Landtechnik

Big Data auf dem Bauernhof: Hintergrundinformationen & Film für Redaktionen und freie Journalisten

Der neue Film des VDMA-Fachverbandes Landtechnik zeigt wie intelligente und vernetzte Software eine vollautomatische Kommunikation zwischen verschiedenen Maschinen ermöglicht. Landwirte werden so optimal bei ihren täglichen Entscheidungen unterstützt. Das Filmmaterial ist für Ihre Berichterstattung kostenfrei, hochaufgelöst in Originalqualität oder als MP4 Download in Deutsch und Englisch erhältlich. "Unser täglich Brötchen ... Mit Mensch und Maschine zu bestem Korn“ Ein Film über digitale Innovationen in der Landwirtschaft  Brötchen gehören zu jedem Frühstück. Doch wer weiß eigentlich, welch ein Aufwand hinter dieser Backware steckt?  45 Millionen Tonnen Getreide werden jährlich in Deutschland geerntet. Genug für 1,5 Billionen Brötchen. Für ein Kilo Korn benötigt ein Landwirt rund einen Quadratmeter Boden. Die Ackererde ist sein wertvollstes Gut, er pflegt sie mit Hingabe. Dabei unterstützen ihn hochspezialisierte...

Geschichte und Entwicklung in der Landtechnik

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts, als kurz vorher die Dampfmaschine erfunden wurde, gab es Versuche das Zugtier am Ackergerät durch die neue Kraftmaschine auszutauschen. Die Verwendung von sogenannten selbstfahrenden Dampftraktoren zum unmittelbaren Zug von landwirtschaftlichen Geräten etablierte sich in der Mitte der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Durch die Erfindung von Pfluglokomotiven von einem Engländer namens Heatcote wurde Abhilfe geschaffen. Diese Maschine stand am Feldrand und hat mittels eines Seilzugs die Ackergeräte indirekt gezogen. Namhafte Hersteller dieser Technik waren in Deutschland Lanz, Wolf und Kemna, in Großbritannien waren es Mc Laren, Fowler, Burel oder Marshall. Als der Verbrennungsmotor aufkam, also in der Zeit zwischen 19. Und 20. Jahrhundert, wurden auch die Schlepper mit diesen ausgerüstet. Da Sie sich aber in allen Punkten (Aussehen, Konstruktion und Leistung) noch nicht wesentlich von den Dampftraktoren...

Innovative Technologien für die Agrarwirtschaft bei Landmaschinen-Neuhaus.de

Das "Gesamtpaket" stimmt also, und bei Landmaschinen Neuhaus kann man wahrlich einiges erwarten. Leistungsstarke Maschinen für eine professionelle Bodenbearbeitung mit der Bodenfräse, hochwertige Grünlandtechniken, Verpackungstechniken, alles rund um die fachgerechte Kartoffel-Zwiebel-Möhrenaufbereitung - und für echte "Sparfüchse" stehen sogar gebrauchte Grünlandtechniken unterschiedlichster Art, wie das Mähwerk, zum Verkauf. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens, das bereits seit mehr als 20 Jahren erfolgreich am Markt besteht, liegt dabei auf der Planung und Projektierung kompletter Aufbereitungsanlagen für Kartoffeln, Zwiebeln, Möhren und Co., und zwar bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe an den Kunden. Natürlich werden darüber hinaus auch beim Vertrieb der innovativen Einzelkomponenten jederzeit hohe Qualität und faire Preise garantiert. Da fühlt sich der Kunde in jeder Hinsicht gut beraten. Das Unternehmen Landmaschinen Neuhaus...

Neue Agr@rplattform unterstützt Landwirte und gewerbliche Anbieter im Landbusiness

Seit 10.10.2010 ist die unabhängige Agrarplattform www.feldundhof.de initiiert von Frau Dr. Katharina Fellnhofer (25) – aufgewachsen auf einem Bauernhof – online. Diese unterstützt das Suchen und Finden in der Landwirtschaft sowohl für Landwirte als auch für gewerbliche Anbieter. Kostenlos für Landwirte/Private und Gebühren für gewerbliche Anbieter nur bei Erfolg prägen das faire Konzept. 14,000 Seitenbesucher und bereits 400 registrierte Benutzer nach nur 20 Tagen offenbaren den Bedarf! Das Internet hat sich für Landwirte zu einem selbstverständlich genutzten Instrument zur Gewinnung (Wetter, Marktdaten etc.) und Übermittlung...

