landwirtschaft

Green Value SCE: Nachhaltige Landwirtschaft

Landwirtschaft nachhaltig machen - Forscher überlegen sich eine Farm der Zukunft. Suhl, 04.06.2021. „Forscherinnen und Forscher sagen, dass die derzeitige Art der Landwirtschaft nicht zukunftssicher ist. Die Umwelt steht vor dramatischen Herausforderungen wie dem Rückgang der biologischen Vielfalt und der Bodenqualität sowie der globalen Erwärmung und der CO2-Emissionen. Änderungen in der Landwirtschaft sind notwendig, um die Auswirkungen der intensiven Landwirtschaft auf den Boden zu verringern und Ackerland für zukünftige Generationen zu retten“, erklären die Experten der Green Value SCE Genossenschaft und machen auf das Projekt „Farm of the Future“ aufmerksam. Das ist ein Projekt, welches von Forschern der Universität Wageningen in den Niederlanden entwickelt wurde. Ziel ist es, Pflanzen nachhaltig anzubauen. Damit meinen sie „regenerative, produktive und belastbare“ Pflanzen. „Die derzeitige Landwirtschaft ist teilweise...

AGROsolution beschließt Kooperation mit BTU-CENTER, Ukraine, im Bereich mikrobieller Präparate für die Landwirtschaft

Linzer Düngetechnologie-Unternehmen sichert sich die Vertriebsrechte an mikrobiellen Präparaten für Deutschland und Österreich des BTU-CENTER. Damit geht es einen Schritt weiter in Richtung nachhaltige, ökologische Landwirtschaft, CO2-Einsparung und Reduktion von chemischem Pflanzenschutz und Dünger. Die AGROsolution GmbH mit Sitz in Linz/Österreich hat sich die exklusiven Vertriebsrechte für EU-zertifizierte, mikrobielle Präparate für die Landwirtschaft des BTU-CENTER für Deutschland und Österreich gesichert. Auf dem Gebiet der Bakterienprodukte hat die AGROsolution seit 2018 große Erfahrungen gesammelt. Sie hat sich mittlerweile zu einem Spezialisten für Bakterienprodukte entwickelt. Das BTU-CENTER ist mit einer jährlichen Produktionskapazität von zehntausend Tonnen einer der größten Produzenten für mikrobielle Präparate im Agrarsektor. Als einer der 25 % größten Produzenten der Welt und als einziges Ukrainisches Mitglied...

Sixtus Hinkel und die Wahl zu Austria's next Topckicken

Neues Künstlerbuch von Silvia Lüftenegger aus Linz voller warmherziger Hühnergeschichten Mit "Am Bauernhof von Sixtus Hinkel - Berichte aus dem Hühnerstall" legt die österreichische Künstlerin Silvia L. Lüftenegger / RosaRot ihr nunmehr viertes Buch vor. Die Autorin ist ein Allroundtalent, sie hat sich ganz der Kunst und Kultur verschrieben und steuert demzufolge auch nicht nur den Text, sondern auch die fantasievollen, kräftig farbigen Illustrationen zum Buch bei. In jeder Zeile ihres Textes spürt man die Lust am Fabulieren, an der Wortspielerei und der Freude am Detail. Ihre Protagonisten sind allesamt Tiere, die aber in ihrem Verhalten zu einhundert Prozent "menscheln". Es ist daher eine Freude, in den Alltagswahnsinn des Federviehs einzutauchen und zwischendurch die ausdrucksstarken Bilder zu betrachten. Louis der Hahn kommt aus Frankreich und lebt mit seinen siebzehn Hühnerdamen - Bio-Hühner, das versteht sich von selbst - auf...

Die Berufs- und Handelsschule der Stadt Kleve im Nationalsozialismus - Regionales Geschichtsbuch

Hans Reder beschreibt in "Die Berufs- und Handelsschule der Stadt Kleve im Nationalsozialismus", wie im Nationalsozialismus eine Schule errichtet wurde. In diesem Buch geht es um die Geschichte der Berufs- und Handelsschule der Stadt Kleve. Diese wurde als Vorläufer des heutigen Berufskollegs Kleve des Kreises Kleve, der größten Schule des Landes NRW, 1837 als Handwerker-Fortbildungsschule errichtet. Der Autor schildert diese Entstehung während der Zeit des Nationalsozialismus 1933 - 1945. Nach einer Kurzvorstellung der Geschichte der Schule werden die Verhältnisse in Kleve während des Machtwechsels sowie das wirtschaftliche,...

