Stiftung

Gips-Schüle-Nachwuchspreis 2023 für zwei junge Forschende

Herausragende Dissertationen über vollständiges Kunststoffrecycling und den Einfluss von Proteinen bei Corona Die Stuttgarter Gips-Schüle-Stiftung zeichnet jedes Jahr junge, talentierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihre innovativen Doktorarbeiten aus. Der Gips-Schüle-Nachwuchspreis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. In diesem Jahr teilen sich das Preisgeld der Chemiker Manuel Häußler (32) von der Universität Konstanz und die Mikrobiologin Rayhane Nchioua (30) vom Universitätsklinikum Ulm. Die feierliche Preisverleihung findet am 10. Juli in der Universität Konstanz statt. Recycelbare Kunststoff-Alternative Manuel Häußler erhält den Preis in der Kategorie Technikwissenschaften. Seine Forschung zeigt, wie Kunststoff vollständig recycelbar und umweltverträglich hergestellt werden kann. Dies wäre ein wichtiger Beitrag zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks. Hintergrund: Bis zu 80 Prozent der bisher hergestellten...

Nachhaltigkeit für unsere Region - gefördert durch Weingut Hafner

Mehrwert für uns, Mehrwert für die Natur, Mehrwert für die Region. Unter diesem Motto wird das Weingut Hafner seit diesem Jahr "Demonstrationsbetrieb der Bodensee Stiftung“. ?Weingut Hafner hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Weinbau noch klimafreundlicher, insektenfreundlicher und naturnaher zu gestalten. In Jahren gesammelter Erfahrung mit seinen Reb-Böden, dem Klima und den Witterungsbedingungen ist es Markus Hafner gelungen, auf seinen Flächen eine Oase für Insekten und verschiedene Nutzpflanzen zu schaffen. „Durch unsere schonende Bearbeitung des Bodens und einer wohlüberlegten Einsaat freuen wir uns darüber, dass wir nun sowohl Stickstoff als auch Kohlenstoff aus der Luft über unsere Einsaaten den Reben zur Verfügung stellen. Dazu nutzen wir Leguminosen als Einsaat und Knöllchenbakterien, die an den Wurzeln der Pflanzen zu finden sind.  Diese Art der schonenden Düngung erfordert viel "Fingerspitzengefühl" und ein hartes...

Gips-Schüle-Nachwuchspreis 2022 für zwei junge Forschende

Auszeichnung von innovativen Dissertationen Die Förderung von jungen, talentierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern liegt der Stuttgarter Gips-Schüle-Stiftung besonders am Herzen. Aus diesem Grund lobt die Stiftung jedes Jahr den Gips-Schüle-Nachwuchspreis aus, der mit 20.000 Euro dotiert ist und besonders innovative Doktorarbeiten auszeichnet. In diesem Jahr werden damit zwei junge Forschende belohnt: In der Kategorie Technikwissenschaften geht der Preis an Dr.-Ing. Juan Francisco Martínez Sánchez (32) von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und in der Kategorie Lebenswissenschaften an Dr. Smitha Srinivasachar Badarinarayan (29) von der Universität Ulm. Die feierliche Preisverleihung findet am 18. Juli in der Universität Freiburg statt. "Wir wollen mit dem Gips-Schüle-Nachwuchspreis den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern. Denn Wissen und Qualifikation sind wichtige Ressourcen. Wenn wir in unsere gut ausgebildeten jüngeren...

Aufnahme Ukrainischer Flüchtlinge im rumänischen Kinderdorf der Stiftung Kinderzukunft

Die Stiftung Kinderzukunft leistet seit 1988 nachhaltige Hilfe für Not leidende Kinder. Neben zahlreichen weltweiten Projekten unterhält die Stiftung eigene Kinderdörfer in Guatemala, Rumänien sowie Bosnien und Herzegowina. Dort erhalten die Kinder ein sicheres Zuhause, lebensnotwendige Grundversorgung und auch eine fundierte Schul- und Berufsausbildung als Basis für ein späteres Leben ohne Armut. Nun bietet die Stiftung aktuell in ihrem Kinderdorf in Rumänien auch Schutz für Flüchtlinge aus der Ukraine. Zwei ukrainische Frauen und ihre Kinder wurden bereits aufgenommen. Hinter Ihnen liegt eine anstrengende Flucht. Im Kinderdorf...

Schüler-Stipendium der Stiftung Lebensspur e.V. vergeben

Köln, 01.12.2021. Die Stipendien wurden 2020 erstmalig von der Stiftung Lebensspur e.V. vergeben. Mit der Vergabe von Stipendien will die Stiftung Lebensspur e.V. nicht nur finanziell unterstützen, sondern auch motivieren, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Wir bedanken uns insbesondere für die finanzielle Unterstützung der Evonik Stiftung, mit der es ermöglicht wurde, drei zusätzliche Stipendiaten zu fördern! Besonders erfreulich ist es, dass in den Kategorien Hör-, Seh- und Körperbehinderung insgesamt 37 schwerbehinderte Schülerinnen und Schüler ihre Bewerbung eingereicht haben. Die Auswahl der Stipendiaten aus dem...

