Dr. Werner Financial Service AG

Finanzierungs-App zu allen gesetzgeberischen Neuigkeiten vom freien Kapitalmarkt kostenfrei scannen - von Dr. jur. Horst Werner

App der Finanzierung-ohne-Bank kostenfrei runterladen für alle neuen Gesetze und BaFin-Nachrichten vom freien Kapitalmarkt, bearbeitet von Dr. jur. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de . So sind Unternehmen über bankenunabhängige Finanzierungen und Kapitalbeschaffungen immer gut informiert. Die Dr. Werner Financial Service AG bietet dafür eine kostenfreie Informations-App zur bankenunabhängigen und BaFin-freien Kapitalbeschaffung für mittelständische Unternehmen am freien Kapitalmarkt – kompakte Nachrichten vom freien Kapitalmarkt. Als App werden kleine Programme bezeichnet, die plattformübergreifend auf mobilen Endgeräten, eine bestimmte Funktion für den Benutzer erfüllen. Prozesse und Funktionen komprimiert darzustellen, verschafft dem Nutzer überall einen schnellen Zugriff auf Informationen, somit eine Zeitersparnis, einfache Abläufe und deshalb Erfolgserlebnisse. Kurze Wartezeiten und unkomplizierte Abläufe spielen im...

Kapitalgeber werden mit Unternehmen unter der Finanzierungs-Moderation der Dr. Werner Financial Service AG zusammengeführt

Kapitalgeber, Anleger und kapitalsuchende Unternehmen werden durch die Finanzierungs-Aktivitäten von Dr. jur. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ) zu erfolgreichen Investitionen zusammengebracht ( Interessten wenden sich an dr.werner@finanzierung-ohne-bank.de . - Investoren mit Beteiligungskapital für Unternehmen - Beteiligungs-Kapital und Finanzierungen: Wir bieten Zielunternehmen - Wir führen Kapitalgeber und Unternehmen zusammen - Aufnahme in den kostenlosen, wöchentlichen Investoren-Brief Die Dr. Werner Financial Service AG hat gelistete Kapitalmarktteilnehmer, Investoren, Beteiligungsgesellschaften und Finanzdienstleister für Beteiligungskapital. Wir führen Kapital und Unternehmen an "einen Tisch". Investoren, private Kapitalgeber, Anleger und Investitionskapital für kleine und mittelständische Unternehmen aus Handel, Industrie und Dienstleistung wenden sich direkt an das Dr. Werner Financial Service Netzwerk....

Anlegerschutzstärkungsgesetz ist am 17. Aug. 2021 in Kraft getreten und gilt nicht für die Prospekt-Bereichsausnahmen

Das Anlegerschutzstärkungsgesetz ist gestern am 17. August 2021 in Kraft getreten. Nach Meinung von Dr. jur. Horst Werner ( dr.werner@finanzierung-ohne-bank.de ) gilt das Gesetz jedoch nur für öffentliche Angebote mit BaFin-Verkaufsprospekten und für VIB. Die Anwendungsbereiche über die BaFin-Prospektpflicht haben gem. § 1 Abs. 1 des Vermögensanlagengesetzes ( VermAnlG ) und gem. § 2 Nr. 4 des Wertpapierprospektgesetzes ( WpPG ) ein „öffentliches Angebot“ von Finanzinstrumenten in der Form von nicht wertpapierverbrieften Vermögensanlagen oder als Wertpapiere zur Voraussetzung. In § 2 Nr. 4 des Wertpapierprospektgesetzes gibt es eine Legaldefinition des Rechtsbegriffs “öffentliches Angebot”: „Ein öffentliches Angebot ist eine Mitteilung an das Publikum in jedweder Form und auf jedwede Art und Weise, die ausreichende Informationen über die Angebotsbedingungen und die anzubietenden Wertpapiere ( bzw. Vermögensanlagen )...

Die Financial Service VS GmbH aus Villingen-Schwenningen erschließt sich mit Wohnbauimmobilien einen weiteren Geschäftsbereich

Die Financial Service VS GmbH wurde im Herbst 2015 gegründet und ist beim Amtsgericht Freiburg in das Handelsregister unter der Nummer HRB 713716 eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist die Vermittlung von Kapitalanlagen, Versicherungen und Finanzierungen, die gemäß den §§ 34 c, 34 d und 34 f Gewerbeordnung vertrieben werden dürfen. Tätigkeiten und Handlungen nach dem Kreditwesengesetz sind ausgenommen. Bei den Immobilien-Kapitalanlagen fragt sich, ob Investitionen mit kontinuierlicher Wertsteigerung und bestmöglichem Kapitalschutz gegen Inflation möglich sind ? Als Finanzexperten in den drei Sparten Versicherungen, Wertanlagen...

