Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Risikokapital

Neue Matchingplattform für Startups und Investoren

Mit Starterscapital finden junge Unternehmen und Kapitalgeber zusammen Gründer und Erfinder benötigen für das Wachstum ihres Unternehmens Kapital. Sind die eigenen Geldquellen und Rücklagen aufgebraucht, versuchen sie über Direktkontakte oder den Besuch zahlreicher Gründerveranstaltungen Investoren für ihre Ideen zu gewinnen - oft ohne Erfolg. Dr. Rolf Neuhaus, Geschäftsführer der DNC GmbH aus Mannheim, und sein Team möchten innovative Gründer, Kapitalgeber und Netzwerke von Investoren mit der neuen Plattform STARTERSCAPITAL künftig unbürokratisch zusammenbringen. Der Hintergrund der Geschäftsidee: Bislang fehlte in Deutschland ein bekanntes, zentrales Instrument, mit dem Investoren genau die Startups und Gründer finden, die zu ihrer Investmentstrategie passen und das gleichzeitig auch Gründern und Jungunternehmern die Chance bietet, ihr Geschäftsvorhaben Kapitalgebern zu präsentieren. Dr. Neuhaus: " Die Zahl der Investoren ist...

Und es gibt sie doch - die kleinen Erfolgsgeschichten

Nur Kapital zur Verfügung zu stellen, reicht nicht aus. Personen und Firmen, die sich in einer schwierigen Situation befinden, brauchen nicht einfach nur "den Euro", sondern Gespräche und Praxis-Tips. Das Unternehmen PONDUS GmbH hebt sich immer weiter aus der Masse der Finanzdienstleister ab. Ein Grund sind die vielen Mitbewerber, die den Kunden vieles versprechen, eine Vorab-Gebühr oder ein Vorab-Honorar berechnen und dann leider doch keine Finanzierung vermitteln können. Daher bleibt das Unternehmen PONDUS GmbH seinen Grundsätzen treu und arbeitet nur auf Erfolgsbasis. Damit will man nochmals die eigene Seriösität unter Beweis stellen. Wer über die notwendigen Kontakte zu Banken und privaten Investoren verfügt, kann ganz beruhigt auf Erfolgshonorar-Basis arbeiten. Und die menschliche Seite ist dabei auch sehr wichtig. Die Probleme der Mandanten werden sehr ernst genommen und nicht auf die Darlehensvermittlung beschränkt. Eine besondere...

Existenzgründung - Businessplan & Chancen - 3. überarbeitete Auflage

Das Unternehmenskonzept oder der Businessplan ist ein Geschäftsplan, der das A und O einer jeden auf Erfolg und Zukunft gesetzten Unternehmensidee beschreibt. Er ist eine komprimierte schriftliche Zusammenfassung der zukünfitgen unternehmerischen Tätigkeit, Leitfaden für Entrepreneurs und ein zentrales Element, um Wirtschaftspartner, die in der Regel als Kapitalgeber hinzutreten, von Vorhaben und Nachhaltigkeit zu überzeugen. Den Schlüssel zu einem erfolgreichen Businessplan hat man dann in Händen; wenn man weiß wie Banker und Investoren denken. Diese stellen das notwendige Kapital dann zu Verfügung, wenn sie wissen, mit welchen Produkten und Dienstleistungen die Märkte künftig durch den Unternehmensgründer bedient werden. Die größte Herausforderung bei der Erstellung des Unternehmenskonzeptes ist es, ein komplexes Thema auf den Punkt zu bringen und die Erfolgsaussichten zu vermitteln. Es gibt nicht den auf Erfolg programmierten...

Chancenkapital und Investitionskapital für Wachstum u. Arbeitsplätze vom Privatkapitalmarkt - von Dr. Horst Siegfried Werner

Chancenkapital vom freien Privatkapitalmarkt empfiehlt Dr. Horst Siegfried Werner mit alternativen Finanzierungsformen zur Kapitalversorgung mit Beispielen auf www.finanzierung-ohne-bank.de. Chancenkapital bedeutet aus der Sicht des empfangenden Unternehmens, Kapital für die Realisierung unternehmerischer Chancen zu erhalten. Chancenkapital ist gleichzeitig mit der Kehrseite der Medaille ( = aus der Sicht des Kapitalgebers und Investors ) mit dem Risiko verbunden, dass seine Investition in ein Unternehmen nicht erfolgreich verläuft ( bis hin zum Totalverlust ) und deshalb als Risikokapital einzustufen. Chancensuchende Unternehmer und...