Stefan Kühn: US-Regierung ersucht den Kongress um eine Erhöhung der Schuldenobergrenze (derzeit USD 28.4 Bio.)

Die bestehenden ‚außergewöhnlichen' Maßnahmen - Riskantes Spiel mit der nationalen Kreditwürdigkeit - Einigung im Kongress wahrscheinlich, aber nur nach intensivem politischen Kampf. Heute werfen wir einen Blick auf ein (regelmäßig) auftretendes Problem für die globalen Finanzmärkte: die Erreichung der Schuldenobergrenze resp. die damit verbunden die nötige Erhöhung der Limite für den US-Staatshaushalt. Gemäß Aussagen von Finanzministerin Janet Yellen wird den USA spätestens am 18. Oktober dieses Jahres das Geld ausgehen! Dann droht die Schließung der Regierung (‚Government Shutdown') und die Aussetzung von Zahlungen,...

Stefan Kühn: Hohe Rohwarenpreise locken zur Anlage in Zertifikate mit Verbindung zu Rohwarenanlagen.

Was ist ein Zertifikat? Was ist eine Verbriefung?- Der besondere Preismechanismus und die Komplexität von Rohwarenanlagen: Contango und Backwardation- Ein Blick in den ‚Werkzeugkasten' der Finanzwelt. Der Blick in den ‚Werkzeugkasten': 1. Inhaberschuldverschreibung und Zertifikat als ‚Trägerinstrument' ‚Die steigenden Energiepreise wecken das Interesse von immer mehr Anlegern. Grund genug, dass wir einen Blick in den ‚Werkzeugkasten der Finanzindustrie' werfen, um mehr über die Geheimnisse der Produktstrukturierung zu erfahren! Als Beispiel betrachten wir ein Zertifikat auf den Preis für Erdgas! ‚Trägerinstrument'...

Stefan Kühn: China - die aufstrebende Weltmacht: Wer ist Xi Jinping?

Der neue, starke Mann - Ein Blick hinter die Kulissen der Macht! Bei den Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag der Partei Chinas (KPCh) trat Präsident Xi Jinping im hellgrauen Mao-Anzug auf die Bühne. Seine engsten Mitarbeiter standen in gebührendem Abstand von ihm entfernt! Xi verkündete in der weichen chinesischen Sprache eine stahlharte und unmissverständliche Botschaft: China strebt nach einer starken Rolle in der Welt! … ja, einer führenden Rolle in Politik, Wirtschaft und der weltpolitischen Bühne! Notfalls auch mit militärischen Mitteln - eine klare Drohung an Taiwan und seine Verbündeten, allen voran die USA! (Wir haben...

Prinzipien der Aktienselektion (Teil 3) - Welche Branchen kaufen in der Stagflation?

Megatrends und Sparplan. Sektor Rotationen 2020 und 2021 - Wie investieren in der Stagflation? Im 1. Teil dieses Themenblocks haben wir die Einteilung der Märkte in Wachstum- und Substanzwerte, sowie in zyklische vs. defensive Werte dargestellt. Außerdem haben wir Compounder und dir ESG-Anomalie kennengelernt. Nun wenden wir uns dem Thema zu, wie wir in der Stagflation investieren!', erläutert Finanzexperte Stefan Kühn, Vorstand der Autark AG , Duisburg. Sektor Rotation und investieren in der Stagflation! ‚Zuerst zur Sektor Rotation: eine Sektor Rotation ist ein Wechsel der sog. ‚Führerschaft' am Aktienmarkt...

Stefan Kühn: Aktienmärkte und Stagflation (Teil 2) - Notenbanken in der Zwickmühle

Unterschiedliche Szenarien der Marktentwicklung möglich! Notenbanker in der Zwickmühle! Schon an unserem einfachen Modell (siehe Teil 1 dieses Themenbeitrags) lässt sich erkennen: die Notenbanker sind in einer schwierigen Position! Je stärker die Inflation anzieht, desto gefährlicher ist es, die heutige lockere Geldpolitik fortzusetzen: die Inflationserwartungen steigen! Zinserhöhungen sind dann angesagt, um die Glaubwürdigkeit zu verteidigen. Zinserhöhungen aber waren in der Vergangenheit fast immer Vorläufer einer Rezession und von Kurseinbrüchen an den Aktienmärkten. Heute ist die Gefahr besonders hoch, da die Märkte...

Inhalt abgleichen