Karte

Restaurant Shabby Chic: neue Appetitanreger auf der Karte

Neue Vorspeisen auf der Karte überzeugen mit überraschenden Zutaten. Essen zu gehen hat mehr Gründe als nur das Stillen von Appetit. Essen gehen bedeutet gemütliches Beisammensitzen und die Zeit miteinander genießen. Und auch den Geschmackssinnen soll etwas Besonderes, etwas nicht Alltägliches geboten werden. Das hat sich das Restaurant Shabby Chic in Düsseldorf zum Ziel gesetzt. Es möchte seine Gäste immer wieder mit neuen Kreationen überraschen. Regelmäßig eine neue Speisekarte zu erstellen, ist für das kreative Team aus diesem Grund deshalb selbstverständlich. Los geht es mit den aktuellen Vorspeisen. Appetitanreger für jeden Geschmack Das Restaurant Shabby Chic in Düsseldorf lehnt sich nie zurück, sondern versucht seinen Gästen immer wieder neue Highlights zu bieten. Die Karte wechselt aus diesem Grund in regelmäßigen Abständen. Inhalt sind neue Geschmackskreationen, die aus besonderen Zutaten kreiert werden. Eine...

Firmen Weihnachtskarten mit Branchenmotiven

Weihnachtskarten mit Branchenbezug und speziellen Motiven für Handwerk, Bau, Medizin, Finanzen oder Feuerwehr Gilching, 10.10.2013: Der Onlineshop Weihnachtskarten-Plus.de bietet ab sofort seinen Kunden originelle Weihnachtskarten und -grüße mit speziellen Branchenmotiven und Detailfotos. Unternehmer haben somit die Möglichkeit Ihren Kunden, Partnern und Freunden speziell auf Ihren Berufszweig zugeschnittene Weihnachtskarten zu versenden. Zur Auswahl stehen Brachen-Weihnachtskarten für die Wirtschaftszweige Bau und Handwerk, Medizin und Pflege, Finanzen und Feuerwehr. Auf ausgewählten Branchenkarten haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihr Firmenlogo oder Ihren Firmenname auf der Motivseite der Weihnachtskarten zu ergänzen. Die Innenseiten der Branchen-Weihnachtskarten lassen sich mit Text und Bildern individuell gestalten. Bereits ab einer Auflage von 30 Stück ist eine Bestellung möglich. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern ist die...

Kundenbindung mit intelligenter Karte nach Maß: easycash Loyalty Solutions schneidert Modekette s.Oliver eine Gutscheinkarte, di

Hamburg, Januar 2013. Die easycash Loyalty Solutions GmbH, ein Unternehmen der Ingenico Gruppe (Euronext: FR0000125346 – ING), hat für das internationale Mode- und Lifestyleunternehmen s.Oliver eine Gutscheinkarte realisiert. Besonderes Merkmal der maßgeschneiderten Lösung: Sie kann sowohl in unternehmenseigenen Geschäften als auch bei Franchiseunternehmen eingesetzt werden. Die Karte wird für die beiden Modelinien s.Oliver und SELECTION by s.Oliver in einer Premierenauflage von 240.000 Stück produziert. Modebewusste Kunden können sie seit dem 22. Oktober 2012 in den insgesamt 400 Ladengeschäften der Marke erwerben. Eine Lösung für alle Mit dem neuen Gutscheinkartensystem aus dem Hause easycash Loyalty Solutions löst s.Oliver verschiedene, individuelle Gutscheine ab. Da diese lokalen Lösungen nicht in allen s.Oliver-Geschäften genutzt werden konnten, war die Akzeptanz eher verhalten. Nun setzt der Modespezialist auf eine...

Max Bryan und der «Rocky im Obdachlosen»

Genialer Scoop des ehemaligen Obdachlosen Max Bryan, der neben zahlreichen Prominenten Gästen, wie Udo Lindenberg und Sönke Wortmann, am roten Teppich der Hamburger Musical-Weltpremiere "Rocky - Fight from the heart" zu sehen war und dort sowohl vor als auch hinter der Kamera arbeitete. Unter dem Motto "Fight For Your Life" befragte Bryan die Premieren-Gäste zur Idee einer Rocky-Sonderveranstaltung für mittellose Menschen, die das teure Ticket nicht bezahlen können. Ziel war es, prominente Fürsprecher für diese Idee zu finden. "Menschen, die in Armut leben, haben oft kaum oder gar keinen Zugang zur Kultur", weshalb sich...

