Sachverständige

Familienrichterin will „ihr Kind“

Schon lange ist die schwarzenbeker Familienrichterin H. Meistering umstritten. In Bewertungsforen wie Yelp oder golocal findet man unter dem Begriff Amtsgericht Schwarzenbek div. Einträge und googelt man den Namen erfährt man Weiteres. Durch behördlichen Kindesentzug entriss sie 2014 ein 4-jähriges Mädchen ihren Eltern von denen ein Teil zwar psychisch krank war aber der Vater seit Geburt treusorgend zur Verfügung stand, und überantwortete sie dem persönlich bekannten Vorsteher des Landbezirkes aus Kankelau. Der Fall ging im Januar 2015 durch die Presse und die Medien. Dem Kind geht es nach seinen traumatischen Erlebnissen in Schwarzenbek und Kankelau inzwischen bei seinem Vater wieder gut. Doch die Richterin lässt nicht locker. Nachdem Heike Meistering das Kind ihrer Familie erfolgreich entrissen hatte, leitete sie unverzüglich ein Verfahren ein, wonach der liebende Vater des Kindes nur noch begleiteten Umgang haben sollte. Das OLG...

IMB nach ISO 9001 QM zertifiziert

Datenschutz, Arbeitssicherheit und vor allen die Prozessabläufe der Begutachtung - dies sind zentrale Punkte, die der TÜV Süd beim IMB - interdisziplinäre Medizinische Begutachtung überprüft und dem IMB im April 2015 die ISO 9001 Zertifizierung verliehen hat. "Das IMB ist in den vergangenen Jahren gewachsen, daher haben wir uns entschlossen, durch ein Qualitätsmanagement die interne Organisation zu optimieren", berichtet Dr. Markus Hieber, Psychotherapeut, Sachverständiger und Qualitätsbeauftragter beim IMB Gutachterinstitut. Gemeinsam mit einer externen Auditorin wurden in den vergangenen Monaten betriebliche Abläufe genau überprüft. "Uns geht es darum, die Transparenz in betrieblichen Abläufen zu erhöhen und damit die Zufriedenheit unserer Partner, Auftraggeber und Probanden auszubauen." Regelmäßige Überprüfungen durch die Auditorin und den TÜV süd werden den Prozess in den kommenden drei Jahren weiter voranbringen. "Plan, Do,...

Nehmen psychische Erkrankungen wirklich zu?

"Keine Frage, unser Leben ist stressig. Ob als alleinerziehende Mutter, Manager oder Angestellter, für die Tätigkeiten wird immer weniger Zeit eingeräumt - wir leben heute auf der Überholspur", konstatiert Dr. med. Lorenz Schweyer, Facharzt für Nervenheilkunde, Psychiatrie und Psychotherapie sowie Gründer von IMB interdisziplinäre medizinische Begutachtung. "Aber führt dies gleich zu einem Anstieg von Depression oder Frühverrentung?" Laut einer Studie der BundesPsychotherapeutenKammer sind zwischen 2001 und 2014 Depressionen um 96 Prozent, Persönlichkeitsstörungen um 74 Prozent und Suchterkrankungen um 49 Prozent gestiegen. Allein 2013 waren Versicherte 70 Millionen Tage krankgeschrieben, wobei psychische Erkrankungen mit über 20 Prozent einen sehr hohen Anteil daran haben. Aber Studien der Deutschen Rentenversicherung über psychische Erkrankungen - Entwicklungen und Auswirkungen zeigen, dass keinerlei Indikatoren vorliegen, die für...

Gewissenhaft alles berücksichtigen

"Viele Bausteine ergeben ein klares Bild", sagt die Gutachterin und Neurologin Dr. Julia Holzhammer. Die Erstellung von Gutachten nach Unfällen ist ein Aufgabenbereich des IMB. "Dabei muss zuerst nachgewiesen werden, zu welchen Verletzungen es bei dem Unfall gekommen ist und im zweiten Schritt, welche Beschwerden des Betroffenen daraus resultieren. Um dies festzustellen, ist es notwendig, nicht nur alle Vorberichte zu berücksichtigen, sondern auch die eigenen Untersuchungsbefunde." "Zwei oder drei Fach-Gutachter sind jeweils mit einem Fall betraut und können aufgrund ihrer Kompetenz, Erfahrung und den unterschiedlichen Testungen...

