konstruktion

Schwingungsseminare beim HDT

Schwingungstechnik, Schwingungsanalyse, Schwingungsmessung, Schwingungsdiagnose und Schwingungsprüfung (Essen, Juni 2022) Mechanische Vorgänge in Maschinen haben stets Kraftumsetzungsprozesse zur Folge. Sie werden aus dem Inneren weitergeleitet und ergeben summiert die Gesamtschwingung eines Systems. Die wiederum wird als Luftschall an die Umgebung abgegeben. Seit Langem ist bekannt, dass Schwingungen Aufschluss über mechanische Ursachen geben. Mit der Schwingungsmessung und -analyse wird das Ziel verfolgt, die Zuverlässigkeit und Lebensdauer von Maschinen zu erhöhen sowie Beeinträchtigungen wie Lärm zu reduzieren. Die Schwingungsdiagnose dient dabei dem Aufspüren der genauen Schwingungsursache, die es abzustellen gilt. Eine immer größere Rolle spielen in der Schwingungstechnik simulationsgestützte, softwarebasierte Verfahren. Mit ihrer Hilfe lassen sich Kräfte und Bewegungsgrößen in komplexen dynamischen Systemen sehr viel schneller...

Fraunhofer IGD entwickelt KI-basierte Bauteilkontrolle für schnellere Umrüstzeiten

Flexible Bauteilkontrolle im Produktionsprozess Bauteile mobil und in Echtzeit überprüfen - das ermöglicht die Software MARQUIS des Fraunhofer IGD. Anwender im Automotive-Bereich profitieren von kurzen Umrüstzeiten, einer nutzerfreundlichen Führung sowie einer Kostensenkung infolge von weniger Stillstand der Produktionslinien. Auf der Messe CONTROL sowie auf der HANNOVER MESSE stellen die Forschenden Anfang Mai und Anfang Juni die Software für die mobile Qualitätsprüfung vor. Eine fehlende Schraube, ein verschobenes Federbein oder ein herumliegender Schraubenschlüssel: Die Fehlerquellen an Produktionslinien im Automotive-Bereich sind vielfältig. Umso wichtiger sind effiziente und anwenderfreundliche Prüfsysteme. Die Software MARQUIS kombiniert Augmented Reality mit Methoden des maschinellen Lernens - und ermöglicht so eine automatisierte Prüfung in Echtzeit. "Um die Künstliche Intelligenz anzulernen und Prüffälle zu markieren,...

Experten-Webinare von der DOCUFY Academy

DOCUFY, Hersteller professioneller Softwarelösungen zum Management von Produktinformationen und Produktwissen, setzt seine kostenlose Webinarreihe der DOCUFY Academy fort. Auf dem Programm stehen Einführungen in die eigenen Softwareprodukte von Technischer Dokumentation über Maschinensicherheit und Konstruktion bis Instandhaltung sowie ein Einblick in die Arbeit mit der automatisierten Sprachprüfung mittels Schnittstelle des DOCUFY-Partners acrolinx. Die Lösungen des Softwarespezialisten DOCUFY sind insbesondere in der Automobilindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Medizintechnik bei Konzernen und im Mittelstand im Einsatz. Das Programm der DOCUFY Academy bietet einen Überblick über die Produkte, mit denen Unternehmen aus diesen Bereichen ihre Technische Dokumentation automatisieren, Maschinenrichtlinien einhalten, die Wartung- und Instandhaltung ihrer Maschinen im Griff haben oder wie bereits in der Konstruktionsabteilung...

Spühl GmbH: Mit DOCUFY Software rund 20.000 Euro Ersparnis pro Jahr für Werkzeugbestellungen

Die Spühl GmbH aus dem schweizerischen Wittenbach hat ihre Konstruktionsdaten deutlich verbessert und mit Big-Data-Analysen in DOCUFY CAx Analytics Fehler beseitigt und Prozesse optimiert. DOCUFY ist Hersteller professioneller Softwarelösungen zum Management von Produktinformationen und Produktwissen. Seine Lösungen sind insbesondere in der Automobilindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Medizintechnik bei Konzernen und im Mittelstand im Einsatz. Der Softwarespezialist hat mit dem DOCUFY CAx Quality Manager (DQM) ein Tool zur Verbesserung der CAx-Datenqualität auf den Markt gebracht, das seinen Nutzen schon bei über...