Den Ticket An- und Verkauf nutzen

Bereits vergriffene Karten finden Der wirkliche Fan möchte seine Stars live sehen und nimmt dafür einiges in Kauf. Die Karten werden jedoch häufig gebucht und man bekommt keinen Urlaub. Oder man bekommt den Urlaub und die Karten sind bereits vergriffen. In beiden Fällen kann Fanfusion weiter helfen. Es handelt sich um einen Marktplatz für Eintrittskarten. Diese werden hier durch Händler sowie durch Privatpersonen angeboten. Auch man selber kann seine Tickets verkaufen, es ist nur eine geringe Provision vom Verkaufserlös an Fanfusion abzutreten. Somit kann der richtige Fan auch mal auf gut Glück kaufen und im Zweifelsfall hier...

easycash Systeme für die Zukunft gerüstet: In nur 8:47 Minuten eine neue Systemwelt eröffnet Ratingen, Juni 2012. Die easycash

easycash Systeme für die Zukunft gerüstet: In nur 8:47 Minuten eine neue Systemwelt eröffnet Ratingen, Juni 2012. Die easycash GmbH, ein Unternehmen der Ingenico Gruppe (Euronext: FR0000125346 - ING), hat ihre Systeme einem turnusgemäßem, halbjährlich stattfindenden, Ausfallsicherheitstest unterzogen - mit vollem Erfolg. Im Rahmen des sogenannten Disaster Recovery-Tests am 28. Mai 2012 wurden alle für die Transaktionsverarbeitung notwendigen Prozesse innerhalb von weniger als 9 Minuten von einem Rechenzentrum auf das andere übergeben. "Zuverlässigkeit und Performance sind im Zahlungsverkehr das A und O", sagt Marc Birkner,...

21.03.2012: | | | | | | | |

Karte küsst Kalender!

Das Ingenieurbüro LUAX präsentiert den weltweit ersten kartenbasi- erten Veranstaltungskalender JoinJack. Die drei Gründer von JoinJack haben sich den Forderungen im digitalen Zeitalter gestellt und eine Plattform entwickelt, die an Ein- fachheit und Praktikabilität nicht zu übertreffen ist. Ob von Zuhause oder unterwegs mit dem Smartphone, nun kann jeder sehen, was um ihn herum passiert. Das Herz von JoinJack ist eine Karte, auf der bundesweit 50.000 Veranstaltungen aus allen Bereichen angezeigt werden. Ob Kunst, Kultur oder Party. Alles tagesaktuell und in Echtzeit. Die interaktive Veranstaltungsplattform joinjack.de...

easycash Betreiberrechner hat Funktionstest erfolgreich bestanden: Die Basis für girogo ist gelegt

Ratingen, Februar 2012. Der Ratinger Zahlungsdienstleister easycash, ein Unternehmen der Ingenico Gruppe (Euronext: FR0000125346 - ING), hat nach erfolgreicher Abnahme und Zulassung durch die Deutsche Kreditwirtschaft das neueste Release seines electronic cash-Betreiberrechners in den produktiven Einsatz übernommen. Als erster Netzbetreiber in Deutschland hat die easycash GmbH unter anderem damit auch die Basis dafür geschaffen, in Zukunft die kontaktlose Bezahlfunktion girogo anbieten zu können. Die Autorisierungszentrale VÖB-ZVD der Deutschen Kreditwirtschaft hat den electronic cash-Betreiberrechner der easycash mit dem neuen...

Konferenz „news – infographics – maps“ zu Infografik und Kartographie

Hamburg/Berlin 22. November 2011 – Infografiker, Redakteure und Kartographen diskutieren auf der Tagung „news – infographics – maps“ Praxis, Chancen und Trends der Karte in der Infografik. Die Tagung der Sektion Berlin-Brandenburg der Deutschen Gesellschaft für Kartographie e.V. (DGfK) findet am 12. Januar 2012 im Rathaus Spandau in Berlin statt. Sie richtet sich an Praktiker aus den Print- und Online-Redaktionen sowie an Kartographen. Themen sind die kartenbezogene Infografik und neueste Trends bei Karten für Print- und Onlinemedien. Referenten aus Infografik und Kartographie, aus Wissenschaft und Praxis, zeigen...

Ingenico GmbH und Visa payWave bringen kontaktloses Bezahlen in den deutschen Handel

Berlin/Frankfurt, 8. November 2011 - Ingenico-Terminals der neuen Generation sind ab sofort für die Akzeptanz der kontaktlosen Visa payWave Karten vorbereitet. Der weltweit führende Anbieter von Zahlungsverkehrslösungen Ingenico (Euronext: FR0000125346 - ING) hat die Entwicklung einer entsprechenden Terminalsoftware für den deutschen Markt abgeschlossen. Ingenico wird die Verteilung der Software für die neue Telium2-Terminalserie (Ingenico iCT 250, iWL 250 und iPP 350) an die deutschen Netzwerkbetreiber und Acquirer kurzfristig abschließen. Mit der Lösung können deutsche Händler ihren Kunden innovative Zahlungswege und...

Inhalt abgleichen