terminal

Internetterminals und Touchterminals für verschiedene Bereiche finden sich bei ITVM Terminals

Öffentliche Internetzugänge sind gefragt wie nie zuvor. Das Internet ist ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens und somit wird das öffentlich zugängliche Internet vermehrt als eine Selbstverständlichkeit angesehen. Die öffentlichen Internetzugänge bieten eine Kommunikationsmöglichkeit, ohne dass die Einstellung von Personal erforderlich ist. Der Interessent ruft die gewünschten Informationen selbstständig und ohne Hilfe ab. Der öffentliche Zugang zum Internet wird durch Internetterminals beispielsweise von ITVM Terminals (www.itvm-terminals.de) ermöglicht. Die Internetterminals erlauben in diversen Einrichtungen...

EXPOFLY – das innovative Terminalsysteme für den Messestand

Mit dem EXPOFLY Terminal kann das ideale Kiosksystem für jedes EXPOMADE Messesystem eingesetzt werden. Im Gegensatz zu den üblichen Infoterminals bietet das EXPOFLY als besonderen Clou einen ausfahrbaren Monitor. So kann das Terminal bei Bedarf ausgefahren werden und die restliche Zeit über, durch das schlanke Design, als Theke fungieren. Dieses platzsparende digitale Terminalsystem kann dadurch sowohl als Thekenelement und gleichzeitig zur multimedialen Kundenansprache genutzt werden. Die Bedienung des Infoterminals EXPOFLY geschieht mittels Touchscreen, so dass keine Tastatur oder Maus notwendig ist. So können Präsentationen,...

Internetterminals mit Touchscreen und vielen weiteren Features

Terminals gehören längst zum heutigen Alltag. Sie Informieren, Erklären, Werben und Unterhalten. Für viele Unternehmer sind sie zuverlässige Helfer und für Kunden treue und unkomplizierte Berater. Das Unternehmen ITVM (www.itvm-terminals.de) beschäftigt sich seit Jahren mit der professionellen Produktion unterschiedlicher Terminals. Zum Angebot gehören sowohl Indoor- und Outdoorterminals, als auch Stand- und Wandterminals sowie Internetterminals. Alle Geräte können nach den Kundenwünschen mit einer individuellen Software betrieben werden. Öffentliche Internetzugänge sind längst keine Seltenheit mehr. Es gibt sie in...

easycash auf der EuroShop 2011: Zahlungsdienstleister für den globalen Markt

Ratingen, Februar 2011. Die easycash GmbH, ein Unternehmen der Ingenico Gruppe (Euronext: FR0000125346 - ING), präsentiert auf der EuroShop 2011 ihre Zahlungsverkehrslösungen. Unter dem Motto "Any Card, Any Time, Any Place. Global Payments." legt der Spezialist für Kartenzahlung dabei den Schwerpunkt auf seine globale Kompetenz - geografisch wie technisch. Entsprechend stehen vom 26. Februar bis zum 2. März 2011 neben länderspezifischen Lösungen international einsetzbare Dienstleistungen im Fokus des Stand E31 in Halle 6. Die EuroShop ist die im Dreijahrestakt in Düsseldorf gastierende Leitmesse für den Einsatz von IT im Handel. "Die...

Infoterminals - Digitale Begleiter am POS oder auf Messen

Egal ob Indoor- oder Outdooreinsatz, Infoterminals bieten für jeden Anlass das richtige System. Dabei werden Terminalsysteme im digitalen Zeitalter zu immer bedeutenderen Begleitern für Messen und Events. Aber auch der POS greift zunehmend auf Digital Signage Bestandteile zurück um Emotionen und den Entertainmentfaktor für ein besseres Kauferlebnis zu erhöhen. So können die multimedialen Kommunikationssystemen eine 24 Stunden Beratung sowie individuelle Informationen bieten. Dabei sind die Einsatzgebiete der Infoterminals zahlreich. Am Messestand dienen sie dazu, die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu erregen und selbst komplexe...

