Verschleiß

Unsere Gelenke, insbesondere die Kniegelenke, sind täglich besonderen Beanspruchungen ausgesetzt. Für deren reibungslose und vor allem schmerzfreie Funktion ist es daher von Nöten, dass sie sich auch bei und nach Belastungen immer wieder gut erholen und regenerieren können. Von besonderer Bedeutung ist dabei, dass innerhalb des Gelenkknorpels genügend Struktureiweiße, wie das Kollagen zur Verfügung gestellt werden, um die Knorpel stark und elastisch zu erhalten. Um das zu erreichen, müssen genügend Baumaterialien zur Verfügung gestellt werden. Zur Aufrechterhaltung und Stärkung der Reparaturwerkstatt Gelenkknorpel müssen...

Es gibt viele Möglichkeiten eine Gelenk-Arthrose zu behandeln. Keine führt zu einer Heilung des chronischen Leidens. Deshalb geht es bei der Behandlung auch primär um die Linderung von Symptomen. Es geht aber auch darum, das Fortschreiten der Erkrankung zu bremsen, idealerweise sogar zu stoppen. Das ist das Beste, was mit den heutigen Möglichkeiten der Medizin zu erreichen ist. Einen wertvollen Beitrag dazu können die natürlichen Chondroprotektiva Glucosamin und Chondroitin leisten, die nach Empfehlungen amerikanischer Hausärzte am Besten in Kombination angewandt werden sollten. ArtVitum® Tabletten ist eine Kombination aus Glucosamin...

Jetzt zum Jahreswechsel sprießen wieder die guten Vorsätze fürs neue Jahr. Ganz oben auf der Hitliste der guten Vorsätze steht das Thema „Abnehmen“. Dabei geht es nicht nur um Diäten, sondern häufig auch um einfach mehr Bewegung. Denn Bewegung und Sport sind die natürlichsten und wohl auch gesündesten Methoden, um überflüssige Pfunde dauerhaft los zu werden. Man muss nur anfangen und durchhalten. Allerdings sollten Übergewichtige bei der Wahl ihres Sports und Art der Bewegung auch an die Belastungen für die Gelenke denken. Unzweifelhaft steht fest, dass Übergewicht ein Risikofaktor für übermäßige Kniegelenkabnutzung,...

Wer denkt bei schmerzenden Kniegelenken schon an Ernährung? Sie ist aber auch für Gelenkbeschwerden und Krankheiten wie Arthrose, wichtiger als viele denken. Denn die moderne Form der Ernährung, die bewusst fettarm gehalten wird hat nicht nur Vorteile, sie hat auch Nachteile, die ausgeglichen werden sollten. Denn, wer isst heute noch regelmäßig Griebenschmalz? Oder wer isst schon häufig Hummer? Wohl eher eine kleine Minderheit. Und was hat das überhaupt mit den Gelenken zu tun? Viel: Meerestiere wie Muscheln, Shrimps und eben der Hummer oder auch Nahrungsmittel, in denen Knorpel wie die Grieben im Schmalz und Bindegewebe...

Die Kniegelenke sind im Laufe des Lebens vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Gehen, heben, springen, laufen. Alles belastet die Knie. Deshalb ist es kein Wunder, dass die Kniegelenke mit zunehmendem Alter Verschleißerscheinungen zeigen. Das ist normal, solange es einen gewissen Rahmen nicht übersteigt. Treten Schmerzen auf, fällt das Bewegen der Knie schwer, dann ist das normale Maß des Verschleißes überschritten und der Übergang zu einer Erkrankung wie der Arthrose erreicht. In diesem Fall sind die Selbstheilungskräfte, der Arzt spricht von Regenerationsfähigkeit, des Gelenkknorpels überfordert. Das Kniegelenk braucht Unterstützung...

Viele Menschen klagen über Schmerzen in den Gelenken. Meist, aber nicht immer, sind die großen Gelenke betroffen, wie Knie-, Hüft- oder Schultergelenk. Die Schmerzen sind Ausdruck, also Symptom, von Veränderungen in den Feinstrukturen des Gelenkes. Am häufigsten ist der Auslöser für das Symptom „Schmerz“ im Gelenkknorpel zu suchen. Dieser ist durch die Beanspruchung des täglichen Lebens starken Belastungen ausgesetzt, die sich in Verschleiß und Entzündung zeigen können. Schmerz und Entzündung können mit gängigen Schmerz- und Rheumamitteln bekämpft werden. Das ändert jedoch nichts am Verschleiß. Der geht weiter und...

Ein Traum einer jeden Arzneimitteltherapie: Sie soll hoch wirksam und trotzdem frei von Nebenwirkungen sein. Das ist ein nahezu unerfüllbarer Traum mit den heutigen Möglichkeiten, die die moderne Arzneimittelforschung bietet. Gerade für Rheumatiker wären nebenwirkungsfreie Alternativen von besonderer Wichtigkeit, da viele der klassischen Rheumamedikamente im wahrsten Sinne des Wortes häufig auf den Magen schlagen. Können natürliche Substanzen aus der Ernährungsphysiologie hier Abhilfe schaffen? Diese Frage kann weder mit generell mit ja noch mit nein beantwortet werden. Sie muss differenziert nach Medikament, Mikronährstoff...

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden an arthrotischen Veränderungen der Gelenke. Das ist zum einen auf die älter werdende Bevölkerung zurückzuführen, hängt andererseits aber auch mit spezifischen Lebensbedingungen der Betroffenen zusammen. Ganz allgemein ist die Arthrose eine Erkrankung, die durch Abnutzung der Gelenke auf Grund von Überbelastungen und/oder Entzündungen zurückzuführen ist. In einem gewissen Maß ist diese Entwicklung normal und den zunehmenden Lebensjahren geschuldet. Aber meist steckt mehr dahinter: Eine krankhaft gesteigerte Abnutzungen der Gelenke verbunden mit Entzündungen machen den Betroffenen immer...

Mit zunehmendem Alter spüren die meisten Menschen immer deutlicher ihre Gelenke. Es geht nicht mehr alles so einfach. Oft sind sie nicht mehr so beweglich und jede Bewegung kann weh tun. In einem gewissen Maß ist diese Entwicklung normal und den zunehmenden Lebensjahren geschuldet. Aber oft steckt eine krankhaft gesteigerte Abnutzungen der Gelenke verbunden mit Entzündungen und Veränderungen im Knochen dahinter, die den Betroffenen zu schaffen macht. In den meisten Fällen wird in solchen Fällen die Diagnose „Arthrose“ gestellt. Keine schöne Diagnose, denn alle zur Verfügung stehen Behandlungsmöglichkeiten haben eins gemeinsam:...

Die Arthrose ist ganz allgemein eine Erkrankung, die durch Abnutzung der Gelenke auf Grund von Überbelastungen und/oder Entzündungen zurückzuführen ist. Oft spielt mit zunehmendem Alter beides eine Rolle. In einem gewissen Maß ist diese Entwicklung normal und den zunehmenden Lebensjahren geschuldet. Aber meist steckt mehr dahinter: Eine krankhaft gesteigerte Abnutzungen der Gelenke verbunden mit Entzündungen machen den Betroffenen immer mehr Probleme. Es ist deshalb sinnvoll zur Vorbeugung und Behandlung von arthrotischen Gelenkbeschwerden beide Ursachen anzugehen und nicht nur das Symptom Schmerz zu behandeln. Die Natur bietet...

Inhalt abgleichen