Stiftung

meistro Stiftung spendet 1.000 Euro beim ersten Benefiz-Golfturnier der Aktion Sonnenschein

Trotz Dauerregen ließen sich die begeisterten Golferinnen und Golfer ihre gute Laune am Samstag, 21. Juli 2018, nicht verderben und machten das erste Benefiz-Golfturnier der Aktion Sonnenschein im Golfclub Wörthsee zu einem großen Erfolg. Mit dabei war auch die Stiftung meistro gGmbH, vertreten durch Geschäftsführer Mike Frank. Trotz Dauerregen ließen sich die begeisterten Golferinnen und Golfer ihre gute Laune am Samstag, 21. Juli 2018, nicht verderben und machten das erste Benefiz-Golfturnier der Aktion Sonnenschein im Golfclub Wörthsee zu einem großen Erfolg. Mit dabei war auch die Stiftung meistro gGmbH, vertreten durch Geschäftsführer Mike Frank. Die Sonne im Herzen trugen die Golferinnen und Golfer sowie die zahlreichen Abendgäste, die es sich trotz grauem Himmel und strömendem Regen nicht nehmen ließen, sich zum Benefiz-Golfturnier anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Aktion Sonnenschein auf den Weg zum Golfclub...

Kinderzukunft blickt auf 30 erfolgreiche Jahre zurück

Im September wird der runde Stiftungsgeburtstag groß gefeiert Drei Jahrzehnte, in denen Abertausenden hilfsbedürftigen Mädchen und Jungen ein fröhliches Aufwachsen und eine selbstbestimmte Zukunft geschenkt wurden – ein Anlass, der eine angemessene Feier erfordert. Das anstehende 30-jährige Jubiläum erlaubt der Gründauer Stiftung Kinderzukunft auch einen zufriedenen Blick zurück auf ihre bisherigen Erfolge und lässt für die Zukunft noch mehr erwarten. In Guatemala, Rumänien sowie in Bosnien und Herzegowina ist die Stiftung für ihre Schützlinge, die unter menschenunwürdigen Lebensverhältnissen, Gewalt und Einsamkeit leiden mussten, im Einsatz. Allein im rumänischen „Satul de Copii“ haben seit der Einweihung 1994 über 2.000 Kinder das liebevoll umsorgte Aufwachsen genossen, Schul- und Berufsausbildungen abgeschlossen und inzwischen eigene Familien gegründet. Manche der ehemaligen Schützlinge sind sogar selbst begeisterte...

23.05.2018: | | | |

PRESSEMITTEILUNG Schauspielerin Patricia Schäfer las Kindern aus dem Kiez vor, Gropius Passagen übergaben Vorlesebibliotheken de

Am gestrigen Nachmittag wurde die dienstägliche „Vor-Lese-Lounge“ von den Gropius Passagen, Hugendubel und Stiftung Lesen zu einem besonderen Event: Schauspielerin Patricia Schäfer las Kindern „Neue Karlchen-Geschichten“ vor und stöberte gemeinsam mit Kindern der Kita MANNA in der Vorlesebibliothek, einer Kiste voller Kinderbücher von der Stiftung Lesen. „Das macht jeden Dienstag richtig Spaß, zu sehen, wie Kinder auch in Zeiten von Tablets und Konsolen riesig Spaß daran haben, vorgelesen zu bekommen“, sagt Ramona Wald, die stellvertretende Centermanagerin der Gropius Passagen, die bereits selbst zur Vorleserin in der Lounge vor Hugendubel wurde. Studien der Stiftung Lesen zeigen: Vorlesen hat einen positiven Einfluss auf die individuelle Entwicklung von Kindern, ihre Bildungsbiographien und ihr Sozialverhalten, und Kinder lieben es, wenn ihnen vorgelesen wird. Insgesamt zehn Vorlesebibliotheken, gefüllt mit über 30 Kinderbüchern...

16.05.2018: | | | |

Damit noch mehr vorgelesen wird: Gropius Passagen beschenken 10 Kitas in Neukölln mit Vorlesebibliotheken der Stiftung Lesen und

Der Dienstagnachmittag steht in den Gropius Passagen im Zeichen der Vorlese-Lounge. Bis zu 30 Kinder aus dem Kiez lassen sich hier jede Woche aus kindgerechten Büchern – ausgewählt vom Partner Hugendubel – vorlesen. Der 22. Mai wird ein ganz besonderer Dienstag: Gemeinsam mit der Stiftung Lesen werden um 15:30 Uhr zehn Vorlesebibliotheken an Kitas aus dem Kiez übergeben, damit auch die Erzieherinnen und Erzieher genug Lesestoff bekommen. Die Theater- und Fernsehschauspielerin Patricia Schäfer liest den kleinen und großen Gästen vor. Studien der Stiftung Lesen zeigen: Vorlesen hat einen positiven Einfluss auf die individuelle...