Wie viele Sekunden hat das Glück - Eine schicksalshafte Lebensgeschichte

Eine Frau blickt in Marita Schöneweißes "Wie viele Sekunden hat das Glück" an ihrem 89. Geburtstag auf ihr bisheriges Leben zurück. Katharina Neubauer wird 89 Jahre alt und nimmt dies zum Anlass, auf ihr bisheriges Leben zurück zu blicken. Sie macht sich keine Sorgen um ihr Schicksal nach dem Tod, denn wenn sie vor Gott steht, wird er wissen, dass sie in ihrem Leben nie etwas Schlimmes getan hat. Sie musste in ihrer Jugend sehr hart auf dem elterlichen Hof arbeiten. Als sie den Sohn vom Neubauer Hof heiratet ist sie glücklich, denn die beiden sind sehr verliebt und selbst die Schwiegereltern lieben Katharina so, als sei sie ihre...

Proindex Capital AG: Landwirtschaft und Viehzucht retteten Paraguay während der Pandemie

Landwirtschaft und Viehzucht sind die großen Stärken der paraguayischen Wirtschaft. Trotz Pandemie wird ein großer Teil des zusätzlichen Bruttoinlandsprodukts weiterhin aus dem Agribusiness-Sektor stammen. Suhl, 09.03.2021. Laut dem ehemaligen Finanzminister Santiago Peña ist die Entwicklung Paraguays stark mit der Agrarindustrie verbunden. „Die Landwirtschaft und die Viehzucht sind die großen Stärken der paraguayischen Wirtschaft, und wenn wir über das Wachstum nachdenken, welches diese Bereiche in den kommenden Jahren haben könnten, wird ein großer Teil des zusätzlichen Bruttoinlandsprodukts immer noch aus dem Agribusiness-Sektor...

Proindex Capital AG: Mehr Abholzung der Regenwälder durch Soja-Anbau

Analysen haben ergeben, dass 40 Prozent Soja ohne Beschaffungsschecks aus Brasilien, Argentinien und Paraguay eingebracht wurden. Großbritannien hat im Jahr 2019 mehr als eine Millionen Tonnen Soja importiert. Suhl, 12.01.2021. „Laut einer aktuellen Analyse werden mehr als 1 Millionen Tonnen Soja, die im vergangenen Jahr von britischen Viehzüchtern zur Fütterung von Geflügel verwendet wurden, mit der Entwaldung in Verbindung gebracht. Dazu gehört auch die Herstellung von anderen Lebensmitteln, die Soja enthalten,“, erklärt Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG. „Große Waldflächen in Argentinien, Brasilien und...

Green Value SCE Genossenschaft über Palmöl

Nachhaltigkeit sollte das Mantra für die Palmölindustrie sein. Suhl, 09.01.2021. „Die Nachhaltigkeit von Palmöl wird schon lange in Frage gestellt. Palmöl genießt nicht gerade den besten Ruf, in einigen Ländern wurden Lebensmittel mit einem zu hohen Palmölgehalt sogar aus den Supermärkten verbannt. Palmöl gilt mittlerweile als wahrer Klimakiller“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Nun räumen auch die Palmölproduzenten selbst ein, dass das Thema Nachhaltigkeit nicht ignoriert werden kann und sich die Industrie langfristig verbessern muss. „Die Problematik bei der...

Spezielle Erntebehälter erleichtern die Lagerung und den Transport von Little Scarlet

Damit aus süßen Erdbeeren Premium Fruchtkonfitüre wird, setzt Tiptree Products auf speziell angepasste Erntebehälter des belgischen Behälterspezialisten Gamma-Wopla. Das britische Familienunternehmen Wilkin & Sons Limited produziert bereits seit 1885 auf dem Tiptree-Anwesen in Essex, England beste Konfitüren aus Erdbeeren, Loganbeeren, Maulbeeren und Zwetschgen, die in über siebzig Ländern, auf Luxus-Kreuzfahrtschiffen, in Fünf-Sterne-Hotels und bei Top-Fluggesellschaften zu finden sind. Das Markenzeichen der Konfitüre ist die „Little Scarlet“ Erdbeere, eine winzige Wildsorte, die ursprünglich Anfang 1900 von der...

Einzigartiges Frühwarnsystem für Kälberkrankheiten gewinnt Innovationspreis

Start-Up Futuro Farming erhält Silbermedaille und Animal Welfare Award der EuroTier-Messe Regensburg, 18.12.2020 • Das Start-Up Futuro Farming hat ein Frühwarnsystem für Kälberkrankheiten entwickelt • Das System gewinnt die Silbermedaille und den Animal Welfare Award im Rahmen des Innovation Awards der EuroTier 2021, die weltgrößte Messe für Tierhaltung • Ab sofort werden Bestellungen angenommen Sechs junge Männer haben sich im Oktober 2018 mit dem Start-Up Futuro Farming selbständig gemacht. Die Idee: Ein Frühwarnsystem für Kälberkrankheiten. Der Ausgangspunkt dafür war das akute Problem, dass viele Jungtiere...

Inhalt abgleichen