Berater für die Kapitalbeschaffung ohne Banken ist die Dr. Werner Financial Service AG - Dr. jur. Horst Werner

Kapitalbeschaffung zur Unternehmensfinanzierung mit stimmrechtslosem, bankenfreiem Nachrang-Kapital mit Dr. jur. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ) : BaFin-konformes Mezzaninekapital ( stilles Beteiligungskapital, Genussrechtskapital, Direktinvestments, BaFin-prospektfreies, grundschuldbesichertes Darlehenskapital ohne Volumenbegrenzung od. unbesichertes Nachrangdarlehenskapital etc. ) oder offenes Beteiligungskapital von privaten Investoren beschaffen: Liquidität für Unternehmen ohne Banken zur Kapitalversorgung ist unser Kerngeschäft seit 35 Jahren ! Wir beraten zur besten Nutzung der BaFin-freien und BaFin-prospektfreien...

Wing Solutions GmbH beteiligt Anleger z. Ausbau der 5G-Technologie zur drahtlose Informationsübertragung - von Dr. Horst Werner

1. Die Wing Solutions GmbH mit Sitz in Leipzig wurde 2019 gegründet und ist unter der Handelsregister-Nr. HRB 36164 beim Amtsgericht Leipzig eingetragen. Der Gegenstand des Unternehmens ist die Entwicklung, Fertigung und Vermarktung modularer Netzwerkkomponenten und Netzwerksysteme für die drahtlose 5G- bzw. NG(Next Generation)-Informationsübertragung sowie für die berührungslose (feldgestützte) Sensorik und Aktorik. Gegenwärtige Schwerpunkte der drahtlosen 5G- bzw. NG(Next Generation)-Informationsübertragung bilden photonische/optoelektronische und netzwerkfähige Ultra-Breitband-Mikrowellen-Transpondersysteme als Basis-...

Bereichsausnahmen bei Wertpapieren mit dem WIB gemäss den §§ 3 und 4 Wertpapierprospektgesetz - von Dr. jur. Horst Werner

Der § 3 Wertpapierprospektgesetz neue Fassung WpPG über die Ausnahmen von der Verpflichtung zur Veröffentlichung eines Prospekts - berichtet Dr. jur. Horst Werner www.finanzierung-ohne-bank.de - lautet: Die Verpflichtung zur Veröffentlichung eines Prospekts gemäß Artikel 3 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2017/1129 gilt nicht für ein Angebot von Wertpapieren, 1. die von Kreditinstituten oder von Emittenten, deren Aktien bereits zum Handel an einem geregelten Markt zugelassen sind, ausgegeben werden, wenn der Gesamtgegenwert für alle im Europäischen Wirtschaftsraum angebotenen Wertpapiere nicht mehr als 8 Millionen Euro, berechnet...

Ohne öffentliches Angebot ist nach den Prospektgesetzen auch keine BaFin-Prospektpflicht gegeben - von Dr. jur. Horst Werner

Nach der Gesetzesdefinition des § 2 Nr. 4 des Wertpapierprospektgesetzes zum Rechtsbegriff des "öffentlichen Angebots" von Finanzinstrumenten als Beteiligungsangebote ist : „ein öffentliches Angebot eine Mitteilung an das Publikum in jedweder Form und auf jedwede Art und Weise, die ausreichende Informationen über die Angebotsbedingungen und die anzubietenden Wertpapiere ( bzw. Vermögensanlagen ) enthält, um einen Anleger in die Lage zu versetzen, über den Kauf oder die Zeichnung dieser Wertpapiere ( bzw. Vermögensanlagen ) zu entscheiden“. Ohne öffentliches Angebot besteht keine BaFin-Prospektpflicht, so Dr. jur. Horst...

Mezzanine Vermögensanlagen mit interessanten Renditen bei begrenzten unternehmerischen Risiken - von Dr. jur. Horst Werner

Eine Vermögensanlage als Finanzinstrument gem. KWG ermöglicht es Anlegern, an den Erträgnissen der Wirtschaft und am wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens teilzuhaben, so Dr. jur. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ). Über diese wertpapierfreie Anlageform gemäß dem Vermögensanlagengesetz ( VermAnlG ) lassen sich mitunter höhere Renditen erwirtschaften, als Interessenten üblicherweise auf dem Markt während der Nullzins-Politik der EZB erzielen können. Doch andererseits müssen Anleger dazu bereit sein, eine längerfristige Bindung und ein gewisses unternehmerisches Risiko einzugehen. Es gibt einen Vielzahl von...

Die BaFin prüft bei Prospekten nicht die Richtigkeit der Angaben, sondern nur die Vollständigkeit - von Dr. jur. Horst Werner

In Deutschland dürfen Vermögensanlagen im Grundsatz nicht ohne die Veröffentlichung eines von der BaFin zuvor gebilligten Verkaufsprospekts öffentlich angeboten werden, es sei, denn es werden die gesetzlichen Bereichsausnahmen ( z.B. §§ 1 ff Vermögensanlagengesetz ) eingehalten, so Dr. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ). Das sind sogen. "Geringfügigkeitsgrenzen", wie es sie auch in anderen Gesetzen gibt; z.B. im Baurecht oder im Verkehrsrecht ( keine Baugenehmigung oder kein Führerschein erforderlich ). Die BaFin-Prospektpflicht ist insbesondere in "geringfügigen" Fällen ( entweder geringe Zeichnungssumme oder...

Inhalt abgleichen