive - Mit extra dicken Linien von Rufebo im Format DIN A4. Seiten: 56 Altersempfehlung: ab 5 Jahre-bis ins hohe Alter * Erschienen ist das Mandela-Buch im Epubli-Verlag. Bestellbar auch im Buchhandel sowie Online. ISBN:...

Kanalneutrales Publizieren mit HUP CMS-Lösung PS.Content

"Mit PS.Content geht alles in einem Aufwasch" Braunschweig, 20. Dezember 2021. Markus Höck, Chefredakteur der StaZ, der mit einer Gesamtauflage von über 560.000 Exemplaren größten, unabhängigen Wochenzeitung in Bayerisch Schwaben und dem Portal www.staz.de, über den Einsatz des HUP-CMS PS.Content, die Vorteile und auf was man aufpassen muss, wenn es um kanalneutrales Publizieren geht. Was sind denn - nach den ersten Monaten - die wichtigsten Features? Höck: Eindeutig die kanalneutrale Produktion von Inhalten. Man spart sehr viel Zeit dabei, Artikel nicht jeweils einmal für Print und einmal für Online bearbeiten zu müssen. Das geht sozusagen alles in einem Aufwasch bei der Publikation in allen gewünschten Kanälen. Wie sinnvoll das für uns ist, haben wir zusätzlich gemerkt, seit wir im Zuge der Gebietserweiterung auf nunmehr neun Lokalausgaben mit deren Kanälen und Produktionsgruppen gekommen sind, in denen wir arbeiten müssen....

Reussengel - Mysteriöser Kriminalroman

Die Welt einer angehenden Journalistin wird in Jolanda Schmidts "Reussengel" durch Mord und kriminelle Machenschaften auf den Kopf gestellt. Laila ist eine junge, angehende Journalistin. Sie wusste schon früh, dass dieser Beruf ihre Berufung ist. Sie schreibt und recherchiert mit voller Leidenschaft. In der Regionalzeitung Info-Express erhielt sie die Chance als Volontärin Erfahrungen zu sammeln und den Beruf der Journalistin zu erlernen. Doch bald sind ihr die Regionalnachrichten zu langweilig. Sie ahnte jedoch nicht, dass spannenderer Journalismus ziemlich gefährlich werden kann: Sie gerät zwischen die Fronten von Korruption, Bestechung und sogar Mord, bis sie selber in Gefahr gerät. Wer ist der Mörder? Was sind seine Ambitionen? Wer ist alles in diese Machenschaften verwickelt? Wie stark ist die Macht der Regionalzeitung? Kommissar Hunkeler tappt im Dunkeln, bis Laila mit Hilfe von einem Mitarbeiter der Gemeinde an sensible Daten kommt...

Gedruckte Zeitungen erreichen täglich 40,6 Millionen Leser

Reichweite der gedruckten Tageszeitungen stabil bei 57,9 Prozent. Werberelevante Zielgruppen lesen überdurchschnittlich intensiv Zeitung. Frankfurt am Main, 26. Juli 2017 – Trotz zunehmender Medienkanäle erreichen die gedruckten Zeitungen zuverlässig Tag für Tag eine große Leserschaft. 40,6 Millionen deutschsprachige Menschen ab 14 Jahren lesen täglich Zeitung. Die Reichweite der gedruckten Tageszeitungen bleibt mit 57,9 Prozent auf konstant hohem Niveau. Das zeigen die heute veröffentlichten Daten der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) zur ma 2017 Tageszeitungen. „Leser wissen die hohe Qualität ihrer Zeitung...

21.06.2017: | | |

Anzeigenpreise online recherchieren

Mit der neuen Preisrecherche auf die-zeitungen.de sind alle Preise für Standardanzeigenformate der Zeitungen frei abrufbar. Was kostet eine 1/1-Anzeige in einem bestimmten Zeitungstitel oder 1/3-Seite Eckfeld in einem Bundesland? Mit der „ZMG-Preisrecherche“ sind die konkreten Kosten einer Zeitungsanzeige für jeden User ab sofort bequem online abrufbar. Der neue Service weist die Bruttopreise für viele gängige Standardformate in Zeitungen aus, von der ganzseitigen Anzeige über das 1000er-Format bis hin zu einer Textteilanzeige. Die Abfragemöglichkeit umfasst alle Zeitungen in Deutschland mit sämtlichen Belegungseinheiten...

