Hydraulik

STAUFF nimmt weitere Riello-Rundtaktmaschine in Betrieb

Auf weiter steigende Nachfrage bestens vorbereitet Im ersten Halbjahr 2021 hat STAUFF, Hersteller sämtlicher Komponenten für hydraulische Leitungssysteme, eine neue Riello-Rundtaktmaschine in Betrieb genommen. Die Maschine produziert aus Schmiederohlingen aus Stahl Winkel- und T-Verschraubungen aller gängigen Baugrößen und Ausführungen für das Rohrverschraubungsprogramm STAUFF Connect. Rundtaktmaschinen dieser Bauart sind vor allem für Losgrößen ab 5.000 Stück je Fertigungslauf konzipiert. Die Rohlinge werden vollautomatisch eingespannt, mehrere Bearbeitungsschritte in einem Durchgang realisiert, Werkzeugwechsel und Einrichtezeiten reduziert. Für Händler und Hersteller im Maschinen- und Anlagenbau bedeutet das eine hohe Verfügbarkeit, selbst für kurzfristige Bestellungen großer Stückzahlen. Carsten Krenz, Geschäftsführer STAUFF Deutschland und Produktmanager STAUFF Connect Global, geht davon aus, dass auf der "neuen" Riello...

STAUFF unterzeichnet Kooperationsvertrag mit Unison Ltd

Strategische Partnerschaft mit Hersteller von elektrischen Rohrbiegemaschinen STAUFF und Unison Ltd - ein führender Hersteller von Präzisions-Rohrbiegemaschinen - haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. In den kommenden fünf Jahren wird Unison STAUFF weltweit mit bevorzugtem Service und Engineering-Kompetenz bei der Produktentwicklung von kundenspezifischen Rohrleitungssystemen unterstützen. Seit mehr als 10 Jahren arbeiten STAUFF und Unison zusammen, insbesondere in Großbritannien, wo sowohl die Zentrale von Unison beheimatet ist, als auch das internationale STAUFF Kompetenzzentrum für fertig konfektionierte Rohrleitungen. Hier entstehen in großer Stückzahl die kompletten und einbaufertigen Leitungssysteme des STAUFF Line-Programms nach Kundenspezifikation. In den weltweiten STAUFF Line-Fertigungsstätten kommen die Montage- und Umformmaschinen von STAUFF zum Einsatz, um die Rohrenden zu bearbeiten und die lösbaren Leitungsverbindungen...

STAUFF Konuslehren für Montagestutzen zeigen Verschleiß rechtzeitig an

Faustregeln sind gut, Kontrollen sind besser Wenn es um die leckagefreie Verbindung von hydraulischen Rohrleitungen geht, ist Präzision gefragt und die Montagesicherheit ein wichtiges Thema. In diesem Zusammenhang wird beispielsweise regelmäßig auf die Gefahr von Über- und Untermontagen durch ungenau ausgeführte Anzugswinkel hingewiesen. Weniger präsent, aber ebenso wichtig ist das Thema "Montagewerkzeuge überprüfen". Dabei ist beispielsweise die Verschleißkontrolle des Montagestutzens bei der Fertigmontage von 24° Schneidringverschraubungen sogar per DIN 3859-2 nach jeweils 50 Montagen vorgeschrieben. Um Fehlmontagen auszuschließen, empfiehlt STAUFF, den 24° Innenkonus des Montagestutzens mit Konuslehren zu überprüfen. Damit lässt sich die Maßhaltigkeit exakt feststellen und auch minimale Abweichungen werden schneller als bei der Sichtkontrolle entdeckt. Ein weiterer Vorteil: Wer regelmäßig kontrolliert, muss nicht "sicherheitshalber"...

STAUFF Rohrleitungskupplung mit erweitertem Druckbereich

Herausforderung: Schwerlast-Transport Bau- und Landmaschinen, Mininggeräte, Brückenelemente oder Windenergieanlagen - in vielen Branchen müssen immer größere Lasten von mehreren hundert bis zu mehreren tausend Tonnen Gewicht transportiert werden. Hier kommen Schwerlast-Transportmodule (Self-Propelled Modular Transporters SPMT) zum Einsatz. Das Prinzip, wie der Name sagt: Jeweils separat angetriebene Module werden zu leistungsstarken Transportfahrzeugen aneinandergekoppelt, deren mögliche Nutzlasten im Prinzip nach oben offen sind. Wesentliche Funktionen der zum Antrieb der einzelnen Module eingesetzten externen Powerpacks werden...