Landwirtschaft im Wirtschaftswunder - Landtechnikvideo präsentiert die Mechanisierung auf Hof und Feld in den 50er Jahren

Kempten, März 2010. Die Landwirtschaft in den 50er Jahren war hart und unentbehrlich. Da nur wenige Schlepper als wertvolle Hilfe zur Verfügung standen, wurden die meisten Aufgaben mühsam in Handarbeit mit Hilfe der Zugtiere erledigt. In der Nachkriegszeit erlebt die Landwirtschaft einen tiefgreifenden Strukturwandel. Traktoren und Schlepper wurden erst in den Nachkriegsjahren produziert. Wie das Landleben in den 50er Jahren ausgesehen hat, zeigt die Landtechnik DVD „Gemeinsame Saat in harter Zeit“. Das Bildmaterial aus den Archiven der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaften gibt Einblicke in das Familienleben, die Technik,...

Landtechnik-Börse verzeichnet Rekordbestand an gebrauchten Landmaschinen

Stuttgart/Hohenheim, 30. November 2009 - Über 27.000 gebrauchte Landmaschinen aus den Bereichen der Hof-, Heim- und Kommunaltechnik weist inzwischen die Landtechnik-Börse von Proplanta auf. Dies stellt seit dem Start im Juli 2009 einen neuen Rekordbestand dar. Landmaschinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie aus osteuropäischen Ländern sind über die Landtechnik-Börse schnell zu finden und miteinander zu vergleichen. Rund 400 Händler präsentieren neben zahlreichen Privatpersonen unter anderem gebrauchte Traktoren, Erntemaschinen, Stalltechnik, Forsttechnik sowie Reparatur- und Ersatzteile. Namhafte Fabrikate...

15.000 Agrar-Nachrichten binnen eines Jahres auf Proplanta.de

Stuttgart/Hohenheim, 26. November 2009 - Zum Ende des Jahres zieht Proplanta - Das Informationszentrum für die Landwirtschaft - Bilanz der Aktivitäten in diesem Jahr. Über 15.000 Nachrichten aus den Bereichen Agrar, Umwelt, Energie und Verbraucher verließen 2009 die Redaktion und liefen über den Nachrichten-Ticker von Proplanta. Damit wurde ein neuer Rekordwert erzielt. Das gesamte Archiv beläuft sich inzwischen auf rund 25.500 News. Die Besucherzahlen auf www.proplanta.de konnten seit Beginn des Jahres nahezu verfünffacht werden. Durchschnittlich verzeichnet Proplanta inzwischen 15.000 Besucher pro Tag. Ein Spitzenwert mit...

Agrar-Presseportal.de bietet alle Agritechnica-Meldungen im Überblick

Stuttgart/Hannover, 16. November 2009 - Nach dem Ende der Agritechnica 2009 äußerten sich sowohl Aussteller als auch Besucher zufrieden mit dem Ergebnis der Messe. Über 350.000 Fachbesucher informierten sich auf der weltweit größten Landtechnik-Ausstellung, die vom 8. bis zum 14. November in Hannover stattfand. Mehr als 2.300 Unternehmen aus 46 Ländern präsentierten ihre Produktpaletten. Zahlreiche Landtechnikhersteller stellten auch ihre Neuheiten der Öffentlichkeit vor, von denen fünf von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit Goldmedaillen und 28 mit Silbermedaillen ausgezeichnet wurden. Auch der Verlag Eugen...

Agrifinder.com - Das Branchenbuch der Landwirtschaft mausert sich zur perfekten Agrar-Suchmaschine

Stuttgart/Hohenheim, 24.09.2009 - Das Geodatenbank-gestützte Agrar-Branchenbuch www.agrifinder.com von Proplanta, das im Oktober 2008 eröffnet wurde und inzwischen über 8.500 Einträge enthält, präsentiert sich jetzt noch übersichtlicher und funktioneller. Durch die Integration der bereits bei Proplanta bewährten Menüstruktur lassen sich nun sämtliche Funktionen im Agrifinder direkt ansteuern. Suchtreffer werden trotz der enormen Datenmenge durch die neue Datenbankstruktur außerdem noch erheblich schneller angezeigt. Neu ist auch die persönliche Verwaltung des Branchenbuch-Eintrages über einen Proplanta-Account, der jederzeit...

15. Hohenheimer Feldtag: Traktorengeschichte zum Anfassen

Stuttgart/Hohenheim, 16. September 2009 - "Faszination Traktoren" lautete das Motto, unter dem vergangenen Samstag auf dem 15. Hohenheimer Feldtag 90 Jahre Traktorengeschichte präsentiert wurden. Mehrere Tausend Besucher zeugten davon, wie zutreffend diese Devise war. Bei der alljährlichen Traktorenschau wurde ein umfassender Bogen von den ersten Anfängen bis zur Gegenwart gespannt. Die Palette reichte von den ersten Lanz-Bulldogs mit Glühkopfmotor von 1923 über Schlepper mit Holzvergaser aus dem Zweiten Weltkrieg bis hin zu modernsten Hightech-Schleppern mit GPS-gesteuerter Lenkung. Präsent waren auch die "Vorläufermodelle",...

Inhalt abgleichen