Fossilien

Thüringer Student beschrieb als Erster den Höhlenbären aus dem Eiszeitalter

Erlangen / Leipzig / Wiesbaden (wissenschafts-news) - Die erste wissenschaftliche Beschreibung des Höhlenbären (Ursus spelaeus) aus dem Eiszeitalter vor etwa 125.000 bis 15.000 Jahren erfolgte 1794 durch den aus Hessberg bei Hildburghausen in Thüringen stammenden Studenten Johann Christian Rosenmüller (1771–1820). Nachzulesen ist dies in dem Taschenbuch „Der Höhlenbär“ (Diplomica-Verlag, Hamburg) des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst, der auch die Werke „Das Mammut“, „Höhlenlöwen“ und „Säbelzahnkatzen“ veröffentlicht hat. Rosenmüller war im Frühjahr 1792 von der Universität Leipzig in Sachsen an die Universität Erlangen in Bayern gewechselt, um dort ein Medizinstudium zu beginnen. Von Erlangen aus unternahm er Wanderungen und Höhlenbesuche im rund 35 Kilometer entfernten Gebiet um „Muggendorf im Bayreuthischen Oberland“ in Franken, bevor er 1794 wieder an die Universität Leipzig zurückkehrte. ...

Armer Musiker aus Österreich bescherte der Wissenschaft reiche Funde aus Ägypten

München (wissenschafts-news) – Ein armer und kranker österreichischer Musiker sowie Fossiliensammler hat von 1897 bis 1914 deutsche und amerikanische Wissenschaftler mit Funden einzigartiger Urzeit-Tiere aus Ägypten versorgt. Er barg in mühsamer Arbeit unter großer Hitze fossile Reste von Urwalen, Affen, Menschenaffen, Seekühen, Fischen, Schildkröten, Krokodilen, Schlangen und Dinosauriern. Bei dem Mann, von dem hier die Rede ist, handelt es sich um Richard Markgraf (1869-1916). Er war in Preßnitz im nordböhmischen Erzgebirge zur Welt gekommen, das bis 1918 zur Österreichisch-Ungarischen Monarchie gehörte. Er schloss sich um 1885 mit etwa 15 Jahren einer reisenden Musikergruppe an und befand sich um 1897 krank und völlig verarmt in Ägypten. Offenbar litt er an einer Infektion der Atemwege, vielleicht an Tuberkulose. Zufällig begegnete Markgraf 1897 in Kairo dem deutschen Geologen und Paläontologen Eberhard Fraas (1862-1915),...

Hamburger Galerie zeigt Original-Dinosaurier. TV-Beitrag im NDR

Die Redgallery am Hamburger Rödingsmarkt zeigt erstklassiges Mineralien und Fossilien. Nicht nur engangierte Sammler finden hier außergewöhnliche Preziosen. Längst hat sich das außergewöhnliche Angebot unter Inneneinrichtern und interessierten Privatkunden herumgesprochen. Im Hintergrund der Aktivitäten stattet die Redgallery internationale Museen aus. Ganz aktuell ist eine Sonderausstellung zweier Giganten aus der Zeit des Jura vor 150 Millionen Jahren. Die sensationellen Original-Fossilien sind von großem Interesse und werden in den kommendenn Wochen der Öffentlichkeit präsentiert. Verpassen Sie nicht den Beitrag i...

Sonderausstellung "Versteinertes Holz" unter dem Markennamen Crystal Wood

Mitten in der Hamburger Altstadt betreibt Andreas Guhr eine einzigartige Galerie, in der großartige geogene Kunst präsentiert wird. Schönheit, Ästhetik und Ursprung jedes einzelnen Objekts faszinieren und inspirieren zugleich. Diese Galerie zeigt erstklassige Mineralien und Fossilien, welche elegante Architektur und Interieur-Design bereichern können. Die Galerie untermalt den Zeitgeist und das Gespür für individuelle Eleganz. Interiordesigner in Hamburg setzen bereits auf den neuen Trend, versteinertes Holz als Nutz- oder Dekorationsobjekt in Wohn- und Arbeitsbereichen als gewinnbringenden Akzent zu platzieren. Jedes Stück...

Steinwelten Petri - Neue Artikel eingetroffen

Eine Lieferung mit neuen Artikeln hat uns erreicht! Wir freuen uns Ihnen folgende Produkte neu anbieten zu können: Edel-/Schmucksteine http://www.steinwelten-petri.de/Lapislazuli Lapislazuli, geschliffen (Carbochon), Größe 6-9 mm, Herkunft Afghanistan. Die Exemplare zeichen sich durch eine intensive blaue Farbe aus. Die Steine sind in runder oder ovaler Form erhältlich. Mineralien http://www.steinwelten-petri.de/Quarzgeoden-geschlossen Geschlossene Quargeoden aus Marokko. Lassen Sie sich überaschen und öffnen Sie Ihre Geode selber. Geschenkartikel http://www.steinwelten-petri.de/Ammoniten-Dose Dose aus Kalkstein...

