Fort- und Weiterbildung

Zertifizierte Fortbildung: Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK)

Heilberufler verstehen – mit Heilberuflern arbeiten! Ärzte, Apotheker und Therapeuten bilden zusammen die Gruppe der Heilberufe. Es handelt sich bei den Heilberuflern um eine krisenfeste Wachstumsbranche mit kontinuierlichem Beratungsbedarf, was sie zu einer attraktiven Zielgruppe für spezialisierte Dienstleister macht. Um sich von unseriösen MeToo-Anbietern erfolgreich abzuheben, bedarf es eines spezialisierten Fachwissens und der Fähigkeit, diese Kompetenz am Markt zu dokumentieren. Fachwissen und Marktzugänge können durch jahrelange Erfahrung im Zielmarkt erworben werden. Oder durch einen Intensiv-Kurs in der Frielingsdorf-Akademie – die Abkürzung zum Erfolg! Der Unterschied unseres Fortbildungsganges zu anderen Fortbildungs-Angeboten besteht in der besonderen Kombination aus Vorträgen und Übungen, die eine intensive und kompakte Vermittlung der Inhalte in nur einer Woche garantiert! Das Erlernte kann danach umgehend in den...

Erstes Online-Seminar im „Wetterkarten-Modus“

Neue Aufzeichnungstechnik bei Lübecker Firma Universe eMedia im Einsatz/ Leichteres Lernen bei Online-Seminaren Lübeck, 28. April 2016 – Der Lübecker E-Learning Anbieter Universe eMedia bietet Unternehmen ab sofort eine neue Art der digitalen Wissensvermittlung an: Lernmodule im „Wetterkarten-Modus“. Während in herkömmlichen Online-Vorlesungen der Referent bei seinem Vortrag aufgezeichnet und später vor seine Folien geschnitten wird, nimmt er im neuen Format interaktiv Einfluss. Wie der Wetter-Moderator im Fernsehen, zeigt er nun selbst auf wesentliche Punkte seiner Folie. Damit wird dem Zuschauer das Wichtigste verdeutlicht und das Lernen erleichtert. Im Fernsehen ist diese Technik längst etabliert, im digitalen Lernen verwendet Universe eMedia sie nun erstmalig für seine Seminar-Produktionen. Aktuell kommt der „Wetterkarten-Modus“ bei Online Seminaren für Steuerberater zum Einsatz. Mehr Informationen über das Unternehmen...

Studienführer für Jura, Juristische Grundlagenfehler und Politik

Die Pflichtlektüre für angehende Jurastudenten: Dieser praktische Ratgeber liefert Antworten auf die entscheidenden Fragen: Welche Inhalte erwarten mich? Wie finanziere ich mein Studium? Wie strukturiere ich die Semester sinnvoll? Was gilt es bei Auslandssemestern zu beachten? Und wollen eigentlich alle angehenden Juristen werden wie Ally McBeal? Zahlreiche Anekdoten geben einen unterhaltsamen Einblick in den Studienalltag. Das gnadenlos ehrliche Buch räumt mit gängigen Klischees auf und bereitet auf den erfolgreichen Abschluss vor. Studienführer Jura Ronja Serena Spießer Verlag: Eden Books http://www.new-ebooks.de/ebooks/46359 Juraklausuren fallen oft schlecht aus, obwohl viele typische Fehler leicht vermeidbar wären. Die häufigsten Fehler hat der Volljurist Oliver Chama in diesem Buch gesammelt, das jeder guten Klausurvorbereitung den »letzten Schliff« geben kann. Als erfahrener Prüfer und Korrektor kennt der Autor die klassischen...

Natur-Rhetorik™ Ein einzigartiges Seminarerlebnis mit Bernd Blase

Lernen, erkennen und ausrichten heißt, seine Wohlfühlphase bewust zu verlassen um eine neue zu erkunden und zielorientiert zu erreichen, von der man noch nicht genau weiß, wo sie liegt und ob man sie erreichen wird. Dieser Weg ist ausgerichtet, von dort aus ein wenig mehr Weitsicht zu genießen und eine neue Einfachheit zu erkennen. Dieses Seminarkonzept beinhaltet ein natürliches Wagnis. Das Gelände ist unbekannt. Lernen heißt auch stolpern, Fehler machen, Risiken eingehen. Diesen Schritt ins Ungewisse wagt eher, wer sich selbst vertraut, der sichert, der einem etwas zutraut, der Verantwortung übernimmt und übergibt. Lernen...