Unternehmensfinanzierung mit stimmrechtslosem Risikokapital und Beteiligungskapital ( = Mezzaninekapital )

Die Unternehmensfinanzierung mit Risikokapital und Mezzaninekapital sowie die erfolgreiche Umsetzung einer unternehmensgerechten Mezzaninefinanzierung und die bankenunabhängige Kapitalbeschaffung ( www.finanzierung-ohne-bank.de ) verlangt in erster Linie spezifisches Finanzierungs-Know-how über die Kapitalmärktemärkte. Die Erstellung von aussagekräftigen Beteiligungs-Exposés und Verkaufsprospekten über wertpapierlose Vermögensanlagen bzw. Wertpapierprospekten und ergänzenden Verkaufsunterlagen ist dabei nur der erste Schritt. Für die Privatplatzierung von stimmrechtslosen Mezzaninefinanzierungen wie z.B. den stillen Gesellschaftesanteilen...

Auf Innovestment.de entscheiden Crowdfunding-Investoren über den Preis einer Start-Up-Beteiligung

Die online-Plattform innovestment.de bietet Privatanlegern die Möglichkeit, in einer Auktion stille Beteiligungen an Start-Up-Unternehmen zu erwerben. Damit bestimmt erstmals eine große Zahl an Investoren über den Preis einer Beteiligung und damit über den Marktwert eines Start-Ups. Die Bewertung von Geschäftsideen über einen Marktmechanismus ist eine Neuheit. Prof. Frank Piller, Lehrstuhlinhaber für Technologie- und Innovationsmanagement an der RWTH Aachen unterstreicht: "Innovestment bietet Gründungsteams die Möglichkeit, sich selbst und das eigene Geschäftskonzept einem Markturteil zu stellen. Dabei stellt die Auktionierung...

Unternehmensfinanzierung per Auktion: Über Innovestment können Anteile am Start-Up Audiogent ersteigert werden

Die Crowdfunding-Plattform innovestment.de startet Ende Oktober mit ihrer ersten Auktion, bei der Jeder Unternehmensanteile an einem interessanten Startup erwerben kann. Mit den Magdeburger App-Entwicklern von Audiogent hat Innovestment ein attraktives Startup ausgewählt, das als Erstes von dieser neuen Form der Unternehmensfinanzierung profitieren kann. Audiogent ist das erste Unternehmen in Deutschland, das per Auktion Anteile zum Verkauf anbietet. Robert Lübke, COO von Audiogent, sagt hierzu: „Als ich von dieser Plattform hörte, war ich schnell begeistert! Erstmals wird der Unternehmenswert nicht berechnet, sondern durch Angebot...

Susan Heat die lebende Aktie geht an die Börse

LinkIn hat einen spektakulären Börsenstart hingelegt. Nun will Susan Heat die lebende Aktie an die Börse. Als Mutmacherin am Aktienmarkt. Die Börse aufmischen. Den Kurs rasant in die Höhe treiben. Als Gesamtkunstwerk ist die lebende Aktie für Anleger interessant. Susan Heat beim 7. Düsseldorfer Börsentag Die Düsseldorfer Love & Life Beraterin ist für ihre Kreativität und ungewöhnlichen Aktionen vielen bekannt. Mit komplexen Wissen, Charme und klaren Aussagen steigert Susan Heat stetig ihren Wert. Somit ist ihre logische Schlussfolgerung wird sie selbst zum Wertpapier. Darum war sie auch am beim 7. Düsseldorfer Börsentag...

Eigenkapital-Finanzierungen über Dr. Horst Siegfried Werner mit einem Investoren-Memorandum oder BaFin-Prospekt

Finanzierungen für Selbständige und Unternehmer alternativ mit Risikokapital als Beteiligungskapital - Finanzierung des Eigenkapitals - Finanzierungen für Gründer - alternative Finanzierungsformen für eigentümergeführte Unternehmen, KMU und Familiengesellschaften – Finanzierungen für Immobilien. Der Kapital- und Geldbedarf ist zunächst aufgrund der Investions- und Wachstumsplanungen ( Kapitalbedarfsplan ) zu ermitteln. Sodann erhalten die Mittelständler Beteiligungskapital bzw. Kapital von Privat. Privatkapital von Investoren, privaten Geldgebern / Privatanlegern für Ihr Unternehmen. Dies kann über stimmrechtsloses...

Dr. Horst Siegfried Werner zu den Eigenkapitalinstrumenten unter dem Blickwinkel der zukünftigen Finanzierungsfähigkeit

Wer eine Finanzierung braucht, dem fällt seine Hausbank mit einem Bankendarlehen, aber kein Eigenkapitalinstrument ein. So findet die Finanzierung von mittelständischen Unternehmen immer noch zu häufig über Girokredite oder mittelfristige Darlehen statt. Die Kreditfinanzierung führt jedoch zur Minderung der Eigenkapitalquote und somit nicht selten zur Finanzierungsunfähigkeit, also in die berühmte „Kreditfalle“. Jede Finanzierung muß jedoch auch den Erhalt der zukünftigen Finanzierungsfähigkeit im Blickfeld haben. Bei Bankkrediten ergibt sich eine Belastung der vorhandenen privaten Sicherungsmittel; Haus und Hof sind verpfändet...

Inhalt abgleichen