Sagem Monétel heißt künftig Ingenico healthcare

Flintbek, Dezember 2010 - Die Sagem Monétel GmbH firmiert künftig als Ingenico healthcare GmbH. Die Integration des deutschen Marktführers für Chipkarten-Terminals im Gesundheitswesen in die Ingenico Gruppe (Euronext: FR0000125346 - ING) ist damit abgeschlossen. Bereits seit 2008 ist das Unternehmen Teil des weltweit führenden Anbieter von Payment-Lösungen. Durch die Integration des Marktführers Sagem Monétel GmbH stärkt die Ingenico Gruppe ihre Position im wachsenden Markt für Gesundheitsterminals. Die geplante flächendeckende Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) wird dieses Wachstum ebenso positiv beeinflussen...

Ingenico, easycash und Metapay setzen ungarische Festivalkarte um Grenzenlose Synergien machen Musikfest bargeldlos

Ratingen/Budapest, November 2010. Gemeinsam mit der easycash Loyalty Solutions GmbH und Ingenico Ungarn hat der ungarische Zahlungsanbieter Metapay die Idee der neuen ungarischen Festivalkarte umgesetzt: 100.000 Zahlungen wurden mit Hilfe der beiden Unternehmen der Ingenico Gruppe (Euronext: FR0000125346 - ING) im Rahmen des siebentägigen Sziget-Festivals bargeldlos abgewickelt. Während die ungarische Ingenico Kartenterminals des Typs iCT220 und das Kontaktloslesegerät TeliumPASS für die Standbetreiber beisteuerte, wickelte easycash Loyalty Solutions die Zahlungen in seinem deutschen Rechenzentrum ab. Die moderne Kartenlösung wurde...

Mehr Umsatz durch mobile Kartenterminals: Lieferdienste können von bargeldloser Zahlung nur profitieren

Ratingen, September 2010. Umsatz steigern durch Kartenakzeptanz? Was in weiten Teilen des Handels eine Selbstverständlichkeit ist, stellt in der mobilen Gastronomie noch eine Ausnahme dar. Gerade der boomende Markt für Lieferservices macht sich das enorme Umsatzpotenzial der bargeldlosen Zahlung nicht zunutze. Doch wie beispielsweise bei Online-Shops gilt auch bei Pizza- und Getränke-Bringdiensten, Lebensmittellieferanten oder Botenservices: Die Hemmschwelle der Kunden, eine Bestellung zu tätigen, sinkt, je mehr Zahlverfahren angeboten werden. Mobile Kartenzahlung einzuführen, ist daher die logische Konsequenz betriebswirtschaftlicher...

Terminal-Rabatt-Aktion der m.i.b GmbH

In einer bisher nie dagewesenen Rabattaktion, bietet die m.i.b GmbH allen Ihren Kunden ein wirklich starkes Angebot: Für alle Terminals der hauseigenen ABIDA-Familie, bietet der renommierte Terminal-Hersteller aus Haan im Rheinland, einen Sommer-Rabatt von 500,00 Euro netto an. Damit möchte die m.i.b GmbH an das bisher verkaufsstärkste Jahr 2009 anknüpfen, in dem über 150 Terminals verkauft wurden. Zu den Projektkunden gehörten die Deutsche Bahn, das Deutsche Meeresmuseum aber auch Konzerne wie Nintendo und GdF Suez. Der Geschäftsführer, Dipl. Ing (FH) Jörg Preuss, berichtet über eine zu beobachtende Entwicklung im...

Terminal-Rabatt-Aktion der m.i.b GmbH

In einer bisher nie dagewesenen Rabattaktion, bietet die m.i.b GmbH allen Ihren Kunden ein wirklich starkes Angebot: Für alle Terminals der hauseigenen ABIDA-Familie, bietet der renommierte Terminal-Hersteller aus Haan im Rheinland, einen Sommer-Rabatt von 500,00 Euro netto an. Damit möchte die m.i.b GmbH an das bisher verkaufsstärkste Jahr 2009 anknüpfen, in dem über 150 Terminals verkauft wurden. Zu den Projektkunden gehörten die Deutsche Bahn, das Deutsche Meeresmuseum aber auch Konzerne wie Nintendo und GdF Suez. Der Geschäftsführer, Dipl. Ing (FH) Jörg Preuss, berichtet über eine zu beobachtende Entwicklung im...

Inhalt abgleichen