Mineralien und Fossilien kaufen - Steinwelten Petri

Steinwelten Petri - Verkauf von Mineralien, Fossilien, Schmuck- und Heilsteinen! Bei www.steinwelten-petri.de können Sie verschieden Mineralien und Fossilien kaufen. Wir bieten unter Anderem Rosenquarz und Quarzgeoden, Bergkristalle, Schmucksteine, Trommelsteine (Mix und einzelne Sorten), Ammoniten, Schlangensterne, Seelilien (als Individuum oder Bänke mit Seelilienstielgliedern) und mehr. Außerdem bieten wir neben Specksteinprodukten auch Teller und Dosen aus Orthoceraten-Kalkstein an. Unser Artieklbestand wird regelmäßig um neue Produkte erweitert. Größere Einzelstücke oder Bestellmengen sind auf Anfrage erhältlich. Nach...

Taschenbücher über den Ur-Rhein und seine exotische Tierwelt

Zur Tierwelt am Ur-Rhein gehörte der Säbelzahntiger Machairodus Alzey / Mainz / Wiesbaden - Über den frühen Rhein informiert das kleine Taschenbuch „Als Mainz noch nicht am Rhein lag“ (GRIN Verlag, ISBN 978-3-640-75564-6, 9,99 Euro) des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst. Der Rhein war vor etwa zehn Millionen Jahren noch ein kleines Flüsschen. Er erreichte nur eine Länge von schätzungsweise 400 Kilometern statt 1324 Kilometern wie heute. Ursprünglich floss er nicht durch die Gegend von Oppenheim, Nierstein, Nackenheim, Mainz, Wiesbaden und Ingelheim. Stattdessen bahnte er sich ab etwa Worms – streckenweise...

Tethys Fossilien und Präparation vom Fachmann – Qualität und Auswahl zum guten Preis

Fossilien und Präparation vom Fachmann – Qualität und Auswahl zum guten Preis Ab dem 20.03. eröffnet Tethys – Fossilien und Präparation seine neuen Räume in der Welterbestadt Regensburg. Mit einem vorgelagerten Beratungs- und Verkaufsbereich ist es nun möglich, dass jeder Interessierte und Kunde zu den neuen Öffnungszeiten das gesamte Angebot von Tethys studieren und in Ruhe seine Wahl zu treffen kann. Neben den im Onlineshop angebotenen Fossilien finden sie viele weitere Fossilien – speziell aus dem Solnhofener Plattenkalk. Ein Repertoire an Mineralien und Präparationszubehör ( ab April ) runden das Angebot ab. Ebenso...

Fakten & Faszination: "Meeresbiologie" auf 3.000 m Seehöhe

Faszinierende Einblicke in die Paläontologie bietet eine aktuelle Ausstellung von National Geographic Deutschland im Naturhistorischen Museum Wien. 50 beeindruckende Fotografien der Dolomiten werden gemeinsam mit Forschungsdaten präsentiert. Diese wurden aus dem kreidezeitlichen Ursprung der Dolomiten –Ablagerungen ehemaliger Meeresbewohner – gewonnen und geben Auskunft über Lebensgewohnheiten und das Klima vor über 140–90 Millionen Jahren. Diese Ergebnisse eines Projekts des Wissenschaftsfonds FWF werden durch einen Film ergänzt, der auch die Schönheit der untersuchten Fossilien zeigt – und die widrigen Umstände, unter...

Fossilien-Forum - Dein Forum zum Thema Fossilien und Präparation seit über 5 Jahren

Fossilien-Forum Dein Forum für Informationen, Fragen, Kontakte, Tipps und mehr rund um das Thema Fossilien seit über 5 Jahren. Das Fossilien - Forum als Treffpunkt •Das Fossilien - Forum ist eine Informations- und Diskussionsplattform in der sowohl versierte Sammler als auch Fachleute jedem Interessiertem mit Rat und Tat zur Seite stehen. •Fragen zur Präparation - auch hier bietet das Fossilien-Forum jede Menge Tipps, Ratschläge und ausgebildete Präparatoren beantworten gerne eure Fragen. •Neben dem reinen Sammler steht vorallem der Informationsaustausch und der Kontakt zu allen Interessierten im Vordergrund....

Inhalt abgleichen