Onkologie

Zwiegespalten - Spannender Psychothriller

Eine Oberärztin wird in Silke Wagners "Zwiegespalten" von den Stimmen der Toten verfolgt. Dr. med. Stefanie Heise, 43 Jahre, ist gynäkologische Oberärztin in Hamburg. Sie ist eine sehr gute Ärztin, die sich ihrer Patientinnen liebevoll annimmt - trotz ihrer schweren Vergangenheit: Als sie fünf ist, stirbt ihr Zwillingsbruder durch einen tödlichen Unfall; mit neun Jahren verliert sie ihre Mutter - Krebs. Ihr Vater gründet eine neue Familie und wandert in die USA aus, Stefanie steckt er ins Internat, wo sie eine schlimme Jugend durchlebt, voller Mobbing von Seiten der Mitschüler, brutaler Behandlung durch die Erzieherinnen und ständige Konfrontation mit Sexualität. Doch sie trotzt ihrem Schicksal, studiert erfolgreich Medizin wie ihre Eltern, trifft endlich den Mann fürs Leben - doch dann beginnen die Stimmen der Toten, sie zu verfolgen. Die Vergangenheit holt die Protagonistin des Romans "Zwiegespalten" von Silke Wagner ein und bei der...

Europaflagge über 73. Urologen-Kongress

DGU-Präsident Stenzl forciert internationale Zusammenarbeit in der Urologie Berlin/Düsseldorf. Während die einen den Brexit vollziehen, steht mit Prof. Dr. Dr. h.c. Arnulf Stenzl ein überzeugter Europäer an der Spitze der deutschen Urologie. Der amtierende Präsident der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) hat sich seit Jahren der internationalen Zusammenarbeit in der Urologie verschrieben, ist, neben seinem Engagement in der deutschen Fachgesellschaft, Adjunct Secretary Science der European Association of Urology (EAU) und Mitglied des Leitungsgremiums der European Cancer Organisation (ECO). In diesem Geiste setzt der ärztliche Direktor der Klinik für Urologie, Tübingen, auf dem 73. DGU-Kongress, der unter seiner Leitung vom 15. bis 18. September 2021 in Stuttgart tagt, auch einen europäischen Schwerpunkt. "Die Vernetzung der Urologie in Deutschland mit den Nachbarländern bietet Chancen in Wissenschaft, Ausbildung und...

IASLC-Weltkongress 2020: vielversprechende neue Therapieansätze in der Lungenkrebstherapie machen Hoffnung

Aufgrund der Coronapandemie konnte die 21. World Conference on Lung Cancer (WCLC) der International Association for the Study of Lung Cancer (IASLC) nicht wie geplant im September 2020 in Singapur stattfinden. Stattdessen wurde sie mit Bravour im virtuellen Format vom 28. bis 31. Januar 2021 abgehalten. Die virtuelle Veranstaltung brachte mit ihrem umfangreichen Programm neues Fachwissen in Hülle und Fülle und eine Art von „echtem“ Kongressflair ins Zuhause der Teilnehmer. Auf der Kongressplattform hematooncology.com finden interessierte Ärzte jetzt eine übersichtliche und praxisnahe Zusammenfassung der auf der IASLC/WCLC 2020 präsentierten Daten zur Therapie des Bronchialkarzinoms und anderer Thoraxmalignome. Stuttgart, 16. Februar 2021 – Der weltweit größte Lungenkrebskongress, die World Conference on Lung Cancer (WCLC) 2020 der International Association for the Study of Lung Cancer (IASLC), fand coronabedingt nicht wie ursprünglich...

Erstmalig Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) für Dermatologie Patienten in Bayern verfügbar

Dermatologie Dr. Ludolph-Hauser sichert in Kooperation mit Dr. med. Ursula Vehling-Kaiser die ambulante Versorgung von Patienten, die an einer seltenen oder schweren dermatologischen Erkrankung leiden Patientinnen und Patienten, die an einer seltenen dermatologischen Erkrankung leiden, werden seit dem Dezember 2020 medizinisch und hochqualifiziert am Schwerpunktzentrum Dr. Ludolph Hauser sowie in Landshut von einem interdisziplinären Ärzteteam betreut. Möglich macht dies die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) gemäß § 116 b Sozialgesetzbuch V. Die ASV ist ein Behandlungsangebot für Patientinnen und Patienten,...

