Renditeerwartung

PROJECT Investment Gruppe startet Teilzahlungsfonds Metropolen 19

Neue, attraktive Möglichkeit, vom Immobilienboom in Deutschland zu profitieren Bamberg, 01.07.2019. Zum 30. Juni 2019 wurde der Alternative Investmentfonds Metropolen 17 der PROJECT Investment Gruppe geschlossen. Privatanleger haben in über 1.200 Zeichnungen mehr als 34 Millionen Euro eingebracht. Das Kapital wurde bislang in 29 Immobilienentwicklungen investiert. An die bisherigen Platzierungserfolge der PROJECT Teilzahlungsfonds knüpft PROJECT Investment zum 1. Juli 2019 mit einem für Privatanleger weiter optimierten Nachfolgeangebot nahtlos an. Die PROJECT Metropolen 19 geschlossene Investment GmbH & Co. KG – kurz »Metropolen 19« – unterscheidet sich vom Vorgängerangebot vornehmlich im Bereich der Einzahlungsmodalitäten. Der Mindestzeichnungsbetrag beträgt nun 10.010 EUR zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag. Vormals lag der Betrag bei 10.140 EUR, ebenfalls zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag. Damit beträgt die kleinste...

Immobilienbeteiligung »Metropolen 16« der PROJECT Investment Gruppe überschreitet 100 Mio. Euro Platzierungsvolumen

Breite Streuung und hohe Sicherheit bei diesem aktuellen PROJECT-Angebot Bamberg, 13.02.2018. Der noch bis 30. Juni 2018 in Platzierung befindliche Immobilienentwicklungsfonds des Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten PROJECT Investment Gruppe hat bislang mehr als 100 Millionen Euro Eigenkapital von über 2.600 deutschen Privatanlegern erhalten. „Die Platzierungsergebnisse des Mitte 2016 aufgelegten Alternativen Investmentfonds (AIF) »Metropolen 16« zeigen, dass indirekte Immobilienbeteiligungen mit Schwerpunkt Wohnimmobilienentwicklungen bei deutschen Privatanlegern weiterhin stark nachgefragt sind“, so das Management der PROJECT Investment Gruppe. Zum Vergleich: Der Vorgängerfonds »Wohnen 14« konnte innerhalb von 24 Monaten Gesamtplatzierungszeit 119 Millionen Euro von 3.353 Zeichnern einwerben. „Metropolen 16 wird noch bis zur Jahresmitte in der Platzierung bleiben. Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage gehen wir davon aus,...

Beteiligung der PROJECT Investment Gruppe erneut ausgezeichnet

Dextro hebt Rating für PROJECT Wohnen 15 auf AA an Bamberg, 14.12.2016: Das unabhängige Darmstädter Analysehaus Dextro hat das Rating seiner Stabilitätsanalyse für den PROJECT Immobilienentwicklungsfonds Wohnen 15 von AA- auf AA der PROJECT Investment Gruppe angehoben. Gleichzeitig wurde die Risikoklasse dieser Beteiligung von Stufe 4 auf 3 gesenkt. Die hohe Streuungsbreite des im Januar 2015 konzeptionsbedingt als Blind-Pool in die Platzierung gestarteten Immobilienentwicklungsfonds Wohnen 15 der PROJECT Investment Gruppe hat die Analyseexperten von Dextro überzeugt, das Fondsrating anzuheben und eine Absenkung der Risikoklassifizierung vorzunehmen. Der Teilzahlungsfonds hat bislang rund 25 Millionen Euro Eigenkapital akquiriert und bislang in 24 Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen in den Metropolregionen Berlin, Frankfurt, Hamburg, Nürnberg, München, Düsseldorf und Wien investiert. »Die aktuelle Diversifikation des Portfolios...

PROJECT Investment Gruppe legt neuen Immobilien-AIF für semi-professionelle Investoren auf

Semi-professionelle Investoren äußerst interessiert an PROJECT-Immobilienentwicklungsfonds Bamberg, 28.04.2016: »Metropolen SP 2« heißt der jetzt in die Platzierung gestartete Immobilienentwicklungsfonds für semi-professionelle Investoren aus dem Hause PROJECT Investment. Der rein eigenkapitalbasierte Spezial-AIF umfasst ein geplantes Fondsvolumen von 40 Millionen Euro. Ab einer Einmalanlage von 200.000 Euro zuzüglich drei Prozent Ausgabeaufschlag haben Anleger beim »Metropolen SP 2« die Möglichkeit, sich schwerpunktmäßig an Immobilienentwicklungen im Bereich Wohnimmobilien in den deutschen Metropolregionen Berlin,...

PROJECT Investment: Platzierungsendspurt beim Immobilien-AIF Wohnen 14

Immobilien-AIF von PROJECT Investment bereits breit investiert Bamberg, 11.04.2016: Seit Juli 2014 hat der Alternative Investmentfonds (AIF) Wohnen 14 der PROJECT Investment Gruppe über 77 Millionen Euro Eigenkapital akquiriert und ist inzwischen breit in 21 Objekte investiert. Noch bis zum 30. Juni können sich Anleger über den AIF am Bau hochwertiger Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und München beteiligen. In wenigen Wochen schließt der fränkische Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT den Immobilienentwicklungsfonds Wohnen 14. Der AIF hat...

Inhalt abgleichen