Krankenkassen-Studie: Potenziale mit der Zeitung erschließen

Für die Werbekommunikation der Krankenkassen bieten die Zeitungen beste Voraussetzungen. Sie erreichen stärker als andere Medien die Gruppe der ‚Aufgeschlossenen‘, die offen für Werbung und interessiert an Informationen der Kassen sind. Frankfurt am Main, den 21. März 2017. Bei der Entscheidung für eine Krankenkasse ist den Menschen in erster Linie wichtig, dass der Anbieter zuverlässig, kompetent und glaubwürdig ist. Den gleichen Anspruch haben sie an die Krankenkassenwerbung: Sie muss glaubwürdig sein und Vertrauen aufbauen. Bester Träger für eine Krankenkassenkommunikation, die diesen Erwartungen der ...

Hohe Wertschätzung von Zeitungen und Zeitungswerbung

Aktuelle Fakten zur Zeitung, ihren Lesern und ihrer Werbeleistung präsentiert die ZMG mit den Zeitungsqualitäten 2017. Enorme Reichweite auf allen Kanälen, intensive Nutzung, positive Wahrnehmung der Werbung: Das sind Eigenschaften der Zeitung, die die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft mit der jetzt veröffentlichten Studie „Zeitungsqualitäten 2017“ dokumentiert. 78 Prozent der Bundesbürger lesen die gedruckte oder digitale Zeitung – und sie tun dies intensiv. 40 Minuten konzentrierte Lektüre widmen Leser ihrer Zeitung täglich. Dabei gilt die Aufmerksamkeit nicht nur der gedruckten Ausgabe. Vor allem bei der jungen...

25.01.2017: | |

Zeitungen 2017: Neuer Zeitungs-Verbreitungsatlas erschienen

Der Zeitungsatlas 2017/18 bildet die aktuellen Verbreitungsgebiete aller gedruckten Zeitungen in Deutschland ab. Neue Funktionen machen die Zeitungsplanung noch übersichtlicher. Die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft hat den „Zeitungs-Verbreitungsatlas 2017/18“ veröffentlicht. Das Standardwerk der Zeitungsplanung bietet die deutschlandweit einzige Übersicht sämtlicher Zeitungs-Verbreitungsgebiete. Der aktualisierte Atlas erscheint gedruckt und digital. Er liefert Zeitungsplanern einen schnellen Überblick, wie sie den Werbeträger Zeitung optimal für ihr Zielgebiet einsetzen. Neben der kartografischen Darstellung in der...

29.11.2016: | | | |

Zeitungen unterstützen Qualitätsinitiative Werbewirkungsforschung

An der marktübergreifenden Initiative für mehr Qualität in der Werbewirkungsforschung beteiligen sich neben sieben Mediengattungen auch Facebook und Google. Frankfurt am Main, 29. November 2016 – . Mit einem Treffen der Entscheider aller beteiligten Gattungen und Marktpartner am 18. November 2016 in Berlin ist die „Qualitätsinitiative Werbewirkungsforschung“ offiziell gestartet. Als Folgeprojekt aus dem Pilot der gattungsübergreifenden Werbewirkungsplattform will die Initiative für mehr Qualität und Transparenz in dem immer wichtiger und anspruchsvoller werdenden Feld der Werbewirkungsforschung sorgen. Neben den sieben...

27.10.2016: | | |

Mehr als eine Million verkaufte e-Paper

Die ePaper-Auflage der deutschen Zeitungen ist auf über eine Million gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Zuwachs von 24 Prozent. Die digitalen Zeitungsausgaben legen weiter zu. Im 3. Quartal 2016 verkauften die deutschen Zeitungen 1.013.454 ePaper-Exemplare pro Erscheinungstag. Damit hat die digitale Auflage erstmals die Millionengrenze überschritten. Gegenüber dem Vorjahresquartal sind die Verkäufe um 24 Prozent gestiegen. Das zeigt eine Auswertung der aktuellen IVW-Erhebung durch die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft. Allein die Tageszeitungen verzeichnen 820.000 ePaper-Verkäufe pro Tag und damit 23...

Inhalt abgleichen