Bürgerhilfe Ingolstadt e.V. erhält Spende in Form einer Photovoltaikanlage im Wert von 10.000 Euro

Und sie liefert bereits sauberen Strom: Pünktlich zur Übergabe der Spende einer Solaranlage der meistro Stiftung an die kinderQuelle in Ingolstadt zeigte sich die Sonne von ihrer besten Seite. Die Photovoltaikanlage auf dem Dach der kinderQuelle wurde offiziell von der Stiftung meistro gGmbH übergeben. Zum Hintergrund: Die Stiftung hat am 15. September 2017 den 1. Charity-Golf-Cup im Golfclub Ingolstadt veranstaltet und dabei von den Teilnehmern Spenden in Höhe von 10.000 Euro generiert. Hiervon wurde eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der kinderQuelle, einer der zehn Kindertageseinrichtungen der bürgerhilfe Ingolstadt KiTa GmbH,...

Daniela Schadt ist die neue Schirmherrin der Berliner Stiftungswoche

Berliner Stiftungswoche findet vom 17. bis zum 27. April statt Berlin, 30. Januar 2018. Mit Beginn des neuen Jahres hat Daniela Schadt die Schirmherrschaft der Berliner Stiftungswoche übernommen. »Ich freue mich auf die Begegnungen vor Ort und bin schon neugierig auf die zahlreichen Projekte mitten aus dem Leben«, fasst DANIELA SCHADT zusammen. "Ich habe gerne zugesagt, die Schirmherrschaft zu übernehmen. Ein echter Mehrwert der Stiftungswoche liegt für mich darin, auszuloten, in welchen Bereichen Stiftungen kooperieren können, und gemeinsam Projekte umzusetzen, die einer alleine nicht leisten kann. In der Stiftungswoche...

Erfolgreiche Bilanz für Naturgenussfestival Schleswig-Holstein 2017

Eine positive Bilanz zieht die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein mit dem Naturgenussfestival. Von Juli bis Oktober 2017, engagierten sich rund 80 Partner in ganz Schleswig-Holstein. Insgesamt konnten in 4 Monaten 27.000 Gäste - sei es auf Naturführungen durch das Stiftungsland, Salzsieden in der Ostsee mit anschließendem Gourmet-Essen beim Sternekoch, rustikalem Barbecue auf der Wilden Weide, Kräuter- oder Pilzwanderungen durch das Stiftungsland, erreicht werden. Der Trend zum "Naturgenuss" und nachhaltigem Tourismus läuft in Schleswig-Holstein. "Wir können rund 40% mehr Gäste über das gesamte Naturgenussfestival...

meistro Stiftung sammelt bei Charity-Golf-Cup 10.000 Euro für die Bürgerhilfe Ingolstadt e.V.

Großer Erfolg für die Premiere des Charity-Golf-Cups im Golfclub Ingolstadt: Die Teilnehmer des Golfturnieres sorgen für eine Spende von 10.000 Euro an den bürgerhilfe ingolstadt e.V. Einen schönen gemeinsamen Tag auf dem Golfplatz verbringen und dabei auch noch Gutes tun. Unter diesem Motto fand am 15. September 2017 der erste Charity-Golf-Cup der Stiftung meistro gGmbH statt. Pünktlich zu Turnierbeginn zeigte sich auch der Wettergott von seiner spendablen Seite und bescherte allen Teilnehmern herrlichsten Sonnenschein. Insgesamt 59 Golfer (darunter 16 Schnupperkurs-Teilnehmer) spielten auf der 18-Loch-Runde im Golfclub Ingolstadt....

Jetzt bewerben: „alwa ist leben“-Preis 2017 zeichnet Projekte rund um das Thema Kreativität aus

„Leben ist Kreativität“, so lautet das Motto des „alwa ist leben“-Preises 2017 der alwa-Stiftung. Ob eine Theater-AG für Schüler, ein Tanzkurs für Senioren, ein Poetry-Slam-Workshop für Jugendliche oder ein Jazzchor für Flüchtlinge – die eingereichten Ideen können in völlig unterschiedliche Richtungen gehen. Der „alwa ist leben“-Preis ist in diesem Jahr mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2017. Während 2015 Projekte rund um das Thema Lernen und 2016 Projekte zu Bewegung und Sport ausgezeichnet wurden, steht 2017 ganz im Zeichen der Kreativität. Vereine, Hochschulen, Schulen,...

Kinder pflanzen Bäume: meistro Stiftung spendet Kindergarten Weiden-Tipi Zelte im Wert von 1.000 Euro

Großer Erfolg für die Stiftung meistro gGmbH, große Freude für die Kinder des St. Josef Kindergarten der Gemeinde Karlskron: Zwei neue Tipi Zelte aus Weiden im Gesamtwert von 1.000 Euro wurden im Rahmen des sozialen Projekts „Kinder pflanzen Bäume“ gemeinsam eingepflanzt. Gesammelt wurde der Betrag am 22. April 2017 auf der meistro Aftermatch Party im Rahmen des Heimspiels des FC Ingolstadt 04 gegen den SV Werder Bremen. Durch die Party-Gäste kamen an diesem Abend 862 Euro an Spenden zusammen, 500 Euro davon übernahm der FCI. Aufgerundet wurde die Summe um weitere 138 Euro durch die Gemeinde Karlskron. Vor Ort waren...

Inhalt abgleichen