Qualität von Sicherheitsdiensten muss Priorität haben - Geprüfter Meister für Schutz und Sicherheit

Sicherheit bieten und Sicherheit vermitteln sind zentrale Stützen vieler Lebensbereiche. Ob beim Besuch einer Veranstaltung, eines Einkaufszentrums oder auch im Werkschutz von Unternehmen – die Präsenz von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen privater Sicherheitsdienste ist in unserem Alltag nahezu selbstverständlich geworden. Dabei ist die Qualität des Sicherheitsfachpersonals entscheidend. Die Wahrung der Rechte und der Würde des Einzelnen müssen oberste Priorität haben. Laut dem Bundesverband des Deutschen Wach- und Sicherheitsgewerbes (BDWS) werden in der Branche zurzeit 2.115 Auszubildende im Ausbildungsberuf Fachkraft...

Petersberger Prolog: Methodenkompetenz gleich Markterfolg?

Wie arbeiten Deutschlands Weiterbildner? Welche Methoden nutzen sie? Welche führen zum Markterfolg? Diese Fragen will der erste Petersberger Prolog beantworten. Er findet am 3. April 2014 als Pre-Event zu den Petersberger Trainertagen statt. Dort werden erstmals die Ergebnisse der „Weiterbildungsszene Deutschland 2014“, der managerSeminare-Methodenstudie, vorgestellt. An der Studie „Weiterbildungsszene Deutschland 2014“ zum Thema Methoden und Modelle haben über 2.400 Weiterbilder mitgewirkt und Einblick in ihren Werkzeugkoffer gegeben. Erstmals sind damit profunde Aussagen zu der Verbreitung bestimmter Methoden, Denkschulen...

Angehende Küchenmeister erhalten ihren Meisterbrief in Regenstauf

Regenstauf, 14.02.2014: Jedes Jahr werden ab Mai bzw. Oktober an der Küchenmeisterschule der Eckert Schulen Köche in ca. 4 Monaten zu Meistern ihres Fachs ausgebildet. Im Mai letzten Jahres haben sich 12 Küchenmeisteraspiranten für die Weiterbildung in Regenstauf entschieden. Der Meisterbrief bietet den Absolventen den Karrieresprung in Führungspositionen. Neben der fachlichen Qualifikation erwerben Meisterinnen und Meister gründliche Kenntnisse in Unternehmensführung, Betriebswirtschaft und Arbeitspädagogik. Meister geben Wissen weiter, bilden aus, entwickeln neue Produkte und können außerdem einen Abschluss vorweisen, der...

Gründung des Privatinstituts für Psychotherapie München:

Das Privatinstitut für Psychotherapie München (www.psychotherapie-muenchen.de) baut in diesem Bereich aktuell ein umfangreiches Kursspektrum auf. Im Herbst startet als erstes Kursangebot die Fortbildung „Palliative Care für Psychotherapeuten“. Das Institut bietet diese Fortbildung als akkreditierter Fortbildungsveranstalter durch die Psychotherapeuten Kammer Bayern an. Die Weiterbildung versteht sich als Ergänzung zur psychotherapeutischen Grundkompetenz, um sich für die Behandlung und Begleitung von Patienten mit einer inkurablen, weit fortgeschrittenen progredienten Erkrankung zu qualifizieren und damit unter Einbeziehung...

Erfolgreich mit dem MBA-Puzzle

Informative Artikel rund um die Themen MBA, Weiterbildung und Karriere Gronau –Der Informationsdienst MBA Lounge bietet seinen Lesern ab August 2013 einen besonderen Lesegenuss. Unter dem Motto „Das MBA-Puzzle – Ihre Puzzleteile zum Erfolg!“ werden wöchentlich Fragen rund um das MBA Studium beantwortet. Wann entstand der MBA? Für wen lohnt sich ein MBA-Studium? Welche Rolle spielen Rankings bei der MBA-Wahl? In welchem Bereich fassen Absolventen eines MBA-Studiengangs Fuß? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die MBA Lounge in ihrer exklusiven Artikelreihe. „Im MBA Puzzle erfährt der MBA-Interessent alles über...

Das Vergabeprozedere optimieren! Honorare perfekt berechnen!

Seminarreihe bei Haus der Technik Berlin im Herbst 2013 zu VOB und HOAI In den Seminaren im Haus der Technik Berlin 29.-30. August 2013 widmet sich Frau Dr. Jost ausführlich den Themen des Vergaberechts. Ziel der Seminare ist, dem Einsteiger einen Überblick über die VOB in ihren drei wichtigen Teilen zu geben sowie ein Grundverständnis für das Vergabe- und Vertragsrecht zu entwickeln. Dabei werden die Fragestellungen aus der Sicht beider Vertragspartner - Auftraggeber wie Auftragnehmer - betrachtet. Neben Checklisten und Übersichten wird durch Beispiele aus der Praxis sowie durch aktuelle Rechtsurteile das Seminar praxisnah...

Inhalt abgleichen