Big-Data-Analysen: Mit DOCUFY CAx Analytics CAD-Daten analysieren und Einsparpotenziale aufdecken

Die Software DOCUFY CAx Analytics (DCA) wertet Konstruktionsdaten des CAD-Programms Siemens NX aus und stellt die Werkzeuge bereit, um diese Big Data einfach und effizient zu analysieren. Die Auswertungen werden aussagekräftig aufbereitet und Verbesserungs- und Einsparpotenziale sichtbar gemacht. DCA ist genauso wie DOCUFY CAx Quality Manager (DQM) rein durch Konfiguration auf die individuellen Use Cases anpassbar und ohne Programmierkenntnisse schnell und leicht bedienbar. Produzierende Unternehmen verschlanken mit DCA ihre Prozesse, stützen wichtige Unternehmensentscheidungen, decken Einsparpotenziale auf und sparen damit wertvolle...

STAUFF unterzeichnet Kooperationsvertrag mit Unison Ltd

Strategische Partnerschaft mit Hersteller von elektrischen Rohrbiegemaschinen STAUFF und Unison Ltd - ein führender Hersteller von Präzisions-Rohrbiegemaschinen - haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. In den kommenden fünf Jahren wird Unison STAUFF weltweit mit bevorzugtem Service und Engineering-Kompetenz bei der Produktentwicklung von kundenspezifischen Rohrleitungssystemen unterstützen. Seit mehr als 10 Jahren arbeiten STAUFF und Unison zusammen, insbesondere in Großbritannien, wo sowohl die Zentrale von Unison beheimatet ist, als auch das internationale STAUFF Kompetenzzentrum für fertig konfektionierte Rohrleitungen....

Bessere Konstruktionsdaten bei GRIMME Landmaschinen mit DOCUFY CAx Quality Manager

Mit dem DOCUFY CAx Quality Manager erhöhen Siemens NX-Anwender die Qualität ihrer CAD-Konstruktionen und reduzieren damit die Kosten für Entwicklung, Produktion und weitere Folgeprozesse. Bamberg, 5. Oktober 2021. - Die GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG (Grimme) ist ein Familienunternehmen, das seit fast 90 Jahren Landmaschinen für den Kartoffel-, Rüben- und Gemüseanbau konstruiert und baut. Im Portfolio sind mittlerweile über 150 Maschinentypen mit Stückzahlen von fünf bis 300 pro Baureihe und Jahr. Die umfangreichsten Maschinen enthalten dabei bis zu 300.000 Komponenten.  Bei solch hohem Datenaufkommen ist es...

STAUFF Rohrleitungskupplung mit erweitertem Druckbereich

Herausforderung: Schwerlast-Transport Bau- und Landmaschinen, Mininggeräte, Brückenelemente oder Windenergieanlagen - in vielen Branchen müssen immer größere Lasten von mehreren hundert bis zu mehreren tausend Tonnen Gewicht transportiert werden. Hier kommen Schwerlast-Transportmodule (Self-Propelled Modular Transporters SPMT) zum Einsatz. Das Prinzip, wie der Name sagt: Jeweils separat angetriebene Module werden zu leistungsstarken Transportfahrzeugen aneinandergekoppelt, deren mögliche Nutzlasten im Prinzip nach oben offen sind. Wesentliche Funktionen der zum Antrieb der einzelnen Module eingesetzten externen Powerpacks werden...

Fraunhofer IGD optimiert Cuttlefish-3D-Druckertreiber für Polyjet-Anwendungen von Stratasys

Zukünftige gemeinsame Lösungen geplant Fraunhofer IGD, das führende internationale Forschungsinstitut für angewandte graphische Datenverarbeitung, hat seinen Cuttlefish® 3D-Druckertreiber für PolyJet™ 3D-Druck von Stratasys optimiert und arbeitet zusammen mit Stratasys an künftigen Software-Erweiterungen. Der vollfarbige Multi-Material-PolyJet 3D-Druck ist eine realistische Technik für Produktdesigner und andere Kreativprofis, wobei bis zu acht Materialien in einem Arbeitsschritt verarbeitet werden. Das Cuttlefish®-Softwarepaket von Fraunhofer unterstützt die PolyJet-Systeme seit 2017 über die Schnittstelle GrabCAD™...

Webinar des Fraunhofer IGD: CAD-Modelle gradieren - elegant, funktional und intuitiv

Webinar zur vereinfachten Definition von Materialverteilung - 15. April 2021, 14 Uhr Mit örtlich variierten (gradierten) Materialien lassen sich Bauteile funktionsgerecht auslegen, beispielsweise mittels Multimaterial-3D-Druck. CAD-Modelle mit lokal variierenden Eigenschaften zu versehen, ist schwierig und zeitaufwendig. Deshalb entwickeln Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer IGD eine Softwarelösung, um Materialverteilungen an CAD-Modellen elegant und intuitiv zu definieren und damit komplexe Bauteilanforderungen umsetzen zu können. Im Rahmen eines Webinars stellt das Fraunhofer IGD seine Anwendung GraMMaCAD sowie deren Anwendungsmöglichkeiten...

Inhalt abgleichen