Neu im Diagtronics-Programm von Stauff: Das PPC-Pad-Plus

Umfassender Diagnose-Check für die Hydraulik Mit dem PPC-Pad-Plus erweitert Stauff das "Diagtronics"-Programm. Das ebenso robuste wie kompakte Mess- und Diagnosegerät lässt sich für vielfältige, auch anspruchsvolle Aufgaben z.B. in der vorbeugenden Instandhaltung nutzen. Das mobile Messgerät im Tablet-Format ermöglicht die Erfassung und Auswertung aller Messgrößen, die Auskunft über den Betriebszustand des Hydrauliksystems geben können. Das gilt sowohl für die hydraulischen Kenngrößen wie Druck, Temperatur und Volumenstrom als auch für maschinenspezifische Parameter wie Schaltzustände, (z.B. Kraft und Wege) sowie...

RAUH Hydraulik wird STAUFF Systempartner

Bundesweiter Service für Maschinen- und Anlagenbauer Die RAUH Hydraulik GmbH mit Hauptsitz im oberfränkischen Bamberg hat kürzlich eine Vereinbarung als STAUFF Systempartner unterzeichnet. RAUH gehört seit Jahr-zehnten zu den größten und wichtigsten Händlern für STAUFF Produkte in Deutsch-land. Durch die Systempartnerschaft können STAUFF Kunden nun auch auf das um-fassende Service- und Dienstleistungsspektrum zurückgreifen, das RAUH an 15 Standorten in ganz Deutschland anbietet. Als STAUFF Systempartner bietet das Unternehmen Maschinen- und Anlagenbauern bei der Erstausrüstung über die Belieferung von einzelnen Komponenten...

Weltweit und doch vor Ort: die STAUFF Systempartnerschaft

STAUFF Systempartner bieten Maschinen- und Anlagenbauern sämtliche Dienstleistungen von der Konzeption bis zur Fertigung hydraulischer Leitungssysteme. Über Tochtergesellschaften und das internationale Händlernetzwerk garantiert STAUFF eine weltweit hohe Lieferperformance für sämtliche Komponenten hydraulischer Leitungssysteme in der Stationär- und Mobilhydraulik. Mit dem Konzept der STAUFF Systempartnerschaft können Maschinen- und Anlagenbauer darüber hinaus weitere Fertigungsschritte, beispielsweise die Vormontage von Baugruppen, an externe Dienstleister abgeben. Autorisierte Partner, mit denen STAUFF als Komponentenhersteller...

Korrosionsfeste Schraubkupplung für 720 bar Betriebsdruck von Stauff

Schraubkupplung für die Rettungshydraulik und hydraulische Handpumpen Im Zuge einer Überarbeitung bietet Stauff die Schraubkupplung QRC-HI für Drücke bis 720 bar mit einer hochwirksamen Korrosionsschutz-Beschichtung auf Zink-Nickel-Basis an. Neu ist auch die individuelle Codierung, die eine schnelle Identifikation und Rückverfolgbarkeit jeder einzelnen Kupplung erlaubt. Hydraulische Handpumpen können leicht Drücke von mehreren hundert bar bereitstellen, und bei vielen Anwendungsfällen werden die jeweiligen Werkzeuge hin und wieder ausgetauscht - zum Beispiel in der Rettungshydraulik. Für diesen Einsatzbereich hat Stauff...

Neue Schraubkupplung für die Rettungshydraulik von Stauff

Sichere Hochdruck-Verbindung von Rettungsgeräten mit dem Powerpack Die überarbeitete Schraubkupplung QRC-HH für Drücke bis 650 bar, die Stauff jetzt als Neuheit vorstellt, zeichnet sich u.a. durch eine hochwirksame Korrosionsschutz-Beschichtung auf Zink-Nickel-Basis aus. Sie wurde für die Rettungshydraulik entwickelt, kann aber auch in Industrie-Anwendungen, z.B. beim Spannen von Werkzeugen, eingesetzt werden. Wenn hydraulische Rettungsgeräte zum Einsatz kommen, müssen die Werkzeuge schnell und sicher mit dem "Powerpack" verbunden werden. Dabei werden Drücke übertragen, die deutlich über dem Niveau konventioneller Industrie-...

Stauff stellt Online-Konfigurator für Hydraulikfilter vor

Filterauswahl ganz leicht gemacht Mit dem neuen Online-Konfigurator auf der Stauff-Homepage kann der Hydraulikkonstrukteur in wenigen, intuitiv nachvollziehbaren Arbeitsschritten den passenden Hydraulikfilter für sein aktuelles Projekt auswählen. Auch dem Instandhalter, der einen Ersatzfilter für eine bestehende Anlage benötigt, bietet der Konfigurator eine ganze erhebliche Arbeitserleichterung, denn die rechnerische Filterauswahl ist komplex. Bei den Herstellern und Anwendern von Hydraulikanlagen gerät das Thema Filtration immer stärker in den Blick. Die bedarfsgerechte Filtration der Hydraulikflüssigkeit schafft eine zentrale...

Inhalt abgleichen