Selbstverpflichtung als medizinischer Gutachter:

München/Frankfurt/Berlin. "Wir nehmen unsere Aufgabe als medizinische Sachverständige sehr ernst", betont Dr. Lorenz Schweyer, Facharzt für Nervenheilkunde, Psychiatrie und Psychotherapie und Gründer des IMB (Interdisziplinäre medizinische Begutachtungen) in München. "Gerade als medizinische Sachverständige (cpu) mit Zertifizierung an der Universität zu Köln tragen wir ein hohes Maß an Verantwortung. Daher sieht sich das Team des IMB dem "Verhaltenskodex für medizinische Sacherverständige cpu" verpflichtet. "Für unsere Probanden ist der gutachtliche Prozess und die Auseinandersetzung mit der eigenen Krankheitsgeschichte...

Der Blick für Details

München/Frankfurt/Berlin. 7. Januar 2015 - Augenerkrankungen und Unfälle führen nicht selten zu Berufsunfähigkeit bzw. werden im Rahmen der gesetzlichen (MdE) oder privaten Unfallversicherung (Gliedertaxe) entschädigt. Gerade wenn der Blick sich trübt oder das Sehfeld eingeengt wird, ist der Blick fürs Detail aber besonders wichtig. Zwar ist die Zuordnung von Symptomen zur auslösenden Struktur am Auge relativ eindeutig möglich, Schwierigkeiten bereitet dagegen die genaue Einschätzung der Sehschärfe oder die Objektivierung von Gesichtsfeldausfällen. Wie bei allen Gutachten kommt der Plausibilitätsprüfung von Funktionsstörungen...

BVS-Präsident warnt vor Qualitätsverlust und Nachwuchsmangel

Im Entwurf zum zweiten Kostenrechts-modernisierungsgesetz (2. KostRMoG) sieht der Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS) Risiken für Qualitätssicherung und Nachwuchsförderung. Besorgt zeigt sich der BVS um die Zukunft der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen in Deutschland. Anlass ist die Drucksache 517/12 (Beschluss) im Bundesrat: Die vom Bundesjustizministerium vorbereitete Vergütungsanpassung für Sachverständige soll zusammengestrichen werden. "Sachverständige, die sich öffentlich bestellen und vereidigen lassen, erfüllen sachlich und persönlich...

BVS: Gutachten für Erbschaft- und Schenkungsteuer nur von öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen

-- /via JETZT-PR/ -- Ein kleines Haus geerbt oder eine schicke Wohnung geschenkt bekommen - das freut zunächst den Erben. Doch wenn das Objekt über dem so genannten Freibetrag liegt, fallen Erbschaft- und Schenkungsteuer an. Der zu versteuernde Betrag richtet sich dabei nach dem Wert des Objektes und dieses wird durch ein stark pauschalisiertes Bewertungsverfahren, welches nicht alle signifikanten Bewertungsmerkmale berücksichtigt, vom Finanzamt festgelegt. Diesen können Erben durch ein Gutachten überprüfen lassen. Der Bundesfinanzhof legte im aktuellen Urteil BFH 11.09.2013 (Az. II R 61/11) fest, dass nur Gutachten von öffentlich...

Rainer Bolles Bauschäden Forum Weimar

An einem Ort mit Bautradition und in wundervoller Umgebung (Schloss Ettersburg) werden komplexe Themenwelten rund um das Baugeschehen ganz im Sinne eines Forums thematisiert. Wie auf einem Marktplatz Waren, so werden hier Themen und Informationen geboten. Die aktive und rege Beteiligung der Forumsteilnehmer ist ein ausdrücklich erwünschter Bestandteil. Aus Schäden soll gelernt, Risiken erkannt, Zusammenhänge verstanden, Fehler vermieden und Bauprodukte beurteilt werden. Der pünktliche Beginn am Mittwoch, 19. März 2014 um 12:30 Uhr (ab 11:30 Uhr Empfang mit Imbiss) ist der Start für ein Forum, was ANDERS - durch Denkprovokation,...

BVS wählt neuen Präsidenten

Willi Schmidbauer wurde am 20. Juni 2013 einstimmig von der Bundesdelegiertenversammlung zum neuen Präsidenten des BVS - Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. gewählt. Der 60jährige öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Hausrat übernimmt nach dem bereits im Vorjahr angekündigten Rücktritt von Roland R. Vogel ab sofort die Bundesverbandsleitung. Der Münchener gehört bereits seit 2009 als Vizepräsident dem BVS-Präsidium an. Mit rund 4.000 Mitgliedern ist der BVS die größte Vereinigung öffentlich bestellter und vereidigter sowie vergleichbar...

Inhalt abgleichen