E-Learning

Chemnitz. Mit der Aufnahme des Autorenwerkzeuges RAPTIVTIY in die Produktpalette der chemmedia AG baut das Unternehmen seine Stellung als Komplettanbieter im Bereich des eLearnings für Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter aus. Das Software-Werkzeug für eLearning-Autoren, Marketingmitarbeiter oder Webdesigner ist ab sofort als 14-tägige Testversion unter www.chemmedia.de verfügbar. Mittels RAPTIVITY können die Kunden der chemmedia AG nun interaktive Flash-Animationen innerhalb kurzer Zeit erstellen ohne Programmierkenntnisse zu besitzen. Dafür stehen dem Nutzer über 200 Vorlagen zur Verfügung, die er an seine Bedürfnisse...

Wissenschaftliche Konferenz – Innovations- und Wirtschaftsforum – W3C-Tag 22. - 24. September 2008 in Berlin Berlin, 05.05.2008: Die Vorbereitungen für die ersten Xinnovations sind angelaufen. Vom 22.-24. September 2008 führt die Veranstaltung in der Humboldt-Universität zu Berlin Entwickler und Anwender netzbasierter Informationstechnologien zum Dialog zusammen. Die Xinnovations bauen auf dem erfolgreichen Konzept der XML-Tage als Kombination aus wissenschaftlicher Konferenz und wirtschaftsnahem Innovationsforum auf. Im Fokus der wissenschaftlichen Konferenz geht es um semantikbasierte Datenintegration, semantische Technologien...

Wie entsteht eine Zeitung? Wie werden aus Ereignissen Nachrichten? Was sind Ressorts? Und warum gibt es in einer Zeitung Berichte und Kommentare? Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um das Thema Zeitung werden jetzt in der interaktiven Zeitungswerkstatt beantwortet, die scienceintermedia im Rahmen der Aktion „Ich mache Schlagzeilen!“ präsentiert. In wenigen einfachen Schritten können Schüler mit der neuen Lernsoftware originalgetreue Zeitungsseiten erstellen und lernen so spielerisch die journalistische Praxis kennen. Aus einer Fülle deutscher Tageszeitungen kann zunächst die gewünschte Seitenspiegel-Vorlage...

Das eLearning Portal FraunhoferPractice unseres Kunden Fraunhofer Gesellschaft ist in die Endrunde des European E-Learning Awards 2008 (eureleA) gekommen. Unter dem Titel „Fraunhofer lernt von Fraunhofer“ startete die E-Learning Plattform als neues Bildungsangebot im Jahr 2007. Rund 750 Führungskräfte der Fraunhofer-Institute nutzen zurzeit regelmäßig modernste Tools wie Web 2.0, Blog oder Podcasts, um das Wissen von Best Practice Lösungen innerhalb der Fraunhofer Gesellschaft auszutauschen. Practice Stories, Lektionen in ausgewählten Fachbereichen, Practice-Tools und Diskussionen ergänzen sich somit zu der jetzt ausgezeichneten...

04.03.2008: | |
Reibungsloser Einstieg für Umsteiger TTS entwickelt maßgeschneiderte Online-Hilfe und E-Learning zu Microsoft Vista und Office 2007 Heidelberg, im März 2008. Effektive Nutzung der neuen Programmoberfläche statt Anwenderfrustration – das ist das Ziel der neuen Microsoft Vista und Office 2007 Wissenstransfer-Lösung der Team Training Solutions GmbH (TTS). Für alle Umsteiger von Microsoft Office 2000 hat TTS eine Online-Hilfe und ein webbasiertes Lernprogramm entwickelt, die den Business-Anwendern den Einstieg in die Benutzeroberflächen von Microsoft Vista & Office 2007 erleichtern. Das Ergebnis: Zufriedenen Mitarbeiter, die...

Das Internetprojekt YouTeach macht schlau. www.youteach.de ist ein Medienportal für Schule, Studium und Alltag und wird damit oft als" YouTube des E-Learning" oder "Galileo der Videoportale" bezeichnet. Entstanden ist YouTeach 2.0 vor einem Jahr im Rahmen einer Staatsarbeit unter dem BETA - Projektnamen "Nethattan" und war ein reines E-Learning Portal auf Basis eines Weblog- und Forensystems. Verwendung fand dieses Portal nach einer Testphase als preBeta "Netscience" in der Lehre an Schulen in Schleswig-Holstein und in Seminaren der Universität Flensburg. Über 300 Benutzer bloggten überwiegend zu Themen aus Schule und Studium...

15.10.2007: | | |
Oslo, 15.10.2007 - Die BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, Markführer in Deutschland und die Nummer Eins in Westeuropa, gehört zu den weltweit führenden Hausgeräteherstellern. Die Unternehmensabteilung Kundendienst hat sich auf dem Markt nach einer Lösung umgesehen, um intern hochwertige e-Learning Anwendungen effizient zu erstellen. Nach einer signifikanten Analyse und einer langen Review- und Testphase hat sich die BSH für das eLearning Publishing System von Mohive entschieden. Damit setzte sich Mohive gegen mehrere international konkurrierende Lösungen durch. Das Evaluationsverfahren der BSH zur Auswahl einer passenden...

Als vor gut zehn Jahren Wissenschaftler und Entwickler unter dem Namen XML eine neue Sprache für den Austausch von Daten entwickelten, ahnten sie nicht, welche Bedeutung das neue Datenaustauschformat innerhalb kurzer Zeit gewinnen würde. XML ist heute einer der Innovationstreiber, ohne den in vielen Branchen nichts mehr geht. Die 5. XML-Tage 2007 in Berlin finden vom 24.-26. September in der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Sie sind die größte XML-Veranstaltung im deutschsprachigen Raum. Hier treffen sich Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, um sich über Trends auszutauschen und neue Lösungen zu präsentieren....

Forum E-Learning auf den XML-Tagen in Berlin 2007 zeigt Strategien, Projekte und erfolgreiche Praxisbespiele In der aktuellen Debatte um den sinnvollen Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien in der betriebliche Weiterbildung haben sich die Begriffe E-Learning und Wissensmanagement nach Meinung zahlreicher Expertinnen und Experten abgenutzt. Oft winken Geschäftsführung und Personalverantwortliche beim Thema E-Learning ab, weil in der Vergangenheit die Investitionskosten zu hoch waren, die erhofften Kosteneinsparungen jedoch ausblieben. Dieser Befund widerspricht scheinbar der Tatsache, dass in einer vernetzten...

Das Forum E-Health, das im Rahmen der XML-Tage in Berlin 2007 stattfindet, zeigt, was der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien für die Verbesserung der Qualität in der Gesundheitsversorgung leisten kann. Hochkomplexe Krankenhausinformationssysteme (KIS) speichern, verarbeiten und integrieren Daten, die bei der medizinischen Dokumentation und in der Verwaltung eines Krankenhauses erhoben werden. Dokumentationssysteme wie der elektronische Arztbrief unterstützen die Ärzteschaft bei der Diagnose und erleichtern die tägliche Arbeit. Patientendaten werden digital erfasst und inklusive Diagnosen, Befunden und...

Inhalt abgleichen