ESMO Virtual Congress 2020: die Forschung hält Schritt

ESMO Virtual Congress 2020: die Forschung hält Schritt Trotz der weiterhin bestehenden weltweiten Einschränkungen durch die Coronapandemie dreht sich das Rad der Forschung weiter. Alternative virtuelle Veranstaltungen zu den bislang üblichen Real-Life-Kongressen wurden ins Leben gerufen. Das betraf auch das Jahrestreffen der European Society for Medical Oncology (ESMO). Die international renommiertesten Onkologen hatten dabei im virtuellen Raum die Möglichkeit, ihre neuesten Daten zu präsentieren – darunter zahlreiche, wegweisende Erkenntnisse, die sicherlich Einfluss auf die tägliche ärztliche Praxis haben werden. Auf der...

#EHA25Virtual: Ein neues Kapitel wird aufgeschlagen

Das Jahr 2020 steht unter ganz neuen Vorzeichen und wird in die Geschichte eingehen. Die Corona-Pandemie hat die Welt zum Stillstand gebracht. Aus diesem Innehalten heraus ist der „EHA25Virtual“-Kongress der European Hematology Association (EHA) entstanden, um uns wieder mit starken Impulsen aus dem Bereich der Hämatologie in Bewegung zu versetzen. Die internationale Forschungsgemeinschaft scheint aktiv wie nie. Zahlreiche relevante Studienergebnisse können uns für die kommende Zeit durchaus positiv stimmen. Auf der medizinischen Kongressplattform www.hematooncology.com finden Sie den neuesten Kongressbericht vom EHA in deutscher...

SABCS 2019: Die verbesserte Diagnostik gewinnt an Gewicht

Vom 10. bis 14. Dezember trafen sich bereits zum 42. Mal die renommiertesten Spezialisten auf dem Gebiet der Brustkrebsforschung beim San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS). Diese Tagung zählt zu den wichtigsten Kongressen in der gynäkologischen Onkologie. In diesem Jahr konnten wieder zahlreiche neue Studienergebnisse die Teilnehmer beeindrucken. Einen Bericht vom SABCS in deutscher Sprache können interessierte Ärzte jetzt auf der Kongressplattform www.hematooncology.com lesen. Er enthält wichtige Informationen und Einschätzungen zu den neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet des Mammakarzinoms. Stuttgart, 09. Januar 2020...

ASH-Kongress 2019: neue und alte Therapien – der Blick ist nach vorne gerichtet

Vom 7. bis 10. Dezember tagte die American Society of Hematology (ASH) in Orlando. Die Jahrestagung der ASH ist der zentrale Treffpunkt für die internationalen Experten auf dem Gebiet der Hämatoonkologie. Die Ergebnisse des ASH-Meetings werden stets mit großer Aufmerksamkeit bedacht. Auf der Kongressplattform www.hematooncology.com können interessierte Ärzte jetzt einen Bericht vom ASH-Kongress in deutscher Sprache lesen. Er enthält die wichtigsten Core Facts zu den Indikationen multiples Myelom, myelodysplastische Syndrome (MDS) und akute myeloische Leukämien (AML) sowie maligne Lymphome. Stuttgart, 09. Januar 2020 – Das...

Oncotherm zeigt Hyperthermie auf Österreichischem Kongress zur Radio-Onkologie 2019

„Hyperthermie und Oncothermie können sich in eine interdisziplinäre Onkologie einfügen.“ Themenschwerpunkte der 36. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Radioonkologie, Radiobiologie und Medizinischen Physik, ÖGRO (8.-9. 11. 2019, Arena Nova) sind u.a. die Therapie gynäkologischer Tumore, die Oligometastasierung sowie kombinierte Therapieverfahren, insbesondere der Radioimmuntherapie, die Hypofraktionierung sowie strahlentherapeutische Spezialverfahren in der kurativen und palliativen Intention. Oncotherm: Messestand Nr. 19. „Der interdisziplinär ausgerichtete Wiener Kongress bietet uns ein Forum, um Hyperthermie...

Oncotherm zeigt regionale Hyperthermie auf der 53. Medizinischen Woche 2019 in Baden-Baden

Hyperthermie und Oncothermie auf „Europas größtem Ärztekongress für Komplementärmedizin“ Die Oncotherm GmbH, technischer Entwickler und Anbieter hyperthermischer Systeme aus Troisdorf, präsentiert sich auch 2019 auf der Medizinischen Woche Baden-Baden (Stand (UG-27). Die Medizinische Woche (30.10.-3.11.2019) versteht sich als Europas größter Fachkongress für Komplementärmedizin. Die Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde e.V. und die Ärztliche Vereinigung für Komplementärmedizin erwartet über 3.000 Fachbesucher. „Wir zeigen in Baden-Baden die Möglichkeiten der regionalen Hyperthermie im Kontext anderer...

Inhalt abgleichen